Future Forum - Germany's discussion board for Drum & Bass and urban music  

Zurück   Future Forum > The Drum'n'Bass Scene > Was geht in der Szene?

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 31.08.2011, 14:09   #1
kai@future-music
Administrator
 
Benutzerbild von kai@future-music
 
Registriert seit: 04.06.2001
Beiträge: 7.989
Wie die Schallplatte vom Internet profitiert

60 Jahre Vinyl
Wie die Schallplatte vom Internet profitiert
Zitat:
Und sie dreht sich doch noch. Obwohl die Vinylschallplatte schon mehrfach für tot erklärt wurde, kann zu sie zu ihrem 60. Geburtstag wieder steigende Absätze feiern. Auch kleine Auflagen von Wiederveröffentlichungen lohnen sich. Verantwortlich dafür ist ausgerechnet das neue Medium Internet.
http://www.welt.de/kultur/article232...rofitiert.html
__________________
Future - www.future-music.net

Germany's online magazine for Drum'n'Bass, Jungle, Breakbeat
news, forum, events, DJ-mixes, history, merchandising,
interviews, features, charts, reviews & more ...
kai@future-music ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 31.08.2011, 15:27   #2
baze.djunkiii
Guest
 
Beiträge: n/a
begrenzt guter artikel, der teilweise auch an den realitäten vorbeigeht.

allein die zahl von 500k an verkauften platten in den neunzigern, quasi auf dem ersten höhepunkt von techno/rave, halte ich für ein gerücht. es sei denn es geht wirklich nur um LP format ode rmajorlabelverkäufe bei phononet-gelisteten läden und ketten. denn in zeiten wo auch 'n technohit mal locker 10k an einheiten gemacht hat müssen die ja auch irgendwo hin sein.

gut beobachtet aus meiner sicht vom verkaufstresen aus ist der fakt, das es tatsächlich einen wandel in der plattenladenkundschaft gibt und sich eben auch nicht mehr nur djs sondern auch heimkonsumenten wieder platten kaufen. natürlich auch damit begründet, das so sachen wie trentemøller, nicolas jaar, james blake oder das ganze beatmaker zeug a la eskmo auch als einzeltrack zuhause konsumierbar sind und nicht nur als tool im dj-set sinn machen. weg vom track sozusagen. damit einhergehend gibt's auch wieder einen leichten trend zum albumformat hin und zu aufwändigem artwork - geht nicht mehr alles um 12"es.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
schallplatte, vinyl


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Internet www009: El Haijn = Bowsar = Bowser (Dubstep) Internet Recordings Platten, Vinyl und digitale Releases 0 10.07.2011 02:59
Internet www007: kr4y - "Bloodshed" / "Gritual" Internet Recordings Platten, Vinyl und digitale Releases 1 11.11.2010 03:02
Internet Recordings www005: Arje - Something Better (free) Internet Recordings Platten, Vinyl und digitale Releases 0 30.08.2010 21:41
Internet Recordings www002: Acid_Lab (free download) Internet Recordings Platten, Vinyl und digitale Releases 3 07.12.2009 17:47
Kein Internet Explorer 7 für Windows XP Daydreama Misc technique 11 24.11.2004 13:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
& future-music.net, Germany.