Home   News

News & Aktuelles aus der Drum & Bass Szene



08.2010: Steppasoundz 010

Nach diversen vertrieblichen Umstrukturierungen steht nun mit einigen Monaten Verspätung die Steppasoundz Katalognummer "step010" in den Startlöchern. Es gibt die lang erwarteten VIP Remixes von Royce & Freesteppas Track "Galactica", welcher auf "step006" zuletzt von Muffler geremixt wurde sowie Zeal & Brainwash's track "Away" welcher auf "step009" released wurde (VIP remixes by Zeal & Litta /  UK).

Steppasoundz Release step011, step012 und eine Label Compilation folgen in Kürze.

Royce & Freesteppa - Galactica VIP (Zeal & Litta Remix)
Zeal & Brainwash - Away VIP (Zeal & Litta Remix)

Steppasoundz 010 erscheint am 20. August nicht auf Vinyl, dafür digital und ist auf allen Musikportalen wie z.B. Amazon, Beatport, Trackitdown, Musicload, itunes u.v.m. erhätlich. Soundbeispiele gibt es auf der Steppasoundz MySpace Seite.

www.myspace.com/steppasoundzrecordings


07.2010: Jungle Street Groove am 4. September in Basel

Am 4. September startet um 16:00 h der Jungle Street Groove 2010 unter dem Motto "Dacing in the Streets" auf dem Münsterplatz in Basel. Es ist die 13. Ausgabe der legendären Parade bei der gebrochene Beats (Jungle, Drum'n'Bass, Dubstep, Breakbeats) aus den Boxen der Trucks schallen.

Voraussichtlich 15 Wagen starten vom Münsterplatz aus, beschallen daraufhin die Basler Innerstadt und bringen die Wettsteinbrücke ein weiteres Mal zum Wippen, bevor der Zug dem Rhein entlang weiterrockt und schließlich beim Eindunkeln bei der Kaserne sein Ende findet. Spielt das Wetter mit, erwarten die Organisatoren wieder über 6.000 Musikliebhaber aus Deutschland, Frankreich und der ganzen Schweiz.

Am Abend sorgen dann gleich zwei Afterpartys mit einem hochkarätigen, internationalen Line-Up für Action bis in die Morgenstunden. Zur Verfügung stehen dieses Jahr zwei Locations, die bereits für viele unvergessliche Partynächte gesorgt haben: Einerseits wird das wunderschöne Sudhaus, eine ehemalige Brauerei, unter massiven Breakbeats erzittern. Andererseits wird in der früheren Maschinenfabrik Satisfactory, seit einem Jahr ein Mekka für House- und Technoliebhaber, ein schmackhaftes Menü für Freunde minimalistischer Tanzmusik serviert.

www.junglestreetgroove.ch


07.2010: This meat is murdah: Salad Is OK!

Santorin 030B-complex aus Bratislava ist der Mann der Stunde. Zwischen Balkan-Folk-Drum'n'Bass und ravig abgedrehten Nummern kreiiert er seinen eigenen frischen Sound.

Mit den hyperaktiven "Raindrops" und der Body-Rock-Jazz-Nummer "Salad Is OK" liefert er auf der SANTORIN 030 zwei saftige Schnitzel ab.
Die Digital-Version beinhaltet noch die zwei Bonus-Tracks "Ocean Deep" und "It's A Funny World".

Für das vegetarische Cover zeichnen sich Nest-Net aus Leipzig verantwortlich, die auch schon das Flute & Rhythm Cover illustrierten.

www.santorin.de/music/detail_san-030.php


07.2010: Syncopix + Blu Saphir = Sync:Saphir LP

Sync:SaphirStilistisch gesehen ist Drum'n'Bass so bunt wie nie zuvor. Auf der Sync:Saphir LP, einem Kooperationsprojekt der Labels Syncopix und Blu Saphir, werden nun fast alle dieser Farben abgebildet, ohne dabei den roten Faden zu verlieren. Dieser liegt eindeutig auf konsequenter musikalischer Innovation und einem Höchstmaß an Qualität der Produktionen.

Versammelt wurden Titel zehn verschiedener Künstler wie u.a. Syncopix, Enei, Paul B oder Henree, die jeder für sich schon mehrfach auf den großen Labels der Szene in Erscheinung traten. Einmal angespielt, wird der Hörer von Sync:Saphir in ein Wechselbad der Gefühle katapultiert. Er findet sich selbst im gleißenden Sonnenlicht des Polarmeers, bevor er schon beim nächsten Stück in einen dunklen Abgrund stürzt, aus dem ihm nur das Echo fallender Stalgmiten entgegenschallt.

Sync:Saphir ist eine Reise durch außergewöhnliche Musik, die durchweg zeigt, was im aktuellen State-of-the-art Drum and Bass möglich ist. Es ist ein Ausnahmealbum, das mit Leichtigkeit alle Genregrenzen und Konventionalität hinter sich lässt.


Tracklisting:
1. MR. SIZEF - Seven Tones Of Romantic
2. ELECTROSOUL SYSTEM - Fun ( HENREE RMX. )
3. ENEI - Brick
4. PAUL B - Bayawak
5. EDWARD OBERON - Aint It Funny
6. SYNCOPIX - Epsilon Pegassi
7. BIONIC1 - Love Machine
8. JOE SYNTAX - Modern Games
9. HEAVY1 - Riot To Tokyo
10. ENEI - Right On
11. SOBERSOUL - To Love
12. SYNCOPIX - Smile

Digital Release incl. Bonus Tracks:
13. EASTCOLORS - Beatz Connecting
14. ENEI - Brick ( IMPLEX V.I.P )
15. HEAVY1 - Drums Muted
16. SYNCOPIX - Sputnix

Erscheinen wird die CD offiziell am 07.08.2009. Das Digital Release folgt Ende September.
Auf Amazon könnt ihr die CD schon jetzt vorbestellen.


07.2010: Headliner Magazin # 012 Out Now!

Die 12. Ausgabe des kostenlosen Headliner Magazins ist ab sofort erhälichtlich, in allen gut sortierten Street- und Skateshops, sowie beim Have-A-Break online Recordshop und Lifeline Promotions in Bremen.

Das Mag ist vollgepackt mit News, Partydates, DJ Charts, Plattenreviews, Verlosungen, Poster, Event Reviews und ausführlichen Features über Adam Freeland, Kabuki, DJ Fresh, Netsky, DJ Disazt, etc.

Die Onlineausgabe des Headliner Magazins gibt es wie immer auch als PDF Download auf der Headliner Webseite.

www.headlinermag.de


07.2010: Lynx feat. Kemo - Keep it Low auf Detail Recordings

Auf Lynx frisch gegründeten Label "Detail Recordings" ist seit einigen Tagen die Debütsingle "Keep it Low" erschienen - featuring MC Kemo. Das Echo der Drum'n'Bass Gemeinde ist famos:

Mixmag: Tune of the month - June 2010
Marcus Intalex: "Keep it Low is the best tune i have heard this year so far."
Nu Tone: "Bangin Arcs is absolutely ridiculous, playing every set. The build up makes me feel giddy!"
Marky: "Masssssssive!"


Alle Infos zum Label und den Tracks, Artists, etc. gibts auf der Detail Recordings Webseite.

www.detailrecordings.com


07.2010: SUNANDBASS 2010: Erste Acts confirmed & DJ Contest

Der erste Teil des Lineups für SUNANDBASS 2010 (04.-11.09.2010 in San Teodoro, Sardinien) steht fest:

A Sides, Alley Cat, Bailey, Body & Soul, Calibre, Camo & Krooked, Disazt, Dom & Roland, Enea, Flight, Ink, Jubei, Klute, Lenzman, Logistics, Loxy, Marcus Intalex, Nu:Tone, phace, Presha, Rockwell, S.P.Y., Storm, MC 2Shy, MC Chickaboo, MC DRS, MC Fava, MC Lowquie, MC Stamina und MC Wrec. Weitere Acts werden folgen.

Außerdem gibt es einen "SUNANDBASS Newcomer DJ Contest" der die Möglichkeit eröffnet bei SUNANDBASS spielen zu können. Dazu muss ein 60-Minuten Mix auf Mixcloud hochgeladen werden. Drum'n'Bass, Dubstep, Breakz, whatever...

www.sunandbass.net


07.2010: Drum'n'Bass beim Juicy Beats Festival in Dortmund

Sommerzeit ist Festivalzeit. Umso besser wenn auf den Festivals noch zu gebrochenen Beats feiern kann.

Am 31. Juli findet das Juicy Beats Festival im Dortmunder Westfalenpark statt. Headliner sind: 2manydjs live, Tocotronic, Nouvelle Vague, Zoot Woman, Turntable Hools (KIZ Soundsystem), LaBrassBanda, Frittenbude, Die Sterne, Blumentopf, Turbostaat, Mono & Nikitaman, Acid Pauli, Rainer Trüby, DJ Phono (Deichkind), Paul Thomson (Franz Ferdinand) DJ Set & The Revenge.

Insgesamt versetzen über 100 Bands und DJs auf acht Live-Bühnen und 18 Dancefloors von 12 Uhr mittags bis 4 Uhr Nachts den gesamten Park in Ausnahmezustand.

Auf dem Drum'n'Bass Floor am Start: Phoneheads, Nymfo, Klaus Fiehe, Dash, MC Ghost, MC Youngblodd und VJ Eta Carinae.

Zu dem fruchtigen Festival werden erneut über 20.000 Gäste erwartet. Karten sind erhältlich für 22 Euro zzgl. Gebühr bei fast allen bekannten Vorverkaufsstellen und Systemen sowie im Ticketshop auf der Juicy Beats Webseite.

www.juicybeats.net


07.2010: Deeper und darker - Optiv on fire auf shadybrain

shadybrainSeit inzwischen über sechs Jahren veröffentlicht das Berliner Label shadybrain verchiedener Coleur. Ob Kracher für den Dancefloor oder deep und minimal präsentiert sich das Label vielseitig, ohne dabei den roten Faden in Form von einer gewissen Düsterniss und Tiefe zu verlieren.

Diese Woche is gerade das neunte Vinyl in die Läden gekommen. Als Produzent tritt erneut Cause 4 Concern Mastermind Optiv in Erscheinung, der mit seiner 12" die Labelpolitik auf den Punkt bringt. Während die A-Seite mit "Generation Lost" den absoluten Tanzflächen-Amok lostritt, rollt "Smoke Screen" auf der Flipside dunkel und bedrohlich vor sich hin wie ein Dubstep-Tune auf Crack und trägt so aktuellen Sounds alá Autonomic Rechnung. Zu kaufen gibt es das Release in jedem Plattenladen oder als MP3 bei Beatport oder eben shadybrain .

Mehr Infos über shadybrain findet ihr hier:
shadybrain.net, facebook oder Soundcloud


07.2010: Future Forum Sampler - diese Tracks haben es geschafft

Future Forum  SamplerDie Abstimmungsphase des Future Forum Samplers 2010 ist beendet. Diese 15 Tracks haben es auf den Sampler geschafft:

1. "Wintermute - Memories of that Day"
2. "Budoka - Finsterling"
3. "Phader - Zukunftsmusik"
4. "Enea feat MC Fava - Point of view"
5. "NSF - Limb by Limb"
6. "NSF - Cool Summer"
7. "Polarity feat Steppsen - Schluss mit lustig"
8. "NSF - Jah na dead"
9. "Mefjus - Secret Chamber"
10. "Global feat Sparky & niLOWmcee - Was wäre wenn"
11. "Kaiza & Shots - Pravda VIP"
12. "Global & Sparky - Future Music"
13. "Tobi & Sabrination - Even"
14. "The_Dude feat Ill Type MC & Sparky - Rap Mutanten"
15. "Kool K - Spawn"

Neben der Compilation mit den einzelnen Tracks gibt es noch einen Mix der 15 Tracks von DJ Audite aus Leipzig. Mehr Infos zum Sampler demnächst hier...

Zurück  17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27  Weiter
28.11.2014, 16:41 h | 10 Junglists online