Home   Tech Report   DJ Tools

Rane TTM 54i


Hersteller: Rane
Produkt: Professioneller DJ Battle-Mixer
Preis: 750,- €
Released: 2003

Rane hat für alle Einsteiger - DJs genau das richtige Equipment. Der Rane TTM 54I hat zwar nicht so viel Anschlüsse wie andere "große" Mixer, dafür überzeugt in seiner Qualität...


Rane
 
DNachdem wir euch von der Firma Rane schon so einige Mixer gezeigt haben, kommen wir nun diesmal auch wieder zu einem, dafür geht es aber heute aber um die Einsteigerklasse, dem Rane TTM 54 I. Er ist der kleine Bruder des TTM 56, sieht daher auch so ähnlich aus und hat auch ähnliche Features. Auf die mit Magnetismus funktionierenden Fader muss man allerdings verzichten, dafür hat aber auch der Hersteller stark den Preis gesenkt. Kommen wir aber zu den Einzelheiten…

 
Gesamtansicht
An Anschlüsse sind zwei Phono, zwei Line – Eingänge, Effekt – Ein- und Ausgänge im unsymmetrischen Klinkenformat und ein Mikrofoneingang im symmetrischen Klinkenformat vorhanden. Ein Mic. – Eingang im XLR – Format wäre aber schöner gekommen. Dazu hat aber der Mikrofonweg zusätzlich noch einen eigenen unabhängigen Effektweg. Master – Out in symmetrischen Klinkenanschlüssen und Chinch – Anschlüssen sind natürlich auch vorhanden. Der Booth – Monitor – Ausgang wurde leider vom Hersteller vergessen, was angesichts des Preises nicht so ganz verständlich ist.

In der oberen Hälfte des Mischpults befindet sich jeweils für zwei Kanalzüge einen Gain – Regler und einen Zweifachequalizer für Höhen und Bässe, der jeweils von -40 dB bis +10 dB regelt. Sehr vorteilhaft für den DJ sind die -40 dB, da man somit die Frequenzen praktisch herauskillen kann. Zusätzlich befinden sich in der oberen Ecke die Regler zum Vorhören inklusive Vormischfunktion, das Mikrofon, das zusätzlich auch noch über einen Zweifach – EQ besitzt und den Kopfhöreranschluss. An der rechten Seite ist zudem auch der Umschalter für die Master – CUE –Anzeige.

Weiter unten ist der Balanceregler für den rechten und den linken Kanal und Effektauswahl. Zudem hat Rane auch noch eine separate Hüllkurve zum Steuern des Cross – Faders mitverbaut. Hiermit kann man selber steuern, wie schnell der Sound leise wird. Die Einstellung reicht von 6, 20 und 30 dB, wobei bei 6 dB der Sound am schnellsten und bei 30 dB der Sound am ehesten leise ausgefadet wird. Die Einstellung bei 6 dB ist also für den DJ gedacht, der schnelle Moves und Scratches machen will. Mit 30 dB sind eher die Kollegen am besten beraten, die ganz weiche Übergänge machen wollen. Weiterhin gibt’s vom Hersteller auch noch die Option für den Hamster – Switch, der es sofort ermöglicht, den anderen Kanal einzuschalten. Mit den beiden kleinen Knöpfen an der Seite kann also jeweils der andere Kanal sofort hörbar gemacht werden.
Die gleiche Funktion gibt es aber für den Cross – Fader auch noch einmal. Diese kann auf der Hinterseite des Mixers ausgelöst werden.

Rückseite, Anschlüsse
 
In der Mitte des Mischpults befindet sich die Auswahl für die Line und Phonosignale. Darunter sind die leichtgängigen Line – Fader und die LED – Anzeige. Ganz unten befinden sich natürlich die Cross – Fader, die wahlweise mit unterschiedlichen Hüllkurven angesteuert werden können.



In der Praxis können wir dem Rane TTM 54 I generell ein gutes Resultat geben. Die Verarbeitung der Fader und des gesamten Geräts sind wie immer sehr gut. Hier hat der Hersteller zum Glück nicht gespart. Aber wie kommt der Sound an? Sehr gut! Er kann mit anderen Mischpulten anderer Hersteller auf jeden Fall mithalten, was der kleinen Kiste gar nicht mal so zuzutrauen wäre. Ein weitere Vorteil für den Clubbesitzer ist die geringe Verzerrung des Klangs bei zu großer Übersteuerung. Andere Mixer haben da das Nachsehen…

Fazit Rane TTM 54i

Als Gesamtfazit können wir daher sagen, dass das Rane TTM 54 I eine gute Einstiegswahl ist. Schwachstellen bis auf den fehlenden Booth – Monitor – Ausgang und der leider nur auf englisch geschriebenen Bedienungsanleitung haben wir nichts feststellen können. Die Merkmale für die unterschiedlichen Hüllkuren sind in der Regel nicht normal. Daher ist der Preis von ca. 750 € auch gerechtfertigt. Wer ein Bastler an den Regler ist, wird mit diesem Mischpult daher seine Freude haben…

Rane TTM 54i Homepage

Text: Kilian Heller
Der Text erschien auf loveparade.net und wurde future-music.net freundlicher Weise zur Verfügung gestellt.
21.11.2017, 01:34 h | 8 Junglists online