URL: http://www.future-music.net/techreport/djtools/shure-m447/ Zurück zur normalen Ansicht

Shure M44-7


Hersteller: Shure
Produkt: DJ-Nadel
Preis: 79,- €
Released: 1998

Der Klassiker unter den Scratch - Nadeln steht bei uns auch zum Test. Wir können gleich sagen, dass es eine sehr interessante Nadel ist...


Shure - It's your Sound
 
Was nützt einem der beste Plattenspieler der Welt, wenn man dazu keine anständige Nadel besitzt. Nun wir haben uns umgehört und mal nach einem ganz speziellen System umgehorcht. Wir stellen euch nun kurz das Shure M 44-7 vor. Dieses Abtastsystem hat eine ganz spezielle Aufhängung und wurde auch für spezielle Bedürfnisse angefertigt: scratchen!!! Und zwar bis der Arzt kommt. Das größte Problem beim Scratchen ist ja die Spurtreue. Bei gewöhnlichen Nadeln kann es daher schon des Öfteren vorkommen, dass die Nadel springt. Beim Shure ist dies nicht der Fall. Hier kann man wirklich alles anstellen, was man will. Dies wird durch den spährischen Schliff realisiert. Bei diesem Schliff geht die Nadel nicht ganz so tief in die Rille. Sie klebt eher an der Rillenwand. Nadeln mit elliptischen Schliff gehen dafür mehr in die Rille, holen besseren Sound heraus und haben dafür einen krasseren Verschleiß. Sie springen dafür aber eher.

 
Shure M44-7
Die Nadel wird in einer sicheren Plastikbox geliefert. Da gehört die Nadel auch wieder rein, wenn man sie mal transportieren will. Besonders positiv ist die Plug and Play – Funktion. Man muss nicht erst die Nadel einstellen, bis man anständige Ergebnisse bekommt. Natürlich kann man aber an dem mitgelieferten Headshell aber noch seine eigenen Bedürfnisse vornehmen. Für DJs der extremen Art hat Shure übrigens auch noch ein paar Tips in der Bedienungsanleitung, welche in unterschiedlichen Sprachen ausgeführt ist, verfestigt.

Wer nun genau auf die wildesten Scratch – Aktionen steht, der kann beruhigt zum Shure M44-7 greifen. Die Kollegen aus dem Hip Hop wissen, warum sie seit Jahren dieser Firma vertrauen. Eines sollte euch aber im Klaren sein: wo gehobelt wird, da fallen auch Späne. Das heißt, dass die Nadel einen guten Verschleiß an der Platte hinterlässt, wenn Man extreme Einstellungen vornimmt. Sie greift eben tief in die Rille und liefert dafür obendrein noch einen amtlichen Bumbs.

Shure M44-7 Homepage [1]

Text: Kilian Heller
Der Text erschien auf loveparade.net [2] und wurde future-music.net freundlicher Weise zur Verfügung gestellt.


URL dieses Dokuments:
   http://www.future-music.net/techreport/djtools/shure-m447/

Links:
   [1] http://www.shure.de/produkte_phono/product-Shr-472-56-12.htm
   [2] http://www.loveparade.net



© 1995-2017 Future & www.future-music.net