Home   News

News & Aktuelles aus der Drum & Bass Szene



12.2013: Toxicator - "5 YEARS" strictly: Hardcore, Hartstyle, Hardtechno

Für alle Hardcore Fans ist die Toxicator am 7. Dezember in der Mairmarkthalle Mannheim ein Pflichttermin.

Bei der fünften TOXICATOR wird das wahre Ausmaß der Epidemie sichtbar: Tausende gieren nach dem Virus. Bereitwillig setzen Mad Dog, Wildstylez, Psyko Punkz, Art of Fighters, Code Black, Outblast oder Noize Suppressor die Injektionen. Hardcore-, Hardstyle und Hardtechno-Erreger entfalten die gleiche Wirkung wie die Frenchcore-, Industrial- und Hardtekk-Mutationen.

Special bei sunshine live – WIN VIP TICKETS

Am Freitag, 06.12.2013 sendet Radio sunshine live von 19:00 - 22:00 Uhr ein 3-stündiges Special zur TOXICATOR. Passend zum Nikolaus gibt es dabei „Last Minute VIP-Tickets“ zu gewinnen, Interviews mit Toxicator-Artists und vieles mehr.

Tickets

Tickets gibt es unter toxicator.de für EUR 32,- (zzgl. VVK-Gebühr). Es wird noch Tickets an den Abendkassen geben.

Kostenlose Hin- und Rückreise

Mit Eurem Ticket kostenlos Hin und Zurück. Mit allen VRN-Verkehrsmitteln (2. Klasse) und DB (RE, RB, und S-Bahn, jeweils 2. Klasse) im VRN-Raum. Weitere Infos hier.

Timetable

HARDCORE
20.00 - 21.30 Uhr Clockshock
21.30 - 22.30 Uhr Quitara
22.30 - 23.30 Uhr Catscan
23.30 - 00.30 Uhr Miss K8
00.30 - 01.30 Uhr Outblast
01.30 - 02.00 Uhr Noize Suppressor -live-
02.00 - 03.00 Uhr Mad Dog
03.00 - 03.30 Uhr Art of Fighters -live-
03.30 - 04.30 Uhr Javi Boss
04.30 - 05.30 Uhr Tymon
05.30 - 07.00 Uhr Thrasher
all night long MC Tha Watcher

HARDTECHNO
21.00 - 22.00 Uhr Pappenheimer
22.00 - 23.30 Uhr MinuPren
23.30 - 01.00 Uhr Mario Ranieri
01.00 - 02.00 Uhr BMG -live-
02.00 - 03.30 Uhr Double Dare aka Buchecha & Malke
03.30 - 04.30 Uhr Arkus P. -live-
04.30 - 06.00 Uhr Sutura
06.00 - 07.00 Uhr Olle

HARDSTYLE
20.00 - 21.30 Uhr Mystery
21.30 - 23.00 Uhr Omegatypez
23.00 - 00.15 Uhr Atmozfears
00.15 - 01.15 Uhr Max Enforcer
01.15 - 02.30 Uhr Wildstylez
02.30 - 03.30 Uhr Code Black
03.30 - 04.30 Uhr Psyko Punkz
04.30 - 05.30 Uhr Alpha²
05.30 - 07.00 Uhr Solutio & The I’s
all night long MC H



www.toxicator.de


12.2013: Black Sun Empire "Variations On Black" Remix LP

Von Black Sun Empire erschien gerade die neue Remix LP "Variations On Black" auf ihrem neuen Label Blackout Music NL. Darauf sind nicht weniger als 28 Tracks, u.a. von S.P.Y., Nosia, Ulterior Motive, Neonlight, Gridlock, Icicle, etc. Hier die komplette Tracklist:

01. Black Sun Empire - Arrakis (Noisia Remix)
02. Black Sun Empire - B'Negative (Phace & Misanthrop Remix)
03. Black Sun Empire & Eye-D - Brainfreeze (Neonlight Remix - V2)
04. Black Sun Empire - Breach (The Upbeats Remix)
05. Black Sun Empire - The Rat (Gridlok Remix)
06. Black Sun Empire - Sideways (Optiv & BTK Remix)
07. Black Sun Empire & Noisia - Lead Us (Audio Remix)
08. Black Sun Empire feat Thomas Oliver & Youthstar - All is Lost (Memtrix Remix)
09. Black Sun Empire & Jade - Deadhouse (Insideinfo & Mefjus Remix)
10. Black Sun Empire - Extraction (Rido Remix)
11. Black Sun Empire feat Inne Eysermans - Killing the Light (Icicle Remix)
12. Black Sun Empire - Dont You (State of Mind Remix)
13. Black Sun Empire feat Foreign Beggars - Dawn of a Dark Day (Prolix Remix)
14. Black Sun Empire - Bitemark (Zardonic Remix)
15. Black Sun Empire - Potemkin (S.P.Y Remix)
16. Black Sun Empire - Monologue (Ulterior Motive Remix)
17. Black Sun Empire - Eraser (SPL Remix)
18. Black Sun Empire & Eye-D - Brainfreeze (Neonlight Remix - V1)
19. Black Sun Empire - Gunseller (Counterstrike Remix)
20. Black Sun Empire & Concord Dawn - The Sun (Evol Intent Remix)
21. Black Sun Empire - Fever (Chris.SU Remix)
22. Black Sun Empire - The End of Me (N.Phect Remix)
23. Black Sun Empire & Eye-D - Milkshake (VIP)
24. Black Sun Empire & Noisia - Hideous (VIP)
25. Black Sun Empire & Audio - Drizzle (VIP)
26. Black Sun Empire feat Inne Eysermans - Killing the Light (June Miller Remix)
27. Black Sun Empire feat Thomas Oliver & Youthstar - All is Lost (Telekinesis Remix)
28. Black Sun Empire feat Foreign Beggars - Dawn of a Dark Day (Receptor Remix)

Das Album sowie die einzelnen Tracks sind exklusiv über Beatport erhältlich.



"Variations On Black" Remix LP auf Beatport


12.2013: The Prodigy, Chemical Brothers und Chase & Status beim Snowbombing Festival

Das Lineup für das Snowbombing "snow & music" Festival vom 7.-12. April in Mayrhofen (Österreich) nimmt Formen an.

Als Headliner für die 15. Ausgabe des Festivals wurden jetzt The Prodigy, Chemical Brothers und Chase & Status bekanntgegeben!

Außerdem ist Hospitality mit fast der kompletten Mannschaft am Start: High Contrast, London Electricity, S.P.Y., Logistics, Etherwood, MC Dynamite und MC Wrec.

Hier nochmal das komplette, bereits bekanntgegebene Lineup:

THE PRODIGY / THE CHEMICAL BROTHERS (DJ SET) / CHASE & STATUS (LIVE) / ANJA SCHNEIDER / ANTHONY NAPLES / ARTWORK / B-TRAITS / BEN & LEX / BEN PEARCE / BICEP / BREACH / BREAKAGE / CARL COX B2B NIC FANCIULLI / CITIZEN / DAPHNI / DANIEL AVERY / DAVID RODIGAN MBE / DENSE & PIKA (LIVE) / DISMANTLE / DUB PISTOLS (LIVE) / DUSKY / DJ EZ / FOUR TET (LIVE) / GEORGE FITZGERALD / GORGON CITY / HANNAH WANTS / GROOVE ARMADA (DJ SET) / THE HEATWAVE / HORSE MEAT DISCO / HOSPITALITY PRESENTS HIGH CONTRAST, LONDON ELEKTRICITY, S.P.Y , LOGISTICS , ETHERWOOD, DYNAMITE MC & WREC / HUXLEY / JAMES ZABIELA / J.G. WILKES (OPTIMO) KIDNAP KID / KOVE / KRAFTY KUTS / KYNTRO / THE MARTINEZ BROTHERS / MIDLAND / MISTAJAM / NINA KRAVIZ / NORTH BASE / PAUL WOOLFORD / PBR STREETGANG / PSYCHEMAGIK / RADIO SLAVE / RATTUS RATTUS / REDLIGHT / RODRIGUEZ JR (LIVE) ROMAN FLUGEL / SCUBA / SHY FX / SPECIAL REQUEST / WILL SAUL / YOUSEF



www.snowbombing.com


11.2013: Chase & Status neues Album: "Brand New Machine"

UK-Dance-Überflieger Chase & Status veröffentlichten am 07. Oktober ihr drittes Album „Brand New Machine“ sowie die neue Single „Count On Me“ feat. Moko.

Nachdem ihre Sommer-Single „Lost And Not Found“ feat. Louis M^ttrs wieder einmal in die Top-10 der UK-Charts gegangen war, erschien am 07. Oktober endlich das dritte Album von Saul „Chase“ Milton und Will „Status“ Kennard: „Brand New Machine“.

Schon jetzt legen sie mit „Count On Me“ feat. Moko ihre neueste Single vor und präsentieren eine von den Neunzigern inspirierte Dance-Hymne inklusive Synthie-Euphorie, ultrakraftvollem Gesang der 21-jährigen Newcomerin Moko und viel, viel mehr Bass als vor zwanzig Jahren erlaubt war.

Klanglich bewegen sich Chase & Status beim neuen Album in die frühen Neunziger und feiern die Rave-Ära ab, woran Eingeweihte bereits erkennen werden, dass sie dieses Mal weniger offensichtlich auf Drum&Bass-Elemente setzen – aber nach wie vor unschlagbar gut und treffsicher darin sind, verschiedenste Spielarten und Genres der UK-Dance-Welt neu zu denken.

Das Album "Brand New Machine" kann hier bei Amazon bestellt werden.




11.2013: Andy C Nightlife 6 Mix-CD

In der erfolgreichen Mix-Compilation Serie "Nightlife" von Andy C ist jetzt die sechse Ausgabe erschienen. Wie immer mit perfektem Mixing der derzeit angesagtesten Tracks.

Tracklisting:
Rudimental - Right Here Feat. Foxes (Andy C Remix)
Chase & Status - Count on Me Feat. Moko (Andy C Remix)
Fourward - Street Knowledge
Major Lazer - Get Free (Andy C Remix)
Frankee - Black Heart VIP
Mind Vortex - Hotbox VIP
DC Breaks - Shaman VIP
Culture Shock - City Lights
Mind Vortex - Hotbox VIP
Wilkinson - Direction VIP
Unknown Error - Rising Feat Janine Small
Culture Shock - Troglodyte VIP
High Contrast - If We Ever
Andy C - Workout
Wilkinson - Casino
Chase & Status - No Problem VIP
Andy C - Haunting
Loadstar - Warrior VIP
S.P.Y - Warrior Dub
June Miller - Empathy
Rene LaVice - Portland
Mind Vortex - Gravity
TC - Into The Jungle
Stealth - Nightfall Feat Codebreaker
The Prototypes - Just Bounce
Dizzee Rascal - I Don't Need A Reason (Mampi Swift Remix)
Black Sun Empire & Jade - Deadhouse (Inside Info & Mefjus Remix)
Calyx & TeeBee - Strung Out VIP
Audio - Headroom VIP

Die CD kann hier bei Amazon bestellt werden.




11.2013: SONNEMONDSTERNE Festival startet Vorverkauf für 2014

Saalburg Pünktlich zum 1. November startet das SonneMondSterne Festival den Vorverkauf für die kommende 18. Ausgabe. Auch in diesem Jahr gibt es für früh Entschlossene mit ausreichend großem Freundeskreis wieder die 10+1 Aktion, die inzwischen schon zur SMS-Tradition gewordern ist. Ebenso traditionell gibt dann auch der Veranstalter den Hinweis, dass die Aktion sowohl zeitlich, als auch hinsichtlich des Kontingents begrenzt ist. Man sollte sich also ranhalten, will man in den Genuss des kostenlosen zehnten Tickets kommen.

Bereits in der vergangenen Woche gaben die SonneMondSterne-Macher erste Namen des nächstjährigen Lineups bekannt. Mit dabei sind Fatboy Slim, The Bloody Beetroot, Steve Aoki und Netsky, wobei die beiden Letztgenannten mit einem Liveset an den Strand der Bleilochtalsperre reisen werden.

Ebenfalls an besagtem Strand werden wieder zwei Kollektive aktiv, die dem diesjährigen SonneMondSterne-Gänger in bester Erinnerung geblieben sein werden. Die Bühnen an der Wasserkante werden auch 2014 von Katermukke und Stil vor Talent kuratiert.

Bisher bestätigtes Lineup SMS.X8 (Stand 01.11.2013):
FATBOY SLIM
STEVE AOKI - LIVE!
THE BLOODY BEETROOTS
NETSKY - LIVE!
MODESTEP
ZEDS DEAD

Die Tickets findet man auf schnellstem Wege unter shop.sonnemondsterne.de.




10.2013: Drum&BassArena Awards 2013

Drum & Bass Arena lädt ein die Besten der Besten der Drum'n'Bass Szene 2013 zu wählen. Der "gelbe" Teppich ist ausgerollt, der Champagner schon vorbestellt - wählt jetzt eure Favoriten des Jahres beim Onlinevoting der Drum & Bass Arena Awards 2013.

Die große Award Feier findet am 5. Dezember im illustrious Electric Brixton in London statt. Die Award-Show wird auf live via dnbtv.co.uk übertragen.

Aber jetzt erstmal abstimmen...



awards.breakbeat.co.uk


09.2013: dBridge & Exit Records

dBridge feiert mit einem Release auf dem legendären belgischen Techno-Label R&S einen weiteren Meilenstein in seiner Karriere: Auf der A-Seite des Release liefert er eine Collabo mit Skeptical, auf der B-Seite hat er 2 weitere Tracks am Start:

A: dBridge & Skeptical - Move Way
B: dBridge - Death Of A Drum Machine
B: dBridge - Plain To See

 dBridge hat auch für XLR8R einen Podcast gemixt, der es vor deepness nur so krachen lässt, hier die Tracklist:

01 Beastie Respond "One More Second" (Exit) vs. Instra:mental "Watching You (acapella)"
02 Om Unit & Sam Binga "Triffidz" (Exit)
03 Fracture "Sick Wid It" (Exit)
04 Chimpo & Deesee "Dumb"
05 Chimpo "Haymaker"
06 Stray feat. Fracture "Bounce That" (Exit)
07 Stray "Professor Popper" (Exit)
08 Chimpo & Deesee "Bun It"
09 Kromestar "Purple Cloud" (Nebula)
10 Elek "Want You to Know" (Exit)
11 Stray "Matchsticks" (Exit)
12 Om Unit & Sam Binga "Electribe Riddim" (Exit)
13 Rockwell "*)* [808]" (Exit)
14 Stray "Dropping Bombs" (Exit)
15 Consequence & Fis "Cultural Trauma" (Exit)
16 dBridge & Skeptical "Move Way" (R&S)
17 Marcus Intalex "Gripped" (Exit)
18 Stray "LA Zoom" (Exit)
19 Kid Drama & Om Unit "Grind" (Exit)
20 Kid Drama "One 6 Eight" (Exit)
21 Nitri "Against Our Will (J:Kenzo Remix)" (Horizons)
22 J:Kenzo "One Drop" (Exit)
23 Philth "Nightmare Box (J:Kenzo Remix)"
24 Loxy & Resound "Residual Movement" (Exit)
25 Marcus Intalex "Qwer Key" (Exit)

Auf seinem Label Exit Records erschien jetzt gerade die Artist LP "Mosaic Vol" die bei den DJ-Mags weltweit für Aufsehen und sehr gute Kritiken sorgte. Und hier der Soundcloud Mix:

Und zu guter letzt spielte dBridge bei den Mixmag Live sessions. Sein komplettes Set ist in diesem YouTube-Video online:




09.2013: John B Podcast 102

1 Stunde der neuesten Tunes aus der Plattenkiste von John B. Checkt den John B Podcast 102. Untem im Beitrag findet ihr auch den direkten MP3-Downloadlink. Viel Spaß!

Tracklisting:

1. Smooth – The Sky's Gonna Break ft. Shaz Sparks
2. Regula – Lustre
3. Frankee – Black Heart
4. DJ Yox – The Last Escape
5. James Marvel – Stone Cold
6. Total Science ft. Riya – See Your Face
7. Chris Su ft. MC Fedora – Guardian Angel
8. Sigma ft. Taylor Fowlis – Summer Calling
9. Bizarre Inc – Playing with Knives (Drumsound & Bassline Smith Remix)
10. Wilkinson – Afterglow
11. Hybrid – Unfinished Smpathy (D&B Bootleg Remix)
12. James Marvel – Focus One87
13. Neonlight – Basso Continuo
14. Koncept – Breathe In
15. Adele – Set Fire to the Rain (Prototypes Bootleg Remix)
16. Sub Focus – Turn It Around
17. DJ Fresh vs Diplo – Earthquake (TC Remix)
18. The Upbeats – Again I ft. Armanni Reign (TC Remix)
19. Mark Owen – Stars (Matrix & Futurebound Remix)



Direkter MP3-Download


09.2013: Neue Versionen von TRAKTOR KONTROL S4 and S2

Native Instruments hat heute neue Versionen des führenden 4-Kanal-DJ-Systems TRAKTOR KONTROL S4 und des 2-Kanal-Pendants TRAKTOR KONTROL S2 angekündigt. Mit einem hochwertigen DJ-Mixing-Interface, einer integrierten 24 bit/96 kHz-Soundkarte und einem intuitiven Workflow wurde sowohl der KONTROL S4 als auch der KONTROL S2 als leistungsstarkes All-in-one-System im Hinblick auf eine nahtlose Steuerung der TRAKTOR-Software weiterentwickelt. Beide Controller bieten ab sofort ein verbessertes Look and Feel und zusätzliche Kontrollmöglichkeiten über die neusten Features von TRAKTOR PRO 2. Zudem ist der KONTROL S4 und S2 jetzt Plug & Play mit TRAKTOR DJ - der weltweit erfolgreichsten DJ-App für iPad und iPhone.

Sowohl TRAKTOR KONTROL S4 und S2 werden mit der Vollversion derFlaggschiff-Software TRAKTOR PRO 2 inklusive Remix Decks® ausgeliefert und erschließen damit ein ganzes Reichtum an kreativen Performance-Möglichkeiten. TRAKTOR PRO 2 bietet leistungsstarke Cue-, Loop- und Sampling-Funktionen, eine ganze Reihe an mehr als 30 Effekten, professionelle EQs und intuitive Wiedergabesteuerungsmöglichkeiten für  bis zu vier Decks. Über TRAKTORs Remix Decks lassen sich zudem  Live-Edits und Sampling-Elemente in bestehende Sets im Handumdrehen  integrieren. So können in den acht Remix Deck-Slots bis zu 64 Loops oder  One-Shot-Samples und spielfertige Remix Sets renommierter Künstler  integriert und unmittelbar verwendet werden.

TRAKTOR KONTROL S4 und S2 integrieren sich zudem ab sofort nahtlos mit der revolutionären TRAKTOR DJ-App für iPad und iPhone. Mit einem  Zwei-Kanal-Mixer, 3-Band-Equalizern und acht professionellen Effekten bringt TRAKTOR DJ dieselbe Qualität der TRAKTOR PRO-Software auf die  kompakte und taktile iOS-Platform. Beide Geräte laden angeschlossene  iOS-Geräte während des Betriebs auf.



www.native-instruments.com

Zurück  3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13  Weiter
18.12.2017, 06:18 h | 5 Junglists online