URL: http://www.future-music.net/events/clubfocus/2005-09_breathless/ Zurück zur normalen Ansicht

Drum & Bass Club Focus


Breathless @ OGS-Club, Jena


Seit wann gibt es die "Breathless" Paries und wer steckt organisatorisch gesehen dahinter?

Die Breathless-Veranstaltungsreihe im OGS-Club Jena existiert seit Oktober 2003 und wird von der Broken Harmony Crew aus Weimar organisiert.

Was war und ist Eure Idee und Motivation diesen Abend überhaupt zu machen?

Unsere Ambition war es schon längerfristig eine regelmässige Veranstaltungsreihe organisatorisch umzusetzen, dazu fehlte uns aber in Weimar die Location.

Der Zufall machte es möglich, dass wir die Gelegenheit bekamen im OGS Club Jena unsere musikalischen und visuellen Ideen umzusetzen, so entstand für uns eine neue Plattform, die uns immer wieder fordert, aber nicht völlig in Anspruch nimmt, da wir natürlich auch in Weimar weiterhin Akzente setzen wollen.


In welcher Location findet "Breathless" statt? Wie kann man sich die Lokalität vorstellen? Beschreibt doch mal ...

Wie gesagt, die Breathless-Reihe findet im OGS Club Jena statt. Dieser Laden ist musikalisch sehr vielseitig strukturiert und flexibel in der Flooraufteilung. Neben Drum & Bass läuft hier auch Hip Hop, R`n`B, House, Techno und einige alternative Sachen. Durch die 2 Dancefloors und einen extrem gemütlichen sepparaten Barbereicht, ist die Location ein gern gesehener Anlaufpunkt, und das nicht nur an den Wochenenden.

Wie viel Leute passen in den Club?

Die Besucherzahlen pendeln zwischen 400 bis 1.000, je nach Programm. Bei den Breathless-Events sind durchschnittlich 450 – 500 Gäste im OGS Club.

An welchem Tag und wie oft findet "Breathless" statt und wie sind die Öffnungszeiten?

"Breathless" findet einmal im Monat statt, das Konzept sieht vor zwischen internationalen und nationalen Lineups zu varrieren, so sind die Events nach Größe, sowohl Freitags als auch Samstags angesiedelt. Der Club macht bei diesen Veranstaltungen um 23:00 Uhr auf und Schluss ist wenn die letzen Gäste gegangen sind ...

Wie hoch sind Eintritts- und Getränkepreise?

Die Eintrittspreise liegen zwischen 5,00 und 7,00 Euro, je nach Lineup. Die Getränkepreise entsprechen dem hier üblichen Club-Durchschnitt.

Wie kann man sich Euer Publikum bei "Breathless" vorstellen?

Das ist sehr unterschiedlich, wobei unser Stammpublikum sowohl aus Freaks, Junglists und Studenten besteht. Es kommen aber auch immer wieder neue Leute dazu, so mischen sich die Karten von Event zu Event neu und jede Party ist auf's neue ein Spektakel für sich.

Aus welchem Einzugsgebiet kommt das Publikum?

Das kommt ganz auf die Größe und Bekanntheit der Acts an, aber Hauptsächlich kommt unser Publikum aus Weimar, Erfurt und Jena sowie den anliegenden Ortschaften. Bei größeren Acts kommen die Gäste auch mal aus Dresden, Chemnitz oder Leipzig zu uns.

Wer ist Resident bei Euch?

Die Veranstaltungsreihe wird immer im Wechsel von unseren DJ-Teams Minuspol & Standent Elise begleitet.

Nach welchen Kriterien sucht Ihr Eure Gast-DJs und MCs aus?

Das sind zum einen Acts die wir schon immer mal nach Thüringen holen wollten oder Künstler die geheime Favoriten von uns sind. Viele DJs und MCs kommen auch aus unserem Freundes- und Bekanntenkreis.

Welche DJs / MCs haben den Club richtig zum kochen gebracht? Gab es bisher irgendwelche absoluten Highlights, Gossip oder kuriose Stories?

Heads waren auf jeden Fall Shimon, MC Navigator, The Ragga Twins, E.Decay, MC Dragoon, Humpty C, DJ Tease, Metro, MC Santana, Royce ...

Aber auch so manche Localsession hat derbst gerockt, zum Beispiel der ThüringenCrewClash! Demnächst sind Jan Sirup und Pendulum zu Gast - das wird sicherlich auch sehr lohnenswert.


Der Vollständigkeit halber: Habt Ihr neben "Breathless" noch anderen Partyreihen?

Neben der Breathless-Reihe veranstalten wir noch unsere Futurelogic-Events, die je nach Zeit, entweder 2 mal im Jahr oder mindestestens 1 mal im Jahr in Weimar stattfinden (immer zum Jahreswechsel im Weimarer E-Werk).

Desweiteren haben wird zum zweiten Mal in Folge das Breaks'n'Drums Zelt beim SonneMondSterne Festival gestaltet und mit dem Here'n'Now Team den "1st. Open Bass Court" im Klock 11 Weimar, mit E.Decay, MC Bassman, live: Contravibe, … organisiert. Im nächsten Jahr soll dieses Event fortgesetzt werden!

Früher gab es die Veranstaltungsreihe "Kulturcafe" im Weimarer Reithaus, die aber inzwischen aus Location-technischen Problemen eingestellt wurde.


Broken Harmony wird bald 5 Jahre alt. Wie wird das gefeiert?

Im Rahmen unserer alljährlichen Silvester- und Geburtstagsparty (Futurelogic) im Strassenbahndepot / E-Werk Weimar wird dieses Jubiläum gefeiert. Das ganze findet wie jedes Jahr auf 2 Floors statt und hält natürlich die ein oder andere Überraschung bereit.

Eines der Highlights ist sicherlich die von Jahr zu Jahr neu gestaltete Location, die normalerweise kein Club ist und der ganz besondere Vibe unserer Events! Nähere Information zu unseren Veranstaltungen findet man unter www.broken-harmony.net [1]


O.K., sonst noch etwas was Ihr loswerden wollt?

Das Angenehme … ist nur weil es empfunden wird. Das Gute hingegen wird empfunden weil es ist. (Zitat F. Schiller)

Adresse des Clubs:

OGS-Club
Löbstedter Str. 49
07745 Jena

www.ogs-club.de [2]
  Kontakt:

Broken Harmony - PR & Booking
Normen "Sog [3]" Fritz
Carl-von-Ossietzky Str. 63
99423 Weimar
www.broken-harmony.net  [1]

Thanks to Normen, Broken Harmony

Ihr habt Kommentare / Fragen? Diskutiert den Club Focus im Future Forum [4]!

URL dieses Dokuments:
   http://www.future-music.net/events/clubfocus/2005-09_breathless/

Links:
   [1] http://www.broken-harmony.net
   [2] http://www.ogs-club.de
   [3] mailto:sog@broken-harmony.net
   [4] http://www.future-music.net/forum/showthread.php?t=26852



© 1995-2017 Future & www.future-music.net