Home   News

News & Aktuelles aus der Drum & Bass Szene



10.2009: Urban Art Forms bei UK Festival Award nominiert

Das UK Festival Award Voting 2009 ist in vollem Gange. Das Urban Art Forms Festival ist in der Rubrik "Best Overseas Festival" nominiert.

Wenn Ihre Eure Stimme geben wollt - hier gehts lang: festivalawards.com -> Best Overseas Festival -> Eristoff Tracks Urban Art Forms Festival 2009

www.festivalawards.comwww.festivalawards.comwww.festivalawards.com


10.2009: Video: Mistabishi - From Memory (Matrix Remix)

Matrix nahm sich Mistabishis "From Memory" Track vor und zauberte daraus einen Remix der auf Hospital Records escheint. Hier das Video dazu. Viel Spaß!




09.2009: SilbaRueckenBeatzEntertainment presents Dainjahruz Crowned "The ultimate MySpace D&B Compilation" – 2nd Wave

Dainjahruz CrownedEin gutes Jahr ist vergangen, seit die erste Welle der ultimativen MySpace D&B Compilation „Dainjahruz Crowned“ den Dschungel mit 13 wilden Hits aufgemischt hat. Inzwischen hat Semtex MC, seines Zeichens Mastermind der Primatengattung „SilbaRuecken“, fleißig neues Material im Urwald aufgespürt, um mit der „2nd Wave“ weitere Drum&Bass-Liebhaber an Land zu spülen.

Eines der Hauptcharaktermerkmale, warum ihm das gelingen wird, ist die sehr begrüßenswerte Tatsache, dass man sich im SRBE-Camp nicht für Genregrenzen interessiert. Mit den elf vorliegenden Tracks wird ein äusserst breites Spektrum abgedeckt, und so ist für jeden was dabei.

N-Noiz, der sich übrigens auch für das Artwork verantwortlich zeichnet, liefert dieses Mal gleich drei edle Perlen ab. „1995“ (seitdem gibt es das Projekt N-Noiz) baut sich langsam auf und kommt mit diesem verspielt-atmosphärischen Vibe, den das Jahr 1995 so ausgezeichnet hat wie kaum ein anderes. „1998“ dagegen ging als Jahr des Techstep in die Geschichte ein, und so ist das Klangbild hier auch abstrakt und dunkel. Mit dem vertrakten „Grand Slam“ wird ebenfalls ganz großes Tennis gespielt. Nursa lässt es mit seinem rootsbetonten „Jah Zound Rmx“ rollen, während sein Intense-Partner Phantom Warrior die Bassline in den gefährlichen „Streets“ zum Wackeln bringt und auch den „Hustla“ mit der so wichtigen Portion Hip Hop versorgt. Dass auch der Blues mit seiner Tiefe und Spiritualität einer uralten Tradition einen grossen Einfluss auf unsere Musik hat, beweist Budoko mit seinem beseelten Stepper „It Hurtz“. Nach einem ruhigen Klavier-Intro zeigt Lash DJ mit „Nichts“, was man mit Filtern und Verzerren so anstellen kann. Das ist dann auch ein Stichwort für Street Fighter Scary, der mit „Hadouken“ einen aus Blitzen bestehenden Energieball einsetzt. Cold Cortex hat ein facettenreiches „RTFD”-Dokument aus Wien mitgebracht, in dem viele bunte Bilder platziert sind. Und schließlich gibt sich auch Leroy Brown die Ehre, um mit dem dubsteppenden „Sensi“ den Jungle Spirit zu zelebrieren. Watch this!

Dainjahruz Crowned Download-Seite


09.2009: Shroombabs "Blue Series" + Music Video shot in Bratislava

ShroombabHigh Tension Digital bringt mit der "Blue Series" seit langer Zeit mal wieder ein Drum&Bass-Release (HTD002) auf den Markt. Das Label von der Wiener Produzentin und DJ Shroombab holte sich für die EP zwei Remixer mit ins Boot: Polarity und PsychoFX verwandelten den Tune "Hidden Faces" einerseits in ein episches, melodisches Meisterwerk, andererseits in eine verrücktes Leben auf der Überholspur.
Mit "Monster Dub" liefert Shroombab ein neues Werk ab, das laut der Meinung eines Rezensenten klingt, wie wenn Black Sun Empire mit Ziggy Train ein Kind gezeugt hat. Urteilt selbst.

Die "Blue Series" ist als MP3 oder WAV über Juno Download, iTunes, Amazon, Digital Tunes und in Kürze auch über Breakbeat.co.uk erhältlich.

Zum Polarity Remix gibt es außerdem ein Video , das von Stephan Tumler in Bratislava gedreht wurde.

www.high-tension-rec.com


09.2009: K-Mag Webseite online

Das englische Knowledge Magazin erscheint wie bereits berichtet nicht mehr als Printmagazin, sondern verlagert die Aktivitäten ins Web.

So sind Interview, News, Podcasts, Gewinnspiele und mehr nun auf kmag.co.uk zu finden.

www.kmag.co.uk


09.2009: 10 Years Of Technique Recordings Remix Competition

LoopmastersEs gibt nicht viele Drum'n'Bass Labels die schon 10 Jahre "in the game" sind. Viele Labels sind gekommen und gegangen. Das Label von Drumsound und Simon Bassline Smith überzeugt durch Beständigkeit und Hymnen wie "Junglist", "Stigmata", "I Need Your Love" oder "Cold Turkey".

Um das 10-jährige zu feiern veranstaltet Technique Recordings zusammen mit trackitdown.net and Knowledge (kmag.co.uk) einen Remix-Competition. Der frühe Technique Track "I Need Your Love" steht inkl. Remix-Samples (als .wav) als Download zur Verfügung.

Wie mitmachen?

  1. Herunterladen des exklusiven "I Need Your Love" Tracks inkl. Samples auf http://kmag.trackitdown.net/genre/drum_and_bass/track/1512571.html
  2. Schickt den Link zu Eurem produzierten 320 kbps MP3 per E-Mail an technique@trackitdown.net
  3. Mitmachen können alle bei Trackitdown oder Knowledge registrierten User
  4. Deadline ist der 12.10.2009.


www.kmag.trackitdown.net


09.2009: Happy Birthday .shadybrain - Digitaler Vorreiter wird fünf und erfindet sich neu

shadybrainAls .shadybrain sein Downloadportal 2004 öffnete, hatte iTunes seinen Fuß gerade erst auf den europäischen Boden gesetzt und von Beatport war noch keine Rede. Tatsächlich war das Berliner Label das erste des Genres Drum and Bass, das seine Veröffentlichungen ausschließlich im MP3 Format zum kostenpflichtigen Download anbot.

Wer nun denkt, dieser Innovationsgeist sei in den letzten fünf Jahren verflogen, täuscht sich gewaltig. Zum fünften Geburtstag relaunched .shadybrain sich selbst und öffnet sich neuen Musikstilen wie Techno, Dubstep, Experimental und auch Indie. Der Gedanke dahinter trägt sowohl der Musikliebe seiner Betreiber wie auch einem Grundgefühl von Freiheit im digitalen Universum Rechnung. Veröffentlichungen werden als MP3, Vinyl und CD erscheinen. Der Schwerpunkt liegt aber weiterhin auf dem digitalen Vertrieb, der über die ebenfalls neu gelaunchte Website auf www.shadybrain.net realisiert wird.

„.shadybrain war schon immer als ein Label geplant, das sich nicht auf einen Musikstil festlegt. Nachdem wir die letzen Jahre sehr erfolgreich im Drum and Bass Bereich gearbeitet haben, können wir diesen Anfangsgedanken endlich realisieren. Wir hören privat die unterschiedlichsten Musikrichtungen und möchten nun auch unseren Kunden die Möglichkeit geben, über den Tellerrand zu schauen und Neues zu entdecken“, sagt Chris Impulse, Label Manager .shadybrain.

An Veröffentlichungen steht Anfang Oktober sowohl eine Drum and Bass Vinyl EP des australischen Künstlers Rregula mit Features von The Panacea aus Würzburg und Silent Witness aus London an. Etwa zur gleichen Zeit erscheint das erste digitale Techno Release, produziert vom Münchner Produzenten Felix Lupus.
Außerdem in der Pipeline ist ein CD Album des Frankfurter Jazz / Postrock Trios Con_Form. Entsprechende Previews stehen bereits auf der Website.

www.shadybrain.net


09.2009: "I love Drum'n'Bass" Sticker für Euch

I love Drum&BassWir werden immer wieder gefragt, ob die Aktion mit den "I love Drum'n'Bass" Stickern noch läuft. Ja, natürlich!

Bilder der I love Drum'n'Bass Sticker findest Du in der Gallery hier auf future-music.net.

Die Sticker sind 20 x 5 cm groß, wetterfest und somit bestens für outdoor geeignet.

Jeder der die "I love Drum'n'Bass" Aufkleber will, schickt bitte einen an sich selbst adressierten und frankierten (55 Cent) Rückumschlag (Standard DIN lang) in unser Office:

future-music.net
Rathenaustr. 15
68165 Mannheim

Bitte legt pro Sticker den ihr wollt eine 55 Cent Briefmarke bei. Also 2 beigelegte Briefmarken = 2 Sticker, 5 Briefmarken = 5 Sticker. Zusätzlich gibts es dazu noch Flyer oder den einen oder anderen Sticker. We love Drum'n'Bass!


I love Drum'n'Bass Onlineshop

Neu ist der "I love Drum'n'Bass" Merchandising Onlineshop. Dort findet Ihr T-Shirts, Longsleeves, Taschen Jacken, Caps, Tangas und vieles mehr mit dem kultigen "I love Drum'n'Bass" Schriftzug. Die Klamotten sind von hervorragender Qualität und sind 3 Tage nach Bestellung schon bei Euch im Briefkasten.


I love Drum'n'Bass auf MySpace Facebook

Auch auf Facebook und MySpace ist I love Drum'n'Bass am Start. Werde jetzt ein Fan und Freund!



08.2009: SUNANDBASS: Ticketvorverkauf

Der Ticketvorverkauf des Festivalpasses für SUNANDBASS (139,- EUR) läuft noch bis zum Sonntag, 23.08.09. Tickets für die Clubnights wird es - allerdings ohne Garantie auf Verfügbarkeit - auch an den Abendkassen geben.

Der Informationdesk befindet sich auch dieses Jahr wieder vor dem "Hotel Al Faro" in der Staße zu La Cinta Strand.

www.sunandbass.com/php/tickets.php


08.2009: DRUM&BASS Arena Awards 2009 - Die Gewinner!

Die Gewinner der DRUM&BASS Arena Awards stehen fest und wurden am 13. August bei der Awards Party in London bekanntgegeben. Große Überraschungen gab es keine. Hier die Erstplatzierten:

Best DJ: Andy  C
Best MC: Skibadee
Best Producer: Hight Contrast
Best Single: Chase & Status -Pieces (Ram Records)
Best Album: Chase & Status - More than Alot (Ram Records)
Best Label: Ram Records
Best Newcomer DJ: Sigma
Best Newcomer MC: Harry Shotta
Best Newcomer Producer: Dirtyphonics
Best Promoter: Hopitality
Best Event: Hopitality @ Matter, London
Hall of Fame: Kemistry (inducted by D&BA), Stevie Hyper D (inducted by D&BA), Andy C (inducted by votes), Goldie (inducted by votes)

Zurück  29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39  Weiter
12.12.2017, 22:53 h | 7 Junglists online