URL: http://www.future-music.net/stage/interviews/2010-02_pendulum/ Zurück zur normalen Ansicht

Pendulum - Q & A mit Gareth


Nach dem grandiosen Erfolg des "In Silico" Albums von dem über 400.000 Exemplare verkauft wurde und Liveauftritten bei den größten Festival der Welt, starten Pendulum mit ihrem Album "Immersion" ins neue Jahrzent. Wie schon beim Interview in 2008 [1] haben wir Gareth ein paar Fragen gestellt.

Wie heisst du und woher kommst du?

Hallo, mein Name ist Gareth und ich komme aus Perth, Australien.

Welche Instrumente spielst Du ?

Ich bin DJ, spiele Gitarren und sorge für den Ärger.

Wann wurde Pendulum gegründet?

Pendulum wurde gegründet als Rob und ich nach der High School verschiedene Musik Projekte gestartet haben. Die eigentliche Gründung war irgendwann in 2003.

Wo trat Pendulum das erste Mal auf?

Auf diversen kleineren Shows rund um Perth, Australien. Es ging schnell Berg auf und mein erstes, eigenes DJ Set war auf einem Festival vor 10.000 Menschen. Wir sind also gleich richtig durchgestartet!

Hast Du selbste Idole?

Ich glaube, da müsst ich zu viele aufzählen. Bill Gates oder Steve Jobs! So fair muss man sein, die haben die Geschäftswelt schon ganz schön aufgemischt.

Welche Musik hast du gehört bevor du mit Drum n Bass in Berührung kamst?

Eine Menge heftigen Rock und Metal aber mir gefiel auch immer Dance Music, als Drum n Bass aufkam schloss dies die Lücke für mich zwischen Dance und Rock und das ist der Grund warum ich da reingeruscht bin.

Was hast du für 2010 geplant?

Unser neues Album "Immersion" wird dieses Jahr veröffentlicht und wir werden eine Menge mit der Band Touren und auch auflegen. Sollte ein fettes Jahr werden und ich kann es kaum erwarten.

Rückblickend, welcher ist euer meist verkaufter Track?

Ich glaube "Propane Nightmares" war das. Er ging hoch bis auf Platz 10 in den UK Charts und ich glaube das war der erfolgreichste Track bis jetzt.

Und welcher war euer größter Gig den ihr bis jetzt gespielt habt?

Glastonbury war riesig. Dort waren ca. 100.000 Menschen vor der Bühne und Millionen vor den Bildschirmen.

Und Location? Welches war die beste Location in der ihr bis jetzt gespielt habt?

Die ausgefallenste Location war wohl in Süd Korea an so einem Fluss, bei Global Gathering oder Balem im Norden Brasiliens.

Spielt du in Deutschland in 2010 und wenn ja, wo?

Wir lieben es in Deutschland zu spielen, weil dort gibt es eine großes Rock Publikum und genau für dieses Publikum lieben wir es elektronische Musik zu spielen. Also hoffentlich ja, auf einigen Festivals und Tour Shows. Auflegen werde ich am 06.03.2010 in Bremen [2].

Dann viel Spaß und Danke fürs Interview!


www.pendulum.com [3]

Ihr habt Kommentare / Fragen? Diskutiert das Interview im Future Forum [4]!



URL dieses Dokuments:
   http://www.future-music.net/stage/interviews/2010-02_pendulum/

Links:
   [1] http://www.future-music.net/stage/interviews/2008-07_pendulum/
   [2] http://www.future-music.net/events/preview/#714
   [3] http://www.pendulum.com
   [4] http://www.future-music.net/forum/showthread.php?t=61966



© 1995-2017 Future & www.future-music.net