Home   News

News & Aktuelles aus der Drum & Bass Szene



08.2012: DRS feat. Enei - Count To Ten

MC DRS dessen Stimme den Soul:R Sound seit Anbeginn begleitet rockt derzeit die Top10 der Drum'n'Bass DJs mit seinem Tracks "Count to Ten" feat. Enei. Auf der Flipseite der Vorabsingle zu DRS' Debütalbum "I don't usually like MC's but..." findet sich der Track "Holding On" featuring Lenzman.

Das Album wird Ende August erscheinen, hier schonmal das Video zu "Count To Ten".




07.2012: SUNANDBASS 2012 - Lineup Teil 1

Die SUNANDBASS Crew hat den ersten Teil des Lineups für das diesjährige Festival (01.-08.09.2012) in San Teodoro auf Sardinien bekannt gegeben.

Dieser nur erste Teil liest sich bereits wie das Who is Who der internationalen Drum'n'Bass Szene:

A Guy Called Gerald * A-Sides * Alley Cat * Bailey * Body & Soul * Calibre * D Bridge * Dabs * Dawn Day Night * Disaszt * Doc Scott * Dom & Roland * Dub Phizix * Enea * FD * Fiend * Fourward * Goldie * Jubei * Kasra * Klute * Lenzman * Logistics * Loxy * LTJ Bukem * Lynx * System * Marcus Intalex * Marky * Nu:Tone * Nymfo * Paradox * Phace * Presha * Rollers Inc * S.P.Y * Safire * Seba * Skeptical * Storm * Synkro * Tokyo Prose * Triad * Ulterior Motive * Utah Jazz * Youngsta * Zero T

Conrad * Daxta * DRS * Fats * Fava * Jenna G * Lowqui * Marvelous * SP:MC * Stamina MC * Wrec * 2Shy



www.sunandbass.net


07.2012: Video: Easter Ram Jam mit Andy C + MC GQ

Von der Easter Ram Jam Party mit Andy C und MC GQ in der halle02 in Heidelberg haben wir heisses Video im future-music.net YouTube Channel online.

Über das 30-Minuten Video wird viel diskutiert, auch ist eine komplette Tracklist online. Check das aus!



Video Easter Ram Jam mit Andy C + MC GQ


07.2012: Urban Art Forms: Letzte News, Anfahrt, Tickets

Dieses Wochenende findet das Urban Art Forms Festival. Hier die letzten Infos:

Anreise

Die Besucher und Saisonkartenbesitzer des Schwarzl Freizeitzentrums können vor Ort ungehindert den gewohnten Outdoor-Aktivitäten nachgehen. Um dies zu gewährleisten gibt es eigens für sie eine separate Zu-/Anfahrt und Verkehrsordner werden den rechten Weg weisen (BITTE benützen sie die Einfahrt Schwarzlsee MITTE  Exit 190
auf der Westseite neben der Autobahn).

Alle Gäste des Eristoff Tracks URBAN ART FORMS Festival richten sich bitte nach den Beschilderungen und benutzen die Abfahrten SCHACHENWALD  Exit 192 (für Besucher mit VIP- oder Caravanticket) bzw. KALSDORF  Exit 194 (für alle übrigen Festivalgäste).

Ebenso schnell, bequem und sicher geht es aber auch mit dem ÖAMTC Festivaltaxi zum Eristoff Tracks URBAN ART FORMS Festival. Alle nötigen Infos zu den Preisen, Abfahrtszeiten und -orten findet ihr hier: www.festivaltaxi.at/home/festivaltaxi/angebote/25.

Resttickets

Dank unserer treuen Fans und FreundInnen sind wir jetzt außerdem auch schon in der glücklichen Lage euch mitteilen zu dürfen, dass die Weekendpässe bereits jetzt restlos ausverkauft sind Lediglich ein paar Tageskarten und VIP-Pässe gibt es noch zu ergattern. Wer also live dabei sein möchte beim Eristoff Tracks URBAN ART FORMS Festival 2012, der sollte jetzt ganz schnell zu der Vorverkaufsstelle seines Vertrauens pilgern oder das praktische Print@Home-Service von Oeticket nutzen. Bald könnte es nämlich zu spät sein. Außerdem möchten wir euch bitten eure Tickets nur bei den offiziellen Vorverkaufsstellen zu beziehen, um Fälschungen keine Chance zu geben (jedes Ticket wird außerdem vor Ort mittels Scanner auf seine Echtheit überprüft)!

Tickets sind noch über www.musicticket.at, in allen Oeticket Filialen und Vertriebsstellen (sowie unter +43 1 96096 bzw. www.oeticket.com), in den Filialen der Raiffeisenbank Niederösterreich und Wien (Ermäßigung für Raiffeisen Club-Mitglieder) sowie in jeder Bank Austria Filiale (Ermäßigung für Ticketingkunden und MegaCard-Members) erhältlich.

Viel Spaß!



www.urbanartforms.com


06.2012: Let It Roll Festivals in Tschechien, Slowakei, Polen

Wenn man die Entwicklung in der Drum'n'Bass-Szene der letzten Jahre unter die Lupe nimmt, zeichnet sich ein Boom in Mittel- und Osteuropa ab. Das ist u.a. den Let It Roll Festivals zu verdanken. Das Konzept von Let It Roll hat sich im Laufe der Jahre aus Partys in ehemaligen Industrieanlagen in Prag entwickelt.
Das erste Open-Air-Festival im Jahr 2008 in Ostböhmen war ein unerwarteter Erfolg mit mehr als 3.000 Feierwütigen. Das erfolgreiche Konzept hat sich in den Nachbarstaaten Slowakei und Polen weiter bewährt. Die dortige Szene war von der Kombination aus internationalen Produzenten und DJs und lokalen Newcomern, begeistert. Im Jahr 2012 gibt es insgesamt 3 Open-Air und 2 Indoor Let It Roll Festivals in drei Ländern mit Line Ups, die das ganze Spektrum Drum'n'Bass, Dubstep abdeckten.

Das Hauptevent ist "the original" Let It Roll Czech Republic am wunderschönem Oplatil Sandgrubensee in der Nähe von Pardubice etwa 100 km östlich von Prag, das nun am 21./22 Juli 2012 stattfindet. Die schöne Umgebung ist aber sicher nicht der Hauptgrund warum mehr als 10.000 Besucher erwartet werden. Vielmehr sind Acts wie Camo & Krooked live, Qemist live, Flux Pavilion, Caspa, Dirtyphonics live und A.M.C. der Grund, warum dieses Festival fast schon eine Pflichtveranstaltung ist.

Es gibt noch ein gutes Argument für Let it Roll – der Preis beträgt nur 40,- EUR für einen 2-Tagesticket.

Line Up:

OPEN AIR STAGE:
CAMO & KROOKED LIVE - DIRTYPHONICS LIVE - THE QEMISTS - MS DYNAMITE - DJ FRESH - FLUX PAVILION - LOADSTAR - CALYX & TEEBEE - TANTRUM DESIRE - DJ A.M.C

TAKE CONTROL STAGE:
KASRA – SPECTRASOUL – ENEI - DUB PHIZIX – PHACE - MISANTHROP – ROCKWELL – MEFJUS

DUBSTEP ALLIANCE STAGE:
CASPA - CRISSY CRISS – RESO – TUNNIDGE + MORE TBA



www.letitroll.eu


06.2012: Beatpatrol Festival - 20.-22. Juli in St. Pölten

Der Countdown läuft! In wenigen Wochen wird St. Pölten (Österreich) vom 20.-22. Juli wieder zum Epizentrum der Electronicmusic-Szene, wenn das Beatpatrol Festival powered by Raiffeisenclub zum 4. Mal die Tore öffnet. Auf insgesamt sieben Bühnen geben sich die besten und gefragtesten DJs der internationalen und nationalen Szene die Klinke in die Hand – Drum’n’Bass darf dabei natürlich nicht fehlen.

Auf der AUDIOPORN Records Stage spielen: DJ Marky, Stamina MC, Danny Byrd, DJ Hazard, Xilent, Wilkinson, Subscape, J.Majik, Shimon, Hybrid Minds, High Maintenance, Enei, Hamilton, Mediks, A.M.C., Nymfo, Ulterior, Motive, Current Value, Aki, Playma, Mefjus, Disaszt, Fourward, Xpirienz, Snare sowie MC Youthstar, MC Daxta, MC IC3, MC Rymes, MC Tempza.

Auf den anderen Floors spielen u.a. Armin van Buuren, Steve Aoki live, Avicii, Laidback Luke, etc.

Auch Newcomer haben beim Beatpatrol Festival die Möglichkeit ihr Können zu präsentieren. Dazu wird auf Facebook ein Newcomer Contest durchgeführt. Außerdem findet im Rahmen des Festivals ein „Short Film Patrol 2012“ Kurzfilmfestival statt.

Alle Infos gibt’s auf www.facebook.com/beatpatrolfestival sowie auf der Webseite.



www.beatpatrol.at


06.2012: Native Instruments startet befristete 'BASS INVADERS' Sonderaktion: 50% Rabatt auf Massive, FM8 und RAZOR

Native Instruments hat soeben eine zeitlichbefristete Sonderaktion für drei Instrumente gestartet, die die Entwicklung von Bass Music und Dubstep entscheidend mitgeprägt haben: MASSIVE, RAZOR und FM8. Vom 18. bis 24. Juni 2012 sind alle drei Synthesizer exklusiv im NI Onlineshop jeweils zum halben Preis erhältlich, oder als Bundle zum Preis von 179 EUR.

Alle der drei BASS INVADERS Produkte haben sich zu unverzichtbaren Werkzeugen für viele Bass Music-Produzenten etabliert. MASSIVE ist bekannt für seine gewichtigen Bässe, die durch Wave Scanning-Oszillatoren erzeugt werden und mit denen sich sowohl Klänge digitaler als auch analoger Ästhetik erzeugen lassen. RAZOR, der von dem Berliner Musiker Errorsmith und Native Instruments gemeinsam entwickelt wurde, basiert auf einer additiven Synthese-Architektur und bringt präzise und aggressive Sounds hervor, die sich perfekt zur Produktion  zeitgemäßer Bass Music eignen. FM8 vervollständigt das Trio mit seinem  unverkennbar dynamischen und digitalen Charakter.

Die Sonderaktion wird von einem neuen Video mit LA's renommierten Bass  Music-Pionieren 12th Planet und Flinch begleitet, die ihren Einsatz von  MASSIVE, RAZOR und weiteren NI-Instrumenten erläutern und von ihren  eigenen Erfahrungen in der Dubstep- und Bass Music-Szene berichten. Für  alle Besitzer von MASSIVE und RAZOR steht zudem eine kostenlose  Preset-Auswahl beider Künstler auf der NI Website zum Download bereit.



www.native-instruments.com/bassinvaders


06.2012: Filibration feat. MC Mad Melody - Shreds auf First Play Recordings 003

First Plays Recordings heisst ein neues Mitglied in der Familie des Labels willkommen: MC Mad Melody, Bremens aufstrebenden double-time-Reaktor.

Der junge Bremer feuert seine Texte seit 2009 unter dem Motto: "every evil got its reason & mine is bass" ins Norddeutsche Publikum und lässt sich, einmal scharf gemacht, nur schwer wieder vom Mic trennen. Faszination trifft auf Leidenschaft und eines Nachts dann auf Filibration. Nach kurzem after-show-Plausch war für den MC und das Label klar: Da geht so einiges! Das wird nun mit "Shreds" auch spruchreif gemacht und man darf von beiden noch einiges mehr erwarten...



www.firstplaysrecordings.de


06.2012: Monegros Festival, 21. Juli in Spanien

Auch dieses Jahr - 21. Juli - gibt es eine weitere Ausgabe des Monegros Desert Festival. Das Monegros ist mitten in Nordspanien, ca. 3 Stunden mit dem Bus von Barcelona aus zu erreichen, es gibt Festivalbusse von fast allen größeren Städten in Spanien. Von 18h – 14h feiern ca. 40.000 Leute auf fünf Areas.

Dieses Jahr sind als Headliner der WU Tang Clan dabei. Es ist Tradition auf dem Festival, auf welchem überwiegend elektronische Musik gespielt wird, einen Main Hip Hop Act zu haben. Als weiterer Headliner sind The Prodigy am Start. Aus dem Bereich des DnB und Dubstep gibt es u.a. Subfocus Live, Borgore, Son Of Kick, Caspa & Rod Azlan.

Das komplette Line Up:

Latest additions: Doctor P, The Prototypes feat. Script MC, Ewan Pearson, Roman Flugel, Addison Groove, Appleblim, Cosmin TRG, Axel Boman, And.Id, Compuphonik

Techno, Electro, D&B, Dubstep: The Prodigy, 2ManyDJs, Adam Beyer, Ben Sims, Borgore, Booka Shade (live) ,Carlo Lio, Caspa & MC Rod Azlan, Dubfire, James Zabiela, Joris Voorn, Joseph Capriati, Laurent Garnier Presents LBS 3hrs set, Loco Dice, Luciano, Marco Carola, Niskerone, Paco Osuna, Paul Kalkbrenner, Paul Ritch (live), Richie Hawtin (Closing Set), Son Of Kick (live), South Central, Subfocus (live), Supernova, The Advent vs Industrialyser live, The Bloody Beetroots (dj set), Tiga, Umek, Uner vs Mendo

Hip Hop: Wu Tang Legends:, Method Man, Raekwon, Ghostface Killah, GZA, Streetlife & DJ Mathematics, Dope D.O.D, Psycho Realm, Violadores Del Verso, Swan Fyahbwoy, Falsalarma

Hard Techno: Billx Vs Floxytek, DJ Murphy, DJ Nuke, Frank Kvitta vs Mario Ranieri, Maissouille, Mat Weasel Buster, Pet Trio, Triple Religion, Radium, Underdogz feat Motormorfoses (live) act.

Elrow Showcase: Marc Maya, Oscar Aguilera, Toni Varga, Raoul Mezcolanza, Mario Biani, De La Swing



http://www.monegrosfestival.com


06.2012: URBAN ART FORMS Festival: Tageskarten in limitierter Auflage erhältlich

Der Countdown läuft und lange müssen wir nicht mehr warten, bis das Eristoff Tracks URBAN ART FORMS Festival rund um den Schwarzlsee Österreich erzittern lässt.

Wie die Weekendpässe sind auch die Tagestickets limitiert - hier die Details:

Eristoff Tracks URBAN ART FORMS Festival 2012 presented by Volume,
von Donnerstag, 05.Juli 2012 bis Samstag, 07.Juli 2012,
im Freizeitzentrum Schwarzlsee Unterpremstätten/ Graz

Line-Up Donnerstag, 05.07.2012:
Bereits traditionell steht der Warm-Up Day am Eristoff Tracks URBAN ART FORMS Festival im Zeichen heimischer Newcomer und Szene-Größen, wenn auch internationaler Aufputz nicht fehlen darf. So drehen am ersten Tag die DUMMEN JUNGS, BELTEK und SUBFOCUS gleich mal richtig auf und legen stimmungstechnisch einen Bilderbuchstart hin. Mit dabei aus heimischen Gefilden sind EMIL BERLINER, PADRE EL FERENCO, ETEPETETE, NAKED FISH, STORK CREW, MABE & URLITO, MAT & CONCEPT, BODY & SOUL, ILL.SKILLZ, FOURWARD, DISASZT, SPACEANT und ZENO
(Der Eintritt zur Pre-Party/Warm-Up Day ist mit gültigem Weekendpass kostenlos).

Line-Up Freitag, 06.07.2012:
Wer freitags nicht aufpasst, den trifft lineuptechnisch höchstwahrscheinlich die volle Breitseite, wenn der deutsche Techno-Gott und Kult-DJ PAUL KALKBRENNER das macht, was er am Besten kann: die Massen begeistern. Außerdem mit dabei der fabelhafte Grammy-Gewinner und Senkrechtstarter SKRILLEX, bei dessen Sets auch das letzte Tanzbein schwingt sowie die umtriebigen britischen Dubstep-/Drum'n'Bass-Produzenten Daniel Stephens und Joseph Ray aka NERO, die mit einem DJ Set für Furore und ordentlich Stimmung sorgen werden. Dem nicht genug sind TURNTABLEROCKER, OLIVER KOLETZKI, TOTALLY ENORMOUS EXTINCT DINOSAURS, FRITZ KALKBRENNER, STEPHAN BODZIN, UMEK, JACK BEATS, PHACE & MISANTHROP, NOISIA, RONI SIZE, ALIX PEREZ, SHOCKONE, 16 BIT, HYBRID MINDS, PEACHES, DOC DANEEKA & BENJAMIN DAMAGE, XXXY, BRIAN SANHAJI, HVOB, FRIEDRICK LOCKE, DEAD BATTERY, MEFJUS, OGRIS DEBRIS, PHYSICALLY FIT, GASSNHAUA, STEVE LOONEY, EGOSTAR, SEBASTIAN DANZ, BEN DRILL, ILIC MIKE, RALPH DAILY und SAINOX mit am Start.
(ACHTUNG: Tagestickets berechtigen nicht zum Campen!).

Line-Up Samstag, 07.07.2012:
Wer den Freitag halbwegs überstanden hat, der kann sich samstags längst noch nicht ausruhen, denn auch dann schalten wir keinen Gang zurück. Für Samstag konnten wir nämlich niemanden Geringeren als die französischen Granden von JUSTICE verpflichten, welche die frenetischen Massen live mit Sicherheit bis zur Ekstase treiben werden. Nicht minder umjubelt und auf jeden Fall ein unvergesslicher Spaß wird die neue Show von DEICHKIND sein - alle, die die Hamburger schon mal live gesehen haben, wissen warum. Ebenso am Start ist die lebende Legende RICHIE HAWTIN, der als einer der wichtigsten Wegbereiter des Minimal-Techno gilt und somit heuer seinen lang ersehnten Ersatz-Gig nach dem verpassten Auftritt am UAF 2011 nachholt. Abgerundet wird das samstägliche Programm von KNIFE PARTY, CHASE & STATUS, PENDULUM, DUB FX, ZEDD, MADEON, MOONBOOTICA, JORIS VORN, NETSKY, HIGH CONTRAST, CAMO & KROOKED, LOADSTAR, S.P.Y, FRED V & GRAFIX, MATADOR, AEROPLANE, CRAZY SONIC, SHROOMBAB, CHRIS.SU, DJ SNARE, KEN HAYAKAWA, FEELIPA & ZVONKO, SIMON/ OFF & B.L.O, MAX LOMBARDO, WEISZ & SCHRENK, MAKOSSA & MEGABLAST, CLAUDIO RICCI und MIKELE DIO
(ACHTUNG: Tagestickets berechtigen nicht zum Campen!)

VVK Weekendpass: EUR 89,- zzgl. Gebühren
VVK Kombiticket Weekendpass + Caravan: EUR 129,- zzgl. Gebühren
VVK VIP-Ticket: EUR 180,- zzgl. Gebühren
VVK Kombiticket VIP + Caravan: EUR 220,- zzgl. Gebühren
VVK Tagesticket Freitag, 06.07.2012: EUR 54,- zzgl. Gebühren
VVK Tagesticket Samstag, 07.07.2012: EUR 54,- zzgl. Gebühren

Alle Preise zzgl. Gebühren. Campen und Parken sind im Preis für den Weekendpass inkludiert. ACHTUNG: Tagestickets berechtigen hingegen NICHT zum Campen! Der Eintritt zur Pre-Party am 05. Juli 2012 ist mit gültigem Weekendpass kostenlos.



Vorverkauf zum URBAN ART FORMS Festival

Zurück  4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14  Weiter
23.10.2014, 07:06 h | 6 Junglists online