Future Forum - Germany's discussion board for Drum & Bass and urban music  

Zurück   Future Forum > Sonstiges > Sonstiges, offtopic...

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 20.01.2005, 12:29   #1
kai@future-music
Administrator
 
Benutzerbild von kai@future-music
 
Registriert seit: 04.06.2001
Beiträge: 7.775
Post Dance Music Award 2005

von www.techno.de

"Am 11.03.2005 werden die besten und erfolgreichsten Künstler der elektronischen Musik geehrt: Auf dem DANCE MUSIC AWARD 2005 in Hannover! In Zusammenarbeit mit der Deutschen Phono-Akademie e.V. wird die Zeitschrift RAVELINE die Ausrichtung dieser bedeutendsten Preisverleihung übernehmen. Die Gala des DANCE MUSIC AWARD 2005 findet im Rahmen der kommenden CeBIT in Hannover statt. Die elektronische Musik ist Ideenmotor einer ganzen Kulturindustrie. Mehr als 45 Prozent aller wöchentlichen Single-Veröffentlichungen stammen aus dem Bereich Dance & Techno (Quelle: Musikwoche). Musik braucht Öffentlichkeit und die Öffentlichkeit braucht Musik!

Warum auf der CeBIT?
Die enge Verknüpfung von Musik mit Internet & Mobile Services ist alltägliche Realität. In Zeiten schwächelnder Tonträger-Verkäufe werden Musik-Portale zu den Plattenläden der Zukunft. Die kostenpflichtigen Downloads im Laufe des vergangenen Jahres haben sich vervierfacht (Quelle: Allensbach). Der Apple iTunes Store feierte bereits über 200 Millionen verkaufte Titel. Nach Jahren des Klagens haben Musikbranche und Technologieunternehmen die Zeichen der Zeit erkannt und stehen an der Schwelle zu einem neuen Zeitalter der Musikvermarktung.
"Die Verbindung von Musik mit Technologie und Datenübertragung ist nirgendwo überzeugender und umfassender darzustellen, als auf der weltgrößten Innovations-Messe für Informations- und Kommunikationstechnologie", so Gerald Munderloh, CeBIT-Manager der Deutschen Messe AG.
Als wichtiger Partner für die Durchführung der Veranstaltung wurde der Mobiltelefonhersteller Motorola gewonnen. ™Immer mehr Geräte mit digitalem Speicher verdrängen in Verbindung mit elektronischen Downloads zusehends die CD als Tonträger. Hinzu kommen die vielfältigen Möglichkeiten der Verfügbarkeit der Downloads Ð so wird das Mobiltelefon zum zentralen Kommunikations- und Entertainmentcenter‘, sagt Volker Häbel, Marketing Direktor von MOTOROLA.
Große Visionen brauchen starke Partner: MOTOROLA engagiert sich seit Jahren erfolgreich in der Dance-Szene. Die Phono-Akademie und Raveline stellen die organsitorische und musikalische Umsetzung sicher. Und die Deutsche Messe AG hat sich dem ungewöhnlichen Vorhaben, eine Musik-Gala auf der CeBIT zu veranstalten, sofort begeistert angeschlossen. Ein starkes Team für eine tolle Idee!

Wer bestimmt die Gewinner?
Eine fachkundige Jury aus 120 Szene-Insidern (darunter die wichtigsten DJs, Radio-Stationen, Labelmanager, Plattenhändler, Magazine, Clubmanager, Promoter u.v.a.m.) wird in 12 Kategorien die erfolgreichsten und populärsten Künstler des Jahres wählen (Bester DJ, Bester Newcomer, Bestes Album usw.). Aber der DANCE MUSIC AWARD 2005 ist auch ein Publikumspreis. Alle namhaften Medien der elektronischen Musikszene in Deutschland (Groove, De-Bug, Partysan, Intro, Raveline, Radio Sunshine Live und VIVA TV) werden sich aktiv beteiligen und lassen in weiteren Kategorien die Sieger durch ihre Leser, Hörer und Zuschauer wählen.

Key Facts:
Veranstaltungsdatum: Freitag, 11. März 2005
Beginn: 21:00 Uhr (Einlass ab 18:00 Uhr)
Veranstaltungsort: Messe-Gelände Hannover, Halle 27, Eingang West 2
Erwartete Besucher: 2000 VIP-Gäste, 4000 Besucher
Media: TV: Aufzeichnung durch VIVA
Radio: Übertragung durch Radio Sunshine Live
Print-Anzeigen: Groove, Partysan, De-bug, Raveline, Keys, Intro, Musikwoche, Mobile Entertainment
Organisation: Raveline Magazin
Sponsor: MOTOROLA Mobiltelefone

Übersicht Kategorien
Bewertungszeitraum ist das Jahr 2004. Nominiert wurden Künstler, deren Arbeit/Veröffentlichung/Leistung in diesem Jahr herausragend war.

Folgende Kategorien werden von der Jury nominiert und gewählt:

1. Best DJ
2. Best Newcomer
3. Best Track
4. Best Remix
5. Best Album
6. Best Event
7. Best Radio
8. Best Produzent
9. Best Label
10. Best Club
11. Best Magazine

Folgende Kategorien werden von der Jury nominiert. Der jeweilige Gewinner wird im Januar von den Lesern/Hörern/Zuschauern der genannten Medienpartner aus diesen Nominierten gewählt:

12. Best Techno Artist (Groove)
13. Best House Artist (Partysan)
14. Best Trance Artist (Sunshine Live)
15. Best Indie/Electronic Artist (Intro)
16. Best Download Portal (De-Bug)
17. Best Video (Viva)

Der Lifetime Achievement Award wird von Raveline vergeben."


http://www.dancemusicaward.de

__________________
Future - www.future-music.net

Germany's online magazine for Drum'n'Bass, Jungle, Breakbeat
news, forum, events, DJ-mixes, history, merchandising,
interviews, features, charts, reviews & more ...
kai@future-music ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 21.01.2005, 17:11   #2
kai@future-music
Administrator
 
Benutzerbild von kai@future-music
 
Registriert seit: 04.06.2001
Beiträge: 7.775
Zitat:
12. Best Techno Artist
13. Best House Artist
14. Best Trance Artist
15. Best Indie/Electronic Artist
Hm... Findet Ihr nicht auch, dass da irgendetwas fehlt?
__________________
Future - www.future-music.net

Germany's online magazine for Drum'n'Bass, Jungle, Breakbeat
news, forum, events, DJ-mixes, history, merchandising,
interviews, features, charts, reviews & more ...
kai@future-music ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2005, 17:16   #3
Steppsen
Forum Freak
 
Benutzerbild von Steppsen
 
Registriert seit: 02.09.2002
Ort: Saar-G-Beat / NK-Town
Beiträge: 17.572
ich denk wir verkneifen uns doch alle nen comment dazu...schon strange...
__________________
[Printwerbung is out]
Steppsen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2005, 17:18   #4
kai@future-music
Administrator
 
Benutzerbild von kai@future-music
 
Registriert seit: 04.06.2001
Beiträge: 7.775
Nix da... Raus mit der Sprache!

Was wäre Eure Meinung wenn es da nächstes Jahr auch "best D&B Artist" gäbe?
__________________
Future - www.future-music.net

Germany's online magazine for Drum'n'Bass, Jungle, Breakbeat
news, forum, events, DJ-mixes, history, merchandising,
interviews, features, charts, reviews & more ...
kai@future-music ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2005, 17:28   #5
snow
Platinum Head
 
Benutzerbild von snow
 
Registriert seit: 01.04.2003
Ort: Speyer
Beiträge: 2.995
...oder "best Breakbeat Artist"...

...gehört auch zur elektronischen Musik, also müssts da^ auch nen Preis für geben...

Gibt ja für D'n'B die future-music.netAwards!
__________________
Is halt so...
snow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2005, 17:36   #6
C-Wee
Guest
 
Beiträge: n/a
Kannste doch in die Tonne treten, das Ganze. Wahrscheinlich gewinnt Talla R2D2 oder irgend ein anderer Btv-Trance-Horst.
  Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2005, 18:07   #7
Steppsen
Forum Freak
 
Benutzerbild von Steppsen
 
Registriert seit: 02.09.2002
Ort: Saar-G-Beat / NK-Town
Beiträge: 17.572
Zitat:
Zitat von kai@future-music.net
Nix da... Raus mit der Sprache!

Was wäre Eure Meinung wenn es da nächstes Jahr auch "best D&B Artist" gäbe?
würd ich gut finden...aber wohl auch net jeder...ich hör jetzt schon das echo :"Bäähhhh...Undergorund kaputt...maaaamiii...will kein Kommerz*sniff*!"
__________________
[Printwerbung is out]
Steppsen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2005, 19:58   #8
Mercedes-Benski
Silver Head
 
Registriert seit: 18.02.2003
Ort: HANNOVER-HANGOVER
Beiträge: 778
Zitat:
Zitat von Step pb
würd ich gut finden...aber wohl auch net jeder...ich hör jetzt schon das echo :"Bäähhhh...Undergorund kaputt...maaaamiii...will kein Kommerz*sniff*!"

Ich finde das Drum & Bass schon nicht wirklich zu den anderen Kategorien passt da es eine völlig andere Kultur hat... is schon electronisch, klar ...aber Hardcore, Garage, Trip Hop usw... auch, und die passe da auch net rein oder...?

cheers


Benski
__________________
"Wenn ich Mercedes fahren will, bestell ich mir ein Taxi!"

www.myspace.com/hannover_motor
Mercedes-Benski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2005, 21:57   #9
cp_ffm
Guest
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von kai@future-music.net
Nix da... Raus mit der Sprache!

Was wäre Eure Meinung wenn es da nächstes Jahr auch "best D&B Artist" gäbe?
wenn mir jemand stichhaltig erklären kann, dass d&b in deutschland eine annährend gleiche bedeutung wie die anderen kategorien hat, dann sollte d&b dort auch vertreten sein. wenn nein, ist es folgerichtig, dass d&b nicht dabei ist.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2005, 11:40   #10
Steppsen
Forum Freak
 
Benutzerbild von Steppsen
 
Registriert seit: 02.09.2002
Ort: Saar-G-Beat / NK-Town
Beiträge: 17.572
Zitat:
Zitat von Mercedes-Benski
Ich finde das Drum & Bass schon nicht wirklich zu den anderen Kategorien passt da es eine völlig andere Kultur hat... is schon electronisch, klar ...aber Hardcore, Garage, Trip Hop usw... auch, und die passe da auch net rein oder...?

cheers


Benski
so gesehen nicht falsch...aber ich geh davon aus das eben alle diesen anderen teile im prinzip auch reingehören...da fehlt noch einiges...und ausserdem drüfte DNB mom um einiges bekannter sein als die drei von dir aufgezählten sparten...aber des is jetzt mal nur ne pers. vermutung...
__________________
[Printwerbung is out]
Steppsen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2005, 17:22   #11
kai@future-music
Administrator
 
Benutzerbild von kai@future-music
 
Registriert seit: 04.06.2001
Beiträge: 7.775
Die Gewinner:

Best DJ
Paul van Dyk

Best Track
Alter Ego "Rocker"

Best Techno Artist
Chris Liebing

Best House Artist
Disco Boys

Best Trance Artist
Tiesto

Best Indie/Electro Artist
Northern Lite

Best Video
Eric Prydz "Call on me"

Best Download Portal
iTunes, Apple

Best Album
2raumwohnung "Es wird Morgen"

Best Newcomer
Eric Prydz

Best Producer
Alter Ego

Best Remix
Tiefschwarz für Spektrum "Kinda new"

Best Label
Kompakt

Best Event
Sonne Mond Sterne

Best Club
Cocoon Frankfurt

Best Radio
Sunshine Live

Best Media
Raveline

Best Dance Single
Eric Prydz "Call on me"

Lifetime Award
New Order

Special Achievement Award
Moby
__________________
Future - www.future-music.net

Germany's online magazine for Drum'n'Bass, Jungle, Breakbeat
news, forum, events, DJ-mixes, history, merchandising,
interviews, features, charts, reviews & more ...
kai@future-music ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2005, 18:34   #12
baze.djunkiii
Guest
 
Beiträge: n/a
wer ist jetzt überrascht? war doch so fast abzusehen...

northern lite wundert mich n bischen, aber sonst - same procdure...
  Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2005, 18:48   #13
~miss~d~a~
Platinum Head
 
Benutzerbild von ~miss~d~a~
 
Registriert seit: 03.07.2002
Ort: In The Heart of Manhattan and Hamburch City, Baby!
Beiträge: 4.646
haette sven väth fuer best dj getippt, was aber nicht heissen soll dass ich ihn gevotet haette...
__________________
NATURAL BORN CORE

(¯`·._.· music is taking you from everyday life`s darkness into the brightness of eternity ·._.·´¯)
~miss~d~a~ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2005, 18:53   #14
FangkiEStarlett
Gold Head
 
Benutzerbild von FangkiEStarlett
 
Registriert seit: 25.07.2004
Beiträge: 1.823
Zitat:
Zitat von cp_ffm
wenn mir jemand stichhaltig erklären kann, dass d&b in deutschland eine annährend gleiche bedeutung wie die anderen kategorien hat, dann sollte d&b dort auch vertreten sein. wenn nein, ist es folgerichtig, dass d&b nicht dabei ist.
Warum sollte es nicht so sein, es ist doch in jedem Genre so:
Entweder man mag es oder man mag es nicht!
Schon alleine das zeigt, dass DNB dazu gehören MUSS und auch teilweise :] schon TUT!
Rein damit - [gerade hier in Deutschland]!
FangkiEStarlett ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2005, 20:13   #15
baze.djunkiii
Guest
 
Beiträge: n/a
die verkaufszahlen von d'n'b sind im gegensatz zu den anderen dance-genres einfach mal komplett irrelevant - dementsprechend hat d'n'b auf einer industrieveranstaltung wie der GDA nun mal ist, überhaupt nix verloren.

wirf bei der jury mal die namen panacea oder cativo in den raum und die fragen dich wahrscheinlich ob so dein neues shampoo heisst. solang sich an den verkaufszahlen nix ändert geht da nix mit d'n'b beim GDA...
  Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2005, 20:21   #16
Tesla
Gold Head
 
Registriert seit: 21.01.2004
Beiträge: 1.122
Zitat:
Zitat von kai@future-music.net
Best Club
Cocoon Frankfurt
da stimm ich mehr dem voting der de:bug zu:
1. Platz: Robert Johnson
.
.
.
11. Platz: Cocoon

Tesla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2005, 20:32   #17
Phar
Silver Head
 
Registriert seit: 04.11.2003
Beiträge: 599
Zitat:
Zitat von kai@future-music.net
Die Gewinner:

Best DJ
Paul van Dyk

Best Trance Artist
Tiesto
tiesto als trance artist? na ich weiss ja nicht ... und den hätte ich auch eher als Best DJ erwartet


Zitat:
Zitat von kai@future-music.net
Die Gewinner:

Best Download Portal
iTunes, Apple

Special Achievement Award
Moby
yeah baby!!!

Phar
Phar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2005, 20:35   #18
Phar
Silver Head
 
Registriert seit: 04.11.2003
Beiträge: 599
Zitat:
Zitat von baze.djunkiii
wirf bei der jury mal die namen panacea oder cativo in den raum und die fragen dich wahrscheinlich ob so dein neues shampoo heisst.
traurig aber wahr.

sy is übrigens ne seife, seduction irgend so ein SM-ding und bei hixxy kommt wahrscheinlich "gesundheit" als antwort ...

gibt es sowas wie den "blindheits-award" oder "most ignorant scene"???
Phar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2005, 20:55   #19
baze.djunkiii
Guest
 
Beiträge: n/a
ich find das noch nicht mal traurig, sondern eher dem status entsprechend den d'n'b in deutschland einnimmt. auch wenn manchem die szene so riesig erscheint und die musik vielen konsumenten das wichtigste überhaupt ist, ist das ganze doch eher ein randgruppenphänomen - ein paar tausend headz (+ deren freunde, die ab und an mal mit auf ne party gehen...) von insgesamt 80 millionen im land. wo sollen da denn bitte die hits - in verkaufszahlen - herkommen, die das phänomen d'n'b industrie- und somit awardsrelevant machen?

PP Sales hat damals - nur als beispiel - am anfang die ersten Human Imprint-Sachen in zehnerstückzahlen - ja, 10-15 stück pro release - importiert und ist die dann noch nicht mal alle losgeworden... soviel zum thema verkaufszahlen
  Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2005, 21:24   #20
chino58
Junior Head
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: u-town
Beiträge: 51
Zitat:
Zitat von snow
Gibt ja für D'n'B die future-music.netAwards!
eben! von der "szene für die szene" hat mehr aussagekraft als irgenwelche "verkaufszahlen-yuppie-votings". wenn die zeit für die kategorie dnb gekommen ist (verkaufszahlen,szenengröße,...), wird sie kommen. ob wir (die "szene") wollen oder nicht, spielt dann keine rolle. bis dahin freuen wir uns einfach auf die näxten future-music.net awards.

greetz, der jul
__________________
42!
chino58 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Winter Music Conference 2005 in Miami ~miss~d~a~ Was geht in der Szene? 85 31.03.2005 18:56
bored of the dance - artikel im Guardian soundsurfer Sonstiges, offtopic... 4 16.11.2004 15:16
Online-Store JetGroove verkauft MP3s ohne Einverständnis der Künslter znork Was geht in der Szene? 79 15.10.2004 14:17
April 17th: State of Drum & Bass in 2002 JVXP Sonstiges, offtopic... 5 21.04.2002 14:29
Future Music Award 97 / DJ Tobi / Milk AradrieL Suche, verkaufe, tausche 3 21.10.2001 15:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
& future-music.net, Germany.