Future Forum - Germany's discussion board for Drum & Bass and urban music  

Zurück   Future Forum > Drum'n'Bass Events > Das Party-Archiv

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.01.2004, 22:07   #1
con.struct.
Junior Head
 
Registriert seit: 05.10.2003
Ort: Leipzig
Beiträge: 70
24.01.04 - PARADOX LIVE!!! @ Distillery, Leipzig

PARADOX LIVE !!!

SA, 24.01.2004 - DISTILLERY, LEIPZIG



Up (drum`n´bass):

special Liveperformance:
PARADOX (Reinforced, Good Looking, London)

support:
CON.STRUCT (constructmusic.de, Leipzig)
PHONO & ECHOLOT (Breakbeatmassaker, Leipzig)
FRANCIS (repertoire, Leipzig)


down (electronica / dubtech / breaks)

Liveperformance:
oDOT aka ECHORAUSCH (Funkwelten, Jetlag Rec., Chemnitz)

support:
PETE (Hardwax, Berlin)
SCHOTTER (Bbm, Mindfuck, Leipzig)
REVOLUTON (Bbm, Leipzig, Nectar Berlin)



->

cross-pollinate the audience

Abwechslungsreich und experimentierfreudig soll er sein der Abend. Die Vorzeichen stehen gut und so warten verschiedene eigenständige Akteure des Leipziger Nachtlebens mit dem ultimativen ?Virtual Drummer? Paradox auf: die Breakbeatmassakercrew, repertoire, LXC´s Alphacut Records, constructmusic.de und andere.
Wer ist nun aber jener hochgelobte Paradox?
Dev Pandya ist mehr als zehn Jahre nach seinem Debüt auf dem legendären Breakbeat Label ?Moving Shadow? zu einem der führenden Drum and Bass Produzenten avanciert.
Er ist einer der wenigen, die die Breaks im Drum and Bass am Leben erhalten und ihrem Enthusiasmus für die Breaks so eindrucksvoll Ausdruck verleihen. "Ich bin ein virtueller Drummer ... Ich versuche, mich daran zu orientieren, was Drummer spielen könnten. Nicht, dass es dabei notwendigerweise so klingen müsste wie ein echter. Nicht, dass ich Drummern empfehlen wollte, das nachzuspielen. Aber diese Art des Flows will ich." (de:bug Nr.34) Ist die Vorliebe für Drums eine Frage seiner indischen Abstammung? Zumindest erinnern die hüpfenden Drums an die Rhythmik der Tablas und die sich wellenartig ausbreitenden Klangflächen an die Harmonie und Farbenfreude Indiens. Um eines vorwegzunehmen, seine Musik hat nicht den Ravecharakter, wie so mancher es von Labels wie RAM oder Valve kennt und erwartet. Hier funkt und groovt alles in Drum and Bass-Ästhetik, strictly clubmusic also.
In dem Bewusstsein um den strengen Bruch zwischen sogenannter Avantgarde und Dancefloor legt er seine Intention ?auf das Verändern von Hörgewohnheiten?. Das ist einer der Gründe weshalb er auch in der Distillery ausschließlich live mit Sampler, Atari und Synthesizern auftritt und kein Vinyl aneinanderreiht. Ein weiterer ist die Möglichkeit schnell auf das Publikum reagieren zu können.
Von den an der Veranstaltung beteiligten Crews werden con.struct (constructmusic.de), Phono (Breakbeatmassaker) und Francis (repertoire) Paradox mit ihrem Enthusiasmus die Instrumente halten.

Auch auf dem zweiten Floor geht es quicklebendig zur Sache. Experimentelle Elektronik und Dubtech heißen hier die Zauberformeln.
Ersteres wird vom Projekt oDot, auch bekannt unter Echorausch, live arrangiert. Das Chemnitzer Duo Alex Hessel und Rico Suchatzki sorgte bereits im Jahr 2000 mit ihrem auf Jetlag Records veröffentlichten Doppelalbum "different.waves? für Furore. E.Motion könnte man ihren Sound nennen. Alles ist in permanenter Bewegung. Dem Knarzen und Klicken, dem Quietschen und Wabern stehen surreale Soundcollagen und leicht melancholische Spannungsbögen gegenüber, die an Future Sound of London und Autechre erinnern. Apropos erinnern! Erinnern wir uns an die ersten Tage des Technos und mit ihnen die Aktivisten der ersten Stunde speziell an die Labels Basic Channel und Chain Reaction oder gar an das seit 1994 bestehende HARD WAX, einem der wohl bekanntesten Plattenläden. Einer seiner Betreiber Pete, Berliner Techno-Urgestein und eine Hälfte vom Projekt Scion veröffentlichte bereits auf den genannten Labels und wird uns in verrauschte Technowelten entführen. Unterstützung kommt von der Breakbeatmassakercrew, die mit RevoluTon (Nectar Berlin) und Schotter (Mindfuck) ihren experimentellen Bogen spannen.
Verlässt der Pfeil erst einmal die Sehne, wird er die Abwechslung, Tanzwut und Freude zielgenau treffen.


More infos:
http://www.paradox-leipzig.de
con.struct. ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 07.01.2004, 22:44   #2
kai@future-music
Administrator
 
Benutzerbild von kai@future-music
 
Registriert seit: 04.06.2001
Beiträge: 7.335
Ahhh... wie geil! für das Booking.

Leider zu weit weg um mal vorbei zu schauen.
__________________
Future - www.future-music.net

Germany's online magazine for Drum'n'Bass, Jungle, Breakbeat
news, forum, events, DJ-mixes, history, merchandising,
interviews, features, charts, reviews & more ...
kai@future-music ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2004, 22:48   #3
polarity
Diamond Head
 
Benutzerbild von polarity
 
Registriert seit: 03.09.2001
Ort: Berlin, Fhain
Beiträge: 6.754
bin am 24 eventuell in erfurt .. vielleicht schau ich da mal vorbei.
__________________
i move away from the mic to breathe in - robert-agthe.de
polarity ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2004, 23:21   #4
netking
Platinum Head
 
Registriert seit: 28.06.2002
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 3.568
Zitat:
Ist Paradox noch sonstwo in Deutschland - oder ist das ein einzelnes booking ohne anschluss?
das wäre wirklich zu schade...
netking ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2004, 00:09   #5
con.struct.
Junior Head
 
Registriert seit: 05.10.2003
Ort: Leipzig
Beiträge: 70
Zitat:
Original geschrieben von René
Ist Paradox noch sonstwo in Deutschland - oder ist das ein einzelnes booking ohne anschluss?
das ist ein einzelnes booking .. meines Wissens war Paradox bisher auch nur 2 (oder 3) mal in Berlin wenns um deutsche bookings geht ... und das wurde dann jedesmal von den Exponence Leuten (Bleed, Feed, BassDee) veranstaltet

Geändert von con.struct. (08.01.2004 um 00:14 Uhr)
con.struct. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2004, 00:16   #6
Dreas
Guest
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Original geschrieben von con.struct.
meines Wissens war Paradox bisher auch nur 2 (oder 3) mal in Berlin wenns um deutsche bookings geht ... und das wurde dann jedesmal von den Exponence Leuten (Bleed, Feed, BassDee) veranstaltet
nicht ganz:

http://www.future-music.net/forum/sh...&threadid=7197

wenn jemand kommen will und einen pennplatz sucht, dann bitte eine pn (keine großfamilien )
  Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2004, 00:22   #7
con.struct.
Junior Head
 
Registriert seit: 05.10.2003
Ort: Leipzig
Beiträge: 70
Zitat:
Original geschrieben von Dreas
nicht ganz:

http://www.future-music.net/forum/sh...&threadid=7197

wenn jemand kommen will und einen pennplatz sucht, dann bitte eine pn (keine großfamilien )
krass .. Paradox zusammen mit Seba .. das wäre mein absolutes Traumbooking .. aber einzeln geht auch .. mal schaun
con.struct. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2004, 13:45   #8
Mellokat
Silver Head
 
Registriert seit: 06.02.2002
Ort: Bodensee
Beiträge: 555
Zitat:
Original geschrieben von con.struct.
meines Wissens war Paradox bisher auch nur 2 (oder 3) mal in Berlin wenns um deutsche bookings geht ...
wir hatten ihn im jahr 2000 am bodensee in friedrichshafen zu gast, außerdem ist er 2001 mit uns in köln aufgetreten.
__________________
Feiern, wo andere Urlaub machen | www.bodenseebass.com
Mellokat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2004, 20:07   #9
LXC808
Senior Head
 
Registriert seit: 02.08.2001
Ort: 04277
Beiträge: 116
Cool

@con.struct: zu der party mit dev & seba wolltest du doch fast hinfahren... kommt die erinnerung?
LXC808 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mix: diverse Nu Skool Breakz + Big Beat Sets Spliff76 DJ-Sets, Podcasts und live Mixes 2249 20.09.2012 19:26
Tape-Tauschforum Man on a Mission Suche, verkaufe, tausche 33 09.10.2008 13:53
jede Menge Hardcore-Oldskool-Stuff! znork DJ-Sets, Podcasts und live Mixes 3 27.06.2006 15:09
24.07.03: Paradox (live) @ HBK Sommerfest, Braunschweig Mellokat Das Party-Archiv 7 24.07.2004 19:30
20.03.04: WHEELS presents DJ SEBA @ Distillery, Leipzig con.struct. Das Party-Archiv 0 07.03.2004 20:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
& future-music.net, Germany.