Future Forum - Germany's discussion board for Drum & Bass and urban music  

Zurück   Future Forum > Drum'n'Bass Events > Das Party-Archiv

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 11.08.2003, 12:17   #1
SpaceBreaks
Senior Head
 
Registriert seit: 08.03.2003
Beiträge: 158
Exclamation 22.08.03.: SpaceBreaks @ SpacePlace, FFM

22.08.03.
~SpaceBreaks~

@ SpacePlace, FFM
Gutleutstr. 294

DJ Simon
DJ Neon
MC Remedy (Stuttgart)
MC Haze (Stuttgart)

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Leider muss ich Euch mitteilen, dass dies die vorletzte SpaceBreaks im SpacePlace ist....
Das SpacePlace macht Ende-September DICHT!!!
Im September wird es dann eine Abschluss-SpaceBreaks geben...
Weitere Infos werden so schnell wie möglich folgen.....

*Peace*
SpaceBreaks ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 11.08.2003, 14:28   #2
geek
Gold Head
 
Benutzerbild von geek
 
Registriert seit: 20.12.2002
Beiträge: 1.954
hmmmmmmm.
hoff mal, dass ich da im september dann schon wieder da bin, wenn da die letzte space breaks party ist.
und ich hoff mal fuer die space breaker, dass ihr irgendwoanders was schickes findet, wo ihr monatlich was machen koennt.

sonst wuerdet ihr mir ja ganz schoen fehlen


geek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2003, 15:39   #3
geek
Gold Head
 
Benutzerbild von geek
 
Registriert seit: 20.12.2002
Beiträge: 1.954
bestimmt, aber ich glaub die wuerden das hier lieber selber ankuendigen?
geek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2003, 17:21   #4
cp_ffm
Guest
 
Beiträge: n/a
Unhappy

und wieder ein laden weniger.
dann werde ich wohl noch 2x dort hin tingeln und mich an ein paar sehr schöne nächte erinnern.
  Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2003, 17:59   #5
Silent Darkness
Guest
 
Beiträge: n/a
Exclamation Big up

Fetten Gruß an die Space Breaks Massive.

1.:Schöne Scheiße mit der Schließung. Hab eine meiner besten Parties im SpacePlace gehabt. Just before New years eve als DJ Flight da war. Diggestens! ³

2.: Ich war nu zwei Wochen in Berlin und hab einen der early locals kennengelernt: Data X! Hat mir erzählt er hätte früher oft im Space Place aufgelegt. Soll allen schöne Grüße ausrichten, die ihn noch kennen...

So long Kheops, der ich die last one inside bestimmt nich entgehen lässt! :dance to da all night!
  Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2003, 18:15   #6
SpaceBreaks
Senior Head
 
Registriert seit: 08.03.2003
Beiträge: 158
Lightbulb

Hier nun das offizielle Statement zur Schließung des Clubs:

Der Space Place schließt Ende September für immer seine Türen! Die Gründe dafür sind vielfältig und bekannt. Um einen Musikclub wie den Space Place sechs Jahre lang dauerhaft erfolgreich zu betreiben, braucht man eine Menge Idealismus und Spass, um die Sachzwänge von ständig neuen und hemmenden behördlichen Auflagen und immer größeren finanziellen Belastungen auszuhalten. Damit wir auch in Zukunft genug Impulse haben, weiterhin das Frankfurter Nacht- und Partyleben durch unsere Aktivitäten zu bereichern, hat sich das Space Place Team, Matthias Morgenstern, Antonija Maric, Bodo Hahn und Markus Halbe dazu entschlossen sich neu zu orientieren.

Denn schließlich haben wir mit dem Space Place viele tolle und wichtige Erfahrungen gemacht, nicht zuletzt indem wir den steinigen Weg vom Unterground Wanderclub, klassischen Warehouse Aktivitäten, illegalen Open-Air Partys bis hin zum voll konzessionierten Musikclub gegangen sind – und damit wohl die Einzigen waren, denen das innerhalb Frankfurts geglückt ist.

Seit Februar 1999 ist die ehemalige Lagerhalle an der Gutleutstraße 294 ein gut funktionierender Club mit musikalischem Schwerpunkt auf Breakbeats jeglicher Art bis hin zu Techno und Tech-House und gelegentlichen Live-Konzerten oder Lesungen.

Aufgelockert wurden unsere Clubabende durch regelmäßig wechselnde Installationen und Dekorationen. Im Space Place konnten sich Frankfurts NachwuchsmusikerInnen, DJ¹s und KünstlerInnen ohne Restriktionen austoben und experimentieren. Insofern begriffen wir uns immer auch ein bisschen als „Partyversuchslabor“.

Doch bei aller Vielfalt stand die Party für uns immer im Mittelpunkt: Besonders gerne erinnern wir uns an die tolle Veranstaltung mit Kemistry & Storm im Mai 1998, die in einem echten Canale Grande mit echter venezianischer Gondel stattfand. Da gehörte es dann auch dazu, dass sich einige unserer Gäste über nasse Füße wundern mussten. Oder die Wiedereröffnung am 26. 2. 1999 – den Beginn der „legalen“ Space Place-Zeit: An diesem Abend boten die damals noch unbekannten Aroma Bar aus Wien zusammen mit den Marshmellows 800 begeisterten Gästen einen beschwingten Abend. Beschwingt fühlte sich auch DJ Koze im Mai 1999, als er von überschwenglich feiernden Gästen mit Blumen überhäuft wurde. Oder unsere rauschen Sommerfeste, zu denen es immer wieder Hunderte ins Gutleut zog...

Nun geht der Strom im Space Place für immer aus. Doch nicht einfach so – denn im September wird es noch mal so richtig krachen, ehe am Samstag, den 27.9.2003 die letzte Platte aufgelegt wird. Alle Künstler, mit denen wir in den letzten Jahren gemeinsam Spaß gehabt haben, egal ob Techno, Reggae oder Drum and Bass werden noch einmal ihr Bestes geben. Der Dank richtet sich abschließend an unser fantastisches Publikum, dass uns mit seiner Begeisterungsfähigkeit über die Jahre hin begleitet hat. Mit ihm wollen wir in den kommenden Wochen das große Finale feiern.
SpaceBreaks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2003, 12:37   #7
freebase records
Junior Head
 
Registriert seit: 28.01.2003
Beiträge: 72
seufz

so dann heut zum vorletzten mal....seufz
be there or be square..
chopp
freebase records ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2003, 03:19   #8
schaf
Newcomer
 
Registriert seit: 02.06.2003
Ort: FFM
Beiträge: 9
ihrgentwie kamm heute so gothic stimmung rüber

???
"this the end my only friend the end"......ihrgentwie

vielleicht war ich auch nur zu kurz da.....
schaf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2003, 13:31   #9
cp_ffm
Guest
 
Beiträge: n/a
gothic stimmung? naja, kann ich so nicht nachvollziehen. es war eigentlich so ganz nett und wenigstens auch ein wenig voller, wenn auch erst eher spät.
  Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2003, 14:51   #10
screamer
Gold Head
 
Registriert seit: 29.10.2002
Ort: Bad-Ass-Homburg (bei Frankfurt am Meer)
Beiträge: 2.210
also von gothic-stimmung hab ich auch nix mitgekriegt.....weiss ja net wo du abgehangen hast
der abend war trotzdem super, zwar net so voll, somit hatte man aber mehr platz für sich
simon und neon haben klasse aufgelegt, einige interesante tunes gespielt und die mcs waren auch net schlecht, zumindest waren sie eine nette dreingabe.
schade das es nur noch eine space-breaks nacht geben wird aber die wird heftig, also cu there

screamer
screamer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
28.03.02.: SpaceBreaks @ SpacePlace, FFM SpaceBreaks Das Party-Archiv 35 10.04.2003 11:05
27.12.02: SpaceBreaks @ SpacePlace, FFM DJ Simon Das Party-Archiv 115 15.01.2003 17:23
25.10.02: SpaceBreaks @ SpacePlace, FFM DJ Simon Das Party-Archiv 28 01.11.2002 18:55
23.08.02: SpaceBreaks @ SpacePlace, FFM DJ Simon Das Party-Archiv 19 27.08.2002 23:43
26.07.02: SpaceBreaks @ SpacePlace, FFM DJ Simon Das Party-Archiv 40 31.07.2002 22:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
& future-music.net, Germany.