Future Forum - Germany's discussion board for Drum & Bass and urban music  

Zurück   Future Forum > Drum'n'Bass Events > Das Party-Archiv

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 08.05.2003, 11:29   #1
J-CUT
Silver Head
 
Registriert seit: 11.09.2001
Ort: Köllefornia
Beiträge: 837
Arrow 08.05.03: Fedster (Bergischbreaks.de/Wu-Tal) @ Broken Beatz Club, Köln

BROKEN BEATZ CLUB @ BLUE NOTE, COLOGNE
Jeden Donnerstag ab 22.00 mit J-Cut & Kolt Siewerts + Special Guests
Blue Note, Brüsselerstr. 96 (Belgisches Viertel), Köln

Donnerstag, 08.05.2003 @ Broken Beatz Club:

BROKEN BEATZ CLUB feat. FEDSTER (Bergischbreaks.de, W-Tal)


Lineup Club (Drum&Bass):
FEDSTER (Bergischbreaks.de, Wuppertal)
J-CUT (Broken Beatz /Basswerk)
KOLT SIEWERTS (Broken Beatz /Basswerk)

www.bergischbreaks.de

Blue Note Bar (Reggae/Dancehall, HipHop, Funk):
U-SCHAL SOUND (Broken Beatz Club)


Samstag, 10.05.2003, 23.00 @ Gebäude 9, Köln

BASSWERK SESSION feat. KLUTE (Commercial Suicide, UK)


Lineup:
KLUTE (Commercial Suicide/31/Metalheadz)
TGM/ THE GREEN MAN (Basswerk/Combination Rec)
CHEETAH (Basswerk)
J-CUT (Basswerk/Broken Beatz)
MC CHEVY
VJ SEHVERMÖGEN

Info:
Klute's neues Album "lie, cheat & steal" kommt im Mai in den Handel. 12 Drum & Bass Hits, meist organischer und poppiger als zuvor, aber nach wie vor auf der Suche nach futuristischen, schrägen und disharmonischen Klängen. Obwohl zum Drum & Bass Album noch eine eigenwillige zweite Techno CD als Zugabe draufgepackt wird, ist auch ersteres sehr technoid - in dem Sinne, daß sich viel Schlagzeug des ehemaligen Drummers der "Stupids" ohne Pausen durch die CD trommelt. Doch die Melange aus natürlichen Sounds, abgedrehten Synths und gekonnt sparsam eingesetzten Vocals ist einzigartig, was rauskommt ist wohl Pop-Musik der Zukunft für Anspruchsvolle. Neben den zwei größten Hits "Song Seller " und "Part Of Me" gibt es 10 brandneue Tracks, die mehr als in früheren Alben echte Dancefloor-Hits sind.
Bei Basswerk gibt es die Premiere der Album-Tour in Deutschland am 10.5. im Gebäude 9. Mit dabei tgm, cheetah und j-cut.. mit den neusten Tunes der neuen Basswerk Sessions CD, die kurz vor der Vollendung steht..

www.kluteproductions.co.uk
www.basswerk.de
www.gebaeude9.de

*** WIN ***
2 x 2 Gästelistenplätze für den Broken Beatz Club am 08.05.03 im Blue Note. Einfach E-Mail mit Betreff "Im Bergischen breakst!" an info@drumandbass.de

Broken Beatz Special Guest Schedule:
15.05.03 Dynamike (Schalltag, Essen)
__________________
drumandbass.de
myspace.com/jaycutcologne
myspace.com/playcologne
J-CUT ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
01.05.03: Pentagon (Tokyo, Japan) @ Broken Beatz Club, Köln J-CUT Das Party-Archiv 1 29.04.2003 15:58
24.04.03: DJ Takeya (Phuturistic Bluez/ New York) @ Broken Beatz Club, Köln J-CUT Das Party-Archiv 7 27.04.2003 14:34
03.04.03: Steppasoundz Recordings @ Broken Beatz Club, Köln freesteppa Das Party-Archiv 4 04.04.2003 16:24
20.03.03: Cypher & MC Kingz @ Broken Beatz Club, Köln J-CUT Das Party-Archiv 5 20.03.2003 17:15
13.03.03: Amaning (3C Rec/MBF, Hamburg) @ Broken Beatz Club, Köln J-CUT Das Party-Archiv 6 14.03.2003 19:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
& future-music.net, Germany.