Home   News

News & Aktuelles aus der Drum & Bass Szene



05.2010: Urban Art Forms Festival 2010 - Timetable & latest news

Timetable
Das Eristoff Tracks Urban Art Forms Festival 2010 presented by Electronic Beats naht mit riesengroßen Schritten, heute wird das stets gut behütete Timetable-Geheimnis gelüftet und ist ab sofort über diesen Link abrufbar.

Ticketvorverkauf, Abendkasse
Der Ticketvorverkauf geht in die letzte Runde. Wer noch kein Ticket sein Eigen nennt, dem sei geraten so schnell wie möglich die Vorverkaufsstelle seines Vertrauens aufzusuchen oder nutzt die Onlinebestellmöglichkeit über eventim.de . Für Kurzentschlossene wird es Resttickets an der Abendkasse um EUR 99,- (Weekendpass) bzw. EUR 60,- (Tagesticket) geben.

Technik, Innovation, Zahlen
2010 umfasst das Bühnen- und Projektionsdesign des Fetival einen so großen technischen Aufwand, wie noch nie in der Geschichte von UAF. In Zahlen und Worten bedeutet dies:

  • 240qm LED Displa
  • Bühnendesign aus Würfeln
  • 16m Wasservorhang über die gesamte Bühnenbreite
  • 4x Lasershow Anlage
  • Pyrotechnik & Special FX Elemente
  • Center Rigg 360Grad Panorama Projektions Objekt
  • LED Würfel-Design im Dach über dem Publikum
  • Projektionsflächen an den Bühnenseiten
  • Ausgeklügeltes Licht-Set Up im gesamten Stage-Areal


www.uaf-festival.at


05.2010: The June - Electronic Dance Holidays auf Sardinien

The JuneWas im September mit Drum'n'Bass Headz aus über 50 Ländern auf Sardinien bestens funktioniert sollte auch mit Anhängern des Electro Sounds gut klappen. So war es für die Macher von Sun&Bass ein fast logischer Schritt "The June - Electronic Dance Holidays" im Juni (08.-12.06.2010) in San Teodoro auf Sardinien zu organisieren.

Gefeiert wird in den partyerprobten Locations Ambra Day & Ambra, Bal Harbour und Ripping.

Gebrochene Beats gibt es kaum, dafür umso mehr hochwertige 4-to-the-Floor Sounds von Artists wie Mike Shannon (Cynosure, Berlin), Lee Jones (MyMy, Aus, Berlin), Ray Okpara (Oslo, Mannheim), Federico Molinari (Oslo, Mannheim), Minimono (Bosconi, Florence), Sascha Dive (Deep Vibes, Frankfurt), Martin Dawson (King Roc/ Two Armadillos, Berlin), Andrea Ferlin (Sleep is Commercial, Cagliari), Daniele Papini (Sleep is Commercial / Break New Soil Rec., Berlin), Fortsch aka Henrik Bertsch & Forty (Watergate, Berlin), Francesco Assenza (Sleep is Commercial, Berlin), Diamond Dog aka Acirne & Sig. Andreoni (T-Bet rec. / Contexterrior, Cagliari), Triad aka Basstikal & Henree (ProgCity Deep, Peppermint Jam, Phunkfiction - Ger), Sven Hartmüller (Gymnastique Rec., Mannheim) u.v.m

Alle Infos zu "The June", Unterbringung, Anreise, etc. gibt es auf der eigens eingerichteten Webseite.

www.thejune.net


05.2010: Beatport Music Awards 2010

Nur Noch wenige Stunden habt Ihr die Möglichkeit bei den "Beatport Music Awards" den besten Artist und besten Track der letzten 12 Monate zu wählen. Die Nominierung basiert auf den Verkäufen die auf Beatport von März 2009 bis März 2010 gemacht wurden.

In der Kategorie "Best Drum & Bass Artist" sind Break, Logistics, Noisia, Spor und Sub Focus nominiert. Beim besten Track ist u.a. Noisia & phace mit "Floating Zero" nominiert.

www.beatportal.com/awards/beatport-music-awards-2010


05.2010: Pure Energy EP auf Santorin

Pure Engery EPBienen summen, Vögel zwitschern und die Bässe wummern. Das Tübinger Label Santorin bringt passend zum Frühling die "Pure Energy EP". Darauf gibts Tracks Operon & Crix aus Australien/Italien, Telmo A und Robert Redford aus Deutschland und Coldbreaker aus Slowenien:

A: Don't
B: Give Up Pure Energy
C: Arikoleidon
D: Dying Star

Die EP gibt es als MP3-Download auf der Santorin Webseite, sowie bei iTunes, beatport, juno, digital-tunes, Drum&BassArena und Dogs on Acid.

Pure Engergy EP auf santorin.de


05.2010: EXIT Festival 2010 in Novi Sad, Serbien

Vom 8.-11. Juli ist es wieder soweit: Novi Sad, die zweitgrößte Stadt Serbiens, lädt zum nun 10. Mal zum einzigartigen EXIT Festival. Über die Jahre entwickelte sich das Festival zu einem international renommierten Event mit stetig steigender Zuschauer- und Künstlerzahl.

Das musikalische Spektrum reicht dabei von Drum'n'Bass, House, Jazz über Pop bis hin zu rockigen Tönen. Dieses Jahr gibt es 20 Bühnen. Zu den Hauptacts zählen u.a. The Chemical Brothers, Faith No More, Mika, Missy Elliott, Placebo, David Guetta Pendulum Live, LCD Soundsystem, Röyksopp, Chromeo, Crystal Castles, Suicidal Tendencies, The Exploited, Klaxons, Ricardo Villalobos, Does It Offend You, Yeah?, The Horrors, Yeasayer, Cathedral, Behemoth, DJ Shadow, u.v.m.

Drum'n'Bass war schon immer wichtiger Bestandteil des Festival. So spielen dieses Jahr: Pendulum live, DJ Zinc & Dynamite MC, DJ Friction & MC I.D, Breakage & Stamina MC, London Elektricity & MC Wrec, Foreign Beggars, DJ Randall & MC Moose, Mistajam & MC Majestic, Plastician, DJ Chef & MC Flowdan, South Rakkas Crew feat Serocee & Lady Chann.

EXIT Festival Webseite


04.2010: FABRICLIVE 52: Zero T

In der Reihe der hervorragenden FABRICLIVE Mix-CD Serie ist als nächsten Drum'n'Bass Act Zero T auf dem Silberling! Die FABRICLIVE 52 CD erscheint am 14. Juni.

Zero T selbst zur Mix-CD: "I wanted to give an honest representation of what a Zero T set is like, to play tunes that I genuinely love. I also wanted for it to be a CD for people that aren’t into drum & bass. It goes from dark, to more musical, to vocal, to properly minimal and deep stuff. I’ve managed to get all the artists I wanted, who are either heroes of mine or the current people to watch. Some of the tracks will only appear on the CD, they'll never appear anywhere else - lots of exclusives."

Tracklisting:
1 Paradox - A Certain Sound (Alaska & Paradox Lost DAT Mix) [Paradox]
2 Kabuki feat. Jeru The Damaja - Watch Your Step (Need For Mirrors VIP Mix) [V]
3 Ulterior Motive - Seven Segments [Unreleased]
4 Slam - Positive Education (Zero T Remix) [Soma]
5 Lynx & Kemo - You Are Being Lied To [Detail]
6 Icicle - Ocular [Shogun Audio]
7 Zero T feat. Script - Guessing Games [Footprints]
8 System - Speed of Light [Footprints]
9 Lemonde - Heaven [Valve]
10 Jubei - Distrust [Shogun Audio]
11 Break - Wine [Symmetry]
12 All Thieves - Stars (Zero T Remix) [Footprints]
13 Need For Mirrors - Sick In The Head [Footprints]
14 Rockwell - Everything (& U) [Darkestral]
15 Artificial Intelligence & Krust - Audio Assault [V]
16 Fracture & Neptune - The Limit [Astrophonica]
17 Dillinja - When Love [Valve]
18 Zero T feat. Steo - Walk Away (Zero T Reprint) [CIA]
19 Genotype - Dubsoca [Unreleased]
20 Commix - Japanese Electronics (Instra:mental Remix) [Metalheadz]
21 SP:MC & Joker D - Down [Unreleased]
22 Icicle - Xylophobia [Shogun Audio]
23 Compound One - Pum Pum Beat [Compound One]
24 Sia - Little Man (Exemen Remix) [Long Lost Brother]
25 Ation - Missing You [Unreleased]
26 Equinox - Space Dub [Scientific Wax]
27 Marcus Intalex - 21 [Soul:r]
28 Calibre - Reach [Unreleased]
29 Reds feat. Tehbis & Fee Lups - Green Lanes [Footprints]

FABRIC LIVE 52 bei Amazon vorbestellen


04.2010: 360° Video von Pendulum zu "Salt In The Wounds"

Mit dem Anspruch die Grenzen der heutigen Technologie innovativ zu durchbrechen, präsentieren Pendulum das weltweit erste 360°, interaktive Musikvideo zu ihrem neuen Track „Salt In The Wounds“.

Durch Klicken und Bewegen der Maus kann man sich durch die verschiedenen Kameraeinstellungen navigieren und so seine eigene Interpretation des Films gestalten. Um die gesamte Story des Films zu verstehen ist der User sogar gezwungen, interaktiv zu partizipieren.

Das Video enthält außerdem einen Code, der, wenn man herausfindet Zugang zu free MP3-Downloads ermöglicht!

Der Track "Salt In The Wounds" ist ein Track des am 4. Juni erscheinenden Albums "Immersion".

www.pendulum.com/360


04.2010: Future Music Poker Challenge 2010

Das Future Forum ist immer wieder für Überraschungen gut. Ganz aktuell ist die "Future Music Poker Challenge 2010" in Planung - wie der Name schon sagt eine Reihe von online Pokerturnieren.

Am Sonntag 25.04.2010 um 20 Uhr findet dann das von Users des Future Forums organisierte erste Turnier der "Future-Music Poker Challenge 2010" auf Full Tilt Poker statt. Für einen Buy-in von nur 5,50 $ bekommt jeder Mitspieler die Chance gegen Pokerspieler aus ganz Deutschland seine Skillz unter Beweis zu stellen. Als kleinen extra Anreiz ist noch ein prominenter Mitspieler, Marco Liesy, seines Zeichens Full Tilt Profi mit am Start.

Und um das ganze noch etwas interessanter zu gestalten wird eine Gesamtwertung eingeführt, um über den Zeitraum aller Turniere in 2010 den besten Spieler zu ermitteln, dieser darf sich dann "Future Music Poker Champ 2010" nennen.

Das Turnier Nr.2 startet am 02.05.2010 um 20:00 Uhr.

Alle weiteren Infos, Datum/Uhrzeit, Passwörter und Zugänge gibts im dem Thread im Future Forum.

Future Forum: Poker Challenge 2010


04.2010: FUTURE Osterzauber: Partybericht, Bilder, Videos

Einige Tage sind vergangen seit dem FUTURE Osterzauber am 4. April in der Halle 01/02 in Heidelberg. Wir möchten uns bei allen Artists, VJs, Organisatoren und natürlich Euch Gästen für die zauberhafte Nacht bedanken!

Auf Floor 1 gab es Konzertfeeling pur mit Goldie, John B, Nicky Blackmarket und den Hosts Lowqui, Dynamite und MC Fearless.
Auf Floor 2 konnten wir trotz der sehr kurzfristen krankheitsbedingten Absage von DJ Break keinen geringeren als Calyx organiseren! Zusammen mit Instra:mental, SP:MC und MC 2Shy gab es wirklich "Future" Sound auf diesem Floor.

Bei den Reviews fndet ihr einen ausführlichen Partybericht, in der Gallery viele Bilder der Party. Und last but not least gibt es dieses erste Video vom Osterzauber. Ein weiteres Video und Interviews wird es in den nächsten Wochen auf DVD geben!




04.2010: Eristoff Tracks URBAN ART FORMS FESTIVAL News

Der Vorverkauf ist in vollem Gange und auch 2010 gibt es wieder Tagestickets in streng limitierter Auflage bei allen österreichischen Vorverkaufsstellen für Festival (3. - 6. Juni, Festivalgelände Wiesen
Extended).

Hier das Lineup der 3 Festival-Tage:

03.06.2010 - "Dogs on Acid" Pre-Party hosted by Mainframe
DIRTYPHONICS live // CAMO & KROOKED // BODY & SOUL B2B DISASZT // MAT & CONCEPT // FOURWARD // KOS & TENCHU // SNITCHBROTHERS // SHROOMBAB // SNARE // STORK CREW

04.06.2010 - Mainstage
DAVID GUETTA // ARMAND VAN HELDEN // DIGITALISM DJ SET // BOYS NOIZE // ADAM FREELAND // LEN FAKI // THE JAPANESE POPSTARS live  // PAROV STELAR live // BODI BILL

04.06.2010 - "Dogs on Acid" Stage hosted by Mainframe
RONI SIZE & DYNAMITE MC // ED RUSH & OPTICAL // DJ FRESH // FRICTION // LOGISTICS // SPECTRASOUL // SHIMON // D.BRIDGE & INSTRA:MENTAL & SP:MC // PANACEA // SIGMA // PHACE // DOA CONTEST WINNER

04.06.2010 - Red Bull Music Academy Stage
OGRIS DEBRIS live // CLARA MOTO // FLORIAN MEINDL // ALEX BAU // KOMATON live // EVIRGEN live // HOUZTEKK // RBMA CREW

04.06.2010 - Psytrance Stage hosted by Otherland & 24/7 Records
INFECED MUSHROOM live // TRISTAN live // SCHEIBOSAN // SINERIDER live // JENSSON // VISIONAUTICA live // KAJOLA // ASTRALEX // RO-TAMA // SINUS // NIKOS // SPACEBASS

04.06.2010 - Cadenzo Afterparty Stage
LUCIANO // ANDY CATANA // JOHANNES LEHNER

04.06.2010 - "Put your Dancing Shoes on" hosted by Boink
SUTTER CANE // DENNES DEEN // ZENO // MARK DOMINE // GIANLUCA // GAETANO VERDI // STEREOPHONIC // THE SPELL

05.06.2010 - Mainstage
CARL COX // SVEN VÄTH // MOONBOOTICA // CARL CRAIG // BURAKA SOM SISTEMA live // STEPHAN BODZIN // YOUSEF // POPULAR DAMAGE live

05.06.2010 - "Dogs on Acid" Stage hosted by Mainframe
NOISIA // SPOR // JOHN B // ORIGINAL SIN // NERO // ALIX PEREZ // HAZARD // AUDIO // CURRENT VALUE // D.KAY & RAWFULL // MABE & MR KJU // P80 & SIDEFFEX

05.06.2010 - Red Bull Music Academy Stage
BENGA // J.WOW & MC KALAF // FUNCTIONIST & BEWARE // POLA RIOT // SUSIKLUB // RITORNELL live

05.06.2010 - Psytrance Stage hosted by Otherland & 24/7 Records
SPHONGLE DJ SET // HALLUCINOGEN live // XEROX & ILLUMINATION live // PARASENSE live // TEGMA live //  ZYCE live // GABY // BRAINIAC live // DAKA // PROGRESSOR // PARADOX // RIFF RUFF // MOSH

05.06.2010 - Zoo Project & Crazy Afterparty Stage
SEBASTIÉN LEGER // CRAZY SONIC // KEN HAYAKAWA // DEFEX // CATEKK live

05.06.2010 - "Put your Dancing Shoes on" hosted by Electronic Motion & Friends
STEREO VIRUS // ARON DE LIMA vs. EMANUEL SYN // MICHAEL STRAUSS // NORMAN BATE vs. NIK TALE // BEN DRILL // STEVE LOONEY // CHRIS STOHL // COSMIC SENSE connect SUPERNAUT

Zurück  17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27  Weiter
16.04.2014, 18:57 h | 7 Junglists online