Future Forum - Germany's discussion board for Drum & Bass and urban music  

Zurück   Future Forum > Drum'n'Bass Events > Das Party-Archiv

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.07.2010, 14:34   #1
tribalgrooves
Silver Head
 
Benutzerbild von tribalgrooves
 
Registriert seit: 10.04.2007
Ort: Kraichgau
Beiträge: 807
16.07.10 Dawnfamily @ Z-club, Stuttgart

Die Dawnfamily rockt wieder Stuttgart!

Rambun(Dawn Family Stuttgart)

Rambun hat sich als Teil der ZAC CREW einen guten Ruf als agiler und vielseitiger DJ zwischen Dancehall, Hip Hop und Drum and Bass erspielt. Seine Drum&Bass Sets sind ausgewogen, partyorientiert und von zahlreichen Einflüssen geprägt. Rambun versteht es, mit seinem energievollen Style jedes Event zu rocken und ist deswegen regelmäßig bei RECLAIM THE BEATS am Start und zudem Resident bei den ADRENALIN Events.Für Rambun, Jahrgang 1982, fing alles mit dem Track ?The Shadow? auf Moving Shadow an, der ihn mit Drum and Bass infizierte.Mitte 1998 lernte er DJ SHOKA BLEN und MC UNKLE MASSIVE (ZAC Crew) aus Albstadt kennen und damit auch das WALTERS, wo er sich seine DJ Skillz aneignete und Club-Erfahrungen sammeln konnte. Er supportete dort mit seiner Drum&Bass Crew zwei Jahre lang diverse Hip Hop Größen, rockte jedes Wochenende bei der regelmäßsigen Session im WALTERS und auch auf vielen anderen Partys im Bodensee-Hinterland.2000 legte Rambun eine Zeit lang auch UK Garage auf, wovon sein D&B Style sehr beeinflusst wurde und immer noch ist!Mit der Schließung des WALTERS 2001 fand er seinen Weg ins Ravensburger DOUALA zur "Reclaim The Beats" und in den CLUB RELATIV in Sigmaringen, wo er 2002 die SURPREME Clubnights hostete. Ende 2002 lernte er DJ Furious aus Ravenburg kennen, mit dem er zusammen mit MC Unkle Massive die Adrenalinjunkies ins Leben rief und ist jetzt Host bei den ADRENALIN Events.Ende 2003 verschlug es Rambun nach Stuttgart wo er seine neue Heimat in der Basstion gefunden hat und regelmäßig im FRS zu hören ist. Rambun hat nach wie vor eine essentielle Querverbindung zu Hip Hop und Dancehall und supportet die regionale D&B Szene, wo es nur geht. Seit 2006 ist Rambun Mitglied der Basstion-Crew.


Deen (Dawn Family Stuttgart)

...begann ende 1999 mit dem Auflegen. Sein Stil war damals noch die harte Techno-Schiene. Doch auch damals war der Grundstein für seine endlose Liebe zum D´n´B schon gelegt. Als sich Mitte 2000 jegliches Interesse an Techno gelegt hatte begann der exzessive D´n´B Plattenkonsum. Seine ersten Erfahrungen sammelte er dann mit diversen kleineren Partys im Jugendhaus in Leutkirch.2002 zog es ihn dann nach Stuttgart. Die erste Amtshandlung war dann natürlich: Gleichgesinnte suchen. Beim Tunen durch die Radiosender stieß er auf die Basstion-Radioshow. Nach einem Telefonat und dem Versenden eines Mixtapes war er auch zum ersten mal bei der Basstion im FRS zu hören. 2003 lernte er dann eher zufällig den DJ Rambun im Douala Ravensburg kennen. Da dieser auch kurz vor seinem Umzug nach Stuttgart stand waren die Weichen für ein Basstion-DJ-Team quasi schon gestellt, da die Fluktuation der Crew Richtung Berlin und Leipzig zu der zeit immens war. Deen war auch des öfteren auf den Adrenalin-Partys im Metro Friedrichshafen ud auch auf der Reclaim the Beats im Douala Ravensburg zu hören bzw. sehen. Sein Stil ist geprägt von der eher düsteren Seite wobei auch in seinen Set´s die Abwechslung nicht fehlt.


Beide Artist gehören seit rund 2 Jahren zur Stuttgarter Dubstecrew Dawn Family
und werden Euch mit exquisiten Dubstep - Sets begeistern!
http://www.myspace.com/dawnfamily



Speciez (Tiefdruck Heidelberg/Dubwars MetroLoL)


Seit über 10 Jahren als DJ tätig ist Speciez mittlerweile als Resident fester Bestandteil der Tiefdruck.Seine erfrischenden Sets sind in erster Linie deep/dark und mit forward Wobblesounds geprägt.Speciez ist auch Teil der Dubwars Crew, die in Süddeutschland und speziell in Heilbronn mit Ihren Events für Furore gesorgt haben - mehr infos auf: http://www.dubwars.net - Auch als Webbloger ist DJ Speciez rund um das Thema Dubstep tätig; sein Webzine "Subbass" ist erreichbar unter: http://dub-step.de



Dabei sein, wenn es heißt: Meditate on bass weight!




Beginn:
Freitag, 16. Juli 2010 um 23:00

Ort:
Z-Club, Nordbahnhofstraße 14, 70191 Stuttgart





flyer:
http://sphotos.ak.fbcdn.net/hphotos-..._5742740_n.jpg
__________________
http://subbass.cc
tribalgrooves ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
dubstep


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
13.-14.07.07: The Fight Club & The DNB Nightclub @ SMC, Heidelberg / MS Connexion, MA funksta Das Party-Archiv 220 19.07.2007 06:28
11.02.06: UK Special @ Fight Club, Heidelberg mastermat Das Party-Archiv 72 15.02.2006 16:49
06.03.04: Live&Direct @ Rude Club, Stuttgart Tease Das Party-Archiv 0 25.02.2004 13:04
09.08.03: Loo.p & Soulsurfer @ Rude Club, Stuttgart Sven Hartmüller Das Party-Archiv 32 11.08.2003 13:51
07.12.02: Rude Club @ Altes Zollamt, Stuttgart Sven Hartmüller Das Party-Archiv 9 11.12.2002 01:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
& future-music.net, Germany.