URL: http://www.future-music.net/news/22/ Zurück zur normalen Ansicht

News & Aktuelles aus der Drum & Bass Szene



08.2010: SUNANDBASS 2010: Lineup Runde 2, Ticketvorverkauf

Die SUNANDBASS Crew gab weitere Details für das Lineup beim Sommer-Sonne-Meer-und-Bass Festival in San Teodoro auf Sardinien (04.-11.09.2010) bekannt:

A SIDES * ADI J * ALASKA * ALITE * ALLEY CAT * AMANING * ARP XP * BAILEY * BIG BUD * BODY & SOUL * CALIBRE * CAMO & KROOKED * CHRIS.SU * COLD FUSION * CRAGGZ & PARALLEL * D BRIDGE * DELICAT * DISASZT * DOC SCOTT * DOM & ROLAND * E.DECAY * ENEA * FIERCE * FLIGHT * FREESTEPPA * INK * INSTRA:MENTAL * JUBEI * KABUKI * KIDD RUFF * KLUTE * LENZMAN * LOGISTICS * LOXY * LYNX * MAD VIBES * MADD * MARCUS INTALEX * N-ZINO * NU:TONE * PHACE * PRESHA * RAIDEN * ROCKWELL * RUMBA * S.P.Y * SHROOMBAB * SOULSURFER * STORM * TRIAD * ULTERIOR MOTIVE * UNO * UTAH JAZZ * ZERO T
2SHY * CHICKABOO * DEEIZM * DRS * FATS * FAVA * JENNA G * KEMO * LOWQUI * MARVELOUS * SOULTRAIN * SP:MC * STAMINA * WREC

Das Lineup liest sich jetzt schon überragend. Wir sind gespannt ob noch weitere Highlights dazukommen werden.

Tickets können im Vorverkauf noch bis zum 25.08.2010 um 24:00 h über die SUNANDBASS Webseite erstanden werden. Es wird auch wieder Tickets vor Ort geben, auch wenn deren Anzahl beschränkt ist.

www.sunandbass.net [1]


08.2010: Future Forum Sampler 2010 - free MP3 Download!

Future Forum SamplerNachdem es im Jahr 2003 schon einen Future Forum Sampler mit Tracks der im Forum aktiven User und Producer gab, entstand Ende 2009 im Future Forum die Idee einen 2010er Sampler an den Start zu bringen.

32 hochwertige Tracks von Artists wie Polarity, Enea, Kool K, Wintermute, Kaiza, Budoka, etc. kamen ins Voting, 15 davon schafften es auf den Sampler. Das Downloadpaket enthält die 15 Tracks in 320kbps Qualität sowie Front- und Backcover.

Neben den einzelnen 15 Tracks die auf dem Sampler sind, gibt es alle Tracks "in the Mix" von DJ Audite.

Bitte downloaden und weitersagen!

Future Forum Sampler Microsite [2]


08.2010: Dreamland vs. Freudenhaus in Bremen

Am 04.09.2010 öffnet die Dreamland vs. Freudenhaus zum zweiten Mal in diesem Jahr ihre Pforten. Da diese Party noch außergewöhnlicher werden will, haben die Lifeliner eine zusätzliche Dubstep Area auch einen Techno/Minimal Floor (mit Toni Rios von Cocoon) im Tivoli geplant. Außerdem gibt es eine Chill'n'Promoton Area in dem es u.a. auch die "I love Drum'n'Bass [3]" Sticker geben wird.

Die Veranstalten wollen an dem Abend 3 Eingänge öffnen um langes Warten zu verhindern. Leute, die schon im VVK ein Ticket gekauft haben, werden durch den dritten Eingang extra schnell auf die Party gelangen. Deshalb schnappt euch noch schnell ein Ticket.

Die Karten gibt es im Vorverkauf hier auf future-music.net [4]. Die Tickets werden Euch direkt von Lifeline Promotions mit der Post per Nachnahme zugesandt. Oder Ihr versucht Euer Glück bei der Freikartenverlosung [5].




08.2010: Good Bye Icon, Good Bye Reclaim the Beats!

In den letzten Tagen gaben zwei für Drum'n'Bass wichtige Institutionen bekannt ihr Projekt nicht mehr vorzuführen.

Der Berliner Club Icon - Homebase der Recycle Drum'n'Bass Parties - wird zum 31.12.2010 schließen da die Stadt die Konzession nicht verlängert hat. Neue Pläne und Ideen um jenseits von Mainstream mit qualitativ ochwertigen Bookings zu feiern sind schon vorhanden.
Thread im Future Forum [6].

Und im Süden Deutschlands verabschiedet sich nach achteinhalb Jahren "Reclaim  the Beats!", eine der dienstältesten Partyreihen im Ravensburger Douala und eine der längsten Drum'n'Bass-Clubreihen in Deutschland.
Thread im Future Forum [7].

Sowohl das Icon Berlin wie Reclaim the Beats! werden den Abschied natürlich gebührend feiern.




08.2010: Goldie ist nun Dr. Goldie

Dr.  GoldieMetalheadz Don Goldie wurde von der Brunel University (West-London) mit dem Ehrendoktor der Sozialwissenschaften ausgezeichnet. Die Begründung der Hochschule lautet wie folgt:

"The renowned artist, actor, musician and DJ, Goldie today was awarded an honorary degree of Doctor of Social Sciences at Brunel University, West London.  Goldie, whose real name is Clifford Price, grew up in a high rise council block in Wolverhampton in a deprived background. His career spans a range of art forms from electronic music to visual art and acting, appearing in the James Bond film, The World is Not Enough and Guy Ritchie’s Snatch. In the 1990s he set up the record label Metalheadz.
He appeared in the campaign, 'Give Them a Voice' aimed at encouraging people to become social workers, a decision driven by his own experience of the help that social workers gave him during his childhood."


Dass er nun "Dr. Goldie" auf die Flyer schreiben lässt und sich der Titel in noch höheren DJ-Gagen wiederspiegelt sind allerdings nur Gerüchte.

www.metalheadz.co.uk/Drum-and-bass-news/Dr.%20Goldie [8]


08.2010: Kemo MC gets connected

MC Kemo hat seinen eigenen Blog gestartet in dem er über Musik, seine Auftritte und das Leben schreibt. Biographie, Videos und Tracks gibts obendrauf.

www.kemomc.com [9]


08.2010: Steppasoundz 010

Nach diversen vertrieblichen Umstrukturierungen steht nun mit einigen Monaten Verspätung die Steppasoundz Katalognummer "step010" in den Startlöchern. Es gibt die lang erwarteten VIP Remixes von Royce & Freesteppas Track "Galactica", welcher auf "step006" zuletzt von Muffler geremixt wurde sowie Zeal & Brainwash's track "Away" welcher auf "step009" released wurde (VIP remixes by Zeal & Litta /  UK).

Steppasoundz Release step011, step012 und eine Label Compilation folgen in Kürze.

Royce & Freesteppa - Galactica VIP (Zeal & Litta Remix)
Zeal & Brainwash - Away VIP (Zeal & Litta Remix)

Steppasoundz 010 erscheint am 20. August nicht auf Vinyl, dafür digital und ist auf allen Musikportalen wie z.B. Amazon, Beatport, Trackitdown, Musicload, itunes u.v.m. erhätlich. Soundbeispiele gibt es auf der Steppasoundz MySpace Seite.

www.myspace.com/steppasoundzrecordings [10]


07.2010: Jungle Street Groove am 4. September in Basel

Am 4. September startet um 16:00 h der Jungle Street Groove 2010 unter dem Motto "Dacing in the Streets" auf dem Münsterplatz in Basel. Es ist die 13. Ausgabe der legendären Parade bei der gebrochene Beats (Jungle, Drum'n'Bass, Dubstep, Breakbeats) aus den Boxen der Trucks schallen.

Voraussichtlich 15 Wagen starten vom Münsterplatz aus, beschallen daraufhin die Basler Innerstadt und bringen die Wettsteinbrücke ein weiteres Mal zum Wippen, bevor der Zug dem Rhein entlang weiterrockt und schließlich beim Eindunkeln bei der Kaserne sein Ende findet. Spielt das Wetter mit, erwarten die Organisatoren wieder über 6.000 Musikliebhaber aus Deutschland, Frankreich und der ganzen Schweiz.

Am Abend sorgen dann gleich zwei Afterpartys mit einem hochkarätigen, internationalen Line-Up für Action bis in die Morgenstunden. Zur Verfügung stehen dieses Jahr zwei Locations, die bereits für viele unvergessliche Partynächte gesorgt haben: Einerseits wird das wunderschöne Sudhaus, eine ehemalige Brauerei, unter massiven Breakbeats erzittern. Andererseits wird in der früheren Maschinenfabrik Satisfactory, seit einem Jahr ein Mekka für House- und Technoliebhaber, ein schmackhaftes Menü für Freunde minimalistischer Tanzmusik serviert.

www.junglestreetgroove.ch [11]


07.2010: This meat is murdah: Salad Is OK!

Santorin 030B-complex aus Bratislava ist der Mann der Stunde. Zwischen Balkan-Folk-Drum'n'Bass und ravig abgedrehten Nummern kreiiert er seinen eigenen frischen Sound.

Mit den hyperaktiven "Raindrops" und der Body-Rock-Jazz-Nummer "Salad Is OK" liefert er auf der SANTORIN 030 zwei saftige Schnitzel ab.
Die Digital-Version beinhaltet noch die zwei Bonus-Tracks "Ocean Deep" und "It's A Funny World".

Für das vegetarische Cover zeichnen sich Nest-Net [12] aus Leipzig verantwortlich, die auch schon das Flute & Rhythm Cover illustrierten.

www.santorin.de/music/detail_san-030.php [13]


07.2010: Syncopix + Blu Saphir = Sync:Saphir LP

Sync:SaphirStilistisch gesehen ist Drum'n'Bass so bunt wie nie zuvor. Auf der Sync:Saphir LP, einem Kooperationsprojekt der Labels Syncopix und Blu Saphir, werden nun fast alle dieser Farben abgebildet, ohne dabei den roten Faden zu verlieren. Dieser liegt eindeutig auf konsequenter musikalischer Innovation und einem Höchstmaß an Qualität der Produktionen.

Versammelt wurden Titel zehn verschiedener Künstler wie u.a. Syncopix, Enei, Paul B oder Henree, die jeder für sich schon mehrfach auf den großen Labels der Szene in Erscheinung traten. Einmal angespielt, wird der Hörer von Sync:Saphir in ein Wechselbad der Gefühle katapultiert. Er findet sich selbst im gleißenden Sonnenlicht des Polarmeers, bevor er schon beim nächsten Stück in einen dunklen Abgrund stürzt, aus dem ihm nur das Echo fallender Stalgmiten entgegenschallt.

Sync:Saphir ist eine Reise durch außergewöhnliche Musik, die durchweg zeigt, was im aktuellen State-of-the-art Drum and Bass möglich ist. Es ist ein Ausnahmealbum, das mit Leichtigkeit alle Genregrenzen und Konventionalität hinter sich lässt.


Tracklisting:
1. MR. SIZEF - Seven Tones Of Romantic
2. ELECTROSOUL SYSTEM - Fun ( HENREE RMX. )
3. ENEI - Brick
4. PAUL B - Bayawak
5. EDWARD OBERON - Aint It Funny
6. SYNCOPIX - Epsilon Pegassi
7. BIONIC1 - Love Machine
8. JOE SYNTAX - Modern Games
9. HEAVY1 - Riot To Tokyo
10. ENEI - Right On
11. SOBERSOUL - To Love
12. SYNCOPIX - Smile

Digital Release incl. Bonus Tracks:
13. EASTCOLORS - Beatz Connecting
14. ENEI - Brick ( IMPLEX V.I.P )
15. HEAVY1 - Drums Muted
16. SYNCOPIX - Sputnix

Erscheinen wird die CD offiziell am 07.08.2009. Das Digital Release folgt Ende September.
Auf Amazon [14] könnt ihr die CD schon jetzt vorbestellen.

Zurück [15]  17 [16] 18 [17] 19 [18] 20 [19] 21 [15] 22 23 [20] 24 [21] 25 [22] 26 [23] 27 [24]  Weiter [20]


URL dieses Dokuments:
   http://www.future-music.net/news/22/

Links:
   [1] http://www.sunandbass.net
   [2] http://www.future-music.net/future-forum-sampler-2010/
   [3] http://www.future-music.net/news/?id=1794#1794
   [4] http://www.future-music.net/events/vvk/
   [5] http://www.future-music.net/events/preview/#741
   [6] http://www.future-music.net/forum/showthread.php?t=64450
   [7] http://www.future-music.net/forum/showthread.php?t=64452
   [8] http://www.metalheadz.co.uk/Drum-and-bass-news/Dr.%20Goldie
   [9] http://www.kemomc.com
  [10] http://www.myspace.com/steppasoundzrecordings
  [11] http://www.junglestreetgroove.ch
  [12] http://www.nest-net.de/
  [13] http://www.santorin.de/music/detail_san-030.php
  [14] http://www.amazon.de/gp/product/B003QZ6302?ie=UTF8&tag=futuwwwfutumu-21&linkCode=as2&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B003QZ6302
  [15] http://www.future-music.net/news/21/
  [16] http://www.future-music.net/news/17/
  [17] http://www.future-music.net/news/18/
  [18] http://www.future-music.net/news/19/
  [19] http://www.future-music.net/news/20/
  [20] http://www.future-music.net/news/23/
  [21] http://www.future-music.net/news/24/
  [22] http://www.future-music.net/news/25/
  [23] http://www.future-music.net/news/26/
  [24] http://www.future-music.net/news/27/



© 1995-2015 Future & www.future-music.net