Home   News

News & Aktuelles aus der Drum & Bass Szene



03.2013: Neues Release auf Frankfurter Sidechain-Label: "The Raising"

Im englischen würde man zu Audio Habitats Album „The Raising“ wohl sagen: „It’s a fuckin‘ beauty“. Das sehen die big names aus UK nicht anders. DJ Plays von Legenden wie Doc Scott und John B zu DJ Krust. Airplay von Crissy Criss. Thumbs up von Optiv & BK oder Random Movement zu unzähligen weiteren...

Für Tony Mad Vibes Sidechain-Label aus Frankfurt ist es ein großer Schritt, das erste Artist Album zu veröffentlichen. Auf Sidechain gab es von Digital zu Camo oder Nymfo variantenreichen Drum-n-Bass, der sich im heutigen Track-Overkill aber gern ‚versendet‘. Zeit, nach-hal-ti-ges zu liefern. Das kann in Zukunft keiner überhören!

Was ‚aus dem Dunkel kommt‘, das kommt aus dem Unbekannten, aus dem ‚Nichts‘. Ganz so ist es um die Vergangenheit der AUDIO HABITAT Crew freilich nicht bestellt. Zwischen DJ SS Formation-Label und dem Imprint Sidechain Music haben sie diskografische Einträge gesammelt. Jetzt kommt der große Wurf, der die Drum-n-Bass Szene trifft, wie ein Tiefschlag…

Mit über 80 Tracks aus den letzten 1-2 Jahren enterten die vier Audio Habitats das Mastering Studio von Mad Vibes. Der feuerte ihren Entschluss an, ein Album zu machen. Mit den Highlights aus all der Produktionswut, die im Vierer-Team von Daniel, Ersin, Alex und Blaine bald tagtäglich herrscht. Der pure Überfluss wurde gebündelt, ein Kern von 12-14 Tracks, so stellte sich heraus, brachte das konzeptionell gehaltene Album hervor.

Da findet nun jeder all das, was Drum-n-Bass dem namentlichen Konzept nach wirklich ausmacht. Drums und Bass - im Quadrat! Deep, dark, rollend und dramatisch oder minimal, puristisch und scientific. Gleich wie:  „The Raising“ hebt eine ganze Welt aus den Angeln der ‚darkness‘. Um ihr, wo nötig, ein upliftendes Lichtkleid zu verpassen, die Dinge darüber hinaus aber gesichert am Boden am Laufen zu halten.

“The Raising” steckt trotz allgemein darkem Unterton voller Sound-Entwürfe und Einsatzmöglichkeiten. Ein Album, das weit mehr als die Summe wahllos zusammengestellter Dancefloor 12“s ist. Knaller wie “Network Numbers” stecken den Dancefloor in Brand, tiefgründiges Tracks wie „Slow Motion“ schmeicheln der Sofakante, “Astral Dope Aura” lässt Dich sphärisch Soundreisen – ob im Karren oder sonst wo. Die Übernummer „Cryonics“ setzt wie das ganze Album produktionstechnische Soundzeichen. So reihen sich AH locker ein in den Reigen ihrer großen Vorbilder und Produzenten, die sie inspirieren. Von Photek zu Ed Rush & Optical oder Loxy.

Das Album-Cover bringt für die vier ihren Sound auf einen bildlichen Punkt: „Es repräsentiert die Grundidee hinter Audio Habitat (AH). Ein AH ist ein audiogefüllter Lebensraum - in dem leben wir ständig (Im Studio) Die Sonne hinter der Erde verbildlicht den Aufstieg von Licht und Energie – „The Raising“. Unser Sound erhebt sich auch aus dem Dunkel und fliegt ab ins große Universum, das über allem schwebt und regiert. Dort oben, in der Unendlichkeit soll unser Sound genau das sein: unendlich, zeitlos! Kein Kitsch, nur ‚timeless, puristic and rolling‘ Drum-n-Bass!!“

„The Raising“ erscheint am 25.03. auf Sidechain Music und ist in allen gängigen Downloadportalen erhältlich.



www.facebook.com/sidechain


03.2013: Native Instruments kündigt KOMPLETE 9 und KOMPLETE 9 ULTIMATE an

Native Instruments hat kürzlich die neueste Generation seiner beiden weltweit führenden Studio-Production-Suites  KOMPLETE 9 und KOMPLETE 9 ULTIMATE angekündigt. KOMPLETE 9 wird mit  insgesamt 33 Instrumenten und Effekten ausgeliefert und beinhaltet sechs  neue Produkte wie den brandneuen Monosynth MONARK und den rundum  erneuerten Drum-Sampler BATTERY 4. KOMPLETE 9 ULTIMATE bietet alle 65  derzeitigen KOMPLETE Instrumente und Effekte und über 370 GB an Sounds.  Beide Bundles enthalten ab sofort auch erstklassige Studio-Effekte und  bieten somit umfassende Produktions-Lösungen für erste Ideen bis hin zum  fertigen Mix.

KOMPLETE 9 ist ab sofort zur Vorbestellung zum empfohlenen Verkaufspreis von 499 EUR verfügbar. KOMPLETE 9 ULTIMATE ist ebenfalls zur  Vorbestellung zum empfohlenen Verkaufspreis von 999 EUR verfügbar.

Updates für Besitzer von KOMPLETE 2 bis 8 sind ab 149 EUR verfügbar.

Voraussichtlicher Auslieferungstermin ist der 27. März 2013.



www.native-instruments.com/de/komplete-professional-instruments-and-effects/


01.2013: I love Drum'n'Bass Shop: Versandkosten sparen

Beim I love Drum'n'Bass Onlineshop gibt es vom 28.-30. Januar ein Sonderaktion bei auf alle Bestellungen keine Versandkosten gezahlt werden müssen.

Nutzt dafür einfach den Gutschein-Code: FREIELIEBE

  • Versandkostenfrei bestellen
  • Kein Mindestbestellwert
  • Keine Mindestbestellmenge
  • Laufzeit: 28. bis 30. Januar 2013


www.we-love-drumandbass.de


01.2013: SUNBEATZ 2013 - Drum'n'Bass Urlaub auf Ibiza

Sunbeatz by day - Drumbeatz by night: Unzählige Drum'n'Bass Acts werden bei Sunbeatz Festival vom 15.-22. September 2013 in den Clubs in San Antonio auf Ibiza spielen.

Bisher confirmed sind Calxy & Teebee, Grooverider, Ed Rush, Hazard, Aphrodite, Crissy Criss, Mickey Finn, Harry Shotta, Fabio, MC IC3, Darren Jay, MC Trigga, MC Eksman, Brockie, Ruffstuff, MC Fearless, Ragga Twins, Randall, Sub Zero, MC GQ, u.v.m. Man erkennt - 100% Upfront Drum'n'Bass 7 Nächte, bei den 3 Boot-Parties und dem geplanten Outdoor-Event.

Die 7-Tagespässe (inkl. Hotel) gibt es als "Silver Package", "Gold Package" und "VIP Package" und kosten 209,- bis 289,- UKP, je nach Ausstattung des Hotel.

Alle Infos zum Sunbeatz Festival auf Ibiza gibts auf der sunbeatz.co.uk Webseite.

Das war Sunbeatz 2012:



www.sunbeatz.co.uk


01.2013: SUNANDBASS 2013: Termin steht fest

Die Veranstalter von SUNANDBASS haben diesen Mal sehr rechtzeitig den fixen Termin für das SUNANDBASS 2013 Festival auf Sardinien bekanntgegeben: Vom 7. - 14. September 2013 wird die dann 10. SUNANDBASS stattfinden.




12.2012: Netsky LIVE auf Deutschlandtour

Auf den ersten Blick grenzt es an ein Wunder, dass ein junger Produzent aus einer belgischen Kleinstadt als das nächste große Ding der zeitgenössischen Dance-Musik gehandelt wird. Aber für uns in der Drum'n'Bass Szene ist Netsky schon lange bekannt.

2013 geht er auf große Tour mit seinem Liveact und spielt vier Gigs in Deuschland:

16.01.2013: Alte Seilerei, Mannheim
17.01.2013: Astra Kulturhaus, Berlin
18.01.2013: Klubsen, Hamburg
19.01.2013: Live Music Hall, Köln

Jeweils 2 x 2 Eintrittskarten könnt ihr bei den Previews hier auf future-music.net gewinnen!

Hier auf future-music.net könnt Ihr Tickets online im Vorverkauf erstehen. Viel Spaß!



Tickets im Online-Vorverkauf


12.2012: Drum & Bass Awards 2013 - jetzt abstimmen!

Für die Drum & Bass Awards 2013 kann jetzt online in über 25 Kategorie abgestimmt werden. Make your vote!

Die große Awardparty findet dann am 23. Februar im Rainbox Complex in Birmingham statt.



www.drumandbassawards.co.uk


12.2012: Drum&BassArena Awards 2012: The Winners!

Der gelbe Teppich war augerollt und die Drum&Bass Arena Awards und Party kürten die von den Webusern gewählten besten DJs, MCs, Newcomer etc.

Die Gewinner:

Best DJ: Andy C
Best Producer: Calyx & TeeBee
Best MC: DRS
Best Newcomer DJ: Fred V & Grafix
Best newcomer producer: Mefjus
Best Newcomer MC: Linguistics
Best Track: Calyx & TeeBee – Elevate This Sound
Best Album: S.P.Y – What The Future Holds (Hospital Records)
Best Label: Ram Records
Best Video: Calyx & TeeBee – Pure Gold (Ram Records)
Best Club Night: Hospitality
Best Festival: Outlook Festival
Best D&BTV Live: Icicle & Alix Perez




12.2012: Videodreh zu "AELEMENT - Nightfall"

Am 22.12.12 dreht die Bremer Drum'n'Bass Liveband Aelement (bestehend aus den bremer Vorzeige-DJs Quincee und Genzo, der bremer Punkband Scumpies und deutschlands Nummer 1-Drum & Bass-MC Stunnah) ihr Musikvideo zu "Nightfall" (aus der Radio Bremen 4 "Heuckzeug" Sendung) im Bremer Lightplanke Club und ihr könnt als Statisten mit dabei sein.

"Es geht lediglich darum abzugehen, durchzudrehen, zu feiern und Party zu machen, mit dem kleinen Unterschied, dass Kameras das Ganze filmen werden. Es sind also keine schauspielerischen Kenntnisse dafür notwendig."

Wenn ihr Lust darauf habt ein Teil des Ganzen zu werden, dann nehmt einfach an der Facebook-Veranstaltung teil, um "verbindlich" zuzusagen. Wir suchen insgesamt 70 Leute. Ihr bekommt dann in den folgenden Tagen alle weiteren nötigen Infos als Nachricht über Facebook zugeschickt.



www.facebook.com/events/138499729633248/


11.2012: Basswerk DC3 Compilation Release

 Cologne-Vienna-New York-Kiel-Konstanz-Prague-Mannheim-Berlin-Nürnberg...

Basswerk veröffentlicht eine Hammer Compilation mit 14 bislang unreleasten Tracks und einigen fantastischen remasterten Releases seines kontinuierlich releasenden  "Dubplate"-Tochterlabels "basswerk files". Auch wenn Basswerk schon vorher für einige wunderschöne leicht melancholische Tracks bekannt war, setzt diese Compilation doch auf alles noch eins drauf.

Die drei Kölner Basswerk Resident-DJs und Produzenten Tgm, Jumpat und Decon haben daran einen so grossen Anteil wie noch nie zuvor und spannen die Dimesnionen für den Basswerk Sound von 2012 auf. Andere Artists sind Enea und Mc Fava mit einem speziell hierfür produzierten wunderschönen neuen Soulful-Track, der unglaublich deepe Telmo A und der melancholische Danoo (der ein ganzes Album releast hat) mit je zwei Tracks, Kiel's dubbiger Subz, NY's Dave Shichman mit einem herausragenden Jazz-Track, Breakslinger, Wreckage Machinery und L.K.S aus Wien, EKB, Mannheim's King OF The Jungle DJ Freeze mit MC Sabrination und Skarra Mucci, MC Stunnah, der stets sinnlos gut gelaunte Ultima C aus Prag, Basswerk Veteran N.phect (aus Berlin grüssend) und die Nürnberger Basswerk Debutanten Intersolar mit einem deepen, jazzigen und  athmosphärischen "Intelligent" Tune.

Abgerundet wird das ganze mit TGMs Bonus DJ Mix.

Tracklist:
1 Breakslinger- Hypnotize
2 Jumpat - Switch Black (Decon Rmx)
3 Wreckage Machinery - Coming Closer
4 Enea & MC Fava - Dust
5 Dave Shichman- Zenon
6 TGM & EKB - Seemingly
7 Intersolar - The Ancient Path
8 Stunnah - Mend (The Green Man (TGM) Rmx)
9 TGM & Subz - Lion Dub
10 Jumpat - Round & Round
11 TGM & Jumpat - Killasound
12 Danoo - Infinity
13 L.K.S. Music - Minutes
14 Wreckage Machinery - Needless to Say
15 N.phect - Vis A Void
16 Decon - Catnip
17 Danoo ft. Jett - Shadows Of My Mind
18 Telmo A - Hope
19 Jumpat & TGM - What the F...
20 Jumpat - Spaceworm (The Green Man (TGM) Rmx)
21 Telmo A - Cross The Line
22 Freeze & The Green Man (TGM) - Starving (feat. Sabrination)
23 Ultima C - Cry Another Day
24 Freeze & The Green Man (TGM) - Love My Way (feat. Skarra Mucci)
25 The Green Man (TGM) - Basswerk dc3 Continuous DJ Mix

Release date ist der 14.12.2012



www.basswerk.de

Zurück  6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16  Weiter
17.11.2019, 04:08 h | 3 Junglists online