Future Forum - Germany's discussion board for Drum & Bass and urban music  

Zurück   Future Forum > Technik > Producing

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 04.04.2013, 17:54   #1
zaungast
Metal Head
 
Benutzerbild von zaungast
 
Registriert seit: 13.07.2007
Beiträge: 438
Exclamation Bauanleitung für Hits: Die Sonnentanz-Debatte

Zitat:
Zitat von Klaus Benedek
am 28.03.2013 veröffentlichte domien verschuuren auf seinem youtube-channel ein video mit dem namen "sonnentanz unmasked ... Nothing more but a construction kit!" in dem klangkarussell als milli vanilli der elektronischen musik entlarvt wurden. Das video wurde im auftrag von universal music auf youtube gelöscht. Da domien bisjetzt das video kein 2tes mal upgeloadet hat habe ich die initiative ergriffen und ein video dazu gemacht. Please share! Bitte teilen!
Klaus Benedek - Die Sonnentanz-Debatte


>> Klangkarussell - Sonnentanz

Klaus Benedek zieht am Ende seines Videos folgendes Fazit:
Zitat:
Zitat von Klaus Benedek
Klangkarussell haben sich der Samples bedient, aber so gut wie gar nichts daran verändert. Alle wesentlichen Bestandteile, die den Track ausmachen, wie das Saxofon, die Gitarre, die Flöte oder die Keys sind klanglich nicht bearbeitet worden.

Bitte nicht falsch verstehen: Dieses Video ist keine Anti-Sampling-Kampagne. Leute wie Daft Punk (...) und so weiter haben deutlich kreativer gearbeitet und Neues aus alten Stücken entstehen lassen. Das ist zwar auch Sampling, ja, aber dahinter steckt richtige Arbeit und Detailverliebtheit, im Gegensatz zum Klangkarussell-Hit.

Ich verweise einmal auf die Videos von Jim Pavloff. Dieser hatte unter anderem Prodigys Smack My Bitch Up 1:1 nachgebaut. Dabei benutzt er dieselben Musikstücke, die auch Prodigy verwendet haben. Das Ziel ist, beim Sampling aus älteren Tracks oder Songs Passagen zu nehmen, um etwas Neues zu kreieren, sie so zu verändern, dass man sie als solches gar nicht einmal wahrnimmt. Das ist das Talent dahinter. Dieses Talent haben Klangkarussell nicht. (...)

Es tun sich bei mir dann Fragen auf, die ich euch – also Universal und Klangkarussell – stellen will: Wie geht ihr denn jetzt weiter vor? (...) Wird dann jeder, der auch nur ein Sample dieses Ordners in Zukunft verwenden wird, wegen copyright infringement des Sonnentanz angeklagt, obwohl die Konsumenten rechtlich gesehen sie benutzen dürfen?
>> Frühlingsmarmelade - Mondtanz (Track aus denselben Samples)


* * *

Jim Pavloff: Making of "The Prodigy - Smack My Bitch Up" in Ableton
__________________
"Wherever you go, there you are"
zaungast ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 27.10.2013, 10:43   #2
___--[ 'NoiD' ]--___
Gold Head
 
Benutzerbild von ___--[ 'NoiD' ]--___
 
Registriert seit: 26.01.2002
Ort: ya
Beiträge: 1.094
schwierigers Thema.

Zunächst, der klangkarussel song ist ganz okay.. nettes teil.. das mal vorneweg.. geht hier zuallererst um die musik selbst die ist mal unschuldig


Zum Sampling kann man sagen dass es echt ein heisses Thema ist. Man gönnt anderen oft nicht wenn sie sich das gute Sample für sich selbst reservieren. Auch überarbeiten muss man ja auch nicht immer. Wenn ich Samples zusammenwerfe und es hört sich gut an, dann lasse ich es.

Zur Moral: Hätte ich diesen Tune aus dem Sample pack gemacht, hätte ich mich erfreut dass es so wohlig klingt, das sample pack für gut befunden und den Loop höchstens mal auf Soundcloud hochgeladen - aber wer den Tune veröffentlichen will.. was solls. Manche haben es quasi nötig weil sie länger nichts mehr hinbekommen haben - dann gönne ich es denen einfach..

Hauptsache die Leute tanzen und es gefällt ihnen. Wäre halt nett wenn die Artists dann so bescheiden wären und vl. was nettes zu dem Sample pack sagen - denn das hat ja scheinbar eine herausragende Qualität.

Für mich kommt das künstlerische durch die Auswahl der loops und die dazugezimmerten Synthies - ich kann damit leben - ich höre das Lied ja des Liedes willen und nicht weil ich die Artists so gut finde und sie so ne schwere Zeit hatten den tune zu bauen - spielt ja auch am Ende alles keine Rolle.

Ich kann aber die Enttäuschung anderer verstehen die "fair" spielen und nicht massiv auf sampling zurückgreifen und quasi die Arbeit der ganzen loopmacher mit übernehmen und dann am Ende doch keine Chance auf einen Preis haben. Das ist schade, aber es zeigt dass es bei Musik um den Erfolg geht und nicht um die Skills. Ich sage das neutral - was ich davon halte lasse ich mal außen vor.

Gruß


interessanter ist ja jetzt ob von den Jungs jetzt was eigenständiges kommt und wieviel "Skill" dann vorhanden ist. Da kann sich dann ja jeder selbst ein Bild machen.
http://www.youtube.com/klangkarussell

Ich gönne ihnen den Erfolg mit ihrem Tune und danke auch nett für die nette Sampleauswahl - mehr von denen werde ich wohl allerdings bei aktueller Tonlage (eher der uninspirierte Einheitsbrei - den klick ich mir auch selbst zusammen - danke) nicht mehr hören.
__________________
"But you can never explain to someone that uses God's gift to enslave that you have used God's gift to be free"

‎-RENE (BASQUIAT - 1994)

Geändert von ___--[ 'NoiD' ]--___ (27.10.2013 um 10:51 Uhr)
___--[ 'NoiD' ]--___ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
30.06.07: " SONNENTANZ - am Rande der Korona" @ Gotec, Karlsruhe sucker_t. Das Party-Archiv 8 30.06.2007 20:49
04.06.05: Sonnentanz Part I @ Hofgut Magdalenenhausen, Wetzlar Flakeed Das Party-Archiv 19 06.06.2005 20:17
d&b hits 2004 Saesch Was geht in der Szene? 71 05.12.2004 19:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
& future-music.net, Germany.