Future Forum - Germany's discussion board for Drum & Bass and urban music  

Zurück   Future Forum > Drum'n'Bass Events > Das Party-Archiv

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 22.06.2006, 09:41   #1
Mr.Ez
Silver Head
 
Registriert seit: 10.09.2004
Beiträge: 678
13.07.06: Golden Hype - House of Garage @ Superfly Club, Hamburg

Golden Hype - House of Garage

UK Garage, 4x4, Old Skool, Funky House, 2Step, Dub Step, Grime, Eski Beat, Bashment, Hip Hop

DJ's:
Anna Kiss
Charma
MJ Cole
Pee Dee
Mr.Millar
Krimba

MC's:
Creed
DT
Lady Destiny
Sharky P
Ultra


AK: 15,-€


Infos zu den MC's/DJ's:

MJ Cole, der klassische Musik schon mit der Muttermilch aufgenommen hat, ein begnadeter Pianist ist, und ebenso perfekt Oboe spielt, ist einer der
bekanntesten und erfolgreichsten britischen UK Garage-Produzenten. UK Garage, ein Musikstil als Mix aus Drum'n'Bass, House, R'n'B und Dancehall, avancierte auf der Insel schnell zu dem neuen Ding nach Drum'n'Bass und hat bis heute England auch niemals wirklich verlassen. Er war einer der ersten Stars des UK Garage und remixte unter anderem für De La Soul, Dido, Goldie, Jill Scott, Lamb, Mariah Carey, Masters at Work, Roots Manuva, Soul 2 Soul und Urban Species. MJ Cole hatte für das Drum'n'Bass-Label SOUR und für Ed Rush als Toningenieur gearbeitet, ab Mitte '96 begann er unter eigenem Namen 2Step zu veröffentlichen. Sein früher 2Step-Tune "Sincere" wurde einer der ersten UK Garage-Titel, der die britischen Top 40 erreichte. Zwei Jahre nach dem überraschenden Erfolg brachte MJ Cole das gleichnamige Debutalbum heraus. Für dieses Album wurde er für den Mercury Prize nominiert. Er veröffentlichte für Gilles Petersons Talkin' Loud-Label, für Rhythm Division und viele mehr. Schon zu Hochzeiten der Szene hatte MJ Cole eine Sonderrolle. Seine Musik war immer stärker im amerikanischen House geerdet, stand weit über den oft minderwertigen Produktionsstandards und erreichte eine erstaunliche Deepness.

Charma hat sich über die Jahre als einer der führenden DJ's der neuen UK Garage-Szene etabliert und gründete mit MJ Cole das Label und die
Veranstaltungsreihe Prolific. Zusätzlich steht Charma noch hinter zwei weiteren Labels Stereohype und Streetz. Er ist mittlerweile einer der meist
gebuchten UK Garage-DJ's auf der internationalen Ebene, und hat bereits in Dänemark, Japan, Lettland, Polen, Russland sowie in der Schweiz, den Niederlanden und in den USA gespielt.

DT erzählt über seine Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft im UK Garage. Seit seinem siebten Lebensjahr nahm er Interesse am Mikrofon. In den frühen Neunzigern als Jungle im Dance Underground prominent wurde, verdiente er sich seine ersten Lorbeeren beim Piratensender seiner Zeit 'Eruption 101.3 FM' welche strikt Jungle Music spielten. Es war dort, wo er auf Jungle-Legenden wie Bryan Gee, Jumpin' Jack Frost, Skibadee, Moose und Five-O traf. Im frühen Sommer '95, nach einer Geburtstagsparty im Osten von London, beschloß er zusammen mit seinen Freunden eine Party zu besuchen, in einem Club namens 'Legends' im Herzen von London's West End in Mayfair, wo strikt UK Garage-Music lief. Diese Nacht wurde der Neuanfang für DT's Karriere.

Ultra arbeitet seit über 5 Jahren als MC im UK Garage-Zirkus, auf Raves wie auf Radiostationen für Größen wie Spoony (BBC Radio), Miss Dynamite, EZ und Genuine. Er ist der offizielle MC für Artful Dodger und hat schon gespielt mit allen großen Spielern in diesem Spiel.

Creed startete als MC Ende der Achtziger auf Underground House-Raves, baute eine Clubszene auf, zusammen mit DJ's wie Norris da Boss, Dominic Spreadlove. '99 bekam er als erster MC den 'Best MC Award' (UGA Garage Awards) und war Mitglied von 'Da Click', die mit 'Goodrhymes' und "We are da Click' 2 Chart-Hits hatten. Ab 2000 begann er verstärkter mit der Promotion für UK Garage, eröffnete einen MC-Workshop und veröffentlichte 3 Alben für Vocal Fusion (seiner eigenen Agentur). Miss Dynamite gewann die Talentsuche und verhalf ihr zu ihrer heutigen Karriere. Creed hat bis heute auf über 3000 Sets performt.

Anna Kiss begann Vinyl zu sammeln und aufzulegen in ihrer Jugendzeit. Ihre erste Radiosendung war eine wöchentliche College-Radioshow im Alter von 17. Ab 2000 begann sie professionelles DJing in Clubs in West London und landete beim Piratensender Life FM. Bald darauf wechselte sie zu Freeze 92.7 FM, wo sie für über 5 Jahre eine wöchentliche Show für Samstag-Nacht bekam. Weitere regelmässige Radioshows und Gastauftritte für Sender wie Choice FM, Major FM, Dance 95.5 FM, Mix FM, BFBS Radio 1 (Groove Collective-Show, Mai '05), DeJa Vu FM (DJ Lico's Show, April '05), Radio Napa 106.3 FM, Kane FM, Raw Essex UK 98.3 FM. Als DJ spielte sie unter anderem in Clubs wie Ministry of Sound, Canvas, Glasshouse, Eros, Pacific Edge, Rococo, Purple, Studio 33, K-Bar, Q-Club, Maddox Club.










http://flashmag.crypta.net/cms/front_co...1&client=1
Mr.Ez ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 06.07.2006, 12:38   #2
Mr.Ez
Silver Head
 
Registriert seit: 10.09.2004
Beiträge: 678
ACHTUNG: Fällt aus! Der Termin am 12ten bleibt aber bestehen!
Mr.Ez ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
12.05.06: GWAAN HYPE CLUB SESSION incl. franqns b-day bash06 @ ludwiq, Ludwigshafen franqn Das Party-Archiv 26 15.05.2006 21:29
Vote your Float für die Love Parade 2006 kai@future-music Was geht in der Szene? 74 09.05.2006 08:28
09.12.03: Bangarang SoundCrew & Selector Ingmar @ Golden Pudel Club, Hamburg clappas3000 Das Party-Archiv 0 27.11.2003 14:10
Forthcoming Drum and Bass Events nationwide Mr. One Nation Das Party-Archiv 2 14.04.2003 12:45
13.03.03: Amaning (3C Rec/MBF, Hamburg) @ Broken Beatz Club, Köln J-CUT Das Party-Archiv 6 14.03.2003 19:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
& future-music.net, Germany.