Home   News

News & Aktuelles aus der Drum & Bass Szene



05.2011: Hauptfach Producing an der Hochschule Osnabrück

In der Musikbranche ist die Arbeit des Produzenten über die letzten Jahrzehnte immer wichtiger aber auch komplexer geworden. Als kreativer Mittelpunkt einer Musikproduktion muss er sowohl das spezielle Tonstudio Equipment beherrschen, künstlerische Ideen mit Hilfe von Computern und Tontechnik umsetzen und die Produktion von der Idee bis zum fertigen Tonträger betreuen können.

Im Rahmen des Studienprofils Popularmusik bietet das Institut für Musik der Hochschule Osnabrück– neu zum Wintersemester 2011 – die Ausbildung zum Bachelor of Arts / Producing an. Das Studium umfasst sowohl einen künstlerischen, einen technischen als auch einen didaktischen Bereich und wird von international erfahrenen Dozenten begleitet.

Da das Land Niedersachsen die Anzahl der Studienplätze durch den Wegfall der Wehrpflicht und die doppelten Abiturjahrgänge deutlich erhöht hat, stehen die Chancen auf einen Studienplatz noch zum Wintersemester 2011 sehr gut.

Weitere Informationen zum Hauptfach Producing und allen weiteren Studienangeboten des Instituts für Musik gibt es auf folgender Webseite:

www.ifm.hs-osnabrueck.de


05.2011: Neue Eventreihe in Heidelberg

Im Mai startet im Infinity Club in Heidelberg die Partyreihe "Electronic Playground" mit einer Mischung aus Breakbeat, House und Electro. Die Resident DJs sind Freesteppa (Steppasoundz), Repomatic und Marcintosh.

"Electronic Playground" findet jeden Samstag ab 22:00 Uhr statt. Kick-Off ist der 7. Mai.
Die Organisatoren haben Bustransfers von den Bahnhöfen in der Region eingerichtet. Bilder des Clubs gibts hier.

www.facebook.com/electronic.playground


05.2011: Foreign Beggars LIVE on Tour

RELENTLESS Energy Sessions präsentieren FOREIGN BEGGARS auf Deutschlandtour.
Ihr Ruf eilt Ihnen voraus wie Donnerhall: Unter den Live Acts in Sachen Dubstep / HipHop / Grime gelten die Foreign Beggars derzeit als "The Dopest Shit Ever". Im Mai touren die Londoner Tonangeber im Rahmen des Musikprogramms RELENTLESS Energy Sessions auch durch Deutschland.

Grime Force aus dem UK Underground
Die Foreign Beggars sind überzeugte Selfmade Men. Ende 2009 erschien ihr aktuelles Album “United Colors of Beggattron”, produziert unter anderem vom gefeierten niederländischen Drum & Bass Produzentenkollektiv Noisia. Veröffentlicht wurde über das eigene, 2003 gegründete  Label „Dented Records“. Musikalische Weichspülungen zugunsten der Imagepolitik großer Labels oder erhöhter Radiotauglichkeit kommen für die Beggars nicht in Frage – auf „Dented Records“ haben sie allen Freiraum der Welt um zwischen HipHop, Dubstep, Grime, Glitch und Electro Vollgas geben, wie es ihnen gefällt.

So „multi“ wie ihr Sound und die internationale Fangemeinde ist auch die Crew selbst: MC Metropolis’ Wurzeln liegen in Ghana, Vulgatrons Familie stammt aus Indien und Nonames hat britische Vorfahren. Gemeinsam mit ihren zahlreichen Homies und Kollegen wie den Beatboxern MC Zani verkörpern die Beggars aber wie kaum eine zweite Crew den ’Future Sound Of London’. Und wer die Beggars live erlebt hat, weiß: Der Titel ihrer neuen Single „No Holds Barred“ ist absolut Programm: „Keine Kompromisse!“

Tourdates:
14.05.2011: München - Ed Moses
17.05.2011: Frankfurt - Batschkapp
18.05.2011: Münster - Skaters Palace
19.05.2011: Bonn - Klangstation
20.05.2011: Hamburg - Location tba
21.05.2011: Berlin - Cassiopeia

Für den Gig in Bonn verlosen wir 2 x 2 Freikarten inkl. Meet & Greet mit den Jungs von Foreign Beggars!




04.2011: Space Ibiza: Drum'n'Bass bei Carl Cox Parties

Schon seit Jahren hat Carl Cox eine residency im weltbekannten Space Club auf Ibiza. Dieses Jahr steht seine Partyreihe unter dem Motto "Carl Cox celebrates 10 Years of Revulution at Space Ibiza".

Vom 5. Juli bis 20. September 2011 rockt er zusammen mit den weltweit besten DJs den Club. Wie die Jahre zuvor sind wieder Drum'n'Bass Acts am Start: Andy C, Marky, Pendulum, etc. - außerdem Leckerbissen wie Josh Wink, Laurent Garnier, Dubfire, Pukka Up DJs, und viele mehr.

Carl Cox dazu selbst: "As it's our 10th birthday we wanted to look back over the years and bring back some of our favourites. There are a few familiar faces, along with lots of new ones – so I'm really pleased. Especially with DJs like Michel de Hey and DJ Vibe onboard, it's going to feel pretty special." 



www.spaceibiza.com


04.2011: Wieder hoch10 Events in Hamburg

Die letzten Monate war es in Hamburg in Bezug auf Parties der hoch10 Crew ruhig. Das wird sich ab Juni ändern. Am 11.06. findet die "Out of Action" Party in der Flora statt, die den Auftakt zu kommenden Hoch10 Events, die alle paar Monate in verschiedenen Locations stattfinden werden, bildet.

Die Parties werden in Kooperation mit dem Label Neosignal stattfinden werden. Daraus ergibt sich diese illustre Mannschaft: Meltdown, Phace, Misanthrop, Rawtekk, Turlo, Tofa, Djo.

hoch10 auf Facebook


04.2011: Rusher, Stunnah & Tonn Piper: The Conspiracy Part III Mix

Mit dem erfolgreichen zweiten Teil der Mixreihe "Conspiracy" von DJ Rusher zusammen mit MC Stunnah und MC Skibadee aus dem Jahr 2008 haben sich die norddeutschen Vorzeigeartists Rusher und Stunnah die Messlatte hoch gesetzt. Mehr als zwei Jahre sind vergangen, bevor sie nun mit einer neuen Episode - Part III - an den Start gehen. Dafür haben sie keinen anderen als Tonn Piper aus Manchester ins Boot geholt. Der 31-minütige Mix bietet heftiges Beats, Neuro, Dubstep und top MCing.

Tracklist:
00. Intro Feat. Jonathan Cook
01. Phace & Misanthrop - Desert Orgy
02. Audio - Emissions (Rusher Edit)
03. Rusher - Rust
04. Phace - Vintage
05. Dabs - Pranksters
06. Desimal - Arcanna (Rusher Remix)
07. iSquare - Hey Sexy Lady (Skrillex Remix)
08. Foreign Beggars - Get a bit more (Skism Remix)
09. Skrillex - Scary Monsters and nice Sprites (Noisia Remix)
10. Torqux & Twist - Fear
11. Skrillex, Bare Noize & Foreign Beggars - Skatta
12. Foreign Beggars Feat. Chasing Shadows - Typhoon
13. Feed Me - Blood Red
14. Spor - Kingdom
15. Noisia - Red Heat
16. Feed Me - Raw Chicken
17. Noisia - Groundhog
18. Noisia - Machine Gun
19. Outro Feat. Jonathan Cook

Download The Conspiracy Part III Mix (.mp3, 58 MB)


04.2011: FUTURE Pfingsterlebnis: Änderung beim Lineup

Beim "Pfingsterlebnis" gibt es auf dem "21st Century Urban Breaks" Floor eine Änderung: S.P.Y. kann wegen eines fehlenden Visums nicht kommen. Sein Auftritt wird nachgeholt.
Stattdessen haben wir Marcus Intalex (und MC DRS) ins Boot geholt der auf der FUTURE sein neues Album "21" vorstellen wird.

Sorry an alle S.P.Y. Fans, aber so etwas liegt nicht in unserer Macht.

Hier das offizielle Statement der Agentur:

S.P.Y. Statement

An alle S.P.Y Fans,

Leider muss der fuer den in Heidelberg am 12. Juni geplante Auftritt von S.P.Y auf den Herbst verschoben werden. Grund hierfuer eine buerokratische Huerde:
Die Erneuerung seines englischen Aufenthaltsvisum dauert etwas laenger als erwartet und er kann deshalb in den naechsten Monaten nicht ins Ausland reisen.
Es wurde somit die Entscheidung getroffen, das Booking von S.P.Y und Stamina MC auf den 02.10.11 zu verlegen und sie adequat mit niemand geringerem als
Soul:r Labelboss Marcus Intalex zu ersetzen, der gemeinsam mit MC DRS nicht nur sein eigenes aktuelles Album "21" praesentiert, sondern mit Sicherheit auch
eine Menge S.P.Y. Tracks spielen wird.

Viel Spass
ESP Agency


03.2011: 16.-18. Juni: URBAN ART FORMS FESTIVAL

Alle Jahre wieder findet das Eristoff Tracks URBAN ART FORMS FESTIVAL in Österreich statt. Dieses Jahr vom 16. bis 18. Juni auf auf dem Arena Nova Playgrounds Gelände der Wiener Neustadt.

Hier der aktuelle Stand des Lineups:

FATBOY SLIM, ANDY C, DYNAMITE MC, S.P.Y., DEICHKIND, RICHIE HAWTIN DEADMAU5, PAUL KALKBRENNER, SIMIAN MOBILE DISCO  Live, DIGITALISM  Live, RICARDO VILLALOBOS, CARL CRAIG, CRYSTAL CASTLES  Live, MODESELEKTOR, THE CROOKERS, VITALIC, CASPA, SUBFOCUS DJ Set & MC I.D., NOISIA, DOES IT OFFEND YOU, YEAH?, FOREIGN BEGGARS Live, LEN FAKI, OLIVER HUNTEMANN  Live, LASERKRAFT 3D  Live, KAISERDISCO, FLORIAN MEINDL, AGORIA, ELECTRO FERRIS, MASOMENOS, DIE VÖGEL, MARKY, NETSKY, THE OTHERS, JOHN B, THE YOUNG PUNX, TROLLEY SNATCHA, FUNTCASE, BROOKES BROTHERS, CULTURE SHOCK, PANACEA, MINDSCAPE, CAMO & KROOKED, METRIK, MISANTHROP & PHACE, ROCKWELL, LOADSTAR, SCHLUCK DEN DRUCK, ANDY CATANA, BODY&SOUL, CATEKK, CHRISTOPHER GROOVE, CLAUDIO RICCI, CRAZY SONIC, DISASZT, DJ SNARE, FAUNA, FOURWARD, FRIEDRICH LOCKE, FUNKBERATER, GUDRUN VON LAXENBURG, HULK, ILL.SKILLZ, KEN HAYAKAWA, MABE & URLITO, MAT & CONCEPT, MC DAVOX, MC DAXTA, MO:CUT & EMX, P80 & SIDEFFEX, PANDORA & CODA, SMACS, SNITCHBROS, STORK CREW, SUTTER CANE, TROYANOVA, WICKED SQUAD, WRED

Karten-Vorverkauf: Karten für das Festival-Weekend könnt Ihr bequem und einfach hier online kaufen . Die Tickets  werden Euch mit der Post zugeschickt.


03.2011: Neue TRAKTOR-Generation von NATIVE INSTRUMENTS

Native Instruments hat soeben angekündigt, dass die neue TRAKTOR 2-Generation ab sofort im Handel verfügbar ist.

 Native InstrumentsDie neue TRAKTOR-Generation bietet mit der TRAKTOR PRO 2-Software und dem Timecode-gesteuerten TRAKTOR SCRATCH PRO 2-System sowie den entsprechenden DUO-Versionen mehr Flexibilität und eine verbesserte Bedienfreundlichkeit. Die leistungsfähigen neuen Software-Funktionen wie die "Tru-Wave"-Wellenformdarstellung, die innovative "SoftSync"-Funktionalität, die mächtigen Sample-Decks und zahlreiche weitere Neuerungen eröffnen DJs nun noch mehr kreative Möglichkeiten. Dazu bieten TRAKTOR AUDIO 6 und TRAKTOR AUDIO 10 als zweite Generation von Native Instruments' DJ-Interface-Reihe nun erweiterte Anschlussmöglichkeiten und zusätzliche Funktionalität für den Club-Einsatz – sowohl als Herzstück der neuen TRAKTOR SCRATCH-Generation wie auch als vielseitiges Audio-Interface für beliebige andere DJ- und Musikproduktions-Software.

Das neue TRAKTOR PRO 2 ersetzt außerdem die bislang mit dem TRAKTOR KONTROL S4-System ausgelieferte TRAKTOR PRO S4-Software. Alle bestehenden KONTROL S4-Besitzer erhalten die TRAKTOR PRO 2-Software als kostenloses Download-Update.

Und hier eine Demovideo mit DJ Craze:




03.2011: Booom! FUTURE "Pfingsterlebnis" - Sonntag, 12.06.2011

Das lange Warten hat ein Ende! Nach der "Return of the Legend" und dem "Osterzauber" werden wir am Pfingstsonntag, 12.06.2011 das FUTURE "Pfingsterlebnis" in der Halle 01/02 rocken! Das Lineup erfüllt alle Wünsche und ist mit Award-Winnern nur so gespickt.

future-music.net in conjunction with Royal Rumble, E:Motion, Phat Farm & Venice Beach presents:

FUTURE "Pfingsterlebnis"

Planet Lost:

ANDY C (D&B Awards Winner 2011, Ram Records - LONDON, UK)
JUMPIN' JACK FROST (V Rec. - LONDON, UK)
BASSFACE SASCHA (Future, D-Style, Smokin' Drum Rec. - MANNHEIM)
JAN SIRUP (Future, HEIDELBERG)

MC GQ (Ram Resident MC, Emcee Rec. - LONDON , UK)
MC NAVIGATOR (Legendary MC, F-Troop, Bad Monkey Rec. - LONDON, UK)
MC STUNNAH (future-music.net Award Winner, Dreamland - CELLE)

21st Century Urban Breakz:

NETSKY (Quadruple D&B Award Winner 2011, Hospital - LONDON, UK)
MARCUS INTALEX (Soul:r, 21 Album Tour - LONDON, UK)
SYKES (NSF, Bermunda Funk - MANNHEIM )
S-Kay (Raumklang, Have-A-Break - MANNHEIM)

MC A.D.(True Playaz, Renegade Hardware - LONDON, UK)
MC DRS (Soul:r, Broke'n'English - LONDON, UK)
FAITH MC (Feelings - MANNHEIM)

Openair & Chillout Area:

Relaxen und Kräfte sammeln in angenehmer Chillout Atmosphäre.

Specials: Extra Soundsystems, stunning visuals and decoration, extra video beamers, open air & chillout area, special drinks, free CDs and give ways, free "I love Drum'n'Bass" stickers and lighters, merchandising, video recording all night long plus more ...

Weitere Infos demnächst hier, im Future Forum und auf Facebook.



Zurück  15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25  Weiter
04.12.2016, 02:56 h | 10 Junglists online