Future Forum - Germany's discussion board for Drum & Bass and urban music  

Zurück   Future Forum > Sonstiges > Sonstiges, offtopic...

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 27.10.2005, 13:43   #1
znork
Platinum Head
 
Benutzerbild von znork
 
Registriert seit: 06.02.2002
Ort: Trier
Beiträge: 2.512
herr müller und die arbeitplätze

Das hier, das ist der Herr Müller. Der Herr Müller kommt aus Aretsried, das liegt in Bayern, also ganz im Süden.

Der Herr Müller ist ein Unternehmer und das, was in den Fabriken von Herrn Müller hergestellt wird, habt ihr sicher alle schon mal gesehen, wenn ihr im Supermarkt wart. Der Herr Müller stellt nämlich lauter Sachen her, die aus Milch gemacht werden. Naja, eigentlich stellen die Kühe die Milch her, aber der Herr Müller verpackt sie schön und sorgt dafür, daß sie in den Supermarkt kommen, wo ihr sie dann kaufen könnt.

Die Sachen, die der Herr Müller herstellt sind so gut, daß sogar der Herr Bohlen dafür Werbung gemacht hat. Weil der Herr Müller ein Unternehmer ist, hat er sich gedacht, er unternimmt mal was und baut eine neue Fabrik. Und zwar baut er sie in Sachsen, das ist ganz im Osten.

Eigentlich braucht niemand eine neue Milchfabrik, weil es schon viel zu viele davon gibt, und diese viel zu viele Milchprodukte produzieren, aber der Herr Müller hat sie trotzdem gebaut.

Und weil die Leute in Sachsen ganz arm sind und keine Arbeitsplätze haben, unterstützt der Staat den Bau neuer Fabriken mit Geld. Arbeitsplätze hat man nämlich im Gegensatz zu Milchprodukten nie genug. Also hat der Herr Müller einen Antrag ausgefüllt, ihn zur Post gebracht und abgeschickt.

Ein paar Tage später haben ihm dann das Land Sachsen und die Herren von der Europäischen Union in Brüssel einen Scheck über 70 Millionen Euro geschickt.

70 Millionen, das ist eine Zahl mit sieben Nullen, also ganz viel Geld. Viel mehr, als in euer Sparschwein passt.

Der Herr Müller hat also seine neue Fabrik gebaut und 158 Leute eingestellt. Hurra, Herr Müller. Nachdem die neue Fabrik von Herrn Müller nun ganz viele Milchprodukte hergestellt hat, hat er gemerkt, daß er sie gar nicht verkaufen kann, denn es gibt ja viel zu viele Fabriken und Milchprodukte.

Naja, eigentlich hat er das schon vorher gewußt, auch die Herren vom Land Sachsen und der Europäischen Union haben das gewußt, es ist nämlich kein Geheimnis. Das Geld haben sie ihm trotzdem gegeben.

Ist ja nicht ihr Geld, sondern eures. Klingt komisch, ist aber so. Also was hat er gemacht, der Herr Müller? In Niedersachsen, das ist ziemlich weit im Norden, hat der Herr Müller auch eine Fabrik. Die steht da schon seit 85 Jahren und irgendwann hatte der Herr Müller sie gekauft. Weil er jetzt die schöne neue Fabrik in Sachsen hatte, hat der Herr Müller die alte Fabrik in Niedersachsen nicht mehr gebraucht, er hat sie geschlossen und 175 Menschen haben ihre Arbeit verloren.

Wenn ihr in der Schule gut aufgepasst habt, dann habt ihr sicher schon gemerkt, daß der Herr Müller 17 Arbeitsplätze weniger geschaffen habt, als er abgebaut hat. Dafür hat er 70 Millionen Euro bekommen.

Wenn ihr jetzt die 70 Millionen durch 17 teilt, dafür könnt ihr ruhig einen Taschenrechner nehmen, dann wißt ihr, daß der Herr Müller für jeden vernichteten Arbeitsplatz über 4 Millionen Euro bekommen hat.

Da lacht er, der Herr Müller. Natürlich nur, wenn niemand hinsieht. Ansonsten guckt er ganz traurig und erzählt jedem, wie schlecht es ihm geht.



Aber der Herr Müller sitzt nicht nur rum, sondern er sorgt auch dafür, daß es ihm besser geht. Er ist nämlich sparsam, der Herr Müller.

Sicher kennt ihr die Becher, in denen früher die Milch von Herrn Müller verkauft wurden. Die schmeckt gut und es passten 500 ml rein, das ist ein halber Liter. Seit einiger Zeit verkauft der Herr Müller seine Milch aber in lustigen Flaschen, nicht mehr in Bechern. Die sind praktisch, weil man sie wieder verschließen kann und sehen hübsch aus. Allerdings sind nur noch 400 ml drin, sie kosten aber dasselbe. Da spart er was, der Herr Müller. Und sparen ist eine Tugend, das wissen wir alle.

Wenn ihr jetzt fragt, warum solche ekelhaften Schmarotzer wie der Herr Müller nicht einfach an den nächsten Baum gehängt werden, dann muß ich euch sagen, daß man so etwas einfach nicht tut.

Wenn ihr aber das nächste mal im Supermarkt seid, dann laßt doch einfach die Sachen vom Herrn Müller im Regal stehen und kauft die Sachen, die daneben stehen. Die schmecken genauso gut, sind meistens billiger und werden vielleicht von einem Unternehmer hergestellt, für den der Begriff "soziale Verantwortung" noch eine Bedeutung hat.
__________________
blog: www.mjusic.de
parties: www.tempo90.de
soundcloud: http://soundcloud.com/boom-tschak
podkatz: http://www.mjusic.de/podcast
znork ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 27.10.2005, 13:48   #2
punica
Senior Head
 
Registriert seit: 19.04.2002
Ort: neben den kühltürmen gleich links
Beiträge: 150
ich will gar nicht wissen, wieviel Herr Müllers es noch gibt!
punica ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2005, 13:54   #3
polarity
Diamond Head
 
Benutzerbild von polarity
 
Registriert seit: 03.09.2001
Ort: Berlin, Fhain
Beiträge: 6.755
normales verhalten für ein geschäftsmann im kapitalismus. es wird sogar von ihm verlangt und ist absolut rechtens.
__________________
i move away from the mic to breathe in - robert-agthe.de
polarity ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2005, 13:58   #4
dextro
Silver Head
 
Registriert seit: 15.11.2004
Ort: Berlin/Heidelberg
Beiträge: 730
Zitat:
Zitat von punica
ich will gar nicht wissen, wieviel Herr Müllers es noch gibt!

da gabs ne ganze menge. das system um die subventionen abzukassieren war natürlich vielen bekannt, nicht nur herrn müller. da gingen milliarden übern tisch.
__________________
www.keepitrollin.de
dextro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2005, 13:58   #5
Steppsen
Forum Freak
 
Benutzerbild von Steppsen
 
Registriert seit: 02.09.2002
Ort: Saar-G-Beat / NK-Town
Beiträge: 17.572
Nur das die Quote der Fehlinvestitionen in deutschland in den letzten Jahren so hoch ist das man meinen könnte da sitzen nur Schwachnasen...schaut eucfh doch mal die Zahlen an...wieviele unnötoge, durch planung zu vermeidende Pleiten und Schliessungen es in den letzten 10 Jahren gab... (bezog sich auf polis post)
__________________
[Printwerbung is out]
Steppsen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2005, 14:05   #6
phader
Hardcore Head
 
Benutzerbild von phader
 
Registriert seit: 17.10.2002
Ort: Dirty South
Beiträge: 7.737
Zitat:
Zitat von polarity
normales verhalten für ein geschäftsmann im kapitalismus. es wird sogar von ihm verlangt und ist absolut rechtens.
naja, nur weil etwas rechtens ist, muss man's ja noch lange nicht machen...

stichwort: soziale verantwortung
phader ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2005, 14:17   #7
znork
Platinum Head
 
Benutzerbild von znork
 
Registriert seit: 06.02.2002
Ort: Trier
Beiträge: 2.512
eben

und öffentlich eine Kampagne gegen "Parasiten und Schmarotzer" zu fahren, weil Hartz4 12 Milliarden Euro mehr kostet als geplant (man vergleiche mal die Zahlen zum Müller-Beipiel), passt auch nicht ganz ins Bild.

dass es leute gibt, die hier lücken nutzen, ist genauso normal im kalten kapitalismus. und da geht´s selbst in der summe um wesentlich geringere beträge.
__________________
blog: www.mjusic.de
parties: www.tempo90.de
soundcloud: http://soundcloud.com/boom-tschak
podkatz: http://www.mjusic.de/podcast
znork ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2005, 14:34   #8
polarity
Diamond Head
 
Benutzerbild von polarity
 
Registriert seit: 03.09.2001
Ort: Berlin, Fhain
Beiträge: 6.755
Zitat:
Zitat von phader
naja, nur weil etwas rechtens ist, muss man's ja noch lange nicht machen...

stichwort: soziale verantwortung
ach und wenns bei herr müller schlecht aussehen würde und er kurz vorm bankrott stünde würdest du für ihn spenden oder was?

es muss halt jeder selber gucken wo er bleibt. das is das erste was ich nach dem umzug ausm osten hierher gelernt hab. wenn euch das nich gefällt müsster wieder die mauer baun und nüwwermachen
__________________
i move away from the mic to breathe in - robert-agthe.de
polarity ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2005, 14:37   #9
Steppsen
Forum Freak
 
Benutzerbild von Steppsen
 
Registriert seit: 02.09.2002
Ort: Saar-G-Beat / NK-Town
Beiträge: 17.572
das is doch auc cheesy, oder?

klar is die realität hart und ungerecht und wenns nem unternehmen mies geht dann musse auch schaun wo es bleibt...aber das trifft hier doch alles nich zu...
__________________
[Printwerbung is out]
Steppsen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2005, 14:40   #10
phader
Hardcore Head
 
Benutzerbild von phader
 
Registriert seit: 17.10.2002
Ort: Dirty South
Beiträge: 7.737
Zitat:
Zitat von polarity
es muss halt jeder selber gucken wo er bleibt.
aber genau weil eben viele leute diese einstellung haben schauts doch "so schlecht" aus...

und wenn ich herrn müller auf der strasse sitzen sehen würde, würde er auf jeden fall 'n euro ( ) in seinen hut geworfen bekommen. hab auch schon öfters kumpels bei mir übernachten und essen lassen weil sie keine wohnung hatten da ich selber fast mal auf der strasse gesessen bin und von daher weiss wie das ist. sobald man sich sozial verhält und ein kleines bischen liebe und achtsamkeit in seine umwelt steckt, kriegt man das oft tausendfach wieder zurück. und wenn herr müller sich sozial verhalten würde, könnte er gar nicht auf der strasse landen weil immer leute da wären die ihm helfen...

das mag jetzt vielleicht für einige naiv und realitätsfern klingen, aber ich verlasse mich nunmal mehr auf meine eigenen erfahrungen als auf die anderer...
phader ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2005, 15:01   #11
dawn.d
Gold Head
 
Registriert seit: 16.08.2005
Beiträge: 1.987
shareholder value nennt sich das ganze und wer das geld hat sagt an was geht
es is nicht mal herr müller persönlich, sondern die weltwirtschaft die ihn dazu drängt
und wenn irgendwelche schlüpflöcher sich bieten werden sie natürlich auch benutzt


was jetzt nicht heißen soll, dass ich sowas gut finde
jedenfalls blöd wenn man sich vom geld versklaven lässt
und werte wie mitgefühl und so weiter verliert
__________________
That is why I said to you, Be of good
courage, and if you are discouraged be
encouraged in the presence of the
different forms of nature

Geändert von dawn.d (27.10.2005 um 15:08 Uhr)
dawn.d ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2005, 15:04   #12
phader
Hardcore Head
 
Benutzerbild von phader
 
Registriert seit: 17.10.2002
Ort: Dirty South
Beiträge: 7.737
naja, aber es gibt doch auch alternativen: chaordische organisation z.b. - und das diese sehr natürliche und respektvolle management-form fruchtet, sieht man ja am beispiel von unternehmen wie VISA...

Buchtipp: Dee Hock - Die Chaordische Organisation
phader ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2005, 15:17   #13
Johnson 119
Silver Head
 
Benutzerbild von Johnson 119
 
Registriert seit: 05.06.2005
Ort: post-jungle/breakcore rave burnout
Beiträge: 857
würde mich nicht wundern wenn der herr müller demnächst seine fabrik in sachsen zumacht und sie noch ein bisserl weiter östlich in polen wieder aufmacht.
da gibts jetzt auch subventionen und die leute verdienen nich so viel.
irgendwann wollen die polen dann aber auch mehr geld und weil
es nen paar kilometer weiter östlich gerade neue subventionen gibt
zieht der wanderzirkus natürlich weiter.
irgendwann müßte der herr müller dann also wieder hier sein
mit seiner fabrik

2004 gab der bund 1566 mio. € für agrarsubventionen aus
quelle: http://www.situationsbericht.de/arti.../Kap_04_44.pdf

Fachleute schätzen, daß etwa 10 % bis 15 % der Agrarausgaben durch Betrügereien und sonstige Unregelmäßigkeiten ihren Zweck verfehlten
quelle: http://www.lpb.bwue.de/publikat/grenzlos/subvent.htm

das wissen die verantwortlichen in brüssel natürlich alles
aber es scheint als ob die vorteile von dieser geldverschwendung die nachteile überwiegen würden.
Johnson 119 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2005, 15:24   #14
Sabrination
Silver Head
 
Benutzerbild von Sabrination
 
Registriert seit: 18.08.2003
Ort: Ofdersche
Beiträge: 835
@znork

bin beeindruckt... glaube davon schon mal gehört zu haben... bin mir aber nicht sicher! Dank Dir krieg ich Nicht-Fern-Seher, -Nachrichten-Schauer und -Zeitung-Leser noch was von der Weltgeschichte mit. Sehr schön geschrieben... Herr Lustig!!!
Falls Du eine Kampagne gegen diesen Pisser starten möchtest, meld Dich, ich bin dabei!!! Ab jetzt werde ich auf meine Frucht-Buttermilch Geschmacksrichtung Multi-Vitamin verzichten!!! Ach und Mist, den Milchreis werd ich wohl auch stehen lassen.
Sabrination ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2005, 15:28   #15
dawn.d
Gold Head
 
Registriert seit: 16.08.2005
Beiträge: 1.987
Zitat:
Zitat von Sabrination
@znork

bin beeindruckt... glaube davon schon mal gehört zu haben... bin mir aber nicht sicher! Dank Dir krieg ich Nicht-Fern-Seher, -Nachrichten-Schauer und -Zeitung-Leser noch was von der Weltgeschichte mit. Sehr schön geschrieben... Herr Lustig!!!
Falls Du eine Kampagne gegen diesen Pisser starten möchtest, meld Dich, ich bin dabei!!! Ab jetzt werde ich auf meine Frucht-Buttermilch Geschmacksrichtung Multi-Vitamin verzichten!!! Ach und Mist, den Milchreis werd ich wohl auch stehen lassen.

dann bleibt dir noch dir restlichgen geschmacksrichtungen
find ich gut

weils schee macht *ggg*
ich trink das auch ganz oft
__________________
That is why I said to you, Be of good
courage, and if you are discouraged be
encouraged in the presence of the
different forms of nature
dawn.d ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2005, 15:44   #16
znork
Platinum Head
 
Benutzerbild von znork
 
Registriert seit: 06.02.2002
Ort: Trier
Beiträge: 2.512
hier ist übrigens mal ein artikel zu dem vorfall
http://www.taz.de/pt/2005/07/27/a0111.nf/text

von wegen shareholder-value und "vom markt gezwungen":
müller ist alleingesellschafter der holding "Theo Müller GmbH & Co. KG" und regiert sein unternehmen äußerst patriarchisch.
hier mal ein dossier:
http://www.manager-magazin.de/magazi...346791,00.html

@ sabrination:
zuviel der ehre.
mehr als copy-paste steckt da an leistung von mir nicht drin.
aber die effekte sind natürlich beabsichtigt

die marke weihenstephan (blaue packungen) gehören übrigens auch zum müller-imperium.
__________________
blog: www.mjusic.de
parties: www.tempo90.de
soundcloud: http://soundcloud.com/boom-tschak
podkatz: http://www.mjusic.de/podcast
znork ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2005, 15:46   #17
Sabrination
Silver Head
 
Benutzerbild von Sabrination
 
Registriert seit: 18.08.2003
Ort: Ofdersche
Beiträge: 835
Zitat:
Zitat von znork

die marke weihenstephan (blaue packungen) gehören übrigens auch zum müller-imperium.
Jeah, das wusste ich! Nebenjob bei Edeka in jungen Jahren sei Dank!!!
Sabrination ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2005, 15:56   #18
dawn.d
Gold Head
 
Registriert seit: 16.08.2005
Beiträge: 1.987
Zitat:
Zitat von znork
hier ist übrigens mal ein artikel zu dem vorfall
http://www.taz.de/pt/2005/07/27/a0111.nf/text

von wegen shareholder-value und "vom markt gezwungen":
müller ist alleingesellschafter der holding "Theo Müller GmbH & Co. KG" und regiert sein unternehmen äußerst patriarchisch.
hier mal ein dossier:
http://www.manager-magazin.de/magazi...346791,00.html
naja - trotzdem shareholder

Zitat:
Zitat von znork
die marke weihenstephan (blaue packungen) gehören übrigens auch zum müller-imperium.
hätt isch ned gewusst
warn mir aber immer sympatischer
naja - eigentlich egal
die anderen sind auch nicht besser
traurig irgendwie, was?
__________________
That is why I said to you, Be of good
courage, and if you are discouraged be
encouraged in the presence of the
different forms of nature
dawn.d ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2005, 16:13   #19
znork
Platinum Head
 
Benutzerbild von znork
 
Registriert seit: 06.02.2002
Ort: Trier
Beiträge: 2.512
Zitat:
Zitat von Sabrination
Jeah, das wusste ich! Nebenjob bei Edeka in jungen Jahren sei Dank!!!
hehe, mich hat auch damals nach dem abi das jobben bei der metro um einiges schlauer gemacht.
seit den paar wochen in der fleischabteilung bin ich vegetarier
__________________
blog: www.mjusic.de
parties: www.tempo90.de
soundcloud: http://soundcloud.com/boom-tschak
podkatz: http://www.mjusic.de/podcast
znork ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Herr Leckhaas und seine freunde ace Sonstiges, offtopic... 40 08.11.2004 15:31
Herr der Ringe - Teil 2 say Sonstiges, offtopic... 137 11.02.2003 14:51
so nicht Herr Trace ... misanthrop Was geht in der Szene? 40 12.01.2003 23:12
Kino: Herr der Ringe kai@future-music Sonstiges, offtopic... 22 27.01.2002 12:44
herr rossi sucht das glück dj easy-t Sonstiges, offtopic... 18 23.01.2002 00:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
& future-music.net, Germany.