Future Forum - Germany's discussion board for Drum & Bass and urban music  

Zurück   Future Forum > Technik > Producing

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 29.08.2011, 00:24   #1
Combat.exe
Junior Head
 
Registriert seit: 21.08.2011
Ort: Mannheim
Beiträge: 13
Question Fragen eines Anfängers

Hi

wollte mal ein gepflegtes Hallo in die Runde werfen und meinen Einstand mit einem Fragenkatalog feiern.
Zu meiner musikalischen Vorgeschichte: Bin seit rund 22 Jahren Metaller. Allerdings gab es vor ca.17 Jahren dann ein Ereignis das meinen musikalischen Horizont massiv erweiterte. Nämlich der erste Besuch in einem kleinen Club namens Vibration. Da kam ich zum ersten mal mit Drum&Bass bzw. Jungle in Berührung und war sofort von der mächtigen Soundkulisse überzeugt.

Seither ließ mich dieser Musikstil nicht mehr los. Es war zwar nicht mein Favorit, da ich dem Metal treu blieb, aber dennoch trafen die Beats immer wieder meinen Gehörnerv. Und derzeit bin ich regelrecht im Fieber was Drum´n´Bass betrifft. So sehr wie noch nie zuvor. Das Ganze geht jetzt so weit dass ich mir vor ein paar Tagen die Reason-Demo heruntergeladen habe. Nur um mal zu schauen. Und was soll ich sagen? Reason ist der Teufel. Es macht sofort süchtig. Auch wenn man nicht speichern kann und nur 20 Minuten Laufzeit zur Verfügung hat.

Während des Rumprobierens und Stöbern im Internet haben sich mir allerdings einige Fragen aufgetan, die ich wie gesagt in einem Katalog zusammen gefasst.

1.Unterschied Abelton zu Reason?
Ich las des öfteren Lobpreisungen auf das Programm Abelton Live 9. Ist der Unterschied zu Reason wirklich so groß dass sich ein Kauf lohnen würde? Oder bietet Reason ebenfalls
alles was des Producers Herz begehrt?

2.Ist zusätzliche Hardware erforderlich?
Ist ein Masterkeyboard unerlässlich und Reason zu bedienen oder ist das eine optionale Spielerei?Braucht man sonst noch etwas?

3.Wozu ist die Rückansicht des Racks zu gebrauchen?
Tja wozu ist das ganze Gewirr zu gebrauchen? Gibt es Tutorials die sich mit richtiger Verkabelung beschäftigen?

4.Gib es ein Glossar?
Gibt es ein Glossar das sich mit den Begriffen aus der Welt des Producing beschäftigt?

5.Unterstützung von Mehrkern-Cpu
Wie sieht es denn mit dem Support von Mehrkern-CPU aus?Bringen mir mehr als ein Kern etwas? Gleiches gilt für 64Bit Betriebssysteme.

6.Woher bekommt man Sample-CD´s
Lohnt es sich Sample-CD´s zu kaufen? Ist der Gebrauch von Samples(sei es nun Freebies oder kostenpflichtige)überhaupt erwünscht?

7.Kopfhörer oder Abhörmonitor?
Macht es Sinn sich Abhörmonitore anzuschaffen oder genügt ein (guter) Kopfhörer?

8.Soundkarte?
Lohnt sich die Anschaffung einer Soundkarte oder fahren ich mit dem, auf dem Mainboard verbauten, Soundchip auch gut?

9.Wie baut man einen Song auf?
Ein Grundsatzfrage zum Schluß. Wie baut man besten(übersichtlichsten?) einen Song auf? Kann man da verfahren wie man will oder gibt es Richtlinien wie etwa Bassline zuerst, dann Drums und am Ende Effekte darüber, abschließend Mastering?

Das wäre es vorerst an Fragen. Es folgen sicher noch viele mehr.
Vielleicht sollte ich noch erwähnen dass mir vorschwebt die härtere Gangart anzuschlagen. Ein Phänomen dass ich bei mir beobachtet habe. Mit den Jahren wurde mein Musikgeschmack immer derber. Heute fröne ich, bei Metal wie auch D´n´B, dem harten Geknüppel. Daher dachte ich sollte mein Sound Richtung Limewax o.ä. gehen. Mal sehen was daraus wird. Habe mal ein paar Jahre Bass in einer Band gespielt und weiß wie schwer es ist harten aber artikulierten Sound zu produzieren.

Wie dem auch sei. Ich hoffe auf eine informative Diskussion.
Combat.exe ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 29.08.2011, 09:02   #2
mR_BLACk
Gold Head
 
Benutzerbild von mR_BLACk
 
Registriert seit: 13.01.2009
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.150
moin erstmal!
ich benutz zwar weder reason noch ableton (mir macht fl studio am meisten spass ) aber ich will versuchen dir ein paar deiner fragen zu beantworten. leider hast du nicht angegeben, was das ziel deiner musiker-karriere sein soll - hobby-bedroom-freak oder angehender popstar a la pendulum und co... sprich solls richtig geld geld kosten? als anfänger sollte man sich das gut überlegen...

zu deinen fragen:

1. wenn dir reason gefällt, um musik zu machen, dann mach mit reason weiter! jeder hat doch nen eigenen geschmack was das angeht. jedes programm (reason, ableton, fl studio, cubase, logic usw.) hat seine vor- und nachteile, darüber gibts immer endlose diskussionen -> z.b. hier oder hier oder hier. letztendlich zählt, was DIR am besten passt. gibt von sämtlichen programmen demoversionen zum runterladen, wenn du dir nicht sicher bist welches programm du willst - alle mal antesten und dir ne eigene meinung bilden

2. ein midi-keyboard find ich persönlich wichtig, um mal ne melodie einzuspielen, an nem poti zu drehen oder die drums von hand zu setzen. gibt aber auch leute, die ganz ohne keyboard alles mit der maus machen - ist wieder geschmackssache, aber prinzipiell ist ein keyboard sinnvoll.
===>sowas sollte für den anfang eigentlich ausreichen.

3. die rückansicht ist eine funktion, die es so nur in reason gibt und ein gewisses flair verbreitet, als ob man ein fettes rack voll hardware zu hause stehen hat. da muss man die effekte und soundgeneratoren untereinander verbinden und so einen signalweg schaffen, durch den dein sound/sample laufen soll um am ende so zu klingen wie du es dir vorstellst. also zum beispiel vom ausgang des sampleplayers zum eingang des halleffektgeräts, von dessen ausgang dann zum eingang des distortioneffekts und von dessen ausgang dann in den eingang des mixers. die reihenfolge der effekte hat direkte auswirkungen auf den sound, der am ende im mixer rauskommt. tutorials zu dem verkabelungs-salat gibts zuhauf, z.b. auf youtube findest du alles was man wissen muss.

4. gibts zuhauf im netz -> z.b. hier
google ist dein freund

5. je moderner der rechner, um so mehr echtzeit-effekte kannst du benutzen. die effekte sind zum teil sehr resourcenhungrig, cpu-power ist da nie verkehrt. 64-bit system find ich da nicht ganz so wichtig, das hat eher auswirkungen auf die größe des arbeitsspeichers, mit 2gb ram kann man auch schon gut arbeiten - und die gibt auch ein 32-bit system her. generell gilt aber - je mehr desto besser.

6. http://www.bestservice.de/ oder http://www.loopmasters.com/ oder http://www.thomann.de/de/soundlibraries.html oder oder oder...

am besten aber selbermachen, bei reason und allen anderen programmen sind synthies mit dabei um seine eigenen sounds zu basteln.
ausserdem gibts TONNENWEISE samples für lau im netz.

7. für den anfang reichen gute kopfhörer, wenn du aber ambitioniert bist und irgendwann was veröffentlichen willst, solltest du schon über ein paar amtliche monitore nachdenken. auch da gehen die meinungen weit auseinander, welche da die besten sind. einfach in den laden des vertrauens gehen und sich verschiedene modelle selber anhören, erst dann ne kaufentscheidung treffen.

8. für den hobbygebrauch reicht schon ein onboard-soundchip, willst du aber wirklich mucke machen, kommst du um ne vernünftige soundkarte nicht drumrum. dir wird sicherlich beim rumspielen in reason aufgefallen sein, das mit onboardsound immer eine gewisse verzögerung zwischen tastendruck und dem erschallen des sounds liegt, die sogenannte latenzzeit. diese wird mit ner ordentlichen soundkarte wesentlich verkürzt, ausserdem bekommst du mehrere ein- und ausgänge und eine wesentlich bessere soundqualität als mit nem onboard-chip.

9. die songstruktur ist bei drum&bass eigentlich immer gleich (vor allem damit es der dj einfacher hat beim auflegen):
intro->drop 1->mainpart 1->break->drop 2->mainpart 2->outro

der drop ist der moment wenn der subbass einsetzt - der zentrale moment eines dnb-tracks. auf den musst du hin arbeiten, intro und break sollten sich bis zum drop "aufschaukeln" (z.b. snarewirbel usw.) um dann den subbass zusammen mit den drums so mächtig wie möglich reinhauen zu lassen...

hoffe mein gefasel hilft dir irgendwie weiter...

und nun viel spass beim rumschrauben!
__________________
soundcloud.com/mr_black
soundcloud.com/quantum-world
mixcloud.com/mr_black
hearthis.at/mrblack

"Wenn ich das Wort Kultur höre, entsichere ich meinen Revolver."

"Was man nicht fressen, saufen, vögeln, fahren, abschießen oder kaufen kann, ist sowieso nichts wert."

Geändert von mR_BLACk (29.08.2011 um 09:07 Uhr)
mR_BLACk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2011, 11:43   #3
rival
Senior Head
 
Benutzerbild von rival
 
Registriert seit: 12.11.2007
Ort: Heidelberg
Beiträge: 127
also wenn du weiter mit reason arbeiten willst, kann ich dir auch nur diese tutorials empfehlen:

http://www.boyinaband.com/tutorials/reason-4-tutorials/

sind sehr gut um das programm und dessen möglichkeiten kennenzulernen.
__________________
www.hearthis.at/rival
www.soundcloud.com/djrival
www.mixcloud.com/djrival
Steht die Sonne der Kulturen niedrig, werfen selbst Zwerge lange Schatten.
rival ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2011, 17:04   #4
MADEONEARTH
Silver Head
 
Benutzerbild von MADEONEARTH
 
Registriert seit: 16.03.2006
Ort: Einst Erfurt - heute Schweiz
Beiträge: 616
Zitat:
Zitat von Combat.exe Beitrag anzeigen
Mit den Jahren wurde mein Musikgeschmack immer derber. Heute fröne ich, bei Metal wie auch D´n´B, dem harten Geknüppel. Daher dachte ich sollte mein Sound Richtung Limewax o.ä. gehen. Mal sehen was daraus wird. Habe mal ein paar Jahre Bass in einer Band gespielt und weiß wie schwer es ist harten aber artikulierten Sound zu produzieren.
Darf man eine Artist- & Labelempfehlung abgeben ?

http://www.myspace.com/hardlinerekz
http://www.youtube.com/watch?v=IHZUR...eature=related
http://www.myspace.com/bloodyfistmusic
__________________
☢ ☣ ☪ ☭
MADEONEARTH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2011, 22:18   #5
Combat.exe
Junior Head
 
Registriert seit: 21.08.2011
Ort: Mannheim
Beiträge: 13
Hallo zusammen

herzlichen Dank für Eure Antworten. Hat mir alles weiter geholfen.
Auch ein Dank für die Artist-Empfehlungen. Klingt echt nicht übel
Combat.exe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2011, 23:14   #6
afresh
Gold Head
 
Benutzerbild von afresh
 
Registriert seit: 21.07.2006
Ort: west harbour ffm
Beiträge: 1.457
ein mal : http://www.youtube.com/watch?v=xDwwZOdsQKA

zwei mal : http://www.youtube.com/watch?v=XqhOxl077Ec

drei mal : http://www.youtube.com/watch?v=KqkfIfeLMWY


viel spaß....
__________________
....das der sich net vor seinem eigenen ersprochenem ekelt.....


myspace.com/nachtbeben
facebook | nachtbeben
soundcloud.com/afresh_sound
afresh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2011, 23:18   #7
Combat.exe
Junior Head
 
Registriert seit: 21.08.2011
Ort: Mannheim
Beiträge: 13
So, gestern ging alles etwas unter. Die Sucht ist doch schon recht stark, aber dafür steht der erste Beat schon.

Danke also nochmals für die erstklassigen Linktipps und die sehr ausführliche Antwort mR_BLACk.

Hab auch gleich noch eine Frage:
Gibt es irgendwelche Must Have-Plugins? Im Moment bin ich mit den Angobt das Reason auffährt noch fast überfordert aber denoch würd ich gern wissen ob es etwas gibt dass ich mir auf keinen Fall entgehen lassen sollte.

Zu mR-BLACk´s Frage: Nein ich möchte nicht der neue Pendulum werden Das wird erstmal eine reine Hobbyspielerei.

Sobald es was anständiges zu Hören gibt werd ich auf meiner Homepage was zum Besten geben.
Oh mein Gott, die muss ja auch noch ausgearbeitet werden...
Combat.exe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2011, 01:33   #8
Combat.exe
Junior Head
 
Registriert seit: 21.08.2011
Ort: Mannheim
Beiträge: 13
So weit so... naja

Nachdem ich mir jetzt ein Paar Tuts zu Gemüte geführt hab ist doch tatsächlich sowas wie der Anfang eines Tracks entstanden.
Wie erwartet ist es nicht ohne etwas zünftiges zu Stande zu bringen. Klingt irgendwie nach Kinder-D´n´B.
Ich hab auch festgestellt dass man um ein Keyboard nicht rumkommt. Zumindest ich nicht. Den Sequenzer mit der Maus zu bedienen ist die reinste Qual.
Hab das Ganze mal bei Youtube hochgeladen. Vieleicht belustigt es den einen oder anderen ja. Oder es hat jemand einen guten Tipp was man verbessern könnte.

Salut

http://www.youtube.com/user/Bulrek?f.../0/sozkA-9sN-Y
Combat.exe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2011, 23:41   #9
skygene
Junior Head
 
Registriert seit: 01.07.2009
Beiträge: 21
Zitat:
Zitat von Combat.exe Beitrag anzeigen
So weit so... naja

Nachdem ich mir jetzt ein Paar Tuts zu Gemüte geführt hab ist doch tatsächlich sowas wie der Anfang eines Tracks entstanden.
Wie erwartet ist es nicht ohne etwas zünftiges zu Stande zu bringen. Klingt irgendwie nach Kinder-D´n´B.
Ich hab auch festgestellt dass man um ein Keyboard nicht rumkommt. Zumindest ich nicht. Den Sequenzer mit der Maus zu bedienen ist die reinste Qual.
Hab das Ganze mal bei Youtube hochgeladen. Vieleicht belustigt es den einen oder anderen ja. Oder es hat jemand einen guten Tipp was man verbessern könnte.

Salut

http://www.youtube.com/user/Bulrek?f.../0/sozkA-9sN-Y
Ist für'n Anfang doch gut.... du solltest mal hören, was ich so produziere Hört sich nämlich nicht besser an
skygene ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2011, 11:44   #10
mR_BLACk
Gold Head
 
Benutzerbild von mR_BLACk
 
Registriert seit: 13.01.2009
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.150
Zitat:
Zitat von skygene Beitrag anzeigen
Ist für'n Anfang doch gut.... du solltest mal hören, was ich so produziere Hört sich nämlich nicht besser an
:script:

finds auch net übel für den ersten versuch. mein tip wäre, dich nicht zu sehr zu verbeissen, wenn dir irgendwas noch nicht passt. fängste halt erstmal einen neuen track an. so ergeben sich meist auch neue sachen die du ausprobieren kannst. trial & error halt...
es ist noch kein meister vom himmel gefallen, und viele wege führen nach rom
__________________
soundcloud.com/mr_black
soundcloud.com/quantum-world
mixcloud.com/mr_black
hearthis.at/mrblack

"Wenn ich das Wort Kultur höre, entsichere ich meinen Revolver."

"Was man nicht fressen, saufen, vögeln, fahren, abschießen oder kaufen kann, ist sowieso nichts wert."
mR_BLACk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2011, 23:53   #11
Combat.exe
Junior Head
 
Registriert seit: 21.08.2011
Ort: Mannheim
Beiträge: 13
Danke für eure Antworten. Ich hab das Ganze nochmals überarbeitet und mit einigen meiner Bilder unterlegt.Als erweiterteten Teaser.

Ich denke der Anfang des Tracks ist gut gelungen. Leider lässt es dann stark nach für meinen Geschmack. Der Sound ist irgendwie matschig. Müsste da vieleicht nochmal am mastering dran gehen.

Ansonsten plagt mich das gleiche Problem wie damals am Bass. Wahnsinns Ideen im Kopf aber es mangelt an der Umsetzung. Grafisch kann ich so ziemlich alles erschaffen was ich will aber musikalisch bin ich ne Flachzange

Bin diesmal etwas strikter einem Tutorial gefolgt.

Stelle grade fest dass es schon einen Song namens Warrior gibt.

http://www.youtube.com/watch?v=JsTYxOEUGgU

Geändert von Combat.exe (10.09.2011 um 23:54 Uhr) Grund: ergänzung
Combat.exe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2011, 01:12   #12
jens
Moderator
 
Registriert seit: 27.03.2003
Ort: Köln
Beiträge: 376
auf jeden fall dran bleiben!
__________________
www.drkuehnemann.co.uk
jens ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2012, 15:28   #13
Combat.exe
Junior Head
 
Registriert seit: 21.08.2011
Ort: Mannheim
Beiträge: 13
Hiho
ich hab mal wieder Lust was zu basteln ,wobei sich neu Fragen auftaten.
Ich hab eine Sampler-CD gesehen die mich sehr reizt.
Die wäre von PrimeLoop.
Brauche ich dafür ein extra Programm oder Plugin um sie mit Reason zu nutzen oder ist das lediglich eine Ansammlung von WAV/MP3-Dateien?
Kann jemand was zu den PrimeLoop-Samplern im allgemeinen was sagen? Taugen die was oder sollte man davon eher die Finger lassen?

beste Grüße
Combat.exe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2012, 16:01   #14
Dominion
Junior Head
 
Benutzerbild von Dominion
 
Registriert seit: 25.03.2009
Ort: Heppbrum
Beiträge: 94
Bei Prime Loops kannst du dir alle gängigen Formate downloaden. Wie NNXt Patches Rex-Fils. Wavs kannst du ab 6.0 als Audiodatei (Audiospur) reinladen ab 5.0 kann mann wavs in NN.19 NN Xt laden.

Solltes du dir irgend welche Dateien gesaugt habendie du in Reason nicht öffnen kannst wie zb. Apple Lopps könnte mann die auch umwandeln ich meine das Programm heist Sample Robot. Bin mir nicht ganz sicher?

An was hattes du denn gedacht dir von Primeloops zu holen?

Geändert von Dominion (12.09.2012 um 16:09 Uhr)
Dominion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2012, 20:15   #15
Combat.exe
Junior Head
 
Registriert seit: 21.08.2011
Ort: Mannheim
Beiträge: 13
Hi
ich dachte an das Darkstep-Packet.
Klingt recht ansprechend, vorallem bei dem Preis. Ich dachte sowas kostet locker das Zehnfache.

http://primeloops.com/loops-samples/.../darkstep.html

Wie läuft das eigentlich bei Paypal? Überweise ich auf ein Konto von Paypal mein Geld und kann dann Shoppen oder greifen die auf mein Konto zu und können dann einen ,von mir angegebenen Betrag quasi "abheben"?

Geändert von Combat.exe (12.09.2012 um 20:22 Uhr)
Combat.exe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2012, 23:12   #16
Dominion
Junior Head
 
Benutzerbild von Dominion
 
Registriert seit: 25.03.2009
Ort: Heppbrum
Beiträge: 94
Schau doch mal da:

link an dich persönlich geschickt

Geändert von Dominion (12.09.2012 um 23:16 Uhr)
Dominion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2012, 23:18   #17
Dominion
Junior Head
 
Benutzerbild von Dominion
 
Registriert seit: 25.03.2009
Ort: Heppbrum
Beiträge: 94
ganz nor mal über Kredit Karte oder Paypal wird dann halt von deinem jeweiligem Konto abgebucht
Dominion ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
wichtige, lustige, interessante oder blöde Fragen gesucht one melloD Sonstiges, offtopic... 11 26.07.2008 02:20
Fragen zu Photek LushWoods Was geht in der Szene? 5 07.10.2006 16:03
5 schwierige Fragen die Frauen Männern stellen können... m-nus Sonstiges, offtopic... 8 06.06.2005 21:15
Fragen an DJ Friction? kai@future-music Themen auf future-music.net 9 15.04.2005 02:38
interessante Fragen für gläubige Christen htk Sonstiges, offtopic... 13 12.04.2005 16:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
& future-music.net, Germany.