Future Forum - Germany's discussion board for Drum & Bass and urban music  

Zurück   Future Forum > Technik > DJing

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 14.08.2010, 22:07   #1
S.PaRT
Junior Head
 
Registriert seit: 19.03.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 45
Question Was würdet ihr einem absoluten DJ Neuling an Equipment empfehlen?

Hallo Forum,

ich überlege seit geraumer Zeit, mir ein bisschen DJ Equipment (es sollte nicht zu teuer sein) zuzulegen.
Meine DnB Sammlung ist mittlerweile auf über 1200 Tracks (alles digital, aber auf CD brennbar) angewachsen und rein theoretisch müsste ich damit ein paar Partys schmeißen können.

Evtl könnt ihr mir ja noch das Pro & Contra von 'digitalen' vs. 'analogen' Mischpults erläutern.
Meine persönlich Einschätzung ist aber, dass ich lieber mit nem 'analogen' Mischpult arbeiten würde.

Wieviel müsste ich in etwa in Eqipment stecken, damit ich nicht nur von einem Track in den nächsten faden kann?
S.PaRT ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 15.08.2010, 03:30   #2
daveM
Senior Head
 
Benutzerbild von daveM
 
Registriert seit: 21.11.2007
Ort: south germany
Beiträge: 175
wenn das faden von dem einen tune in nächste von der Geschwindigkeit, harmonie und den ellementen passt, dann is mehr als die halbe Miete drin.
Wie immer gilt auch hier, wer nicht fahren kann, braucht auch kein Auto!
-Aber wer ein Auto hat kann fahren lernen...

Ich bin der Aufassung, dass es machmal besser ist mit durschnittlichem Equitment zu lernen, da du on stage nicht immer unter besten bedingunen mixen darfst und zweitens wer mit scheiß Equitment gelert hat, hat es super leicht mit gutem Equitment... Soll heißen wer auf 2 alten verrotzen CDJ100 spielen kann, kann es auch auf 2 CDJ1000. Andersrum wirds schwerer...

Aber um deine Frage zu antworten: Ich persönlich hab am liebsten die Allan&Heath o. Pioneer Mixer.
Digitale mixer verleiten an der FX section nur zum rum-drehen und eigentlich findet es blos der DJ geil und die wo dazu abgehen nervt es total...
Auf der anderen seite sind die oft eingebauten interfaces echt praktisch, wobei ich ein externen firewire interface bevorzuge
Bei CD Playern sind mir die Pioneer am liebsten.
__________________
facebook.com/dasatysound
twitter.com/dasatysound
youtube.com/Dasatychannel
soundcloud.com/dasaty

Geändert von daveM (15.08.2010 um 03:33 Uhr)
daveM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2010, 12:22   #3
S.PaRT
Junior Head
 
Registriert seit: 19.03.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 45
Also wäre ich mit nem Pioneer DJM 400 & 2 PIONEER CDJ-200 S gut beraten und dürfte mit ca 1300 Euro Starkosten rechnen?!

Was haltet ihr von DJ Komplettsets, wie z.B. dem Numark MixDeck?
S.PaRT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2010, 21:02   #4
s_move
Gold Head
 
Registriert seit: 11.10.2003
Ort: CGN
Beiträge: 1.966
midi controller ftw
__________________
www.myspace.com/djs_move
s_move ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2010, 21:29   #5
S.PaRT
Junior Head
 
Registriert seit: 19.03.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 45
Zitat:
Zitat von s_move Beitrag anzeigen
midi controller ftw
???

Ich hab n M-Audio Axiom 61 hier stehen, aber wie soll ich damit denn auflegen?!?!?!

Sehr mysteriöse Aussage :-P
S.PaRT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2010, 07:20   #6
soundsurfer
Hardcore Head
 
Benutzerbild von soundsurfer
 
Registriert seit: 15.01.2004
Ort: Cologne, bitches!
Beiträge: 8.534
Zitat:
Zitat von S.PaRT Beitrag anzeigen
???

Ich hab n M-Audio Axiom 61 hier stehen, aber wie soll ich damit denn auflegen?!?!?!

Sehr mysteriöse Aussage :-P
nix mysteriös, midi controller ist zb sowas hier:

click
__________________
mixes, info, etc: http://www.soundsurferdj.com/

www.facebook.com/soundsurferdj

"Man muss den Leuten immer etwas bieten, aber nicht immer das, was sie erwarten." - Helge Schneider
soundsurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2010, 19:08   #7
flavor
Metal Head
 
Benutzerbild von flavor
 
Registriert seit: 10.02.2008
Beiträge: 453
Ich würde für neueinsteiger heutzutage zu einen midicontroller in der art wie oben gepostet raten..

laptop wo dann traktor oder serato drauf laufen kann hat ja (fast)jeder !
__________________
► Рlay the happy moments
▌▌ Рαυse the unforgetable moments
■ Stop the bad memories
◄◄ Rewind the good times
flavor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2010, 20:24   #8
DJ Titty Twister
Silver Head
 
Benutzerbild von DJ Titty Twister
 
Registriert seit: 06.06.2003
Ort: Berlin - Morebeat
Beiträge: 868
Zitat:
Zitat von daveM Beitrag anzeigen
... Equitment ... Equitment ... Equitment...
Dieses Wort gibt es nicht
__________________
Steppaz Convention Berlin

****Arachnophobia Massive e.V.****

Anglizismen sind uncool

"Ich habe Angst vor Fischen. Besonders wenn es Krokodile sind!" DJ Tomekk 2008
DJ Titty Twister ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2010, 01:02   #9
S.PaRT
Junior Head
 
Registriert seit: 19.03.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 45
Zitat:
Zitat von flavor Beitrag anzeigen
Ich würde für neueinsteiger heutzutage zu einen midicontroller in der art wie oben gepostet raten..

laptop wo dann traktor oder serato drauf laufen kann hat ja (fast)jeder !

Ja cool, nen Laptop hab ich, hab mir mal so ein paar Midi-Controller bei Thomann angeschaut und am besten gefällt mir der hier http://www.thomann.de/de/american_audio_vms4.htm

Gefällt mir auch ganz gut http://www.thomann.de/de/vestax_typhoon.htm

oder der hier? http://www.thomann.de/de/hercules_dj_console_rmx.htm

oder http://www.thomann.de/de/behringer_b...pro_bundle.htm ?

Was haltet ihr von denen, bzw welche Alternativen würdet ihr mir empfehlen? Und welche Software dazu? (ich würde vorwiegend DnB auflegen & mixen)

Geändert von S.PaRT (17.08.2010 um 01:58 Uhr)
S.PaRT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2010, 16:23   #10
Hosoi
Gold Head
 
Benutzerbild von Hosoi
 
Registriert seit: 06.07.2003
Ort: _\X/ l..l_
Beiträge: 1.827
ich hab den hier

http://www.thomann.de/de/numark_total_control.htm

nix besonderes, aber läuft und reicht für meine niedrigen ansprüche


wenn du dir n controller ohne usb interface also sprich soundkarte kaufst, kann ich dir die empfehlen:

http://www.thomann.de/de/native_inst...audio_2_dj.htm


das alles nutze ich mit traktor pro


man sagt die vestax vci 100 / 300 wären die controller, für die es sich noch am ehesten lohnt wirklich geld auszugeben - da fällt dann auch die anschaffung einer usb soundkarte weg

gibt aber auch leute denen einfach nur n faderfox reicht

die frage musst du dir aber selber stellen - brauchst du wirklich jogwheels ?
__________________
wie mich euer geschmack anwidert .....
Hosoi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2010, 19:25   #11
flavor
Metal Head
 
Benutzerbild von flavor
 
Registriert seit: 10.02.2008
Beiträge: 453
aaaaaaaaaaaahhh

vllt sollteste auf das hier warten

http://www.youtube.com/watch?v=G1EVo...eature=popular


pervers
__________________
► Рlay the happy moments
▌▌ Рαυse the unforgetable moments
■ Stop the bad memories
◄◄ Rewind the good times
flavor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2010, 23:17   #12
s_move
Gold Head
 
Registriert seit: 11.10.2003
Ort: CGN
Beiträge: 1.966
selbst mit deinem axiom könntest du auflegen, das ist der grundgedanke von midi - total freedom... aber das nur so am rande...

zu den von dir genannten midi controllern, alle erfüllen ihren zweck, du musst dir darüber klar werden, was du genau machen willst. vms4 z.b ist n hybrid mit analogen anschlüssmöglichkeiten, so dass du cd player, tunrtables etc. i.V. mit midi software nutzen kannst. freut mich das er dir am besten gefällt, ich arbeite für die firma

der s4 von native ist i.V, mit der angepriesenen SW mein aktueller fav. keine Frage. jedoch ein reiner controller, keine analogen anschlußmöglichkeiten - jedoch vorbereitet für DVS control. ist allerdings doch etwas pricy mit 899 Street...

es gibt noch den denon dn-mc6000 - allerdings noch nicht verfügbar, wie der s4 und m.E. n teurerer abklatsch der vms4....

es ist gerade die zeit der 4 deck midi controller.... somit denke ich das die 2 deck controller in kürze was billiger werden dürften....

wie gesagt, du musst dir im klaren sein, wie kreativ du sein willst und was du dazu brauchst..... mehr kreative freiheit bieten m.E. die 4 decks
__________________
www.myspace.com/djs_move
s_move ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2010, 23:32   #13
Crank Frank
Platinum Head
 
Benutzerbild von Crank Frank
 
Registriert seit: 17.11.2007
Ort: Mainz
Beiträge: 2.899
Zitat:
Zitat von Hosoi Beitrag anzeigen

man sagt die vestax vci 100 / 300 wären die controller, für die es sich noch am ehesten lohnt wirklich geld auszugeben - da fällt dann auch die anschaffung einer usb soundkarte weg
aber nur beim vci 300. der 100er hat kein integriertes audio interface.
__________________
www.bassgewitter.de

http://www.soundcloud.com/purpleaddict
http://www.soundcloud.com/rillem
http://www.soundcloud.com/liverdumplingman
http://www.soundcloud.com/bassgewitter
http://www.soundcloud.com/jms-mllr
http://www.soundcloud.com/crypticalrecords
Crank Frank ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2010, 23:52   #14
S.PaRT
Junior Head
 
Registriert seit: 19.03.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 45
Also 'n Jogwheel sollte schon dabei sein...

Die Frage ist, was kann ich mit nem 4 deck Teil mehr anstellen? 3 Tracks vorladen oder wirklich 4 tracks mixen? (ich glaub dazu wäre ich am anfang sicherlich nicht in der Lage)

Der Traktor S4 ist auf jeden Fall verdammt cool, aber wie bereits angedeutet 900 euro sind mir zur Zeit echt zuviel.

Ne Vorhörfunktion sollte auch gegeben sein, ich hatte mal ne Runde Traktor auf PC installiert, der kam nicht wirklich klar mit der automatischen Beaterkennung bei meinen DnB-Tracks (war aber vermutlich ne Einstellungssache)

Was mich ja interessiert ist, ob man bei den Pitches der Geschwindigkeit auch die Möglichkeit hat, nur die Geschwindigkeit ohne die Tonhöhe zu ändern, oder ob das in dem Low/Mid Budget nicht möglich ist (oder wird das von Traktor gesteuert?!)

Mein Favorit ist zur Zeit irgendwie der Behringer.... abschrecken tut mich da nur der Beta Treiber für's Win 7 64bit... mein Hauptrechner hat natürlich genau das

EDIT:

Vom VMS4 hab ich vorhin ein Video bei youtube gesehen, bei dem Sachen gezeigt wurden, die nicht (richtig) funktionieren sollen....

der BCD-3000 hat aber wohl auch seine Macken mit der Einbindung...

Ich überlege immer noch :-D

Geändert von S.PaRT (18.08.2010 um 00:29 Uhr)
S.PaRT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2010, 07:21   #15
soundsurfer
Hardcore Head
 
Benutzerbild von soundsurfer
 
Registriert seit: 15.01.2004
Ort: Cologne, bitches!
Beiträge: 8.534
Zitat:
Zitat von S.PaRT Beitrag anzeigen
automatischen Beaterkennung
mixt du oder das programm? denk mal drüber nach
__________________
mixes, info, etc: http://www.soundsurferdj.com/

www.facebook.com/soundsurferdj

"Man muss den Leuten immer etwas bieten, aber nicht immer das, was sie erwarten." - Helge Schneider
soundsurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2010, 12:18   #16
KasoR
Platinum Head
 
Benutzerbild von KasoR
 
Registriert seit: 18.03.2002
Ort: Berlin F'hain
Beiträge: 3.168
Zitat:
Zitat von S.PaRT Beitrag anzeigen
hatte mal ne Runde Traktor auf PC installiert, der kam nicht wirklich klar mit der automatischen Beaterkennung bei meinen DnB-Tracks
das Zauberwort heißt dann einfach, manuell nachjustieren und schon vor dem Einsatz die Grids vernünftig setzen.

Zitat:
Zitat von S.PaRT Beitrag anzeigen
ob man bei den Pitches der Geschwindigkeit auch die Möglichkeit hat, nur die Geschwindigkeit ohne die Tonhöhe zu ändern
türlich, is ne Traktor Funktion (also mit jedem Midi Gerät steuerbar) und nennt sich Keylog. feine sache, dann kann man auch tracks ineinander zaubern die normalerweise nicht zusammenpassen, indem man einfach mal die Tonhöhe anpasst.

Zitat:
Zitat von S.PaRT Beitrag anzeigen
Mein Favorit ist zur Zeit irgendwie der Behringer
also nen RDJ2 sollte es schon sein, ansonsten nen VCI100 mit ner vernünftigen Audiokarte oder halt den 300er.
Musik machen und mischen ist nen teures Hobby, völlig bescheuert hier am falschen Ende zu sparen.
__________________
http://capital-steppaz.net - - http://silbarueckenbeatz.org


http://soundcloud.com/wizzla - - http://facebook.com/besserwizzla
KasoR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2010, 16:31   #17
Nphect
Silver Head
 
Registriert seit: 02.05.2002
Ort: berlin
Beiträge: 733
deine lösung heisst:

traktor duo (weil dir als basic dj wahrscheinlich 2 decks reichen) + traktor x1 (jogwheels braucht bei voll-digitalem djing keiner) -> beide produkte sind 100% aufeinanderabgestimmt.

(plus ne Audio2dj)

gesamtkosten = ca. 300,-
trainingszeit = 3 stunden.
__________________
http://www.thesoundofberlin.de
_____ _____ _____ _____

SUBTITLES | BSE | C4C | BETA | FOKUZ | SLR | CITRUS

____________________________________________

http://433642.spreadshirt.net/en/DE/Shop/
Nphect ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2010, 11:32   #18
flavor
Metal Head
 
Benutzerbild von flavor
 
Registriert seit: 10.02.2008
Beiträge: 453
Zitat:
Zitat von Nphect Beitrag anzeigen
deine lösung heisst:

traktor duo (weil dir als basic dj wahrscheinlich 2 decks reichen) + traktor x1 (jogwheels braucht bei voll-digitalem djing keiner) -> beide produkte sind 100% aufeinanderabgestimmt.

(plus ne Audio2dj)

gesamtkosten = ca. 300,-
trainingszeit = 3 stunden.
+ ein Mischpult ?!
__________________
► Рlay the happy moments
▌▌ Рαυse the unforgetable moments
■ Stop the bad memories
◄◄ Rewind the good times
flavor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2010, 12:28   #19
Arschkatze
Junior Head
 
Benutzerbild von Arschkatze
 
Registriert seit: 21.05.2010
Beiträge: 90
Würde sagen en vestax vci100 oder tr-1 und ne audio2dj-soundkarte, dann hast du auf jedenfall qualität zum fairen kurs, lange spass dran und bekommst nicht den falschen eindruck von der materie den du erhälst wenn du an dem behringer sztehst oder den herkules-schleudern die kannst du getrost in die tonne treten, falls du wirklich nur faden willst gibbet auch kleinere midicontroller die du dir mappen kannst wie du willst aber du wirst in kürzester zeit nen qu wollen und andere nettigkeiten, den ni s4 oder der neue denon sind vlt etwas überdimensioniert für dich denn die sind eigentlich auf 4 deck-kontrolle ausgelegt
Arschkatze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2010, 02:38   #20
S.PaRT
Junior Head
 
Registriert seit: 19.03.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 45
ich werd mir nun aller Wahrscheinlichkeit doch meine 1. Wahl zulegen:

den VMS4... blöd nur, dass Thomann ihn erst nächsten Monat wieder bekommt...
S.PaRT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2010, 10:17   #21
massline
Metal Head
 
Benutzerbild von massline
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 492
Zitat:
Zitat von Arschkatze Beitrag anzeigen
oder den herkules-schleudern die kannst du getrost in die tonne treten
Du kennst mich, du weißt ich kaufe lieber teurer als zweimal und bin auch nicht gerade ein Fan von dem ganzen "DJ" kram den man bei Conrad und co bekommt, aber:

Bei volldigitalem Mixing erschließt sich mir nicht der unterschied zwischen einem Steuersignal von einem Herkules und dem von einem Vestax - Der Sound wird vom PC generiert, und ein Poti/ AD-Wandler / PS-Wandler sind heutzutage nun wirklich keine schwer zu produzierende Kunst mehr.

Das einzige wo sich da qualität noch bemerkbar macht ist Haltbarkeit/Haptik, und da kann man durchaus abwegen ob man ein bischen risiko eingehen will.

Wie gesagt, das gilt für Midi Controller - Bei Mischpulten, CDPlayern und Vinyldecks stimme ich dir voll zu.
__________________
never underestimate the power of stupid people in large groups
massline ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2010, 20:23   #22
Arschkatze
Junior Head
 
Benutzerbild von Arschkatze
 
Registriert seit: 21.05.2010
Beiträge: 90
Bingo sind zwar "nur" steuersignale aber diese werden ja von einem Pult gesendet das ich in den händen habe beim mixen , soll heißen das es himmelweite unterschiede gibt bei controllern , angefangen beim fader-wiederstand , jog-dial präzision, übertragungsprotokoll der midi-daten, langlebigkeit der potis etc etc die Haptik ists die da den unterschied macht.
Arschkatze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2010, 23:59   #23
FEINDSOUL
Platinum Head
 
Registriert seit: 24.06.2001
Ort: Frankenthal
Beiträge: 3.684
Zitat:
Zitat von Nphect Beitrag anzeigen
deine lösung heisst:

traktor duo (weil dir als basic dj wahrscheinlich 2 decks reichen) + traktor x1 (jogwheels braucht bei voll-digitalem djing keiner) -> beide produkte sind 100% aufeinanderabgestimmt.

(plus ne Audio2dj)

gesamtkosten = ca. 300,-
trainingszeit = 3 stunden.
Und beim Bewerten der sicher hilfreichen und gut gemeinten Beiträge immer drauf achten, wer bei welchem Unternehmen arbeitet... ! Werbung bleibt Werbung ;-)
__________________
Happy2be

www.facebook.com/sidechain
www.facebook.com/feindsoul
www.facebook.com/drumnbassmainz
FEINDSOUL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2010, 08:22   #24
Arschkatze
Junior Head
 
Benutzerbild von Arschkatze
 
Registriert seit: 21.05.2010
Beiträge: 90
@feindsoul : +1
Arschkatze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2010, 16:20   #25
massline
Metal Head
 
Benutzerbild von massline
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 492
@Arschkatze: Ok, dann sind wir ja voll einer Meinung. Wobei ich dann wieder bei

Zitat:
Das einzige wo sich da qualität noch bemerkbar macht ist Haltbarkeit/Haptik, und da kann man durchaus abwegen ob man ein bischen risiko eingehen will.
wäre: Zum ausprobieren kann der billigkram an dieser Stelle durchaus funktionieren - wohingegen man mit Jaytech Playern und Mischern keinen echtes Gefühl fürs Auflegen bekommt da es auf solchen geräten ja teilweise unmöglich ist ordentlich zu mischen.


Im übrigen: ich mache Werbung für "Billiger billiger Kramda"
__________________
never underestimate the power of stupid people in large groups
massline ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2010, 19:05   #26
S.PaRT
Junior Head
 
Registriert seit: 19.03.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 45
nach reichlicher überlegung und abwegen von pro & contra....

ich warte auf das S4...

Kostet zwar nen arsch voll geld, aber beim VMS4 sind dinge dabei, die mich derbe ankotzen und beim BCD3000 auch.... also warte ich noch ne Runde und besorg mir direkt das "Beste"...
S.PaRT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2010, 10:59   #27
flavor
Metal Head
 
Benutzerbild von flavor
 
Registriert seit: 10.02.2008
Beiträge: 453
jäaa..kommt ja nich diesen winter^^
__________________
► Рlay the happy moments
▌▌ Рαυse the unforgetable moments
■ Stop the bad memories
◄◄ Rewind the good times
flavor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2010, 13:03   #28
S.PaRT
Junior Head
 
Registriert seit: 19.03.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 45
Zitat:
Zitat von flavor Beitrag anzeigen
jäaa..kommt ja nich diesen winter^^
wie meinen?

Winter 2010 ist bei mir diesen Winter. Oder meinst du, wir haben dieses Jahr keinen Winter und deswegen kommt das dieses Jahr nicht raus? :-P
S.PaRT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2010, 18:10   #29
flavor
Metal Head
 
Benutzerbild von flavor
 
Registriert seit: 10.02.2008
Beiträge: 453
ops, war noch nicht ganz zurechnugnsfähig heute morgen..


meinte natürlich er kommt diesen winter(2010).

wenn irgendwer mehr infos hat immer her damit..


greetz
__________________
► Рlay the happy moments
▌▌ Рαυse the unforgetable moments
■ Stop the bad memories
◄◄ Rewind the good times
flavor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2010, 15:01   #30
rob-b
Silver Head
 
Benutzerbild von rob-b
 
Registriert seit: 05.02.2002
Ort: FFM
Beiträge: 770
Zitat:
Zitat von FEINDSOUL Beitrag anzeigen
Und beim Bewerten der sicher hilfreichen und gut gemeinten Beiträge immer drauf achten, wer bei welchem Unternehmen arbeitet... ! Werbung bleibt Werbung ;-)
ja genau !!!

Bei der Raveline kann man gerade so ein Ding gewinnen:

http://www.raveline.de/win/monatsver...-vestax-hmx-1/
__________________
every saturday 19-20 h ruffm, radio x 91.8 Stereo
www.ruffm.com
www.dj-lab.de

Geändert von rob-b (06.09.2010 um 15:14 Uhr)
rob-b ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
& future-music.net, Germany.