Future Forum - Germany's discussion board for Drum & Bass and urban music  

Zurück   Future Forum > Sonstiges > Sonstiges, offtopic...

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 18.04.2012, 11:58   #7951
dbassart
Gold Head
 
Registriert seit: 23.09.2006
Ort: dd/munich
Beiträge: 2.008
ha. nach den kritiken, die den film teilweise ja aufs übelste zerrissen hatten, bin ich mit entsprechder erwartung in den film gegangen. kino wollte ich eigentlich überhaupt nicht, habe mich dann überreden lassen. und mit der erwartung war er doch ganz amüsant.

es ist halt immer wieder verblüffend, welche auswirkung die eigene erwartungshaltung hat. ich denke da nur ein wenig ängstlich an prometheus.
__________________
www.doubled-town.de [dresden drumnbass resource]
www.drumnbass-munich.net [dnb-munich]
dbassart ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 18.04.2012, 19:38   #7952
Hendriks
Hardcore Head
 
Benutzerbild von Hendriks
 
Registriert seit: 24.10.2001
Ort: calgary, wilder westen
Beiträge: 9.761
Frozen Planet (ganze Staffel) - 10/10 - Sau coole Doku, "Finger of Death" . Grosses Kino bei dem man dann weiss, wofuer man den ganzen FlatTVSurroundkram hat

I saw the devil - 10/10 - Grandios, eine der besten Revengestories ueberhaupt, Korea delivers

Paranormal Activity 3 - 2/10 - Wie Teil 1 und 2, kann man sich eigentlich komplett sparen und die letzten 10 Minuten schauen, da es dieses mal wieder eine neue Erklaerung fuer das Gekasper gibt.

Trollhunter - 8/10 - Hab mehr Trash erwartet, cool gemacht

Human Centipede 2 - 8/10 - Alles was in 1 gefehlt hat kommt in 2 vor, OPs mit Werkzeug und Kuechenuntensilien durchgefuehrt von einem fetten Parkhauswaecherrrschloch das man nur hassen kann.

Horrible Bosses - 6/10 - Fuer eine US-Komoedie gar nicht so schlecht, da gefiel mir selbst Jennifer Aniston die mit dunkler Peruecke als Nymphomanin glaubhaft rueberkommt..."Last night I fingered myself so hard I broke a nail!"

Good Neigbors - 7/10 - Kanadische Produktion, interessante Story, Schauspieler eher naja, aber ueberraschendes gutes Ende als Abschluss der Story

REC2 - 7/10 - Hollywood hat den ersten Teil ja nachgedreht (Quarantine), den zweiten Teil vor kurzem dann gesehen (Wertung ebenso witzlos wie der Film selbst), das Original bei weitem besser, in allem.

Hellraiser 1&2: 9/10 (beide) - endlich auf BluRay bekomen, dazu noch uncut, zeitlose Klassiker..."Jesus wept"

Das weisse Band - Eine deutsche Kindergeschichte 8/10 - durch Zufall im Moviepaket gesehen (OmU ), das waren noch Zeiten als Kinder ihre Eltern mit "Herr Vater" angesprochen haben und Wichser nachts die Haende ans Bett gebunden bekamen damit sie vom Rumgerubbel nicht sterben. :streng:
__________________
The overall situation is not satisfying!
Hendriks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2012, 22:36   #7953
mR_BLACk
Gold Head
 
Benutzerbild von mR_BLACk
 
Registriert seit: 13.01.2009
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.150
chronicle - wozu bist du fähig?

9/10

"found footage" superheldenfilm... fand ich sehr unterhaltsam
__________________
soundcloud.com/mr_black
soundcloud.com/quantum-world
mixcloud.com/mr_black
hearthis.at/mrblack

"Wenn ich das Wort Kultur höre, entsichere ich meinen Revolver."

"Was man nicht fressen, saufen, vögeln, fahren, abschießen oder kaufen kann, ist sowieso nichts wert."
mR_BLACk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2012, 21:48   #7954
captain_nuss
Junior Head
 
Registriert seit: 02.06.2009
Beiträge: 33
Zitat:
Zitat von Hendriks Beitrag anzeigen

I saw the devil - 10/10 - Grandios, eine der besten Revengestories ueberhaupt, Korea delivers
kann ich nur zustimmen, großes Kino
captain_nuss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2012, 02:10   #7955
Faby
Platinum Head
 
Benutzerbild von Faby
 
Registriert seit: 22.01.2006
Ort: berlin
Beiträge: 3.413
Zitat:
Zitat von Hendriks Beitrag anzeigen
REC2 - 7/10 - Hollywood hat den ersten Teil ja nachgedreht (Quarantine), den zweiten Teil vor kurzem dann gesehen (Wertung ebenso witzlos wie der Film selbst), das Original bei weitem besser, in allem.

Hellraiser 1&2: 9/10 (beide) - endlich auf BluRay bekomen, dazu noch uncut, zeitlose Klassiker..."Jesus wept"

Das weisse Band - Eine deutsche Kindergeschichte 8/10 - durch Zufall im Moviepaket gesehen (OmU ), das waren noch Zeiten als Kinder ihre Eltern mit "Herr Vater" angesprochen haben und Wichser nachts die Haende ans Bett gebunden bekamen damit sie vom Rumgerubbel nicht sterben. :streng:
approved :anbet:

vor allem was hellraiser betrifft!
__________________
www.soundcloud.com/lawless-1
www.facebook.com/seidel.fabian
Faby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2012, 18:18   #7956
mR_BLACk
Gold Head
 
Benutzerbild von mR_BLACk
 
Registriert seit: 13.01.2009
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.150
judge dredd (der neue)

so herrlich politisch unkorrekt gewalttätig! zwar nicht perfekt aber trotzdem 1000 mal besser als der stallone-schinken aus den 90ern... 8/10


moonrise kingdom

genial! unbedingt angucken! 10/10


prometheus

optisch natürlich ein augenschmaus aber inhaltlich sehr flach. die atmosphäre der ersten halben stunde ist richtig gut ,aber dann gehts irgendwie bergab. 6/10
__________________
soundcloud.com/mr_black
soundcloud.com/quantum-world
mixcloud.com/mr_black
hearthis.at/mrblack

"Wenn ich das Wort Kultur höre, entsichere ich meinen Revolver."

"Was man nicht fressen, saufen, vögeln, fahren, abschießen oder kaufen kann, ist sowieso nichts wert."
mR_BLACk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2012, 23:58   #7957
ravingmeli
Gold Head
 
Benutzerbild von ravingmeli
 
Registriert seit: 12.12.2002
Beiträge: 1.821
"Ziemlich beste Freunde"

Dachte eigentlich es ist so ein typischer Weiberfilm, wurde aber positiv überrascht. Dennoch verstehe ich nicht, warum es Leute gibt, die sich den Film teilweise schon 3mal im Kino angeschaut haben? Sooo toll ist er dann auch wieder nicht.
__________________
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
La fiesta no es para feos!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

☆−.....(^_−)......−☆
ravingmeli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2012, 00:32   #7958
Maximum Black
Gold Head
 
Benutzerbild von Maximum Black
 
Registriert seit: 03.05.2009
Ort: Utopia Residence
Beiträge: 1.273
aufgrund sorgfältiger vorauswahl zuletzt tatsächlich nur verdammt gute filme gesehen.

"mysterious skin" (7/10)

"take shelter" (8/10)

"moonrise kingdom" (9/10)

"dogville" (9,5/10)

"pans labyrinth" (8/10)


edit (fast vergessen):

"gott des gemetzels" -> für menschen die nur noch selten lachen, aber mal wieder könnten. (8/10)
__________________
the world is indeed comic, but the joke is on mankind.

Geändert von Maximum Black (26.10.2012 um 00:53 Uhr)
Maximum Black ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2012, 04:14   #7959
Maximum Black
Gold Head
 
Benutzerbild von Maximum Black
 
Registriert seit: 03.05.2009
Ort: Utopia Residence
Beiträge: 1.273
"the loved ones" geht auch recht gut ab.
vater und tochter bringen den ultimativen ekelfaktor. da wurd mir fast schlecht.
die story ist nicht gerade tief, mit ein, zwei überraschungen aber ziemlich ok - und die schauspielerische umsetzung sehr gut.
positiv auch dass hauptprotagonist brent recht tapfer ist und man somit auf ständiges gewimmer getrost verzichten kann, was über eine solche länge der folter mit sicherheit dezent genervt hätte.
davon, dass der film nicht auf düsternis abzielt, bin ich ausgegangen und kann mich somit nicht beschweren.
es ist einfach einer der besseren folterfilme mit spezieller note.
und wenn dieser verfluchte lieblingssong von prinzesschen nicht schon qual genug ist, dann weiß ich auch nicht.
was grausameres hab ich echt selten gehört...

der refrain. omg: http://www.dailymotion.com/video/xct..._music?start=3

7/10
__________________
the world is indeed comic, but the joke is on mankind.
Maximum Black ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2012, 00:41   #7960
ravingmeli
Gold Head
 
Benutzerbild von ravingmeli
 
Registriert seit: 12.12.2002
Beiträge: 1.821
"Killing them softly" 10/10
__________________
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
La fiesta no es para feos!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

☆−.....(^_−)......−☆
ravingmeli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2012, 11:16   #7961
C-Wee
Guest
 
Beiträge: n/a
The Cabin in the Woods 08/10

Ziemlich gut! Originelle Story, ein mal quer durch die 80er zitiert, blutig, lustig, gute Effekte.



Cockneys vs. Zombies 08,5/10 (mit Zombie-Liebhaberbonus) bzw. 06/10 (ohne)

Macht alles richtig. Jedem Zombie-Freund uneingeschränkt zu empfehlen, für alle anderen: Es ist eine Splatter-Komödie mit Zombies...
  Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2012, 12:49   #7962
Re4l1
Platinum Head
 
Benutzerbild von Re4l1
 
Registriert seit: 10.01.2005
Ort: Bad Kreuznach
Beiträge: 2.752
Zitat:
Zitat von C-Wee Beitrag anzeigen
Cockneys vs. Zombies 08,5/10 (mit Zombie-Liebhaberbonus) bzw. 06/10 (ohne)

Macht alles richtig. Jedem Zombie-Freund uneingeschränkt zu empfehlen, für alle anderen: Es ist eine Splatter-Komödie mit Zombies...
hab ihn auch hier liegen, der trailer war schonmal köstlich denke werd heut abend ma reinschauen
__________________
"Yo"
Jesse Pinkman
Re4l1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2012, 16:27   #7963
C-Wee
Guest
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Re4l1 Beitrag anzeigen
hab ihn auch hier liegen, der trailer war schonmal köstlich denke werd heut abend ma reinschauen

Mach' das auf jeden Fall. Mich hat er exzellent unterhalten.
  Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2012, 21:12   #7964
soundsurfer
Hardcore Head
 
Benutzerbild von soundsurfer
 
Registriert seit: 15.01.2004
Ort: Cologne, bitches!
Beiträge: 8.534
Zitat:
Zitat von C-Wee Beitrag anzeigen
Mach' das auf jeden Fall. Mich hat er exzellent unterhalten.
storytechnisch zwar etwas dumpf, idee ist aber ganz nett. hatte auch meinen spaß
__________________
mixes, info, etc: http://www.soundsurferdj.com/

www.facebook.com/soundsurferdj

"Man muss den Leuten immer etwas bieten, aber nicht immer das, was sie erwarten." - Helge Schneider
soundsurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2012, 01:28   #7965
C-Wee
Guest
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von soundsurfer Beitrag anzeigen
storytechnisch zwar etwas dumpf, idee ist aber ganz nett. hatte auch meinen spaß

Story? oO Es ist ein Zombiefilm. Vielleicht etwas Non-Linearität in der Erzählstruktur gefällig?
  Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2012, 03:45   #7966
Maximum Black
Gold Head
 
Benutzerbild von Maximum Black
 
Registriert seit: 03.05.2009
Ort: Utopia Residence
Beiträge: 1.273
"so finster die nacht" ("let the right one in") vom tomas alfredson. also das original.
bin zwar kein kein fan von vampiren, weil sie mich, ausgenommen nosferatu in "eine symphonie des grauens", einfach nicht das fürchten lehren, aber dieser film ist definitiv düster und besticht vorallem durch seine äußerst kalte stockholmer atmosphäre im rausch von schnee und schleichendem wind.
die ästhetik der bilder ist teilweise wirklich beachtlich. die story dramatisch, finster und romantisch.
wieder einer der filme, die sich schwer kategorieren lassen. irgendwas zwischen drama und horror.
sollte mich einmal jemand nach etwas vergleichbarem wie "antichrist" fragen, könnte es durchaus passieren, dass dieser film, rein in anbetracht seiner gefühlsgebung, zur sprache kommt.
bin recht begeistert.

8,5/10
__________________
the world is indeed comic, but the joke is on mankind.
Maximum Black ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2012, 00:01   #7967
DJ Titty Twister
Silver Head
 
Benutzerbild von DJ Titty Twister
 
Registriert seit: 06.06.2003
Ort: Berlin - Morebeat
Beiträge: 868
"The 25th Reich"
1/10
Den einen Punkt gibt es für die abgefahrene Idee. Ansonsten: SELTEN SO EINEN SCHEISS GESEHEN!!!!!!!!!!!
__________________
Steppaz Convention Berlin

****Arachnophobia Massive e.V.****

Anglizismen sind uncool

"Ich habe Angst vor Fischen. Besonders wenn es Krokodile sind!" DJ Tomekk 2008
DJ Titty Twister ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2012, 20:54   #7968
C-Wee
Guest
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Maximum Black Beitrag anzeigen
"so finster die nacht" ("let the right one in") vom tomas alfredson. also das original.
bin zwar kein kein fan von vampiren, weil sie mich, ausgenommen nosferatu in "eine symphonie des grauens", einfach nicht das fürchten lehren, aber dieser film ist definitiv düster und besticht vorallem durch seine äußerst kalte stockholmer atmosphäre im rausch von schnee und schleichendem wind.
die ästhetik der bilder ist teilweise wirklich beachtlich. die story dramatisch, finster und romantisch.
wieder einer der filme, die sich schwer kategorieren lassen. irgendwas zwischen drama und horror.
sollte mich einmal jemand nach etwas vergleichbarem wie "antichrist" fragen, könnte es durchaus passieren, dass dieser film, rein in anbetracht seiner gefühlsgebung, zur sprache kommt.
bin recht begeistert.

8,5/10

Lies das Buch! Der Film ist wirklich gut, aber das Buch ist besser, und vor allem deutlich, deutlich düsterer. Ist aber auch kein Wunder, bei einer Eins-zu-eins-Verfilmung hätte der Streifen nirgends eine Freigabe bekommen... Stell' Dir quasi den Film + eine heftige Portion finsteren, verdrehten Horror vor, der im Film nur ganz kurz angedeutet wird. Bin grade versucht, es nochmal auszupacken.
  Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2012, 05:03   #7969
Maximum Black
Gold Head
 
Benutzerbild von Maximum Black
 
Registriert seit: 03.05.2009
Ort: Utopia Residence
Beiträge: 1.273
Zitat:
Zitat von C-Wee Beitrag anzeigen
Lies das Buch! Der Film ist wirklich gut, aber das Buch ist besser, und vor allem deutlich, deutlich düsterer. Ist aber auch kein Wunder, bei einer Eins-zu-eins-Verfilmung hätte der Streifen nirgends eine Freigabe bekommen... Stell' Dir quasi den Film + eine heftige Portion finsteren, verdrehten Horror vor, der im Film nur ganz kurz angedeutet wird. Bin grade versucht, es nochmal auszupacken.
das hört sich gut an.
leider werden verfilmungen ihren büchern im allgmeinen ja eher selten gerecht.
zuletzt gelesen hab ich jack ketchum`s "evil", was auch tierisch an die substanz geht.
beide verfilmungen (""evil"/"the girl next door" und "an american crime") sind mal wieder nicht der rede wert im vergleich zur intensität des buches.
wobei das in dem fall ehrlich gesagt auch gut so ist.

merci für den tipp jedenfalls.
__________________
the world is indeed comic, but the joke is on mankind.
Maximum Black ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2012, 15:34   #7970
C-Wee
Guest
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Maximum Black Beitrag anzeigen
das hört sich gut an.
leider werden verfilmungen ihren büchern im allgmeinen ja eher selten gerecht.

Wie gesagt, nichts gegen die Verfilmung, die ist wirklich sehr gut und schafft es, die Essenz des Ganzen einzufangen, auch wenn ein wesentlicher Handlungsfaden aus dem Buch weg fällt, da gibt's ein paar wirklich unangenehme Stellen... Das ist der Teil, den ich auch für ziemlich unverfilmbar halte. Mehr schreib' ich dazu nicht, ansonsten ist der Überraschungseffekt weg. Lies es einfach, lohnt sich.

Das Ami-Remake zufällig schon gesehen? Soll gar nicht so schlecht sein.

Geändert von C-Wee (10.12.2012 um 15:57 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2012, 16:55   #7971
Maximum Black
Gold Head
 
Benutzerbild von Maximum Black
 
Registriert seit: 03.05.2009
Ort: Utopia Residence
Beiträge: 1.273
Zitat:
Zitat von C-Wee Beitrag anzeigen
Das Ami-Remake zufällig schon gesehen? Soll gar nicht so schlecht sein.
ich selbst noch nicht, aber laut ein paar kollegen soll er zumindest sehenswert sein, auch wenn er rein atmosphärisch wohl nicht mithalten kann.
die effekte sind deutlicher und drastischer, somit allerdings leichter zu enttarnen.
schauspielerisch solide und storietechnisch (abgesehen davon, dass elis helfern mehr background zugesprochen wird und ein paar weiteren, aber relativ unwesentlichen details) halt ziemlich nah am vorgänger.

werd mir demnächst nochmal `n eigenes bild davon machen.
__________________
the world is indeed comic, but the joke is on mankind.
Maximum Black ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2012, 17:29   #7972
C-Wee
Guest
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Maximum Black Beitrag anzeigen
die effekte sind deutlicher und drastischer, somit allerdings leichter zu enttarnen.
schauspielerisch solide und storietechnisch (abgesehen davon, dass elis helfern mehr background zugesprochen wird[...]

Damit wär's näher am Buch dran, der ganze richtig krasse Kram dreht sich um den, in der Erstverfilmung haben sie das quasi komplett weggelassen. Ich schau' ihn mir bei Gelegenheit an.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2012, 21:24   #7973
Hendriks
Hardcore Head
 
Benutzerbild von Hendriks
 
Registriert seit: 24.10.2001
Ort: calgary, wilder westen
Beiträge: 9.761
Zitat:
Zitat von Maximum Black Beitrag anzeigen
zuletzt gelesen hab ich jack ketchum`s "evil", was auch tierisch an die substanz geht.
beide verfilmungen (""evil"/"the girl next door" und "an american crime") sind mal wieder nicht der rede wert im vergleich zur intensität des buches.
wobei das in dem fall ehrlich gesagt auch gut so ist.
Ketchums Buecher finde ich super, was die Verfilmungen angeht, seh ich genauso, ist schwer filmisch Umzusetzen. Hast du Joyride schon gelesen?

Bin gerade auf Jack Kilborn gestossen und hab mir seine ebooks runtergeladen, schwere Kost.
Bisher hab ich Endurance, Afraid und Origin gelesen. Gute Horrorkost mit jeder Menge gore, ohne aber dabei aber die Stories und Charaktaere aussen vor zu lassen.

Ich weiss nicht, ob es die Buecher auf Deutsch gibt und ob die Uebersetzungen an die Originale rankommen, man kann sie aber auch direkt in Englisch bei ihm auf der website runterladen ($3 pro ebook per paypal).
http://www.jakonrath.com/ebooks/ebooks-buy.php
__________________
The overall situation is not satisfying!
Hendriks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2012, 00:14   #7974
Steppsen
Forum Freak
 
Benutzerbild von Steppsen
 
Registriert seit: 02.09.2002
Ort: Saar-G-Beat / NK-Town
Beiträge: 17.572
die ketchum verfilmung "RED" is richtig gut...nicht im blutigen sinne aber was menschliche abgründe anbelangt sicher der beste psychostreifen den ich in den letzten jahren gesehen habe...gucken
__________________
[Printwerbung is out]
Steppsen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2012, 11:14   #7975
dbassart
Gold Head
 
Registriert seit: 23.09.2006
Ort: dd/munich
Beiträge: 2.008
is die evil-verfilmung nicht von boll? hab da sowas im kopf... auf jeden fall war der film ganz nach bollscher manier...
__________________
www.doubled-town.de [dresden drumnbass resource]
www.drumnbass-munich.net [dnb-munich]
dbassart ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2012, 15:42   #7976
Bommel
Newcomer
 
Registriert seit: 09.12.2012
Beiträge: 6
es war wohl tatsächlich Paranormal Activity 2 und fands einfach nur mega langweilig. Musste nach einer Stunde umschalten, sonst wäre ich eingeschlafen.

Obs noch spannender wird, weiß ich leider nicht.

Bommel
Bommel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2012, 05:23   #7977
Maximum Black
Gold Head
 
Benutzerbild von Maximum Black
 
Registriert seit: 03.05.2009
Ort: Utopia Residence
Beiträge: 1.273
Zitat:
Zitat von Hendriks Beitrag anzeigen
Hast du Joyride schon gelesen?
nein. hab ansonsten noch gor nix von ketchum gelesen.
sind die alle so sadistisch wie "evil" ?
irgendwie hat mich das buch ganz schön zornig und auch traurig gemacht.
selbstredend dass das für die qualität spricht.

cheers für den kilborn-tipp, ich werd drauf zurückkommen.
bin seit längerem erstmal mit altmeistern der weird fiction wie algernon blackwood und edgar allan poe beschäftigt. lovecraft als standard.

Zitat:
Zitat von Steppsen Beitrag anzeigen
die ketchum verfilmung "RED" is richtig gut...nicht im blutigen sinne aber was menschliche abgründe anbelangt sicher der beste psychostreifen den ich in den letzten jahren gesehen habe...gucken
tu ich mir an.

Zitat:
Zitat von dbassart Beitrag anzeigen
is die evil-verfilmung nicht von boll? hab da sowas im kopf... auf jeden fall war der film ganz nach bollscher manier...
http://de.wikipedia.org/wiki/Jack_Ke...E2%80%99s_Evil


Zitat:
Zitat von Bommel Beitrag anzeigen
es war wohl tatsächlich Paranormal Activity 2 und fands einfach nur mega langweilig. Musste nach einer Stunde umschalten, sonst wäre ich eingeschlafen.

Obs noch spannender wird, weiß ich leider nicht.

Bommel

nee, wird nicht spannender.
was da an spookines abgeht, passiert mir dreimal täglich.
__________________
the world is indeed comic, but the joke is on mankind.
Maximum Black ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2012, 21:28   #7978
ravingmeli
Gold Head
 
Benutzerbild von ravingmeli
 
Registriert seit: 12.12.2002
Beiträge: 1.821
Hat hier immer noch keiner "Killing them softly" gegugt?
__________________
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
La fiesta no es para feos!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

☆−.....(^_−)......−☆
ravingmeli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2012, 01:19   #7979
Hendriks
Hardcore Head
 
Benutzerbild von Hendriks
 
Registriert seit: 24.10.2001
Ort: calgary, wilder westen
Beiträge: 9.761
Zitat:
Zitat von Maximum Black Beitrag anzeigen
nein. hab ansonsten noch gor nix von ketchum gelesen.
sind die alle so sadistisch wie "evil" ?
Evil/Girl Next Door ist meiner Meinung nach sein Bestes, war das erste was ich von ihm gelesen hab und ist einfach ein Buch fuer sich, den Terror zu ueberbieten ist schon schwer. Einfach weil es, wenn vielleicht auch nur lose, auf einer wahren Begebenheit beruht. Sowas zu lesen, mit dem Wissen, dass sowas wirklich zwei Maedchen angetan wurde, potenziert das Grauen noch. Ich hab es zwischendurch mal weggelegt um das Gelesen zu Verarbeiten und oft nur WTF? gedacht.

In seinen anderen Buechern gibt es auch viele Extreme, die nicht durch explizites und detailliertes Beschreiben der Handlungen schocken, sondern eher durch die Taten an sich. Bei Joyride (gerade gesehen, dass es in der deutschen Version 'The Lost' heisst) ist es wie bei Red, die Tat an sich, die als Einleitung dient, ist schon heftig, nur um dann den weiteren Verlauf darauf aufzubauen und die Gewalt komplett ausser Kontrolle geraten zu lassen. So als wuerde man jemandem eine leichte Backpfeiffe geben, um als Reaktion darauf mit aller Gewalt einen Vorschlaghammer ins Gesicht gedroschen zu bekommen. Joyride ist auch ziemlich sadistisch, aber eben wie bei Girl Next Door 'natuerlich' und 'selbstverstaendlich' fuer den Protagonisten und irgendwie 'nachvollziehbar'.


Kilborn dagegen ist direkter, da fliesst jede Menge Blut und es gibt jede Menge Gewalt. Das erste Buch was ich von ihm gelesen habe war ungefaehr so wie das erste Mal SAW gucken. Man hat schon etliches an Horrorfilmen mit jeder Menge Gore gesehen, aber sowas dann im mainstreamkino zu sehen war schon ueberraschend. Bei ihm ist Gewalt nicht zur Effekthascherei gedacht, sondern fuer die Protagonisten einfach ein natuerliches Mittel zum Zweck, so normal wie morgens nach dem aufstehen erstmal schiffen gehen. Und das wird dann auch so beilaeufig beschrieben.

Bei 'Afraid' zum Beispiel fliesst hektoliterweise Blut, es wird gemetzelt ohne Ende, aber schrecklich wird es eher dadurch, dass er die Gefuehle und Emotionen der Opfer oder Betroffenen, die Bezug zu den Opfern haben, ebenso detailliert beschrieben werden, so dass die Taten dadurch erst richtig heftig werden. Dazu gibt es immer wieder mal Wendepunkte in der Handlung, die nicht immer komplett unvorhersehbar sind, aber das Ganze geschieht dann doch nachvollziehbar und wird nicht unrealistisch.

Zuerst hab ich seine Erklaerungen, dass Verleger seine Buecher auf Grund der direkten Gewalt und Brutalitaet nicht veroeffentlichen wollten, fuer Marketing gehalten. Letztendlich ist es aber schon teilweise derbe Kost und nachvollziehbar, dass er den Weg des Eigenvertriebs gewaehlt hat. Alles in allem, wenn man auf Horror steht, nicht uebertrieben nur um zu Schocken, sondern ganz normal.
__________________
The overall situation is not satisfying!
Hendriks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2012, 19:09   #7980
mR_BLACk
Gold Head
 
Benutzerbild von mR_BLACk
 
Registriert seit: 13.01.2009
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.150
caché von haneke... 9/10
__________________
soundcloud.com/mr_black
soundcloud.com/quantum-world
mixcloud.com/mr_black
hearthis.at/mrblack

"Wenn ich das Wort Kultur höre, entsichere ich meinen Revolver."

"Was man nicht fressen, saufen, vögeln, fahren, abschießen oder kaufen kann, ist sowieso nichts wert."
mR_BLACk ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
filme


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pulp Fiction - was ist in dem verdammten Koffer? Tobee Sonstiges, offtopic... 45 27.03.2008 17:24
Battle Royal (Film) Lash Sonstiges, offtopic... 27 26.09.2007 20:25
Suche trackname/artist aus "jungle 68" film!!! BLURRY Suche, verkaufe, tausche 9 24.08.2006 19:56
FILM: High Tech Soul - the real story of detroit techno cygn Was geht in der Szene? 1 16.07.2006 05:54
Ausbildung Film Music Composer musicube Was geht in der Szene? 0 27.05.2005 11:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
& future-music.net, Germany.