URL: http://www.future-music.net/events/review/1998-05-22_wickedwax/ Zurück zur normalen Ansicht

Wicked Wax vs. Gyration


Veranstaltung: Wicked Wax vs. Gyration  
Datum:   22.05.1998  
Location:   Club Atomic  
Stadt:   Bonn  
DJ's:   Steve Sitt, Basic, TT Twister, Rinc, ...  
MC's:   Santana, Killer Bee, ...


Review von Red Stripe

Wicked Wax war nun schon zum vierten Mal im Atomic, mit einem Aufgebot, das keine Wünsche offen liess. Den Anfang übernahm DJ Basic, der mit ruhigeren Tracks im Stil der Gebrüder Matrix und Optical die erste Runde einleitete, um dann an die Gyration Crew zu übergeben, die mit Support der beiden MCs, Killa Bee im Hip Hop Flavor und Santana im Ragga Style, das Haus dermassen rockte, wie ich es auch bei anderen Parties selten erlebt habe. Dabei ist der Laden trotz angereister Partycrowd aus Mannheim gar nicht mal bis zum letzten Platz gefüllt gewesen, die Tanzfläche dagegen blieb durchgehend besetzt.

Nicht zuletzt dank der ausgezeichneten MCs dürfte es den DJs Steve Stitt und T.T.Twister nicht schwer gefallen sein, die Leute so in Stimmung zu halten. Der Sound lag immer im Spannungsbogen von leicht jazzig bis funky groovy, um für kurze Zeit wieder mit etwas härteren Tracks anzuziehen.

Dann übernahm DJ Rinc, Time for the Hardstep und rolling Darkness, der vierte oder fünfte Rewind des Abends war fällig, korrekte Party!

Übrigens werden die Wicked Wax Parties ab Juli unter dem neuen Namen Pathfinder stattfinden, so heisst dann auch das neue Label aus dem Wicked Wax Umfeld, das strictly 12inches releasen wird.

Der Text erschien auf breakzine.de [1] und wurde future-music.net freundlicher Weise zur Verfügung gestellt.

URL dieses Dokuments:
   http://www.future-music.net/events/review/1998-05-22_wickedwax/

Links:
   [1] http://breakzine.de



© 1995-2017 Future & www.future-music.net