Future Forum - Germany's discussion board for Drum & Bass and urban music  

Zurück   Future Forum > Sonstiges > Sonstiges, offtopic...

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 12.04.2005, 08:35   #1
htk
Platinum Head
 
Registriert seit: 31.05.2003
Ort: BabyLonDon
Beiträge: 3.236
interessante Fragen für gläubige Christen

Hintergrund des [folgenden] offenen Briefes: Laura Schlessinger ist eine US-Radio-Moderatorin, die Leuten, die in ihrer Show anrufen, Ratschläge erteilt. Ein Ratschlag war, dass Homosexualität unter keinen Umständen befürwortet werden kann, da diese nach Leviticus 18:22 ein Gräuel wäre. Der folgende Text ist ein offener Brief eines US-Bürgers an Dr. Laura:




Liebe Dr. Laura!

Vielen Dank, daß Sie sich so aufopfernd bemühen, den Menschen die Gesetze Gottes näher zu bringen. Ich habe einiges durch Ihre Sendung gelernt und versuche das Wissen mit so vielen anderen wie nur möglich zu teilen. Wenn etwa jemand versucht seinen homosexuellen Lebenswandel zu verteidigen, erinnere ich ihn einfach an das Buch Mose 3, Leviticus 18:22, wo klargestellt wird, daß es sich dabei um ein Gräuel handelt. Ende der Debatte.

Ich benötige allerdings ein paar Ratschläge von Ihnen im Hinblick auf einige der speziellen Gesetze und wie sie zu befolgen sind,

a.) Wenn ich am Altar einen Stier als Brandopfer darbiete, weiß ich, daß dies für den Herrn einen lieblichen Geruch erzeugt (Lev. 1:9). Das Problem sind meine Nachbarn. Sie behaupten, der Geruch sei nicht lieblich für sie. Soll ich sie niederstrecken?

b.) Ich würde gerne meine Tochter in die Sklaverei verkaufen, wie es in Exodus 21:7 erlaubt wird. Was wäre Ihrer Meinung nach heutzutage ein angemessener Preis für sie?

c.) Ich weiß, daß ich mit keiner Frau in Kontakt treten darf, wenn sie sich im Zustand ihrer menstrualen Unreinheit befindet (Lev. 15:19-24). Das Problem ist, wie kann ich das wissen? Ich hab versucht zu fragen, aber die meisten Frauen reagieren darauf pikiert.

d.) Lev. 25:44 stellt fest, daß ich Sklaven besitzen darf, sowohl männliche als auch weibliche, wenn ich sie von benachbarten Nationen erwerbe. Einer meiner Freunde meint, daß würde auf Mexikaner zutreffen, aber nicht auf Kanadier. Können Sie das klären? Warum darf ich keine Kanadier besitzen?

e.) Ich habe einen Nachbarn, der stets am Samstag arbeitet. Exodus 35:2 stellt deutlich fest, daß er getötet werden muß. Allerdings: bin ich moralisch verpflichtet ihn eigenhändig zu töten?

f.) Ein Freund von mir meint, obwohl das Essen von Schalentieren, wie Muscheln oder Hummer, ein Gräuel darstellt (Lev. 11:10), sei es ein geringeres Gräuel als Homosexualität. Ich stimme dem nicht zu. Könnten Sie das klarstellen?

g.) In Lev. 21:20 wird dargelegt, daß ich mich dem Altar Gottes nicht nähern darf, wenn meine Augen von einer Krankheit befallen sind. Ich muß zugeben, daß ich Lesebrillen trage. Muß meine Sehkraft perfekt sein oder gibt�s hier ein wenig Spielraum?

h.) Die meisten meiner männlichen Freunde lassen sich ihre Haupt- und Barthaare schneiden, inklusive der Haare ihrer Schläfen, obwohl das eindeutig durch Lev. 19:27 verboten wird. Wie sollen sie sterben?

i.) Ich weiß aus Lev. 11:16-8, daß das Berühren der Haut eines toten Schweines mich unrein macht. Darf ich aber dennoch Fußball spielen, wenn ich dabei Handschuhe anziehe?

j.) Mein Onkel hat einen Bauernhof. Er verstößt gegen Lev. 19:19 weil er zwei verschiedene Saaten auf ein und demselben Feld anpflanzt. Darüber hinaus trägt seine Frau Kleider, die aus zwei verschiedenen Stoffen gemacht sind (Baumwolle/Polyester). Er flucht und lästert außerdem recht oft. Ist es wirklich notwendig, daß wir den ganzen Aufwand betreiben, das komplette Dorf zusammenzuholen, um sie zu steinigen (Lev. 24:10-16)? Genügt es nicht, wenn wir sie in einer kleinen, familiären Zeremonie verbrennen, wie man es ja auch mit Leuten macht, die mit ihren Schwiegermüttern schlafen? (Lev. 20:14)

Ich weiß, daß Sie sich mit diesen Dingen ausführlich beschäftigt haben, daher bin ich auch zuversichtlich, daß Sie uns behilflich sein können.

Und vielen Dank nochmals dafür, daß Sie uns daran erinnern, daß Gottes Wort ewig und unabänderlich ist.

Ihr ergebener Jünger und bewundernder Fan Jake
htk ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 12.04.2005, 09:02   #2
Aeolho
Diamond Head
 
Benutzerbild von Aeolho
 
Registriert seit: 15.11.2001
Ort: B l n
Beiträge: 5.928
hahaha wie geil

Zitat:
Zitat von htk
e.) Ich habe einen Nachbarn, der stets am Samstag arbeitet. Exodus 35:2 stellt deutlich fest, daß er getötet werden muß. Allerdings: bin ich moralisch verpflichtet ihn eigenhändig zu töten?


h.) Die meisten meiner männlichen Freunde lassen sich ihre Haupt- und Barthaare schneiden, inklusive der Haare ihrer Schläfen, obwohl das eindeutig durch Lev. 19:27 verboten wird. Wie sollen sie sterben?

wie sollen sie sterben?
__________________
Incest is a game the whole family can play
Aeolho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2005, 10:41   #3
Grandmastah76
Metal Head
 
Registriert seit: 28.09.2003
Ort: Karlzrulz/ and selm rocks!!!
Beiträge: 265
PSYCHO!!

Ich sags doch immer.. Weg mit der Religion !!
__________________
JUNGLE IS MASSIVE!!
Grandmastah76 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2005, 10:45   #4
Kuang
Silver Head
 
Registriert seit: 25.04.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 712
Ja, sehr cool, gabs hier aber schon mal
__________________
If Stupidity got us into this mess, then why can't it get us out?"

Wie immer hat Kiki Armageddon gerufen....
Kuang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2005, 10:45   #5
I:tm
Metal Head
 
Registriert seit: 02.12.2003
Ort: duesseldorf
Beiträge: 255
das zeigt genau wie albern dieser ganze bibelkram ist, jeder kann sich das raussuchen was er gerade braucht. ich glaube man kann so ziemlich alles mit einem bibelsatz begründen, man muss nur den entsprechenden finden und ihn sich so zurechtbiegen, wie es nötig ist.
versetzt euch mal in die lage von gott, der lacht sich doch kaputt, jeden tag, wenn der das wirklich ernst nehmen würde hätte der doch schon lange den stecker gezogen.
meine these:
gott (= allwissend und allmächtig) erschafft sich ihm gegnüber minderwertige wesen, die ihm jeden tag sagen sollen wie toll er doch ist und wie super es war das er sie geschaffen hat.
könnte man als minderwertigkeitskomplex auslegen. oder? du bastelst dir nen klon, der ein bißchen beschränkt in der birne ist und dir auf keinen fall das wasser reichen kann und läßt dir von ihm immer wieder sagen wie toll du doch bist.
hehehe.
das läßt sich doch bestimmt vermarkten.
I:tm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2005, 11:00   #6
ATist
Gold Head
 
Benutzerbild von ATist
 
Registriert seit: 31.10.2004
Ort: Würzburg
Beiträge: 2.109
Zitat:
Zitat von I:tm
gott (= allwissend und allmächtig)
nene....
gott = alles was wir (noch) nicht verstehen weil wir einfach zu beschränkt sind;
und weil wir zu arrogant sind unsere eigene dummheit einzugestehen und einen drang zur selbstverarschung haben - damit wir ruhigen gewissens vor uns hinleben können - erfinden wir ne figur, die alles unerklärliche mit einem schlag erklärt...

..zumindest seh ich das so..
ATist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2005, 11:10   #7
I:tm
Metal Head
 
Registriert seit: 02.12.2003
Ort: duesseldorf
Beiträge: 255
gilt auch für mich.
gott macht das leben einfacher und viele dinge die geschehen erklärlicher bzw. leichter zu ertragen. wer daurch halt findet, ok. nur dieser missionierungskram geht mir ziemlich gegen den strich, egal von wem. und dieses gelaber von wegen "nur ein gläubiger x (jeweilige religion hier einsetzen) kann ein gutes leben führen". hahaha, ich lebe christlicher, als die meisten christen und hab nix mit religion zu tun.
wenn irgendeine lebensweise besser ist als eine andere, so müßte dies doch von außen bzw. von einem anders lebenden zu erkennen sein und dieser müsste dann merken wie schlecht es ihm doch verglichen damit geht und sich von alleine der jeweiligen religion zuwenden.
meiner meinung nach stellt missionierung die richtigkeit der jeweiligen religion in frage.
I:tm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2005, 13:16   #8
Grandmastah76
Metal Head
 
Registriert seit: 28.09.2003
Ort: Karlzrulz/ and selm rocks!!!
Beiträge: 265
<---- glaubt weder an "Gott" noch hält was von Religion
__________________
JUNGLE IS MASSIVE!!
Grandmastah76 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2005, 13:56   #9
AlexJungle
Diamond Head
 
Benutzerbild von AlexJungle
 
Registriert seit: 17.10.2002
Ort: Köln - Pfalz
Beiträge: 6.609
Gaubst du echt das is ernst gemeint???

Mich wuerden jetzt brennend die Antworten interessieren....

__________________
░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░
::JUNGLE SURFER KRU::
░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░
AlexJungle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2005, 13:58   #10
AlexJungle
Diamond Head
 
Benutzerbild von AlexJungle
 
Registriert seit: 17.10.2002
Ort: Köln - Pfalz
Beiträge: 6.609
Zitat:
Zitat von I:tm
gilt auch für mich.
gott macht das leben einfacher und viele dinge die geschehen erklärlicher bzw. leichter zu ertragen. wer daurch halt findet, ok. nur dieser missionierungskram geht mir ziemlich gegen den strich, egal von wem. und dieses gelaber von wegen "nur ein gläubiger x (jeweilige religion hier einsetzen) kann ein gutes leben führen". hahaha, ich lebe christlicher, als die meisten christen und hab nix mit religion zu tun.
wenn irgendeine lebensweise besser ist als eine andere, so müßte dies doch von außen bzw. von einem anders lebenden zu erkennen sein und dieser müsste dann merken wie schlecht es ihm doch verglichen damit geht und sich von alleine der jeweiligen religion zuwenden.
meiner meinung nach stellt missionierung die richtigkeit der jeweiligen religion in frage.
Zu deiner Information waren die Christen die einzigen die missioniert und inquisitioniert haben.
__________________
░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░
::JUNGLE SURFER KRU::
░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░
AlexJungle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2005, 15:59   #11
htk
Platinum Head
 
Registriert seit: 31.05.2003
Ort: BabyLonDon
Beiträge: 3.236
Zitat:
Zitat von AlexJungle
Zu deiner Information waren die Christen die einzigen die missioniert und inquisitioniert haben.
ja?
htk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2005, 16:08   #12
Tropic
Diamond Head
 
Benutzerbild von Tropic
 
Registriert seit: 06.08.2004
Ort: UFFM MOND!
Beiträge: 5.860
Zitat:
Zitat von ATist
nene....
gott = alles was wir (noch) nicht verstehen weil wir einfach zu beschränkt sind;
und weil wir zu arrogant sind unsere eigene dummheit einzugestehen und einen drang zur selbstverarschung haben - damit wir ruhigen gewissens vor uns hinleben können - erfinden wir ne figur, die alles unerklärliche mit einem schlag erklärt...

..zumindest seh ich das so..




ich bin genau der selben meinung!haste gut beschrieben!
__________________
disabled card successfully pulled!
Tropic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2005, 16:27   #13
Herbie
Gold Head
 
Benutzerbild von Herbie
 
Registriert seit: 17.11.2004
Ort: WW/KO/MKK/MR
Beiträge: 1.117
das is doch verarsche oder??
so beschränkt im schädel kann man doch nich sein
------------------------------------------------------------------------------------------------------
Also sprach Nietzsche: "Gott ist tot!"

"Diese ewige Anklage des Christentums will ich an alle Wände schreiben, wo es nur Wände gibt - ich habe Buchstaben, um auch Blinde sehend zu machen ... Ich heiße das Christentum den einen großen Fluch, die eine große innerlichste Verdorbenheit, den einen großen Instinkt der Rache, dem kein Mittel giftig, heimlich, unterirdisch, klein genug ist - ich heiße es den einen unsterblichen Schandfleck der Menschheit ..." - Friedrich Nietzsche
__________________
\ Official Member of
/FISTS OF METAL

>>richtig gefickt???<<
>>"die jugend reizt meinen analreiz!" d.h.? "d.h., ich muss kacken!"<<
Herbie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2005, 16:38   #14
htk
Platinum Head
 
Registriert seit: 31.05.2003
Ort: BabyLonDon
Beiträge: 3.236
Zitat:
Zitat von Herbie
das is doch verarsche oder??
so beschränkt im schädel kann man doch nich sein
------------------------------------------------------------------------------------------------------
Also sprach Nietzsche: "Gott ist tot!"

"Diese ewige Anklage des Christentums will ich an alle Wände schreiben, wo es nur Wände gibt - ich habe Buchstaben, um auch Blinde sehend zu machen ... Ich heiße das Christentum den einen großen Fluch, die eine große innerlichste Verdorbenheit, den einen großen Instinkt der Rache, dem kein Mittel giftig, heimlich, unterirdisch, klein genug ist - ich heiße es den einen unsterblichen Schandfleck der Menschheit ..." - Friedrich Nietzsche
der mann wusste halt, was ne RICHTIG TIGHTE punchline ist.
htk ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
& future-music.net, Germany.