Future Forum - Germany's discussion board for Drum & Bass and urban music  

Zurück   Future Forum > The Drum'n'Bass Scene > Was geht in der Szene?

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 18.02.2007, 22:35   #1
Sven Hartmüller
Platinum Head
 
Benutzerbild von Sven Hartmüller
 
Registriert seit: 25.04.2001
Ort: Mannheim
Beiträge: 4.529
danke und byebye

nachdem der phaze club sich endgültig verabschiedet hat und ich nur noch sporadisch für die kotj kleinigkeiten erledige wird es zeit für mich nach ca 14 jahren dnb musik hören, bzw 11 jahren aktiv als dj & vor allem veranstalter byebye zu sagen.
das ganze soll natürlich nicht ohne aufsehen geschehen :-D deshalb auch hier ein kleines offizielles statement zu meiner entscheidung warum ich dnb und vor allem dem veranstalter sein in dieser szene ein lebewohl sage....

ich zähle mich wohl zur zweiten generation von dnb hörern - das milk, subway, vibration etc waren meine anfänge als hörer. unser eins ist in den damaligen zeiten vor allem wegen der musik weggegangen - man wollte woche für woche, tag für tag neuen input von der musik bekommen, die einem momentan am herzen lag.
im gegensatz zu heute - denn meiner meinung nach hat die wertigkeit der musik eigentlich keinen mehr - musik ist zweitrangig, jedenfalls bei 90% der dnb hörer die es in die gängigen clubs ud raves verschlägt - namen sind das a und o - scheißegal ob der dj was kann oder nicht - er ist ja der große dj aus uk.
diese mentalität aus der sicht eines djs und veranstalters ist zwar traurig, aus der sicht eines musikliebhabers noch viel mehr.
ich zähle dazu nicht unbedingt nur die gäste, auch zu viele sogenannte veranstalter, vort allem aus dem rhein-neckar raum buchen lieber artists deren namen ziehen als auf qualität zu achten. gerne werden auch djs gebucht die zum xten mal in mannheim gespielt haben weil es eine sicherere bank ist als einen unbekannten, aber qualitativ besseren act/dj. kann einem eigentlich ja auch egal sein - aber das damit auch noch erfolg garantiert ist, ist eher beschämend.
ich selbst gebe zu, daß ich zu lange teil des systems "uk bucher" gehört habe - jedoch gilt es im veranstaltergeschäft dazu auch geld zu verdienen um zu überleben - und somit passt man sich eben an.
im nachhinein bin ich nicht stolz darauf ein teil dieses systems zu sein - jedoch denke ich, daß ich auf das erreicht mehr als stolz sein kann. ich habe neben dem notwendigen geld verdienen den liebhaber nie aus den augen gelassen und immer probiert neues aufzubauen und zu integrieren - manchmal mit erfolg, manchmal weniger.
ich bin in diesem forum eines der ältesten mitglieder und musste mir von so ziemlich allen nerds die diskussionsbattels anhören wie gemein veranstalter sind, wir nur geld verdienen und die leute abrippen mit den ach so teuren eintrittspreisen.
im nachhinein kann ich nur darüber lachen - wer je eine veranstaltung in ähnlichem ausmasse abwickelt wird einfach verstehen was ich meine - wer nicht soll sich lieber informieren bevor er hier die tasten zu weit ausholt.
informierne ist auch ein schönes stichwort - vielen usern sollte man hier doch den rat geben sich vorher zu informieren bevor sie ihr halbwissen zu grunde legen - das getratsche on und offline in der dnb szene ist sozusagen das mieseste was ich je in meinem leben erleben durfte - vor allem von sogenannten veranstalterkollgen wird man da mal schnell bei der homie crew durch den dreck gezogen. vornerum natürlich hui, hintenrum pfui. eigentlich lustig, aber rausgekommen ist ja bekanntlich vieles davon, geleugnet wird wenig und die wenigsten veranstalter haben heutzutage die eier in der hose zu sagen was einem am anderen nicht passt. da ich mit dnb eigentlich schon vor 2 jahren aufhören wollte hat mich der lächerliche gossip der sogenannten top veranstalter nicht mehr interessiert - wobei es doch ziemlich lächerlich ist wie sich manche die mühe machen einen guten ruf zu ruinieren versuchen als selbst vor der eigenen haustüre zu kehren.
freunde in dem business habe ich nur wenige gefunden - ehrliche menschen die mit einem durch dick und dünn gehen - egal was man gemacht hat sind einfach zu wenige da. kritik habe ich mir von jedem angehört solange sie konstruktiv war - habe auf diese reagiert und versucht daraus lehren zu ziehen - pures gedisse habe ich ignoriert, sowas ist respektlos.
der respekt in der szene ist eh weitesgehend verloren gegangen - neuro nerds gegen die clowns, jung gegen alt, mc lover gegen mc hater usw usw.
diese szene hat für mich keine unity mehr wie ich sie von früher kannte - im gegenteil, der bruch der szene wird immer größer und das ganze splittet sich in kleine lager auf.ich prophezeie, das wenn sich nicht in einigen jahren was tun wird diese szene gänzlich verschwunden sein wird - das ganze kündigt sich seit jahren an - die presse schreibt nichts mehr über dnb weil es nichts neues gibt - artists kommen und gehen - hits gibts immer wieder neue, aber immer nach dem selben schema. eine einheit bildet dnb nicht mehr so wie ich es von früheren tagen her kannte - schade eigentlich - eine musikrichtung mit so innovativen acts schafft es nicht musikalisch neue brücken zu schlagen - wer erfolg hat wird vom underground abgestossen.
angesichts der tatsache das sich wie die einzelnen lager an musikrichtungen trennen, trennt sich die ganze dnb szene auf. momentan sehe ich auch niemanden in der lage der einen part übernehmen kann dies wieder einigermassen zu richten - im grunde liegt es an jedem selbst ob ihm daran was liegt - sei es als konsument oder produzent.

das ganze liest sich vielleicht wie eine klatsche an dnb - soll es aber nicht sein - ich habe mit einigen wenigen menschen in meinem leben die wohl intensivste und schönste zeit gehabt und möchte die erlebnisse niemals missen - weder als dj noch als veranstalter.

ich möchte zu guter letzt den freunden und bekannten danken, die mich über jahre hinweg auf meiner mission dnb begleitet haben und mir mit ihren taten geholfen haben das durchzustehen bis zum heutigen tage - you know who you are....
ich wünsche euch allen nur das beste für die zukunft. ich werde hauptberuflich das subculture rns ab märz betreuen und mir beste mühe geben mich hier und dort mal blicken zu lassen, bzw auch hier im forum vorbeizulesen.
danke für all die schönen jahre in meinem leben. es hat mir wahnsinnig viel spaß gemacht für euch zu arbeiten und schöne nächte zu bereiten.

take care
sven
__________________
Get Connected:
www.facebook.com/sven.hartmueller
www.myspace.com/svenhartmueller
www.xing.com/profile/Sven_Hartmueller
www.wer-kennt-wen.de/person.php?id=ouvpa2bb
www.soundcloud.com/svenhartmueller
http://www.residentadvisor.net/dj-page.aspx?id=6670
Sven Hartmüller ist offline  
Sponsored Links
Alt 18.02.2007, 22:42   #2
KasoR
Platinum Head
 
Benutzerbild von KasoR
 
Registriert seit: 18.03.2002
Ort: Berlin F'hain
Beiträge: 3.168
ich würd dir raten mal aus dem Mannheim Kaff rauszukommen.
__________________
http://capital-steppaz.net - - http://silbarueckenbeatz.org


http://soundcloud.com/wizzla - - http://facebook.com/besserwizzla
KasoR ist offline  
Alt 18.02.2007, 23:01   #3
baze.djunkiii
Guest
 
Beiträge: n/a
fühl dir jetzt nicht persönlich ans bein gepinkelt, aber hab das in ähnlicher form nicht schon vor geraumer zeit mal gelesen von dir?

phazeclub hört auf / gibts doch wieder / ludwiq hin / ludwiq her / nun hörst du auf, weil soundso... - das klingt langsam wie "der letzte macht das omen zu" und scheint sowas wie der running gag hier im forum zu werden.

nochmal: das ist jetzt keine form von disrespect dir oder deiner arbeit gegenüber, aber wenn jemand wirklich völlig die schnauze voll hat, dann sollte er sich imho einfach still und leise zurückziehen, anstatt das gross anzukündigen, denn in dem moment wo du dann doch wieder zurückkommst, verlierst du in irgendeiner form doch an glaubwürdigkeit. das du endgültig weg vom fenster bist, glaub ich dir in zwei jahren... momentan seh ich das ehrlich gesagt noch nicht.

falls doch - viel glück, spass und alles gute mit der subculture...
 
Alt 18.02.2007, 23:17   #4
stiff
Gold Head
 
Registriert seit: 27.01.2003
Ort: aufm Kiez
Beiträge: 2.412


schade, der phaze club war wirklich eine institution für dnb im rhein-neckar-raum. big up dafür!
__________________
is this what you want
stiff ist offline  
Alt 18.02.2007, 23:58   #5
Chris1202
Moderator
 
Benutzerbild von Chris1202
 
Registriert seit: 25.07.2002
Ort: Frankfurzt
Beiträge: 8.646
tschüss bis spätestens in 3 jahren...


(vielleicht ergeht's dir ja so wie z.B. dem doc scott )
__________________
http://www.nsf-music.de/


Einen Ohrgasmus erkennst Du am rhythmischen Zucken der Muschel beim Eindringen ganz spezieller Klänge.
Chris1202 ist offline  
Alt 19.02.2007, 00:44   #6
SK€€TA
Gold Head
 
Benutzerbild von SK€€TA
 
Registriert seit: 22.05.2003
Ort: SüdWestStadt
Beiträge: 1.049
Zitat:
Zitat von sven@phazeclub
[...]
namen sind das a und o - scheißegal ob der dj was kann oder nicht - er ist ja der große dj aus uk. [...]
FALSCH, es ist der große PRODUCER aus uk
__________________
http://www.myspace.com/illbillbachelordub
!!!watch out for 'XS-DUBZ 001' !!!OUT NOW!!!
!!!!SUBTRAKT 003 OUT SOON!!!!


TAKT PRODUCTION 2oo8
SK€€TA ist offline  
Alt 19.02.2007, 01:31   #7
Paul SG
Platinum Head
 
Benutzerbild von Paul SG
 
Registriert seit: 27.08.2003
Ort: Vienna
Beiträge: 3.264
respekt für die an den tag gelegte konsequenz & danke für den phazeclub (wie er vor 5 jahren war)
__________________
GOODLOOKING | JAZZSTICKS | INNERGROUND | LIQUID V | HUMAN ELEMENTS | PHUNKFICTION | FOKUZ | LUCKYDEVIL | THINK DEEP | FABRIC

www.myspace.com/paulsgdnb

think deep.
Paul SG ist offline  
Alt 19.02.2007, 01:35   #8
NBass
Silver Head
 
Benutzerbild von NBass
 
Registriert seit: 28.10.2003
Ort: Gießen
Beiträge: 716
Ich kenn dich zwar nicht, aber vieles was du sagst sehe ich auch bei uns in der Region.. Alle machen zwar auf gut Freund aber hintenrum braut jeder seine eigene Suppe. Ich find das schade, aber ich hab auch nicht den Einfluss und die Erfahrung um es zu ändern. Da haben sich auch schon viele Leute die Zähne dran ausgebissen, aber bis jetzt hat es noch keiner geschafft seit ich dabei bin. Das ist sicherlich nicht so lange, als aktiver jetzt vielleicht 2 Jahre als Konsument schon 5 oder so. Vielleicht ist DnB wirklich ein auslaufmodell obwohl ich das früher immer verneint habe, habe ich heute ein ganz anderes Gefühl.
Das ist wohl der Lauf der Dinge und am Ende werden sie dann alle den "guten alten Zeiten" nachheulen, wie es eben immer ist. Jeder lacht als Schüler wenn man ihm sagt dass er die Schulzeit vermissen wird, denkt dann ach Schule werd ich niemals vermissen. Mag sein dass man die Schule selbst nie vermisst, aber das drumherum (folglich auch als Jungend bekannt) was unwiederbringlich mit dieser Era untergeht wird einem früher oder später fehlen und dann wünscht man sich man hätte mehr davon intensiv gelebt.
So wird es vielleicht auch irgendwann mal dem Jungle hörenden Volk gehen, erst kümmert sich keiner mehr darum dass der Laden läuft und am Ende merkt man dann was einem fehlt. Obwohl man es ja hätte retten können. Das Leben ist eben ein ewiger Kreislauf.
Dinge enden, andere beginnen. Wo der Weg hinführt jedoch weiss keiner. Ich behalt mir meine Hoffnung dass sich alles irgendwie zum Guten wendet, aber meine Erfahrung hat mir viel von meinem Optimismus genommen (leider). Wir werden sehen ob du nicht irgendwann "nachhause" zurück kommst, ob das Haus einfällt oder restauriert in neuem Glanz erblüht.

Viel Erfolg dir auf deinem weiteren Weg.

N
__________________
Dates: 16.06 Busters Butzbach

www.facebook.com/dstw.dubstep
www.soundcloud.com/nbass-1
NBass ist offline  
Alt 19.02.2007, 11:06   #9
fileas
Gold Head
 
Registriert seit: 17.10.2003
Ort: B
Beiträge: 2.484
was soll man dazu sagen ??
schade dass ein fähiger mann sich zurückzieht, aber auch nachvollziehbar.
fileas ist offline  
Alt 19.02.2007, 11:20   #10
SAIGON
Diamond Head
 
Benutzerbild von SAIGON
 
Registriert seit: 30.12.2001
Ort: direkt aus dem knast du spast
Beiträge: 5.005
deja vu?
__________________
die medien sind doch wie das wetter..nur daß das wetter von menschen gemacht wird.
SAIGON ist offline  
Alt 19.02.2007, 11:28   #11
Steppsen
Forum Freak
 
Benutzerbild von Steppsen
 
Registriert seit: 02.09.2002
Ort: Saar-G-Beat / NK-Town
Beiträge: 17.572
haja...schade wenn engagierte leute scheiden aber ehrlich gesagt seh ichs wie kasor...komm ma aus dem ecken da raus...

ich kann aufjednefall viele der argumente nicht bejahen
__________________
[Printwerbung is out]
Steppsen ist offline  
Alt 19.02.2007, 12:03   #12
supahero
Gold Head
 
Registriert seit: 02.07.2003
Ort: ziemlich nah' an Rawhill
Beiträge: 1.423
tja, was soll man sagen. Letztendlich ist es nur ein Spiegel dessen, was in der Szene abgeht. Leute, die etwas bewegen können und wollen, ziehen sich zurück und übrig bleibt eine nicht definierbare Masse an "Me-Too" Veranstaltern. Der klügere gibt eben immer wieder nach...

Die Ankündigung eines Abgangs so publik zu machen kann man aus verschiedenen Gründen verurteilen. In Sven's Fall sehe ich aber eine ganz starke emotionale Verbundenheit mit der Musik, der Arbeit, der Region und allem was er geschaffen bzw. woran er gearbeitet hat. Diese Ankündigung wurde aus Emotionen motiviert und alleine deswegen sollte man sie nicht zu sehr an die große Glocke hängen bzw. diese wieder zu sehr verurteilen. Ich weiß, wie schwer das gewesen sein muss.

@Sven: Ich kann dich sehr gut verstehen. Wie du weißt bin ich damals aus ähnlichen Gründen abgetreten.
Ich habe großen Respekt vor dir und deiner Arbeit und vor allem, dass du letztendlich doch so lange durchgehalten hast, obwohl einem manchmal echt der Spaß vergehen kann.

Big Up
supahero ist offline  
Alt 19.02.2007, 12:25   #13
public
Platinum Head
 
Benutzerbild von public
 
Registriert seit: 02.09.2002
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 4.550
Zitat:
Zitat von supahero
tja, was soll man sagen. Letztendlich ist es nur ein Spiegel dessen, was in der Szene abgeht. Leute, die etwas bewegen können und wollen, ziehen sich zurück und übrig bleibt eine nicht definierbare Masse an "Me-Too" Veranstaltern. Der klügere gibt eben immer wieder nach...

Die Ankündigung eines Abgangs so publik zu machen kann man aus verschiedenen Gründen verurteilen. In Sven's Fall sehe ich aber eine ganz starke emotionale Verbundenheit mit der Musik, der Arbeit, der Region und allem was er geschaffen bzw. woran er gearbeitet hat. Diese Ankündigung wurde aus Emotionen motiviert und alleine deswegen sollte man sie nicht zu sehr an die große Glocke hängen bzw. diese wieder zu sehr verurteilen. Ich weiß, wie schwer das gewesen sein muss.

@Sven: Ich kann dich sehr gut verstehen. Wie du weißt bin ich damals aus ähnlichen Gründen abgetreten.
Ich habe großen Respekt vor dir und deiner Arbeit und vor allem, dass du letztendlich doch so lange durchgehalten hast, obwohl einem manchmal echt der Spaß vergehen kann.

Big Up
@ supahero:
ich wollte eigentlich nichts dazu schreiben, aber dieser post triffts zu 100%.
dem ist nichts hinzuzufügen.

@ sven:
bist ja nicht aus der welt.
wir bleiben im kontakt.
__________________
GOOD MUSIC I DANCE NO GOOD MUSIC I NOT DANCE
|||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||
www.ruffm.com
山下 大輝
public ist offline  
Alt 19.02.2007, 12:30   #14
eulerich
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2006
Beiträge: 1.617
die szene splittet sich aber gott sei dank nicht überall - bei uns im städtchen können wir wohl froh sein das es keine grossartigen abstufungen like neuro nerds oder clowns gibt - rockt ein track dann geht man ab - egal ob neuro oder clown.
aber subjektiv auf mannheim geschauht, hast damit schon recht.

wünsch dir alles gute für die zukunft

der phaze-club war eine echte bereicherung und ich habe viele tolle nächte dadurch erlebt.
eulerich ist offline  
Alt 19.02.2007, 12:49   #15
supastah
Junior Head
 
Benutzerbild von supastah
 
Registriert seit: 24.01.2006
Ort: 69
Beiträge: 43
Thumbs up Danke!

hey sven,

ich "kenn" dich noch als sven@subraum, und will einfach nur sagen:danke für den Phazeclub, danke für Parties für 5 DM oder 8 DM (!!!!!!!!!!),... die einfach nur geil waren und vom Feeling nur schwer zu übertreffen sind!!!!
Danke!Ich wünsche für die Zukunft vie Erfolg und Gesundheit!

Farewell und goodbye!
supastah ist offline  
Alt 19.02.2007, 20:58   #16
mookie
Junior Head
 
Registriert seit: 10.07.2006
Beiträge: 21
"ich prophezeie, das wenn sich nicht in einigen jahren was tun wird diese szene gänzlich verschwunden sein wird - das ganze kündigt sich seit jahren an "
das ist sehr richtig und tun wird keiner was denn dazu bräuchte es unity, also farewell sven (ich kenn dich leider nicht persönlich) und probably dnb
mookie ist offline  
Alt 19.02.2007, 22:28   #17
misanthrop
Silver Head
 
Registriert seit: 04.04.2002
Ort: im flatzbert
Beiträge: 682
danke sven !
big up !
__________________
NO_QUANTIZE
misanthrop ist offline  
Alt 19.02.2007, 22:39   #18
FangkiEStarlett
Gold Head
 
Benutzerbild von FangkiEStarlett
 
Registriert seit: 25.07.2004
Beiträge: 1.823
Thumbs up

E. T. nach Hause telefonieren (>**)><(**<)

Geändert von FangkiEStarlett (19.02.2007 um 22:42 Uhr)
FangkiEStarlett ist offline  
Alt 19.02.2007, 23:29   #19
t0né
Metal Head
 
Registriert seit: 28.08.2004
Ort: °HD°
Beiträge: 372
Thumbs up Respect!!!

Pate Pate Pate !

Du weist was ich mein... ises jetzt wirklich soweit gekommen ? Dem ganzen der Vergangenheit zu belassen - nun ja - Du hast wirklich endlich mal die Realitaet getroffen und wahrscheinlich will es der eine oder andere nicht so wahr haben - aber es ist so verdam... Sch.... ! Ganz genau - es fehlt dieser Spirit dieser Vibe dieses ur Urbane Gefuehl das das ganze vom ersten Breakbeat bis Jungle hin schon vor etlichen Jahren mit der Massive trug!

Es ist echt Schade das das ganze irgendwie tatsaechlich wie soll ichs ausdruecken nur noch oberflaechig verlaeuft...

Jedoch nicht bei Deinem unuebertroffenen Naechten die Du - mit dem Phaze Club tatsaechlich umgesetzt hast - und das wissen die die diese miterleben durften!

Es kommt mir immer noch die Gaensehaut wenn ich an die Letzte Nacht denke...

THE LAST CHAPTER !!! @ PHAZE CLUB

Checkt einfach das Video . . .

Da waren noch diese Momente zu spueren - die man heute nur noch selten erlebt !!!

ONE VIBE!
ONE LOVE!
ONE HARMONY!


Danke - fuer diese einfach abgefahrene Z E I T !!!!!!

und alles gute - falls es wirklich so is - fuer die Zukunft !!!

greetz !

t0ne / T.MONTANA ...

PS:
...@Sven/Pate - es is nich wirklich vorbei - denk dran - Zeit bringt Rat ...
wer weis ...
__________________
++++Nicht der Weg ist das Ziel > sondern das Ziel der Weg++++++++++++

Geändert von t0né (19.02.2007 um 23:34 Uhr)
t0né ist offline  
Alt 20.02.2007, 11:36   #20
MC Sinista
Platinum Head
 
Benutzerbild von MC Sinista
 
Registriert seit: 15.04.2002
Ort: kennst du nicht
Beiträge: 4.599
big up und seen
__________________
take over - crap the whole world
MC Sinista ist offline  
Alt 21.02.2007, 08:17   #21
TitanMC
Senior Head
 
Benutzerbild von TitanMC
 
Registriert seit: 31.08.2003
Ort: 97
Beiträge: 249
__________________
Ka mate koe i te kai hikareti
TitanMC ist offline  
Alt 21.02.2007, 09:39   #22
kai@future-music
Administrator
 
Benutzerbild von kai@future-music
 
Registriert seit: 04.06.2001
Beiträge: 8.332
nuff' respect und danke!
__________________
Future - www.future-music.net

Germany's online magazine for Drum'n'Bass, Jungle, Breakbeat
news, forum, events, DJ-mixes, history, merchandising,
interviews, features, charts, reviews & more ...
kai@future-music ist offline  
Alt 21.02.2007, 09:56   #23
phace
Platinum Head
 
Registriert seit: 30.10.2001
Ort: earth
Beiträge: 3.162
du bischt und bleibscht ne ille hupe. danke bro
__________________
www.phace.eu
www.neosignal.de
phace ist offline  
Alt 21.02.2007, 10:17   #24
Tropic
Diamond Head
 
Benutzerbild von Tropic
 
Registriert seit: 06.08.2004
Ort: UFFM MOND!
Beiträge: 5.860
Zitat:
Zitat von t0né

Jedoch nicht bei Deinem unuebertroffenen Naechten die Du - mit dem Phaze Club tatsaechlich umgesetzt hast - und das wissen die die diese miterleben durften!

Es kommt mir immer noch die Gaensehaut wenn ich an die Letzte Nacht denke...

THE LAST CHAPTER !!! @ PHAZE CLUB

WORD!!!!big up sven!!!!
__________________
disabled card successfully pulled!
Tropic ist offline  
Alt 21.02.2007, 14:15   #25
netking
Platinum Head
 
Registriert seit: 28.06.2002
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 3.568
Arrow

danke und byebye.
netking ist offline  
Alt 21.02.2007, 21:41   #26
Josh B
Platinum Head
 
Benutzerbild von Josh B
 
Registriert seit: 17.11.2003
Ort: ...ich seh Dich...
Beiträge: 2.586
...tja. Was soll man dazu sagen. Drum and Bass is no game, It´s a way of live. Und das ist es bei Dir auch. Du kommst wieder, keine Frage...wenn nicht heute, dann die Tage.
Wir sehen uns, Mr Loo- P!
Nuff Rispect Bruva,
Josh
__________________
...Mulle sind KEINE Hirnwichse...
Josh B ist offline  
Alt 21.02.2007, 23:14   #27
Silent Darkness
Guest
 
Beiträge: n/a
hoffe du bleibst auf die ein oder andere weise erhalten

man kennt sich zwar nur übers forum (also im grunde gar nich), trotzdem irgendwie schmerzlich zu sehen wenn jemand den hut nimmt....

4 loopvader.... und viel erfolg mit dem neuen projekt ...


und um noch en zitat einzuschmeißen:
"here he goes. One of God's own prototypes. Some kind of high powered mutant never even considered for mass production. Too weird to live, and too rare to die."

 
Alt 22.02.2007, 10:21   #28
hustlin l.
Hardcore Head
 
Benutzerbild von hustlin l.
 
Registriert seit: 17.09.2003
Beiträge: 8.959
Zitat:
Zitat von phace
du bischt und bleibscht ne ille hupe. danke bro
³
so schauts doch aus
__________________
|-|
hustlin l. ist offline  
Alt 22.02.2007, 11:40   #29
Guest
Guest
 
Beiträge: n/a
ja Sven, machs gut und viel Glück

von D'n'B kommt man sowieso nie ganz los

man sieht sich
 
Alt 23.02.2007, 12:16   #30
Sven Hartmüller
Platinum Head
 
Benutzerbild von Sven Hartmüller
 
Registriert seit: 25.04.2001
Ort: Mannheim
Beiträge: 4.529
@ Kasor: Ich muss hie rnicht aus der Ecke rauskommen - ich lebe hier und will es auch weiterhin tun. Das diese Situation nicht überall in D herrscht ist mir durchaus klar.

@ Baze: Weißt Du - irgendwie war klar das Du Deinen unnötigen Senf dazu geben musst.
Grundlegend sei gesagt das ich a erst mit dem phaze club mit andre und michael aufgehört habe, danach im ludwiq aufgehört habe weil mein geschäftspartner verstorben ist und nun die nase voll hab von dnb - genau wegen so neunmalklugen wie dich zum beispiel. hier im forum immer groß geistiges bla bla aber ansonsten eher nix auf die reihe kriegen als sich selbst und seine eigenen tollen errungenschaften zu hypen.

ich sags auch gerne nochmal - die musik an sich interessiert mich nicht mehr - ich kaufe auch seit ca 6 monaten wieder techno/house etc - weil die musik mich einfach mehr kickt.
zum anderen turnen mich die leute ab aus diversen gründen - ewige kritik, nicht dankbar sein und im gegenzug mutwillige zerstörung, üble nachrede und dem fehlenden respekt
und zu guter letzt die fehlende wertigkeit der musik bei den gästen - ich habe keine lust mehr die hüpfdole für uk acts zu machen die in 90% der fälle überbezahlt sind und keinen deut besser auflegen als ein deutscher dj bzw als ich - nur weil der horst das glück hatte in uk geboren zu sein....einfach lächerlich.

ansonsten vielen dank an alle anderen - wir sehen uns bestimmt auf der ein oder anderen party oder auch gerne mal wieder privat :-)
__________________
Get Connected:
www.facebook.com/sven.hartmueller
www.myspace.com/svenhartmueller
www.xing.com/profile/Sven_Hartmueller
www.wer-kennt-wen.de/person.php?id=ouvpa2bb
www.soundcloud.com/svenhartmueller
http://www.residentadvisor.net/dj-page.aspx?id=6670
Sven Hartmüller ist offline  
Thema geschlossen

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
& future-music.net, Germany.