URL: http://www.future-music.net/techreport/djtools/gemini-mpx3/ Zurück zur normalen Ansicht

Gemini MPX-3


Hersteller: Gemini
Produkt: DJ Doppel CD-Player
Preis: 779,- €
Released: 2004

Wir haben gleich zwei Neuerungen. Zum einen gibt’s wieder etwas zum Staunen, denn in diesem Jahr kommt so einiges im DJ-CD-Playermarkt raus, zum anderen testen wir zum ersten Mal einen Doppel DJ-CD-Player...


Gemini
 
Der letzte CD-Player, der von uns getestet wurde, stammt noch aus dem letzten Jahr. So haben wir gleich zwei Neuerungen. Zum einen gibt’s wieder etwas zum Staunen, denn in diesem Jahr kommt so einiges im DJ CD- Playermarkt raus, zum anderen testen wir zum ersten Mal einen Doppel DJ CD–Player.

Die Amerikanische Firma Gemini, die ja ihr Können schon bei uns bewiesen hat, kommt nun mit einem Gerät an, das auch MP3s abspielen kann. So ist es nicht verwunderlich, wenn sich das Teil in ferner Zukunft gut verkauft. das Preisleistungsverhältnis ist gut gewählt worden…

KDer MPX-3 ist ein Doppel-CD-Player, der aus zwei Teilen besteht. Man hat den reinen Player und das Bedienteil, das dann per Kabel verbunden wird. Über dieses Kabel wird zudem auch noch die Stromversorgung geregelt. So muss nur ein Kaltgerätekabel zur Steckdose geführt werden. Im Bedarfsfall kann zudem das Kabel schnell ausgewechselt werden, ohne das Gerät dafür öffnen zu müssen.

Als Wiedergabe wird das Wave-Formate auf CD, CD-R, CD-RW, MP3 pro und MP-3 bis zu einer Kompressionsrate von 320 Kbps unterstützt. CD-und MP3-Text werden vom MPX 3 ebenfalls wiedergegeben. Hier zeigt sich die Informationsfreudigkeit des Players. Jede MP3, die in der Regel mit Interpret und Titel ausgestattet ist, wird angezeigt. Der CD Text ist da ein bissen spartanischer ausgestattet. Grund sind natürlich die CDs selbst, die ja leider nicht immer über CD - Text verfügen.

Schade ist zudem, dass bisher kein Hersteller den Schritt zum DVD-Player gewagt hat. Wenn man auch noch Waves von selbst gebrannten DVDs abspielen könnte, wäre das doch einmal eine Innovation, die es bis Dato noch gar nicht so gibt.

 
Gesamtansicht Gemini MPX-3
Die beiden Geräteteile haben jeweils Blenden, die den Einbau in ein 19" Zoll Case ermöglichen. Zudem hat das Bedienteil auch noch Füße, worauf das Steuerteil abgestellt werden kann. Das Gerät verträgt dabei noch zwei Stromarten. Man kann zwischen 230 Volt und 50 Hz bzw. 110 Volt und 60 Hz wählen. Sehr schön!

Doof ist allerdings der Verlust der Voreinstellungen bei Stromwegfall. Da hätte der Hersteller den kleinen Speicher für das Anti-Schock-System, der im Übrigen bis zu zehn Sekunden schützt, nutzen sollen, um dieses Problem zu lösen.

Auf der Vorderseite befinden sich die beiden Einschübe. Zentral angeordnet sind die beiden Eject-Knöpfe, der Power-Schalter und die Power-LED. Die Auswurf-Taste zum Öffnen und Schließen der Einschübe reagiert übrigens nicht, wenn der CD-Player läuft. Die Taste reagiert nur, wenn die CD gestoppt wurde. Das verhindert versehentliches Öffnen der Klappe.

Auf der Hinterseite befindet sich der Stromanschluss, der BNC- und Chinch-Stecker, der Schalter für die unterschiedliche Stromanwahl und der Remote-Control-Anschluss. Letzteres dient für die Kommunikation zwischen CD-Player und Steuerelement.

Der BNC-Kabelanschluss ist für den digitalen Ausgabeweg verantwortlich. Besser wäre aber ein Coax oder SP/DIF-Anschluss per Lichtleiter gewesen, da diese Geräte weiter verbreitet sind.

Die beiden Bedienseiten sind vollkommen identisch. In der Mitte der Bedieneinheit ist zudem noch die Robo Start-Taste, zu der wir später noch einmal kommen werden, untergebracht.

 
Stop- und Eject-Taste
Auf der linken Seite findet man die Start- und CUE-Taste. Drückt man die CUE-Taste, so wird das Lied so lange abgespielt, bis die Taste losgelassen wird.

Etwas weiter darüber sind die Track- und Search-Tasten angebracht. Die Track-Taste ist natürlich für die Trackauswahl verantwortlich. Die Search-Taste erlaubt das Vor- und Zurückspulen im Lied und zeigt zudem den Infotext bei Audio-CDs und MP3s an.


Oben links sind dann noch die Stop-, die Auswurf-, die Time- und die Single - Taste vorzufinden. Die Single-Taste ist für den Abspielmodus verantwortlich. Zur Auswahl stehen Auto-CUE, bei dem der Startpunkt jedes Liedes automatisch angegeben wird, und Continue. Beim Continue-Modus wird das nächste Lied ohne Unterbrechung weitergespielt. Falls dann noch die CD zu Ende ist, geht’s noch einmal von vorne los.

Oben in der Mitte ist dann das aussagkräftige Display angeordnet. Dieses leuchtet blau und ist gut ablesbar. Das Display zeigt alle nötigen Informationen rund ums Abspielen, so wie es sein muss, an.




Display, Start und Cue
 
Darunter haben wir die Knöpfe für Fly CUE, Exit, Return und Edit gefunden. Diese Sektion ist mit Hilfe des Jog Whells eine nützliche Hilfe. Man kann hiermit nämlich die Loop-Punkte genau einstellen. Zudem haben wir glücklicherweise gemerkt, dass die Bedienung sehr einfach gehalten wurde. Da muss man dem Hersteller ein großes Plus geben. Viele andere CD-Player sind da komplexer aufgebaut.

Rechts neben dem Jog Whell kann man eine Taste betätigen, die das Umschalten des großen Drehrads zwischen Track und Musikauswahl ermöglicht. Mal kann man ganz schnell zu den Tracks, mal ganz schnell im Lied, wechseln.

Ganz rechts befindet sich die Pitch-Sektion. Hier kann man den Pitch-Regler bedienen und zwischen 4, 8 und 16 % Pitchstärke wählen. Die Auswahlknöpfe befinden sich daneben. Umso geringer man die Pitchstärke einstellt, desto höher ist natürlich die Pitch-Auflösung, die man zur Verfügung hat. Oben rechts gibt es noch einmal eine Controll-Leuchte für das Pitchen. Als Hilfe hat Gemini auch noch die beiden Pitchbend-Tasten verbaut. Beim Drücken wird dann jeweils das Lied vier Prozent hoch oder runtergepitcht.

Als schönes Gimmick hat der Hersteller noch die Robotik-Funktion eingebaut. Wenn man diese Taste drückt, während eines der Laufwerke eine CD abspielt, und im anderen Laufwerk sich eine CD abspielbereit befindet, wechselt der CD-Player sofort zur anderen CD, die sofort gestartet wird. Drückt man die Taste noch einmal, spielt die andere CD sofort an der Stelle weiter, wo die Musik zuvor unterbrochen wurde. Selbstverständlich kann auch der neue Startpunkt während der anderen CD-Wiedergabe geändert werden.

Praktisch, wenn man nicht über den Cross-Fader des Mischpults arbeiten will. Zumal kann man ja somit die Musik ständig laufen lassen, wenn man mal keine Lust hat, dauernd die Musik zu wechseln. Per MP3 kann man da schon auf einen ganzen Tag Musik kommen…

 
Start- und Stop - Knopf
Man sollte allerdings im MP3-Format darauf achten, dass man nur MP3s nutzt, die mit dem Original-Frauenhofe-Codec encodiert wurden. Andere Codes, wie sie zum Beispiel bei variablen Bitraten verwendet werden, sollten am besten gar nicht benutzt werden. Hier kommt es zu krassen Problemen beim Abspielen. Das Lied holpert, die Anzeige zeigt die Infos nicht richtig an, ect... sind dann die Folgen.

Weiterhin uns negativ aufgefallen ist die auf Deutsch geschriebene Bedienungsanleitung. Wir hatten Probleme den Text zu verstehen…

Ein richtig dickes Lob bekommt Gemini aber für ihre Garantieleistung. Drei Jahre volle Garantie ist eine Seltenheit in diesem Marktsegment. Sollte dann doch einmal etwas kaputt gehen, so kann der kompetente Service schnell weiterhelfen. Die Kosten für Ersatzteile sind zudem gering gehalten. Hier will sich der Hersteller um Glück keine goldenen Nase verdienen.

Fazit Gemini MPX-3

Der MPX-3 CD-Player ist ein interessantes DJ-Werkzeug, das zudem nicht übermäßig teuer ist. Andere Hersteller bieten ähnliche CD-Player an, können aber dann nicht mit der Robotik-Funkion aufwarten. Für 779,- € ist der Player zwar nicht billig, aber auch nicht teuer. Der Preis ist gerechtfertigt, zumal Gemini ordentliche Qualität verbaut hat. Einen wackligen Eindruck oder ein Rummurren haben wir während der ganzen Testphase nicht einmal erlebt. Wer also Interesse an einem Doppel CD-Player hat, sollte sich den Zwilling aus den Staaten einmal ruhig anschauen. Vergleichen lohnt sich...…

Gemini MPX-3 Homepage [1]

Text: Kilian Heller
Der Text erschien auf loveparade.net [2] und wurde future-music.net freundlicher Weise zur Verfügung gestellt.


URL dieses Dokuments:
   http://www.future-music.net/techreport/djtools/gemini-mpx3/

Links:
   [1] http://www.geminidj.com/cgi-bin/products.cgi?template=2004productpagea&store=&search=yes&product=MPX-3&category=mp3_players&keywords=&hits_seen=&page=search.html&and=&affiliate_id=
   [2] http://www.loveparade.net



© 1995-2017 Future & www.future-music.net