Home   News

News & Aktuelles aus der Drum & Bass Szene



02.2009: What You Know? – shadybrain 006 in den Läden

shadybrain.shadybrain eröffnet die neue Saison 2009 mit der Vinyl-Release von „What U Know“, einer brandneuen 12" mit dem gleichnamigen Tune von Proktah feat. MC Coppa, sowie der Flipside „Acrania“ von Dementia und der NME Click aus Ulm. Auch zu kaufen gibt es die Stücke als MP3 vorerst exklusiv über shadybrain.net, bevor sie auch bei Beatport, Juno, etc. verfügbar sind.

"What You Know" entstand durch die Zusammenarbeit des deutschen Ausnahmetalents Proktah mit MC Coppa. Proktah trägt den bürgerlichem Namen Damien Simonot und hat in jüngerer Vergangenheit schon auf Labels wie Basswerk, Have A Break, .shadybrain oder Flight seine Spuren hinterlassen. Zusätzlich halfen ein Phace und ein N.Phect Remix dabei, Proktah innerhalb der Drum and Bass Community bekannt zu machen.

Bei "What U Know" greift er auf die grundlegenden Elemente Bass, Drums und Vocals zurück und setzt diese mit einem Höchstmaß an Effektivität um. Der treibende Groove läd ein zum Kopfnicken bis der Nacken platzt.

"Acrania" ist eine Collab zwischen dem in Österreich lebenden Hannoveraner Dementia und der Ulmer NME Click. Innerhalb von Deutschland schon lange bekannt, feierte vor allem Dementia durch Veröffentlichungen auf DSCI4, Shadow Law, Disturbed und Citrus auch im Ausland beachtliche Erfolge. Auf .shadybrain veröffentlicht er ausserdem Tunes seit der Gründung des Labels 2004. "Acrania" versteht sich als Hommage an die Zeit, in der technoider Drum and Bass durch Künstler wie Bad Company, Stakka & Skynet und Konflict seine erste Hochzeit erlebte und macht vor allem durch seine hypnotische Deepness deutlich, dass Drum and Bass nicht unbedingt nur hart sein muss, um auf dem Dancefloor zu zünden.

www.shadybrain.net


02.2009: Kmag K106 am 20. Februar erhältlich

Die 106. Ausgabe des Kmag Drum'n'Bass Magazins (ehemals Knowledge Magazine) ist ab dem 20. Februar im Platten- und Szeneladen eures Vertrauens zu haben.

Das Cover zieren The Qemists, die kostenlose Mix-CD kommt aus dem Hause Horizons Music: 18 Tracks gemixt von Bachelors of Science.
Außerdem gibts Features über Lynx & Kemo, Raf & Ill Logic, Silver, Paradox, AWOL, Mistabishi, Chase & Status, Master X, Shock One, Dirtyphonics, C.A.B.L.E., The Insiders, Martyn, 601, Black Canvas, Rockman, Interface, Nolige, Mikal, digitale Labels und Mastering im Heft.

Das sind die Erscheinungstermine der kommenden Ausgaben fürs Jahr 2009:

K106: 20.02.2009
K107: 27.03.2009
K108: 01.05.2009
K109: 05.06.2009
K110: 23.06.2009
K111: 14.08.2009
K112: 18.09.2009
K113: 23.10.2009
K114: 27.11.2009


02.2009: UAF2009 - Drum'n'Bass Stage: Andy C, Ed Rush, DJ Hype, ...

Wir freuen Euch das Line Up der Drum'n'Bass Stage des "Eristoff Tracks Urban Art Forms Festival - presented by Electronic Beats" (28.–30.05.09) zu präsentieren.

Drei Tage lang lassen die bekanntesten, und freshesten DJs der nationalen und internationalen Szene die Plattenteller rotieren, um für eine einzigartige Stimmung zu sorgen. Neben Legenden wie Andy C, DJ Hype, Simon "Bassline" Smith oder Ed Rush geben sich Newcomer wie die Brookes Brothers, Icicle und viele mehr die Ehre.

Als besonderes Zuckerl gibt es zum Jubiläum die Möglichkeit für junge Nachwuchs DJs einen 90-minütigen Slot auf der Drum'n'Bass Stage am zweiten Tag des Festivals (Freitag, 29.05.09) zu gewinnen. Jeder der mitmachen will, findet alle Informationen zur DJ Mixtape Competition auf www.uaf-festival.at .

Kartenvorverkauf: Die Weekend-Festivalpässen können bereits jetzt für 89,90 € bei eventim.de online bestellt werden. In dem Preis sind bereits alle Gebühren enthalten!

Das komplette Line Up der Drum'n'Bass Stage:

Andy C (Ram Records – UK)
Black Sun Empire (Black Sun Empire Recordings – NL)
Body & Soul (Nasca Records, Breakbeat Kaos – AUT)
Brookes Brothers (Breakbeat Kaos – UK)
Camo & Krooked (Nasca Records, Mainframe – AUT)
Cause 4 Concern (cause 4 concern – UK)
Chase & Status (Ram Records – UK)
Commix (Hospital Records – UK)
Counterstrike (Aglorhytm Recordings – UK)
Dieselboy (Human Imprint – US)
Disazt & Tenchu (Mainframe – AUT)
Dossa & MR. Sonny (UAF Safari – AUT)
Ed Rush (Virus Recordings – UK)
Fourward (Urban Art Forms, Subsonik – AUT)
Fry & Oliver Twist (Trommel & Bass – AUT)
Hype (True Playaz – UK)
Icicle (Shogun Audio – UK)
Ill.Skillz (Brigand, ill skillz Rec – AUT)
Intoxicated (Cloud9, resident – AUT)
Mat & Concept (C.I.A., Brigand – AUT)
Matrix & Futurebound (Viper Recordings – UK)
Noisia (Vision Recordings – NL)
Nu:Tone (Hospital Records – UK)
Pandora & Coda (Switch! – AUT)
Silain (Urban Art Forms – AUT)
Simon "Bassline" Smith (Technique Recordings – UK)
Snare (Strictly Beats – AUT)
Snitchbros. (Nasca Records – AUT)
Splinta & Zubcore (Therapy Sessions – AUT)
Spor (Lifted Music – UK)
Stork Crew (Puszta Beats – AUT)
Subfocus (Ram Records – UK)
TC (d-style – UK)
Urlito & Bass IKK (AUT)
Wicked Squad (AUT)

MC Daddy Earl (UK)
MC Darrison (UK)
MC Davox (AUT)
MC Daxta (AUT)
MC GQ (UK)
MC Jakes (UK)
MC Shnek (AUT)
MC Sinista (GER)
Youngman MC (UK)




01.2009: SUNANDBASS 2009 - confirmed!

Das wichtigste zuerst: SUNANDBASS 2009 ist confirmed und wird vom 5. bis 12. September stattfinden.

Nach dem Start in 2004 wird dieses Jahr zum sechsten Mal bei Sonne, Strand & Drum'n'Bass in San Teodoro auf der italienischen Mittelmeerinsel Sardinien gefeiert. Mehr Infos demnächst hier auf future-music.net...


01.2009: Metalheadz Podcasts

Nachdem die Metalheadz Website nach Jahren des brach-liegens endlich neu an den Start kam, gibts jetzt auch den Metalheadz Podcast. Der Podcast 001 kam von Goldie und Data - der aktuelle zweite Podcast von Goldie und Heist. Darin präsentiere sie Tracks von D-Bridge & Instra:mental, Spy & Kiat, Jonny L und einige Klassiker von 4Hero und Photek.

Über diesen Link könnt ihr den Metalheadz Podcast abonnieren.

Download Metalheadz Podcast 002 (.mp3)


01.2009: Beatport Relaunch

Beatport, weltgrößter Onlineshop für elektronische Musikdownloads, hat seine Internetseite überarbeitet.. Beatports CEO Jonas Temple bezeichnet den Relaunch als einen radikalen Neustart und freut sich über das Ergebniss.

Etliche Userwünsche wurden in der neuen Page umgesetzt, so zum Beispiel eine neue Oberfläche, integrierte Covereinbindung in gekaufte Tracks, eine erweiterte Vorhörmöglichkeit in 96kbps sowie etliche weitere gewünschte Features der Beatport Kunden.

Eine detailierte übersicht gibt es unter thenewbeatport.com.

www.thenewbeatport.com


01.2009: Neues von hard:edged

hard:edgedHard:edged, Berlins Drum & Bass Label der ersten Stunde, seit zehn Jahren verantwortlich für tighten Sound, ist zurück um Euch in Zukunft mit konstantem Output zu versorgen.

Nachdem die letzte Platte 2007 in den Läden stand und es danach etwas ruhig wurde, passiert in 2009 dafür umso mehr. Es stehen u.a. Releases von Bungle, Mathematics und den Insiders an. Der erste Aufschlag kommt aus Berlin, New York und Budapest, mit Dub Tao und einer Kollaboration von Mathematics und Spinline.

Dub Tao haben für diese hard:edged 022 den Track "Ready Done" geliefert und Mathematics & Spinline steuern "Tempest" bei. Ruff, Ruff, Ruff!

Watch out for hard:edged 023:
A: Dub Tao – East of underground (Bungle Rmx)
AA: Dub Tao – East of underground (Original mix)

www.myspace.com/hardedged


01.2009: Video: Breaking The Surface (Giana Brotherz Remix)

Zum Giana Brotherz Remix des Tracks "Breaking The Surface" von nme click, der im Frühjahr 2008 auf der Giana Brotherz Recordings 004 erschien, gibt es jetzt dieses Video. Viel Spaß!




01.2009: The UK Drum & Bass Awards 2009 - future-music.net ist nominert!

Bei den britischen national Drum & Bass Awards können ähnlich wie bei den future-music.net Awards die besten Künstler, Events, Labels, Radioshows, Releases, etc. gewählt werden.

Auch Deutschland ist mit einigen Nominierungen bei den allgemein sehr auf England ausgerichteten Awards vertreten:
SUNANDBASS (Best Event), Bassface Sascha (Best International Act), Soulpride (Best Producer), Connecta (Best International Act) und last but not least, future-music.net in der Rubrik "Best Website".

Ihr wisst was Ihr zu tun habt: Vote for future-music.net!

Eine Frage bleibt: Warum sind deutsche Aushängeschilder wie Phace, Syncopix, The Panacea, Misanthrop oder X-Plorer nicht zu wählen?

Die Award-Party findet am 28. Februar in Birmingham statt.

www.drumandbassawards.co.uk


01.2009: Fabriclive 44 Mix-CD: Commix

George Levings und Guy Brewer sind in der englischen Stadt Cambridge aufgewachsen und in der Drum'n'Bass Szene heute als Commix bekannt. 2007 veröffentlichten sie ihr Album "Call To Mind" auf Metalheadz und seit spätestens 2008 sind sie in der premium league der angesagtesten D&B Acts angekommen.

Über sich selbst sagen Commix dass Techhouse und Minimal Sounds wie sie von Mathew Jonson oder Steve Bug gespielt werden sie beeinflussen.

Für die am 10. Februar erscheinende 44. Ausgabe der Fabriclive Mix-CD-Reihe zeichnet sich nun Commix verantwortlich. Auf dem Silberling präsentieren sie neben vielen eigenen Tracks Material von Rufige Crew, Logistics, Calibre, Alix Perez, Breakage und weitere Acts der neuen Garde.

Tracklisting:
1. Commix - Life We Live – Soul:R
2. Rufige Crew – Sometime Sad Day – Metalheadz
3. D-Bridge – Creatures of Habit – Exit
4. Alix Perez – The Reckoning – Alix Perez
5. Data – The Causeway – Influence
6. Logistics – Murderation – Hospital
7. Commix – Justified – Metalheadz
8. Spectrasoul – Buried – 31 Records
9. Calibre – Can’t Get Over You – Soul:R
10. Lynx & Alix Perez Ft. Kemo – Dangerous – Soul:R
11. Commix – Belleview (D-Bridge’s Belle-reviewed Mix) – Metalheadz
12. Spectrasoul & Ben E – Suppression – Spectrasoul
13. Calibre – In Denial – Soul:R
14. Commix – Bear Music – Hospital
15. OAK – No Sunrise – Brand Nu
16. Jonny L – Common Origin – XL
17. Breakage – Old School Ting – Breakage
18. Instra:mental – No Future – NonPlus+
19. Photek – Yendi – Science
20. Instra:mental – Photograph - Darkestral

Die Fabriclive 44 Mix-CD könnt ihr bereits jetzt bei Amazon vorbestellen.

Fabriclive 44 Mix-CD bei Amazon

Zurück  35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45  Weiter
09.08.2020, 16:18 h | 4 Junglists online