URL: http://www.future-music.net/events/review/2008-07-12_exit-festival/ Zurück zur normalen Ansicht

EXIT Festival 2008 @ Novi Sad, Serbien


Veranstaltung: EXIT Festival  
Datum:   10.-13.07.2008  
Location:   Open Air  
Stadt:   Novi Sad (Serbien)  
DJs:   Mampi Swift, Aphrodite, Adamf F, Bryan Gee, Black Sun Empire, DJ Tease, Aquasky, DJane Simoné, Dr. Thing, Steve Phatvibe, Spor, Task Horizon, Phace Silent Extent, Muck & Trigun, John B, Nicky Blackmarket, DJ Storm, Danny Byrd, Nette & Spitfire, Soulsurfer, E.Decay, Dirk D, ...
 
MCs:   Skibadee, Fearless, Fatman D, Stamina, Ragga Twins, Dragoon, Sinista, Matt, Temper, Fava  


Bilder vom EXIT Festival 2008 findet Ihr in der Gallery [1]

Review von tOnè

Das „Beste Festival des Kontinents“ wurde dieses Jahr wieder in Serbien gefeiert. Vom 10. bis zum 13. Juli 2008 war es wieder soweit: Novi Sad, die zweitgrößte Stadt Serbiens, lud zu einem einzigartigen Musikspektakel. Das größte Musikfest Osteuropas wurde im Vorjahr von der European Festival Association (Yourope) zum „Best European Festival 2007“ gewählt – gewissermaßen der Ritterschlag für das EXIT.

Dafür erwartete einem nicht nur eine außergewöhnliche Location sondern auch ein Line-up, das jedem schmecken durfte... „To celebrate freedom, change, peace and positivity“ war und ist das Motto der viertätigigen Veranstaltungen.

“Exit was the highlight of my career, I absolutely loved it!”

“You don’t realize what you’ve got here. People don’t stay up dancing until 9.00 the next day anywhere anymore, as they do here.”

“Unlike the festivals in New York, Paris, LA, where the only aim is to take money from the young people who go there, here you can see the effort.“

Auch die dort auftretenden DJs und Künstler zeigten sich von der Kulisse der Festung und der euphorischen Publikum begeistert. Begonnen hat diese Veranstaltung mit einem großen und schönen Feuerwerk am Donnerstagabend. Auch die Besucher des Exit Festivals waren geflasht von den Darbietung en der Künstler. Alle DJs haben die Besucher elektrisiert und zum mitmachen und tanzen animiert. Dieser Elektrisierung sind Sie bis in den frühen Morgenstunden nachgekommen.

Im Rahmenprogramm des Festivals wurden auch verschiedene Filme von Jungkünstlern gezeigt, Kunst geboten und ganz verschiedene Musikrichtungen aus aller Welt präsentiert.

Auch in diesem Jahr war die Freude der Drum’n‘Bass Gemeinde groß, denn am Start waren diesmal unter anderem Nosia & MC Verse, DJ Hype & MC IC3, Roni Size Reprazent mit einem Liveset, Skream b2b Benga & Stamina MC, Roni Size + Dynamite MC, High Contrast & MC Wrec, Shy FX & MC:SP, Dillinja & MC Jakes, Seba und Paradox live. Wow!

Die Begeisterung, wie es die Bilder zeigen, war enorm und wird sicherlich auch in Zukunft niemals nachlassen. Ein echter Geheimtipp der sich auf jeden Fall, trotz der langen Anreise, lohnt!



URL dieses Dokuments:
   http://www.future-music.net/events/review/2008-07-12_exit-festival/

Links:
   [1] http://www.future-music.net/stage/gallery/2008/2008-07-12_exit-festival/
   [2] http://www.future-music.net/#future-tab-1
   [3] http://www.future-music.net/#future-tab-2
   [4] http://www.future-music.net/#future-tab-3



© 1995-2017 Future & www.future-music.net