URL: http://www.future-music.net/techreport/djtools/ortofon-qbert/ Zurück zur normalen Ansicht

Ortofon Concorde Q-Bert


Hersteller: Ortofon
Produkt: DJ-Nadel
Preis: ca. 90,- €
Released: Herbst 2005

Ortofon kommt wieder. Mit einer Nadel, die sich alle DJs mal sehr genau ansehen sollten! Egal ob Trancer, Technaute oder Scratcher! Wer sich diese Nadel kauft, bekommt momentan das Referentsystem schlechthin.


Ortofon
 
Nach unserem großen Nadeltest [1] kommt nun ein kleines Update hinterher. Da sollte doch diese Nadel eigentlich mit im Test dabei sein, gab es das neue Ortofon Q.Bert Stylus-System damals noch nicht in Deutschland, so dass der Test nun nachgeholt wurde.

Den Namen hat das System von seinem Erfinder bzw. Designer. Ortofon hat nämlich mit der HipHop- und Scratch-Legende Q-Bert ein DJ-System entworfen, das seines gleichen sucht.

Die Nadel im spährischem Schliff wird im bruchsicheren Alu-Case geliefert und beinhaltet ein System, eine Ersatznadel und eine Staubbürste. Es besteht aus einem schwarzen Systemkörper, in die ein stylischer, weißer Schriftzug aufgedruckt ist, und einer weißen Nadel, auf der eine schwarze Spinne auf der Vorderseite zu sehen ist. Dies zeigt ja von vornherein, dass es hier scharf zur Sache geht.

 
Ortofon Concorde Q-Bert
Dies verwundert nicht, da die Nadel momentan das Beste anbietet, was momentan auf dem DJ-System-Markt zu bekommen ist. Es werden alle wichtigen Eigenschaften, die da wären, vereinigt: Guter Sound, hoher Ausgangspegel, sehr gute Scratch-Eigenschaften, cooles Design.

Kommen wir zum Sound. Hier gibt es nichts zu beanstanden, nur zu loben! Die Nadel klingt sehr gut und bietet ein ausgeglichenes Frequenzspektrum von 20-20.000 Hertz. Die Tiefen werden kräftig, aber nicht zu stark wiedergegeben. Die Mitten und Hohen kommen angenehm klar rüber. Der Ausgangspegel ist ebenfalls sehr hoch, so dass man bei keinem Pult mehr Probleme haben sollte.

Das Interessante für mich waren aber die Scratch-Eigenschaften. Hier gilt immer noch das Shure M44-7 [2] als Referenz. Erstaunlicherweise hat das neuste System von Ortofon hier in nichts nach zustehen. Es liefert genau so gute Ergebnisse und ist damit besser, als jede andere Ortofon Nadel. Selbst die Systeme "DJ Blau" und "Scratch" können da nicht mithalten. Der Vergleich zur Konkurrenz sieht ebenfalls so aus. Alle anderen Mitbewerber haben hier wieder einen neuen Maßstab gesetzt bekommen, so dass der Kampf um die Gunsten der DJs in eine neue Runde gehen kann.

Bruchsicheren Alu-Case
 
Das Q.Bert Stylus-System von Ortofon hat noch einen entscheidenden Vorteil gegenüber ½ Zoll- Systeme, wie das M44-7 von Shure. Da allein die Nadelaufhängung vorne am System mehr wiegt, drückt das Shure M44-7 mehr auf die Platte, was dazu führt, dass die Nadel in der Rille kleben bleibt. Die Nadelaufhängung ist bei Ortofon ist nicht so schwer, so dass die Nadel nicht ganz so stark in die Rille nach unten drückt. Trotzdem bietet sie gleich gute Scratch-Eigenschaften.

Weiterhin haben die ½ Zoll- Systeme in der Regel nur einen Frequenzgang bis 17.000 Hz. Dadurch klingen auch die Platten nicht so brillant, wie mit den SME- Systemen bei Ortofon.

Einzig allein das Problem der Pegeldifferenz von 2 dB liegt wieder vor. Die Anschlussstifte sind nämlich, wie bei allen anderen Ortofon-Nadeln auch, nicht so voluminös ausgefallen. Daher haben sie bei einigen Plattensspielermodellen nicht so gute Kontaktmöglichkeiten bei den Kontaktstiften am Anschluss. Näheres erfahrt Ihr dazu im großen Nadeltest, wenn Ihr den unteren Link anklickt.

Fazit Ortofon Concorde Q-Bert

Die neue Q-Bert Stylus-Nadel ist die Referenz in Sachen DJ-Systemen. Es hat ein cooles Design, exzellente Scratch- Eigenschaften, einen sehr guten Sound und einen hohen Ausgangspegel. Bei einem Straßenpreis von 90,- € ein klarer Kauftipp.

Ortofon Concorde Q-Bert Homepage [3]

Text: Kilian Heller
Der Text erschien auf loveparade.net [4] und wurde future-music.net freundlicher Weise zur Verfügung gestellt.


URL dieses Dokuments:
   http://www.future-music.net/techreport/djtools/ortofon-qbert/

Links:
   [1] http://www.future-music.net/techreport/djtools/djnadeln/
   [2] http://www.future-music.net/techreport/djtools/shure-m447/
   [3] http://www.ortofon.com/disco/stylus/ccqbert.html
   [4] http://www.loveparade.net



© 1995-2017 Future & www.future-music.net