Future Forum - Germany's discussion board for Drum & Bass and urban music  

Zurück   Future Forum > Drum'n'Bass Events > Das Party-Archiv

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 15.09.2014, 16:20   #1
kai@future-music
Administrator
 
Benutzerbild von kai@future-music
 
Registriert seit: 04.06.2001
Beiträge: 7.791
25.10.14: Noisia invites @ Gretchen, Berlin

NOISIA (Vision/Division/Invisible/NL)
THE UPBEATS (Non Vogue/Vision/NZ)
HYBRIS (Invisible/Metalheadz/CZ)
FRE4KNC (Samurai/Invisible/NL)
SURVEY (Invisible Recordings/Protect Audio)


Start: 23:30 Uhr; VVK: 13,- € (zzgl. Gebühr), AK: 15,- €;
Club Gretchen, Obentrautstr. 19-21, 10963 Berlin;
Infoline: 030-25922702

Heute lassen wir mit Noisia den holländischen Drum’n’Bass-Exportschlager mit
rasiermesserscharfen Beats und zündenden Switches auf die Crowd los. Das Trio um Nik Roos,
Martijn van Sonderen und Thijs de Vlieger stellt die Speerspitze in Sachen Neurofunk, einer
Renaissance des von so vielen schmerzlich vermissten Virus-Sound von Ed Rush & Optical dar,
jedoch nicht ohne diesen mit ordentlich Distortion ins neue Jahrtausend zu katapultieren. Mit ihrem
ersten Track „Tomahawk“, den sie 2003 auf dem englischen Label Nerve Recordings
veröffentlichen konnten, brachten die gehypten Jungspunde aus dem niederländischen Groningen
den Stein für ihre schnellwachsende Popularität innerhalb der Drum’n’Bass Community ins Rollen.
Es folgten Releases auf renommierten Labels wie Subtitles, Moving Shadow und Renegade
Hardware, die Zusammenarbeit und gemeinsame Stücke mit Bad Company, Teebee und anderen
etablierten Künstlern. Im Jahr 2005 starteten Noisa mit Vision Recordings ihr eigenes Label, und
inzwischen haben die Jungs auf Shogun Audio, RAM, Metalheadz und Neosignal veröffentlicht. Im
Jahre 2010 erschien ihr lange erwartetes erstes Album „Split The Atom” Neben Gassenhauern wie
„Diplodocus“ oder „Stigma“ gesellen sich experimentelle Tracks und Electro-Smasher wie „Machine
Gun”. Als Gäste auf dem Album befinden sich unter anderem die englische Hip-Hop Crew Foreign
Beggars und das Sample-Genie Amon Tobin. Mittlerweile exisitiert übrigens das dritte Noisia-Label
„Invisible”, welches eher für experimentelleren Drum’n’Bass stehen soll. Ansonsten stehen Noisia
für einen kompromisslos harten Drum’n’Bass Sound, bei denen die Drums sehr technoid auf
Bassdrum und Snare reduziert sind. Live wechseln Noisia neben diesen verfremdeten Sounds
immer wieder gerne und sehr homogen das Tempo.
Eingeladen haben sich die Jungs aus Groningen mit The Upbeats ihre besten Kollegen - und dass
Neuseeland in Sachen Drum’n’Bass einiges zu bieten hat, weiß man spätestens seit Concord
Dawn und State Of Mind. In ihrer Heimat genießen The Upbeats den Status von Popstars. Im
letzten Jahr veröffentlichten sie nach „The Upbeats“ (2004), „Nobody’s Out There“ (2007) und „Big
Skeleton“ (2009) ihr viertes Album „Primitive Technique“ auf Noisia’s Visions Recordings. Bekannt
für ihren konstanten Output an energiegeladenen Tracks, toben sich die beiden Neuseeländer in
alle Richtungen aus und nutzen mit ihrem eigenen Label Non Vogue die Chance einen anderen
Weg zu gehen, als den von den anderen Labels vorgeschriebene. Hinter den Reglern agieren
heute mit Hybris, Survey und Fre4knc noch weitere DJs, die wissen, den Floor zu rocken.
__________________
Future - www.future-music.net

Germany's online magazine for Drum'n'Bass, Jungle, Breakbeat
news, forum, events, DJ-mixes, history, merchandising,
interviews, features, charts, reviews & more ...
kai@future-music ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 17.09.2014, 02:16   #2
SGT. D
Senior Head
 
Benutzerbild von SGT. D
 
Registriert seit: 26.08.2004
Beiträge: 204
Exclamation

FETT!!!
__________________
---------------------------------------------
---------www.penetratingpower.com---------
---------------------------------------------
---------------------------------------------
--------www.facebook.com/corocko--------
---------------------------------------------
---www.soundcloud.com/penetratingpower---
---------------------------------------------
--------www.soundcloud.com/corocko---
SGT. D ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
berlin, gretchen, noisia


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Wir wollen keinen kleinen Kopftuchmädchen produzieren" niklas Sonstiges, offtopic... 234 03.10.2010 19:30
Noisia - Essential Mix BBC Radio 1 (13.03.2010) Robyn DJ-Sets, Podcasts und live Mixes 7 19.03.2010 08:59
Do you know Banksy ? Spliff76 Sonstiges, offtopic... 75 06.02.2010 03:23
Melly - Noisia Tribute Mix (live on dnbradio.com) the panty inspector DJ-Sets, Podcasts und live Mixes 2 09.01.2008 23:38
cygn - noisia battle mix (30.03.05) cygn DJ-Sets, Podcasts und live Mixes 24 10.05.2005 22:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
& future-music.net, Germany.