Home   News

News & Aktuelles aus der Drum & Bass Szene



11.2010: D&B Live-Cam Radio Show: Nubass

NuBassMit "NuBass" geht im November ein neues Drum&Bass-Webradio auf Sendung, das seine Aufmerksamkeit der nationalen und Mannheim-regionalen Drum'n'Bass-Szene widmet und den innovativen Artists, die unabhängig von Trends und etablierten Formen operieren, Gehör verschafft.

Die Radiomacher und DJs Elistha und Phlex möchten mit "NuBass" den Fokus weg von den UK-lastigen LineUps und Mega-Events lenken und stattdessen die äußerst facettenreiche Szene beleuchten, die sich im Schatten des Hypes auf regionaler und nationaler Ebene entwickelt hat. Zwei Mal im Monat präsentiert "NuBass" talentierte Artists von Newcomer bis Urgestein aus dem In- und Ausland, die abseits des Genre-Mainstreams durch ihre eigenen Styles, Projekte und Events aus der Masse hervorstechen. Neben den live gespielten DJ-Mixes werden die Künstler auch im Interview mit den Moderatoren zu Wort kommen.

Für die erste Nubass Live Show am 20. November ist "DJ Freeze" als Gast im Studio. Begleitet wird er von MC Kwestion aka "Glatzor".

Sehen und hören könnt ihr das Spektakel auf nubass.de. Einfach auf "Tune In" klicken und in den Chat einloggen.



www.nubass.de


11.2010: Snowbombing Festival vom 4.-9. April in Mayrhofen (Österreich)

SnowbombingAlle die jetzt ihren Winterurlaub planen oder einfach mal nur richtig gut feiern wollen sollten das Snowbombing Festival in Mayrhofen im Zillertal in Östereich checken.

Das Festival findet vom 4. bis 9. April statt und bietet fast alles was derzeit Rang und Namen hat: The Prodigy live, Pendulum live, Sub Focus live, Chase & Status, Benga & Skream, Andy C, Fatboy Slim, MS Dynamite, Shy FX, Carl Craig und viele mehr!

www.snowbombing.com


11.2010: Borderline "Drunk With Venom EP" auf shadybrain

Der Neuseeländer Rich Gibbins aka Borderline machte nach seinem 2009er Debut auf shadybrain u.a. durch Releases auf Optiv's Redlight Label von sich Reden.

Weitere Veröffentlichungen stehen an für Cyanide, DSCI4 und Citrus. Vorher jedoch kehrt er zurück zu shadybrain und veröffentlichte dort gerade seine "Drunk With Venom EP", die man am ehesten als klassischen düsteren Neurofunk bezeichnen könnte. Neben drei eigenen Tunes remixte er zusätzlich "What U Know" von Proktah & MC Coppa. Wer auf knackige Beats und Midranges für die Tanzfläche steht, sollte dieses Release nicht verpassen.



"Drunk With Venom EP" auf shadybrain.net


11.2010: Native Instruments TRAKTOR KONTROL S4

Frisch aus der Musikschmiede von Native Instruments kommt das digitale DJ-System TRAKTOR KONTROL S4. Der Controller kombiniert eine Vier-Kanal-Mixersektion mit ergonomisch angeordneten Bedienelementen und einem integrierten Audio-Interface. Die dazugehörige TRAKTOR PRO S4-Software bietet den kompletten  Funktionsumfang der TRAKTOR PRO-Plattform, der zusätzlich durch neue Performance-Funktionen und eine optimierte Bedienoberfläche erweitert wurde.



www.native-instruments.de/traktorkontrols4


10.2010: DRUM&BASS Arena Awards 2010

Bei den DRUM&BASS Arena Awards kann man ab sofort und bis zum 24. November seine Drum'n'Bass-Favoriten des Jahres 2010 wählen. Die Gewinner werden bei der D&BTV Liveübertragung in der Nacht des 24./25.11.10 bekanntgegeben. Darüberhinaus gibt es am 2. Dezember die Awards Ceremony in Clapham Grand, London.

Wen ihr genau wählt ist natürlich euch überlassen, aber zeigt der Welt das deutsche Artists, deutsche Releases und deutsche Events ganz vorne mit dabei sind.



awards2010.breakbeat.co.uk


10.2010: Anomaly Album auf Giana Brotherz Rec.

Als Katalognummer 11 (GBR011) erschien jetzt das "Anomyly" Album des in Düsseldorf wohnenen Producers Filibration auf dem Giana Brothers Label. Sein erstes Release hatte er im September 2008 auf Basswerk Records.

"Hard, Harder, the Hardest", so beschreibt Filibration sein aktuelles Release mit 8 kompromisslosen Jump Up Tracks.

Tracklisting:
1. Copkillerz
2. Gods Army
3. Anomaly
4. Kein Entkommen
5. They are out there
6. Ultracision
7. Communication Uplink
8. Commercial Love

Das MP3-Album gibt es auf den verschiedenen Downloadportalen, wie z.B. Beatport.
Hier ein Promovideo zum Release:



Filibration - Anomaly LP Download auf Beatport


10.2010: Drum'n'Bass Events auf future-music.net eintragen!

Falls ihr selbst Veranstalter seid oder Parties aus Eurer Region auf future-music.net eintragen wollt, könnt ihr das problemlos über den Kalender des Future Forum selbst tun.

Einfach Name der Party, Location, Stadt und Lineup eintragen, das Datum wählen und schon erscheint erscheint das Event bei den Dates auf future-music.net.

Party auf future-music.net eintragen


10.2010: "Jungle Ammunition" Sample-Pack

Bei der Sample-CD Schmiede "Loopmasters" gibt es jetzt das 650 MB große "Jungle Ammunition" Paket randvoll mit düsteren Drums, Breaks, Synthies und Bässen, mit allem was das Herz eines Producers von Drum &Bass, Jungle und Dubstep begehrt.

Die Samples haben 72 - 180 BPM, 170 Loops, 350 Einzelsounds. Auch im Paket sind 110 fertige Bass- und Synth-Presets für Reason  NNXT, Halion, Kontakt, EXS und SFZ kompatible Sampler.

10 Samples haben wir hier für Euch als free Download!



"Jungle Ammunition" Sample-Pack


10.2010: Steppasoundz 011 & The Steppasoundz Compilation

Wie angekündigt ist nach der im August erschienenen "step010" nun auch Steppasoundz Catalogue "step011" und "The Steppasoundz Compilation" erhältlich. Als Neuzugänge im Steppasoundz Recordings Camp mit dabei "Audio Habitat" aus Stuttgart.

Bekannt durch etliche releases bei Mad Vibe's Sidechain Rec. oder auch Formation Rec. von Dj SS. Ihr Steppasoundz Debut gibt es als Maxi Auskopplung mit den Tracks Kemosite und Histamin - 2 Dancefloor Smasher mit einem eher untypischen Style für das Label.

Ebenfalls veröffentlicht ist ab sofort "The Steppasoundz Compilation" worauf es, von Labelchef Freesteppa zusammengestellt, einen 15 Track "best of" Querschnitt der insgesamt letzten 10 Jahre des alteingesessene Mannheimer Labels gibt. Mit dabei sind internationale Artists wie: Heist, Muffler, Cable, Noah D, Burner Brothers, Zeal & Litta, Audio Habitat und natürlich Royce & Freesteppa.

Steppasoundz 010

A: Audio Habitat - Kemosite
AA: Audio Habitat - Histamin

Steppasoundz Compilation
various Artists

Ab sofort auf allen Digitalen Musikportalen wie z.B. Amazon, Beatport, Trackitdown, Musicload, itunes u.v.m. erhätlich.

www.steppasoundz.com


10.2010: Icon muss doch nicht "Good Bye" sagen

Das Icon - die Homebass der Berliner Recycle Parties - bleibt, wo es ist! Diese freudige Nachricht gaben die Icon-Macher vor wenigen Tagen bekannt, sollte der Club doch wie berichtet aufgrund der nicht verlängerten Konzession schließen.

Das Bezirksamt Pankow von Berlin (Abteilung Kultur, Wirtschaft und Stadtentwicklung / Stadtentwicklungsamt / Fachbereich Bau- und Wohnungsaufsicht) hat den "Verwaltungsakt"  nach § 48 VwVfG zurückgenommen. Im Beamtendeutsch liest sich das wie folgt:
"Der Widerruf [...] ist in entsprechender Anwendung [...] nur innerhalb eines Jahres möglich, nachdem die Behörde von Tatsachen Kenntnis erhält, welche den Widerruf des Verwaltungsaktes rechtfertigen. Diese Jahresfrist war zum Zeitpunkt des Widerrufs bereits abgelaufen."

www.iconberlin.de

Zurück  15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25  Weiter
25.10.2014, 23:10 h | 13 Junglists online