Future Forum - Germany's discussion board for Drum & Bass and urban music  

Zurück   Future Forum > Sonstiges > Sonstiges, offtopic...

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 10.01.2002, 23:38   #1
Aeolho
Diamond Head
 
Benutzerbild von Aeolho
 
Registriert seit: 15.11.2001
Ort: B l n
Beiträge: 5.928
Gemüse vs. Fleisch

Mich interessiert mal, ob hier jemand Vegetarier ist und/oder was er für Beweggründe dafür oder dagegen oder wie auch immer hat...
__________________
Incest is a game the whole family can play
Aeolho ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 10.01.2002, 23:46   #2
Aeolho
Diamond Head
 
Benutzerbild von Aeolho
 
Registriert seit: 15.11.2001
Ort: B l n
Beiträge: 5.928
Ich meinerseits bin Vegetarier, jedoch kein Veganer, seit so ziemlich genau zwei Jahren.
Angefangen hat daß damit, daß ich diesen krassen Massenkonsum von Fleisch in Deutschland nicht mehr bestätigen wollte. Also sozusagen war´s ein politischer Beweggrund.
Nicht mehr das widerliche abgepackte Zeug in irgendwelche kleinen Plastikstückchen zusammengequetscht...
Mittlerweile ist es so, daß ich es politisch vielleicht gar nicht mehr vertreten könnte Vegetarier zu sein, dadurch aber daß ich jetzt zwei Jahre keins mehr gegessen habe, bin ich in einer gewissen Form sozusagen entwöhnt.
Nach der Devise: Es geht auch ohne, wieso dann wieder anfangen...
__________________
Incest is a game the whole family can play
Aeolho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2002, 23:50   #3
lea
Junior Head
 
Registriert seit: 28.12.2001
Ort: KN, bodensee
Beiträge: 46
ich war früher mal vegetarier, so mit 12 - eigentlich auch richtig lange, 4 jahre.
ich hatte n buch gelesen und die hauptperson war vegetarierin. und die war dann mein großes vorbild und ich bin auch vegetarierin geworden (ovo-lacto)
bis ich dann dem MacDo nicht wiederstehen konnte...
lea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2002, 23:54   #4
Aeolho
Diamond Head
 
Benutzerbild von Aeolho
 
Registriert seit: 15.11.2001
Ort: B l n
Beiträge: 5.928
Das ist natürlich übel dann dem Erzfeind jedes PETA-Aktivisten zu erliegen
__________________
Incest is a game the whole family can play
Aeolho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2002, 00:04   #5
CompactDisc
Silver Head
 
Registriert seit: 10.01.2002
Ort: Berlin/Bonn/Laubach
Beiträge: 989
Post

also ich mag salami!!!
CompactDisc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2002, 01:14   #6
fixed-frequency
Silver Head
 
Registriert seit: 02.01.2002
Ort: berlin
Beiträge: 742
bin schon solange ich denken kann vegetarier oder sowas ähnliches ...denn manchmal esse ich etwas fleisch , aber nur selten ...wahrscheinlich ist dann nährstoffmangel oder ich bin zu stoned *lol*
__________________
shameless selfpromotion :

www.audiomassive.de

www.alphacut.net

www.producer-network.de
fixed-frequency ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2002, 02:06   #7
mechno
Gold Head
 
Registriert seit: 03.01.2002
Ort: mnml 4.0
Beiträge: 2.348
Zitat:
Original geschrieben von lea
ich war früher mal vegetarier, so mit 12 - eigentlich auch richtig lange, 4 jahre.
ich hatte n buch gelesen und die hauptperson war vegetarierin. und die war dann mein großes vorbild und ich bin auch vegetarierin geworden (ovo-lacto)
bis ich dann dem MacDo nicht wiederstehen konnte...
Ja, dieses herzhafte Rattenfleisch mit knusprigem chinesischem Zeitungspapier. Da läuft mir das Wasser im Munde zusammen!

Ne, aber mal ehrlich. Der Mensch ist als Allesesser geboren. Ausgewogene Ernährung, das heisst für mich von allem viel, ist sehr wichtig. Macht und hält gesund.
__________________
minimal music for digital lifeforms

-----------------------------------------------------------------------------

http://soundcloud.com/zero-exits
http://www.myspace.com/zero-exits
http://www.mechno.de
mechno ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2002, 04:29   #8
jungle_nutcase
Gold Head
 
Registriert seit: 27.04.2001
Ort: Mannheim
Beiträge: 2.221
Zitat:
Original geschrieben von mc mighty p


Ja, dieses herzhafte Rattenfleisch mit knusprigem chinesischem Zeitungspapier. Da läuft mir das Wasser im Munde zusammen!
Herrlich! Enfach herrlich!! *mjam*
__________________
MUTANT ERKANNT, GEFAHR GEBANNT!

Nichtraucher e.V. "Du stinkst! Ich nicht!"
jungle_nutcase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2002, 09:01   #9
philipp
Silver Head
 
Registriert seit: 30.04.2001
Ort: Berlin
Beiträge: 508
"das Blut muß spritzen"...
philipp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2002, 10:15   #10
lea
Junior Head
 
Registriert seit: 28.12.2001
Ort: KN, bodensee
Beiträge: 46
war sowieso kein so strenger vegetarier. konnte den spaghetti bolognese von meinem papa nicht wiederstehen

und man muss als vegetarier viel zu sehr darauf achten dass man die ganzen nährstoffe etc. zu sich nimmt... vorallem in der wachstumsphase
weil in fleisch sind viele wichtige sachen, die man durch die planzliche nahrung nicht unbedingt kriegt oder weniger kriegt oder der körper die stoffe schwerer in das umwandeln kann...
lea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2002, 12:05   #11
funny p.
Gold Head
 
Registriert seit: 06.07.2001
Ort: Double D Town
Beiträge: 1.757
FLEISCH!!!!!!!!!!!!!!!! Ich will FLEISCH!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ich hasse so gut wie jedes Gemüse, Salat, Obst usw. Und ohne Fleisch werde ich nicht satt!

Eigentlich sollte ich ja, auf Grund meines Zigarettenkonsums Viatmine zu mir nehmen, aber es schmeckt nicht!
__________________
Tischfußballhooligans - wir sind knüppelharte Fans!


www.freshflexa.de
funny p. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2002, 13:13   #12
mechno
Gold Head
 
Registriert seit: 03.01.2002
Ort: mnml 4.0
Beiträge: 2.348
Zitat:
Original geschrieben von funny p.
FLEISCH!!!!!!!!!!!!!!!! Ich will FLEISCH!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ich hasse so gut wie jedes Gemüse, Salat, Obst usw. Und ohne Fleisch werde ich nicht satt!

Kennt jemand Ren & Stimpy, die krasseste Kindersendung, die jemals geschaffen wurde? Da leihen sich Ren & Stimpy ein Baby vom Versandhaus. Und das ist dann Kowalski, ein riesengrosser, behaarter Fleischklops, vom Umfang her irgendwo zwischen Rosanne und dem Planeten Erde anzusiedeln. Und der will nur FLEISCH!!! Ein Fleisch auf Fleisch Sandwich und dazu ein Glas Fleisch.
__________________
minimal music for digital lifeforms

-----------------------------------------------------------------------------

http://soundcloud.com/zero-exits
http://www.myspace.com/zero-exits
http://www.mechno.de
mechno ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2002, 14:08   #13
Aeolho
Diamond Head
 
Benutzerbild von Aeolho
 
Registriert seit: 15.11.2001
Ort: B l n
Beiträge: 5.928
Mit den Nähsrtoffen das mag wohl sein, daß man es da als Vegetarier ein bisschen schwerer hat die tierischen eiweiße abzudecken, aber wenn man drauf achtet dann geht das schon.

Und Vegetarier zu sein heisst ja nicht gleich nur Obst und Gemüse zu essen, da sind ja vor allem noch die Milchprodukte die einen erheblichen Teil zu Versorgung beitragen (bei mir zumindest).
Und Getreide Zeugs darf man nicht vergessen, auch wichtig....
__________________
Incest is a game the whole family can play
Aeolho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2002, 14:41   #14
funny p.
Gold Head
 
Registriert seit: 06.07.2001
Ort: Double D Town
Beiträge: 1.757
Zitat:
Original geschrieben von mc mighty p


Und der will nur FLEISCH!!! Ein Fleisch auf Fleisch Sandwich und dazu ein Glas Fleisch.
Das könnte fast! ich sein. okay, Pasta und Pizza ist in Ordnung, aber Fleisch muss sein! Lecker! Bei ner Party nachts beim Steak-J ein dickes gegrilltes Steaksandwich mit Zwiebeln und Ketchup. der himmel!
__________________
Tischfußballhooligans - wir sind knüppelharte Fans!


www.freshflexa.de
funny p. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2002, 21:06   #15
Turrican
Platinum Head
 
Benutzerbild von Turrican
 
Registriert seit: 22.07.2001
Ort: am Abgrund/ Berlin Z00
Beiträge: 4.505
Angry Ihhhr Schweine!!!!

Ich bin Vegetarier und stehe dazu!!!!!! Man sollte alle Fleischesser sich selbstverspeisen lassen damit die mal merken wie das so ist zerkaut und runtergeschluckt zu werden!!!

" Wer Fleisch isst, wird zu einem fleischessendem Stück Fleisch "

So..... da habt ihrs!!!

Peace
Turrican ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2002, 14:50   #16
lea
Junior Head
 
Registriert seit: 28.12.2001
Ort: KN, bodensee
Beiträge: 46
wobei ich auch nicht viel Fleisch esse, ich kann zum beispiel nix essen was noch nach tier aussieht, z.b. ne ganze gans die dann aufm tisch liegt, die dann noch in stücke geschnitten wird, ess ich dass auch nicht, ist ekelig *bah*
und wenn ich fleisch ess, fang ich eigentlich jedesmal an darüber nachzudenken, dass das was ich gerade esse mal gelebt hat, das da blut durchgeflossen ist, etc und dann kann ich auch kein fleisch mehr essen...
ich kann auch kein rohes fleish anfassen, ist genauso ekelig *brrrr* so kalt lebendig
lea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2002, 16:20   #17
Skaghoe
Junior Head
 
Registriert seit: 08.12.2001
Ort: Vienna
Beiträge: 95
Zitat:
Ich bin Vegetarier und stehe dazu!!!!!! Man sollte alle Fleischesser sich selbstverspeisen lassen damit die mal merken wie das so ist zerkaut und runtergeschluckt zu werden!!!

" Wer Fleisch isst, wird zu einem fleischessendem Stück Fleisch "

So..... da habt ihrs!!!

Peace
Calm down!!!!!
Isst du eigentlich Eier! Wenn ja, stehst du auf der gleichen Stufe wie die, die Fleischessen! Ich denk schon, dass du welche isst, denn du bist, wie du selbst sagst, Vegetarier und nicht ein Vegan. Hast schon mal gesehen wie Hühner gehalten werden? Außer du wohnst auf einem Bauernhof und holst dir selber immer deine Eier, dann wär das was anderes. Denn diesen Bioeiern, die einem in Supermärkten angeboten werden, kann man ja auch nicht trauen. Stichprobenartige Kontrollen! Was soll denn das sein. Ein Witz, sonst nichts.
Außerdem hoffe ich, dass du kein Gewand aus Leder trägst, denn dafür sind auch Tiere geschlachtet worden!

Peace
Skaghoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2002, 17:47   #18
fixed-frequency
Silver Head
 
Registriert seit: 02.01.2002
Ort: berlin
Beiträge: 742
arge diskussion...

ne witzige story dazu : als kind war ich mal im ferienlager - gruppenspiel - ich mannschaftkapitän - gewonnen - 1. preis : der gewinner (ich) darf sich ein stück nach wahl aus nem schwein am spieß rauschneiden ...was denkst du wie ich mich da gefreut habe (als vegetarier)

peace
__________________
shameless selfpromotion :

www.audiomassive.de

www.alphacut.net

www.producer-network.de
fixed-frequency ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2002, 17:59   #19
lea
Junior Head
 
Registriert seit: 28.12.2001
Ort: KN, bodensee
Beiträge: 46
Zitat:
Original geschrieben von Skaghoe


Denn diesen Bioeiern, die einem in Supermärkten angeboten werden, kann man ja auch nicht trauen. Stichprobenartige Kontrollen! Was soll denn das sein. Ein Witz, sonst nichts.

Im Grund weiß man das doch, auch dass das nur ne verarschung ist, oder... Selbst wenn freilandhuhn draufsteht, sind sie zwar aufm boden aber immer noch genauso gequetscht wie in den Legebatterien...
und es ist aj auch so dass diese tiere garnichts anderes kennen als ihr gequetschtes leben...

wir machen tiere zu maschinen...
lea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2002, 20:13   #20
Skaghoe
Junior Head
 
Registriert seit: 08.12.2001
Ort: Vienna
Beiträge: 95
Noch ein Bsp:

Da gibts bestimmte Käsearten denen ein Enzym beigegeben wird, dass Labenzym! Dieses Labenzym wird den Mägen von Kälbern entnommen, die geschlachtet werden müssen damit man das besagte Enzym erhält! Das heißt, dass jeder der diesen Käse isst auch an der Schlachtung tausender Kälber schuld hat.

Deswegen meine ich, dass es keinen Unterschied macht, im Bezug auf die Schlachtung, ob ich Fleisch esse, denn wenn ich zB. diesen Käse esse genauso Schuld an dem Tod vieler Tiere bin.

Fazit: Jeder, außer einem Vegan, trägt an der Schlachtung vieler Tiere bei!
Skaghoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2002, 04:10   #21
Mama
Metal Head
 
Registriert seit: 10.01.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 264
Zitat:
Original geschrieben von Skaghoe
Noch ein Bsp:

Da gibts bestimmte Käsearten denen ein Enzym beigegeben wird, dass Labenzym! Dieses Labenzym wird den Mägen von Kälbern entnommen, die geschlachtet werden müssen damit man das besagte Enzym erhält! Das heißt, dass jeder der diesen Käse isst auch an der Schlachtung tausender Kälber schuld hat.

Deswegen meine ich, dass es keinen Unterschied macht, im Bezug auf die Schlachtung, ob ich Fleisch esse, denn wenn ich zB. diesen Käse esse genauso Schuld an dem Tod vieler Tiere bin.

Fazit: Jeder, außer einem Vegan, trägt an der Schlachtung vieler Tiere bei!
Das Fazit: richtig.
Aber deshalb die Fleischesser mit den Vegetariern auf eine Stufe zu stellen ist gaaanz falsch. Ich kenne das aus diversen Diskussionen mit Freunden. Irgendwann kommt heraus, das ich kein Fleisch mehr esse (bin erst seit 1,5 Jahren Vegetarier). Als erstes werden immer meine Beweggründe abgecheckt. Ich leier dann immer mein Programm runter, aufs einfachste reduziert: Ich möchte nicht, dass ein Wesen mit Bewußtsein für mich getötet wird, ich möchte nicht, das Lebewesen mit Bewußtsein für meine Nahrungszufuhr erschaffen werden und ich kann definitiv die Massentierhaltung nicht gutheißen (diverse perverse Gegebenheiten könnte ich nennen...).
Dann ist eigentlich _nie_ ruhe. Natürlich impliziert meine Argumentation einen Vorwurf. Aber irgendwie fühlt sich dann fast jeder so angegriffen dass er irgendwas böses finden muss was Vegetarier so tun. "Aber für dich sterben doch auch Hühner", "Deine Milchkühe leben doch auch in Massentierhaltung", "Du trägst doch auch Lederschuhe/gürtel" oder, wenn es ganz derbe kommt:"Die Tiere sind doch sowieso schon tot, da hilf es denen auch nix wenn du sie nicht isst!"
In allen äusserungen liegt (zumindest ein wenig) Wahrheit. Aber wenn ich dann sage:"Aber durch deinen Fleischkonsum sterben noch viel mehr Tiere" wird leider meistens auf stur geschaltet.
Mama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2002, 04:59   #22
Skaghoe
Junior Head
 
Registriert seit: 08.12.2001
Ort: Vienna
Beiträge: 95
Zitat:
In allen äusserungen liegt (zumindest ein wenig) Wahrheit. Aber wenn ich dann sage:"Aber durch deinen Fleischkonsum sterben noch viel mehr Tiere" wird leider meistens auf stur geschaltet.
Dann werd ich mal nicht so sein und nicht auf Stur schalten. Ist auch gar nicht meine Art, da man damit jede Diskussion zu nichte macht.

Mir ist auch schon klar, dass durch den Fleischkonsum tausende Tiere sterben aber meiner Meinung trägst du als Vegetarier auch dazu bei! Nicht als Konsument von Fleischprodukten sondern von Tierprodukten jeglicher Art, Gewand, etc.
Genauso wie ich!
Außerem habe ich in keinem Beitrag von mir, Vegetarier schlechtgemacht sondern bin nur auf gewisse Punkte eingegangen die meiner Meinung nach vollkommen Falsch sind.

Wieso stehten Vegetarier nicht auf der gleichen Stufe wie die Fleischesser? Ob ich jetzt das geschlachtete Tier esse oder das Produkt eines geschlachteten ist doch ab dem Zeitpunkt schon vollkommen egal. Geschlachtet ist geschlachtet!
Skaghoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2002, 14:36   #23
Mama
Metal Head
 
Registriert seit: 10.01.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 264
Zitat:
Original geschrieben von Skaghoe


Mir ist auch schon klar, dass durch den Fleischkonsum tausende Tiere sterben aber meiner Meinung trägst du als Vegetarier auch dazu bei!
[...]
Wieso stehten Vegetarier nicht auf der gleichen Stufe wie die Fleischesser? Ob ich jetzt das geschlachtete Tier esse oder das Produkt eines geschlachteten ist doch ab dem Zeitpunkt schon vollkommen egal. Geschlachtet ist geschlachtet!
Naja, ich hab ja gar nicht abgestritten, dass durch mich auch noch Tiere sterben, aber eben weniger. Und dass noch welche fuer mich sterben kann ich natürlich auch nicht gutheissen. Der Ansatz ist hier entscheidend. Durch meine Weigerung Fleisch zu essen verändere ich nicht viel, aber ein bisschen. Und das mit dem auf gleicher Stufe stehen bitte nicht zu wörtlich nehmen, wir stehen natürlich alle auf einer Stufe (obwohl, natürlich sind Vegetarier die besseren Menschen ). Es ging mir halt drum, dass ich einen Beitrag dazu leiste, dass weniger Tiere sterben müssen und ein normaler Fleischesser nicht.
Mama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2002, 15:01   #24
Skaghoe
Junior Head
 
Registriert seit: 08.12.2001
Ort: Vienna
Beiträge: 95
Zitat:
Es ging mir halt drum, dass ich einen Beitrag dazu leiste, dass weniger Tiere sterben müssen und ein normaler Fleischesser nicht.
Die Einstellung die du vertrittst find ich echt fabelhaft!!!!!!!!!!

Das essen von Fleisch liegt aber in der Natur des Menschen. Der Mensch ist nun mal dafür ausgelegt, Gebiss, Fleisch zu essen und war schon seit seinem existieren ein Jäger.
Ich versuche auch den Fleischkonsum, speziell Wurst, zu reduzieren aber mir schmeckt es nunmal. Außerdem bin ich der Meinung, dass Kinder von klein auf Fleisch essen sollen um den Körper mit essentiellen Stoffen zu vesorgen. Mir ist schon klar das dies anders auch möglich ist aber es kann dann immmer noch zu einer späteren Zeit entscheiden ob es Fleisch essen will oder nicht.
Wie auch immer, ich persönlich bezeichen den Fleischkonsum nicht als Schwäche oder unmenschlich aber das reduzieren von dem Konsum würde die Schlachtung drastisch reduzieren.
Skaghoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2002, 11:44   #25
funny p.
Gold Head
 
Registriert seit: 06.07.2001
Ort: Double D Town
Beiträge: 1.757
Erstmal: Word! für Lebewesen_mit_Bewusstsein. Das ist ein Ausdruck den ich gelten lasse.

Und dann stellt sich mir die Frage, ob tatsächlich weniger Tiere geschlachtet wurden, als Vegetarier mehr und mehr wurden. Ich denke nein! Man müsste dazu allerdings mal die Produktionsmengen checken. Glaub ich aber trotzdem nicht, der Überbestand fliegt halt ins Meer, wie immer.
__________________
Tischfußballhooligans - wir sind knüppelharte Fans!


www.freshflexa.de
funny p. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2002, 12:33   #26
lea
Junior Head
 
Registriert seit: 28.12.2001
Ort: KN, bodensee
Beiträge: 46
Zitat:
Original geschrieben von funny p.


Und dann stellt sich mir die Frage, ob tatsächlich weniger Tiere geschlachtet wurden, als Vegetarier mehr und mehr wurden. Ich denke nein! Man müsste dazu allerdings mal die Produktionsmengen checken. Glaub ich aber trotzdem nicht, der Überbestand fliegt halt ins Meer, wie immer.
Es wird auf alle fälle viel, viel, viel zu viel produziert, obs jetzt fleisch ist oder irgendein anderes nahrungsmittel...

und es ist dann auch wieder der kreislauf dass der staat von den bauern, das zuviel produzierte Fleisch, etc kaufen, damit die bauern genügend geld haben zum überleben, und die bauern produzieren soviel damit sie genügend geld kriegen, weil sie wissen, dass der staat sie unterstützt... oder??
lea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2002, 12:48   #27
BLURRY
Platinum Head
 
Benutzerbild von BLURRY
 
Registriert seit: 28.11.2001
Ort: Bornheim
Beiträge: 4.549
Zitat:
Original geschrieben von fixed-frequency
bin schon solange ich denken kann vegetarier oder sowas ähnliches ...denn manchmal esse ich etwas fleisch , aber nur selten ...wahrscheinlich ist dann nährstoffmangel oder ich bin zu stoned *lol*
#

das würd ich sofort unterschreiben......'und da lockten die schinken-knacker'....
__________________
***************I'm proud 2 be a beatidiot*****************
*********************BEATIOTIX********************
BLURRY ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2002, 12:58   #28
fixed-frequency
Silver Head
 
Registriert seit: 02.01.2002
Ort: berlin
Beiträge: 742
hehe


...ja, wenn man ne sekunde vergisst , wie niedlich doch so ein kleines lämmchen ist , isst man auch mal nen döner (in berlin gibt es den einzig guten...)

sorry , but that´s life
__________________
shameless selfpromotion :

www.audiomassive.de

www.alphacut.net

www.producer-network.de
fixed-frequency ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2002, 14:41   #29
Aeolho
Diamond Head
 
Benutzerbild von Aeolho
 
Registriert seit: 15.11.2001
Ort: B l n
Beiträge: 5.928
Also, das sich durch "Vegetarier sein" in der "Produktion" von Fleisch (wie sich das anhört, produktion) bzw in der Menge nichts ändert ist glaube ich jedem der ein bisschen nachdenkt einleuchtend.
Ich meine, ob jetzt 100Gramm Wurst weg sind oder nicht interessiert wirklich keine Sau(*lol*)!
Ich für meinen Teil weiss, daß Tiere für mich genauso sterben wie für jeden der Fleisch ist, solange ich nichts dagegen unternehme bin ich in gewisser weise auch daran Schuld. Wenn man als Vegetarier sagt "für mich sterben keine Tiere" kann man das nur sagen wenn man a.) Veganer ist und b.) aktiv in Tierschutz Organisationen gegen Tiermassenmord kämpft.
Ich bin/mache beides nicht, weil ich bei a.) nicht durchhalte und bei b.) auch nicht.
Ich weiss auch, daß für meine Eier Mega-viele Hühner in Legebatterien "leben", aber da zu sagen die sitzen doch für euch Vegetarier da drin ist finde ich falsch, denn die sitzen eher da drinnen um dann als Hähnchen animalisch gefressen zu werden. Die Eier sind ein Nebeneffekt mit dem sich auch noch hübsch Geld verdienen lässt.
Kernpunkt meiner Aussage "ich bin Vegetarier" (gilt hier nur für mich) ist, daß ich ganz einfach den Massenmord, den Massenkonsum und den Massenkapitalismus nicht unterstützen will. Wie gesagt weiss ich daß das ohnehin weitergeht, aber ich für mich kann sagen in dem Punkt mache ich nicht mit.
Es ist nicht so daß ich kein Fleisch esse, nur nicht unter den gegebenen Umständen. Z.B war ich letztes Jahr 4wochen auf einem Biohof in Portugal, wo wir Fische aus dem See selbst gefangen haben, die habe ich auch gegessen.
Kein Problem, solange man noch weiss wann schluss ist bzw zu viel des guten.
__________________
Incest is a game the whole family can play
Aeolho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2002, 03:00   #30
Mama
Metal Head
 
Registriert seit: 10.01.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 264
@skaghoe: Ich finde die Einstellung die ich vertrete natürlich auch fabelhaft

@funny p & Aeolho: Die "Tierproduktion" hat wahrscheinlich wirklich nicht grossartig nachgelassen. Aber es geht ja um den richtigen Ansatz: Ich möchte nicht, dass ein Tier für meine Nahrungszufuhr geschlachtet wird. Dass ich damit nichts ändere weil die "produzierte" Menge gleich ist ist so nicht richtig:

Ich ändere damit zuallererst mal mein persönliches Empfinden. Na klar schmeckts gut, hab ja selber lange genug Fleisch gegessen. Aber jetzt fühle ich mich halt schuldig wenn ich Fleisch esse. Ist schon ein Verzicht, ganz klar. Aber richtig hart ist es wirklich nur wenn ich krass hungrig irgendwo bin und es nix fleischloses zu essen gibt...
Ich will jetzt allerdings niemandem entgegenschmettern, dass er persönlich Schuld am Tod von x Tieren ist, ich will vielmehr ein Problembewusstsein schaffen, dass zumindest erstmal jeder erfährt was meine Bewweggründe sind und dann sagen ja auch fast alle:"Hmm, jaa die Massentierhaltung find ich ja auch nicht gut".
Und zuletzt muss ich noch hervorheben, dass wenn wirklich _viele_ Leute Vegetarier wären selbstverständlich die Fleischmenge drastisch zurückgehen würde.
Mama ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wieviel Weizen braucht ihr bis ihr bepresst seid???? D.E.E.N Sonstiges, offtopic... 66 18.04.2004 11:11
Vegetarian Junglists Fallen Angel FFM Sonstiges, offtopic... 77 22.11.2002 15:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
& future-music.net, Germany.