URL: http://www.future-music.net/events/review/2004-04-03_killerbass/ Zurück zur normalen Ansicht

Killerbass @ Pulse-Club, Madrid


Veranstaltung: Killerbass  
Datum:   03.04.2004  
Location:   Pulse-Club  
Stadt:   Madrid (Spanien)  
DJ's:   Ed Rush, DJ Howtek  


Review von Alex

Am Samstag den 03.04.04 fand eine Party von "KillaBass [1]" im Pulse-Club, im Zentrum von Madrid statt.
Headliner dieses Abends war kein anderer als Ed Rush und so pilgerte ich an diesem Abend an den Ort des Geschehens um auf keinen Fall ne gute Party zu verpassen. Gegen halb 3 kam ich am Club an und es hatte sich eine gewaltige Schlange von den unterschiedlichsten Leuten gebildet. Zum Glück stand ich auf der Liste und betrat den Club ohne mir den Stress mit Anstehen und so zu geben.

Ein paar Treppen runter erstreckte sich ein breiter Korridor mit gechillten Sofas und im Anschluss der MainFloor, der keineswegs klein war.
Anfangs legte DJ Howtek auf, Gründer und Producer vom Label "KillaBass", der die Crowd mit tiefen und schnellen Bässen zudröhnte. Die Party, die noch im Anfangsstadium war begann gegen halb 4 dann so richtig. Der Club war schätzungsweise mit 400 Leuten gut gefüllt und Howtek übergab das Set an Ed Rush, der dem Partymobb gleich zeigte, woher die wahren Darkside Basslinez kommen, nämlich "straight" aus UK, genauer gesagt aus Westlondon. Es entwickelte sich eine gute Party, bei der Ed Rush mit Skillz überzeugte und 2 h lang "Bretter" in die Pfanne haute, wie man es von ihm gewohnt ist. Gegen halb 7 h wurde der Club für eine Stunde dicht gemacht um für die anschließende Afterhour einzuladen, bei der ich aber nicht mehr war.

Ich fragte Ed Rush noch über seine Eindrücke über die Spanische Drum n Bass Szene und er antwortete, dass er in Madrid schon ein paar Mal war und hier gerne auflegt, jedoch es ein bisschen schade fand, dass keine Mcs am Start waren und die Crowd trotz guter Stimmung ihn leider nicht wirklich pushte. Er bezeichnete Spanien etwas spaßig als "Entwicklungsland" in Sachen Drum n Bass, das noch ein bisschen Zeit brauche, wobei ich ihm irgendwie Recht gab. Nun gut…

Fazit: Gelungene Party, coole Leute, schöne Frauen und natürlich ein sehr guter Ed Rush mit feinen Tunez. Wie gesagt, man vermisste die MCs, die die Crowd und den DJ noch mal gepusht hätten, aber die Spanier stehen nun mal nicht so sehr drauf. Ansichtssache, würde ich mal so sagen….
Am 15. Mai 2004 kommt übrigens Andy C, und ich hoffe ein paar MCs auch…
Man sieht sich! Hasta Luego!

URL dieses Dokuments:
   http://www.future-music.net/events/review/2004-04-03_killerbass/

Links:
   [1] http://www.killabass.com



© 1995-2017 Future & www.future-music.net