Future Forum - Germany's discussion board for Drum & Bass and urban music  

Zurück   Future Forum > Drum'n'Bass Events > Das Party-Archiv

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.12.2012, 14:44   #1
DJ Mix
Silver Head
 
Benutzerbild von DJ Mix
 
Registriert seit: 15.12.2010
Beiträge: 674
Vinyl 19.01.2013: Basslabor (DJ Malice, Budoka, Massl, DJ Mix) @ Mahuumbar, Mannheim

Anspruchsvolle Partyreihe mit Drum & Bass, High-End-PA von DKA (präzises, lineares und interferenzarmes Klangbild, Bass bis 35 Hz, 7 kW), Schalloptimierung, dezenter Beleuchtung, fairen Getränkepreisen, gratis Mineralwasser & Obstkiste.

tags: audiophil, dunkel, hart, technoid

Flyer:
http://www.basslabor.org/flyer/2013-01-19_a.jpg
http://www.basslabor.org/flyer/2013-01-19_b.jpg


Line-Up:
DJ Malice (Tilt-Recordings, Phishmaol)
Budoka (Tilt-Recordings, Phishmaol)
Massl (Bad Taste, The Concussion)
DJ Mix (5000)

23:00 - 5:00 Uhr, Drum & Bass Sets: Warmup, b2b-Rotation, kataklysmische Auflösung

Eintritt: 5 Euro

Location: Mahuumbar, Industriestraße 29 (Ecke Hansastraße), 68169 Mannheim

Links, Audio, Wegbeschreibung: www.basslabor.org/2013-01-19


Basslabor #6.

Nach der be-sinn-lichen Zeit (aka Pause im Dezember) zelebrieren wir im Januar Gegenwart und Zukunft. Die Vorsätze im neuen Jahr gleichen den alten, im Großen wie im Kleinen: Wir streben weiterhin ein hohes Niveau an und bemühen uns um Substanz.

Rückblickend auf 2012 lässt sich sagen, dass wir es trotz unvermeidlich auftretender Schwierigkeiten geschafft haben, ohne UK-Bigname-Bookings vier Partys in der Mahuumbar in Mannheim, und daneben eine in den Breidenbach Studios in Heidelberg, mit überdurchschnittlich gutem Sound (dank DKA) auf die Beine zu stellen. Dabei haben wir jedesmal hart gearbeitet, experimentiert und vieles auch spielerisch ausprobiert, haben so manches gelernt, "trotzdem" Spaß gehabt und die Basslabor-Partys als Ort der Begegnung erlebt und die sanfte Berührung durch den Geist der fast vergessenen Rave-Kultur gefühlt.

All das wollen wir weiterhin, und machen deshalb am 19. Januar in der inzwischen leicht renovierten Mahuumbar das nächste Basslabor. Wie immer mit Schalloptimierung, dezenter Raumbeleuchtung, fairen Getränkepreisen (Bier 2,50 Euro), gratis Mineralwasser und Obstkiste, ohne Gruppenzwang oder MCs, aber dafür mit der High-End-PA von DKA (diesmal setzen wir wieder die 15"-Bässe ein). Kurzum: Mit bewährten Methoden, weiteren Verfeinerungen in den Details und erprobten DJs.

DJ Malice hat unter seinem neuen Techno-Alias "Manhigh O" das Techno-Warmup der allerersten Basslabor-Party gespielt, aber er ist kein Anfänger. Er war seit 2001 schon einige Male als DJ Malice mit Drum & Bass in der Tasche in Mannheim, unter anderem im MS Connexion, im Soho und in der alten und der neuen Suite. Er stammt aus Darmstadt, ist wie Budoka Teil der Phishmaol Crew und Tilt-Recordings, mag Technoides und Deepness, produziert eigene Tunes und veranstaltet Partys seit 10 Jahren oder mehr und legt Techno und Drum & Bass mit analogen Medien auf: Vinyl und CD.
(siehe 2012-06-22 und 2012-09-28)

Budoka "stammt aus dem Schoß der traditionsreichen Phishmaol Crew in Darmstadt. Er ist ein verdienter Musiker, Producer, DJ, Promoter, Labelowner und ausgebildeter Tontechniker. Mit seinen Produktionen und Veröffentlichungen auf Labels wie Protogen, Shadybrain, Silbarueckenbeatz, Internet, seinem informalen "early works" 3x3-EP-Album auf T-FREE und vor allem den Vinyl-Releases auf seinem eigenen Label Tilt-Recordings hat er sich internetional Respekt erarbeitet und in zahlreichen Clubs in Europa aufgelegt. In seiner eigenen Stadt startet er immer wieder ambitionierte Partyprojekte in diversen Locations, feilt ansonsten stetig weiter an seinem Style und seinen Produktionsskills, spielt so manchen seiner eigenen Tunes traditionell von Acetat-Dubplates und lebt und atmet Drum & Bass" - um genau zu sein: deepen, groovigen Drum & Bass mit Funk.
(siehe 2012-09-22 und 2012-09-28)

Massl "aus Karlsruhe ist Teil des lebenden Undergrounds. Er hat vor geraumer Zeit aus Begeisterung für die Musik als Newcomer-DJ der alten Vinyl-Schule angefangen und sich seitdem nie um Erfolg und Standard-Promostrategien geschert, sondern im stillen Kämmerlein Mixes gemacht, in Radiosendungen aufgelegt, Leute auf Partys zum Tanzen gebracht und seit 2007 zusammen mit Rizla als "The Concussion" eigene Partys veranstaltet (mit Bookings von unkonventionell bis mutig). Sein Sound ist vorwiegend (aber nicht nur) technoid und neurofunkig, die Medien seiner Wahl sind Vinyl und CD. Seit ein paar Jahren produziert er gelegentlich auch eigene Tunes, drei davon wurden bereits auf T-FREE, Bad Taste und Ringe Raja Records veröffentlicht."
(siehe 2012-10-20)

DJ Mix "ist eine lokale Fachkraft für Vinyl/CD-Sortierarbeiten und das Feintuning von übergängen."
(siehe jedesmal)
__________________
http://djmix5000.wordpress.com

Geändert von DJ Mix (20.12.2012 um 16:12 Uhr)
DJ Mix ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 23.12.2012, 00:24   #2
zaungast
Metal Head
 
Benutzerbild von zaungast
 
Registriert seit: 13.07.2007
Beiträge: 433
Angenehmes Line-up - ich komm dann mal, wie (fast) jedesmal
__________________
"Wherever you go, there you are"
zaungast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2012, 06:55   #3
DJ Mix
Silver Head
 
Benutzerbild von DJ Mix
 
Registriert seit: 15.12.2010
Beiträge: 674
cool!

steht zwar nicht im text oben, aber... wir probieren die neuen tops von dka aus. er meint die sind nochmal präziser als die alten, verbesserte bauweise und so. man darf gespannt sein - ich bin's!
__________________
http://djmix5000.wordpress.com
DJ Mix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2013, 03:56   #4
DJ Mix
Silver Head
 
Benutzerbild von DJ Mix
 
Registriert seit: 15.12.2010
Beiträge: 674
auf fartbook: http://www.facebook.com/events/351373578293206
__________________
http://djmix5000.wordpress.com
DJ Mix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2013, 09:02   #5
boingboing
Metal Head
 
Benutzerbild von boingboing
 
Registriert seit: 08.08.2003
Beiträge: 483
das kann ja nur geil werden bei dem line-up + OBSTKISTE

am start! ps. die 15er fandsch eh bässer
boingboing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2013, 05:03   #6
DJ Mix
Silver Head
 
Benutzerbild von DJ Mix
 
Registriert seit: 15.12.2010
Beiträge: 674
Da die Party ja Basslabor heißt, haben wir heute einen Soundcheck für Samstag gemacht, mit den neuen Tops und den 15" Bässen.

Das heißt: Aufbau Schalldämmung & PA (Licht und soundtechnisch irrelevante Details: ignore), Funktionscheck PA - "kommt was raus?" - und dann hat Daniel Kiefer in einem insgesamt dreistündigen Aufwand mit mehreren Geräten und Mikrofonen, Testsignalen, Analyseprogrammen und Detailarbeit den Raum akustisch ausgemessen und die Klangverteilung und insbesondere die Wirkung der Bassboxen in verschiedenen Positionen im Raum ausprobiert. Damit man die Anlage überhaupt erstmal richtig auf die Gegebenheiten vor Ort einstellen kann.
Das Feintuning dann über den digitalen Equalizer (nach Theorie und Ohrenmaß) speziell für Drum & Bass, mit Referenztunes von Current Value, Phace und sowas.
Die finalen Einstellungen wurden dann gesichert und wir haben die Position der Boxen im Raum auf dem Boden markiert.
Danach Anlage usw. abbauen, Sachen einpacken, Spuren verwischen und wieder gehen.

Fazit: erfolgreich

Mit dieser Vorarbeit bauen wir am Samstag gezielt und ruckzuck auf, öffnen um 23 Uhr pünktlich die Tür und machen eine kleine Klangausstellung.
Daniel Kiefer hat übrigens erwähnt, dass er an den Einstellungen der neuen Tops 4 Monate gebastelt hat, damit alles gepasst hat.
Wir wissen nicht, wieviele Leute für Budoka, DJ Malice und Massl (und mich) und die Obstkiste am Samstag zu uns kommen.
Aber was den Sound betrifft, haben wir "ein ziemlich gutes Gefühl"
__________________
http://djmix5000.wordpress.com
DJ Mix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2013, 11:23   #7
eichhörnchen
Diamond Head
 
Benutzerbild von eichhörnchen
 
Registriert seit: 31.03.2003
Beiträge: 5.199
Man sollte noch extra laut ansagen:

DJ Sykes - wem ist der weise, erfahrene und kompetente Künstler an den Decks denn noch unbekannt - legt für Budoka eine Nachtschicht ein und man darf gespannt sein, wie er an diesem Abend
"die Hosen zum flattern bringt".

Greift er tief in die Plattentasche und gräbt dunkle Bässe aus oder nimmt er die eher seltener in Erscheinung tretende Peitsche und haut uns diese mit schnellen Amens um die Ohren? Wer diese Peitsche mal erleben durfte, der weiß, Indiana Jones kann sich warm anziehen - es ist ein Genuss.

Wahrscheinlich wird er beides gekonnt verbinden und immer wieder zwischendurch gechillt-gekonnt-gekünstlerischte-deepe Tracks zocken, um uns kurz Luft holen lassen zu können und dabei zu fühlen:
"Uiiii, ist das ein schöööööööönes Liedlein "
__________________
“Dance, when you're broken open. Dance, if you've torn the bandage off. Dance in the middle of the fighting. Dance in your blood. Dance when you're perfectly free.” (Rumi)


*Stell dich an den Abgrund der Hölle und tanze zur Musik der Sterne* (walter moers)
eichhörnchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2013, 13:21   #8
DJ Mix
Silver Head
 
Benutzerbild von DJ Mix
 
Registriert seit: 15.12.2010
Beiträge: 674
^ genau! ich hab's gestern nicht mehr hingebacken bekommen, was dazu zu schreiben... aber hat sich ja jetzt quasi erledigt
budoka kommt dann stattdessen nächsten monat zu nogata, aber dazu mehr in kürze. jetzt erstmal heut abend tanzende päpste und fliegende kühe
__________________
http://djmix5000.wordpress.com
DJ Mix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2013, 17:37   #9
polymorff
Silver Head
 
Benutzerbild von polymorff
 
Registriert seit: 24.12.2010
Beiträge: 522
zeittabelle bitte, herr mix
man sieht sich heute abend, RÄÄÄÄÄÄÄÄVE!
__________________
https://www.mixcloud.com/ArtisLT/artis-twisted-visions-insomnia/
polymorff ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2013, 17:57   #10
eichhörnchen
Diamond Head
 
Benutzerbild von eichhörnchen
 
Registriert seit: 31.03.2003
Beiträge: 5.199
ich glaube, das gibt es da nicht. die jungs besprechen das - oder es wird per schnick-schnack-schnuck oder würfel geregelt


is ja auch egal: quali von 23 uhr bis fünf
__________________
“Dance, when you're broken open. Dance, if you've torn the bandage off. Dance in the middle of the fighting. Dance in your blood. Dance when you're perfectly free.” (Rumi)


*Stell dich an den Abgrund der Hölle und tanze zur Musik der Sterne* (walter moers)
eichhörnchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2013, 18:07   #11
zaungast
Metal Head
 
Benutzerbild von zaungast
 
Registriert seit: 13.07.2007
Beiträge: 433
Zitat:
Zitat von polymorff Beitrag anzeigen
man sieht sich heute abend
Dann gib doch mal laut heute abend

Zitat:
Zitat von eichhörnchen Beitrag anzeigen
is ja auch egal: quali von 23 uhr bis fünf
incl. zwei Ananas für das Obsthörnchen

Bis später!

__________________
"Wherever you go, there you are"
zaungast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2013, 11:51   #12
eichhörnchen
Diamond Head
 
Benutzerbild von eichhörnchen
 
Registriert seit: 31.03.2003
Beiträge: 5.199
Irgendwann Gründe ich eine Lobby gegen "mitten auf Tanzfläche zu sechst im Kreis stehende Laber-Dumpf-backen" Wer sich unterhalten will, hat auf der Tanzfläche nichts zu suchen. basta. Als ich das dem einen jungen, sich ultragechillt in der Menge seiner Freunde fühlenden Herrn freundlich an den Hüften nahm, nach vorne schob und sagte: wenn du reden möchtest, geh doch einen stück nach vorne zum gesprächspartner (man braucht ja keinen unterhaltungsdurchmesser von 1,50 ) hat er geschaut wie ein eselchen.
Und wenn diese damen und herren dann doch mal minimal den arsch bewegen, wird schön im kreis getanzt (also zwei davon oder so), mit dem arsch aussen im vollsuff alles weggebumpt und dann noch blöd geguckt, wenn man nach dem fünften Bumber zurückkickt.

so.


ansonsten: gute besserung sykie, !

es war ein schönes festchen. Wir waren zwar nur kurz da, aber es war gut besucht - mehr hätte es fast vom platz her nicht sein dürfen, vor allem wegen den oben genannten Kreislaberern die waren ja gegen später erfolgreich von allen möglichen genervten tänzern zur seite gedrängt worden. danke hiermit an diese alle.

zaungast, mr mix und frau, kyrill (so eine freude, jedesmal) und ein grüsslein an poly. ich hoff, du hast zufrieden weitergetanzt und bist gut heimgekommen.

@freund: toll gemacht!
__________________
“Dance, when you're broken open. Dance, if you've torn the bandage off. Dance in the middle of the fighting. Dance in your blood. Dance when you're perfectly free.” (Rumi)


*Stell dich an den Abgrund der Hölle und tanze zur Musik der Sterne* (walter moers)
eichhörnchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2013, 15:45   #13
polymorff
Silver Head
 
Benutzerbild von polymorff
 
Registriert seit: 24.12.2010
Beiträge: 522
@zaungast "laut"

@nagetier hab noch nen blinden jungen nach hause gebracht. gutmensch sein und drüber reden. achja, und jetzt bewundert mich!

danke an mix, philipp, massl, budoka und alle beteiligten, die trotz dichte noch gute laune hatten. war wieder ein gelungener abend. das soundsetting war übrigens spürbar besser. verblüffend, was die jungs da alles rausholen können. auch die lichtanlage war atmosphärischer, konnte mich schön in trance tanzen
auch eine herzliche besserung an herrn sykes. falls ihr mal denn mann in aktion sehen wollt, kommt donnerstags zur basskantine ins soho. lohnt sich sehr.
auch ein dickes danke geht an yussuf, der uns gegen ende noch erwärmende worte zukommen ließ. der kerl is einfach pure liebe und lebensfreude, warum gibts nicht mehr solche clubbesitzer?

gegen ende noch einge worte zu den kreis-tänzern. ich lieb euch alle *küssele*
__________________
https://www.mixcloud.com/ArtisLT/artis-twisted-visions-insomnia/

Geändert von polymorff (20.01.2013 um 16:11 Uhr)
polymorff ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2013, 16:25   #14
eichhörnchen
Diamond Head
 
Benutzerbild von eichhörnchen
 
Registriert seit: 31.03.2003
Beiträge: 5.199
Zitat:
Zitat von polymorff Beitrag anzeigen

gegen ende noch einge worte zu den kreis-tänzern. ich lieb euch alle *küssele*

das klang gestern etwas undiplomatischer

wo gabelst du denn um die Uhrzeit in der industriestraße einen blinden jungen auf???
__________________
“Dance, when you're broken open. Dance, if you've torn the bandage off. Dance in the middle of the fighting. Dance in your blood. Dance when you're perfectly free.” (Rumi)


*Stell dich an den Abgrund der Hölle und tanze zur Musik der Sterne* (walter moers)
eichhörnchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2013, 17:55   #15
polymorff
Silver Head
 
Benutzerbild von polymorff
 
Registriert seit: 24.12.2010
Beiträge: 522
Zitat:
Zitat von eichhörnchen Beitrag anzeigen
das klang gestern etwas undiplomatischer

wo gabelst du denn um die Uhrzeit in der industriestraße einen blinden jungen auf???
na so ein leichter tritt in den unterleib soll ja motivierend wirken, oder war das der hinterkopf? egal, tretet mehr leute beim tanzen

ich hab so meine quellen, brauchst du etwa auch einen?

edit:
@philipp, danke für die 20h an livesets. meine woche ist gerettet!
__________________
https://www.mixcloud.com/ArtisLT/artis-twisted-visions-insomnia/

Geändert von polymorff (20.01.2013 um 18:02 Uhr)
polymorff ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2013, 16:41   #16
DJ Mix
Silver Head
 
Benutzerbild von DJ Mix
 
Registriert seit: 15.12.2010
Beiträge: 674
Zitat:
Zitat von polymorff Beitrag anzeigen
zeittabelle bitte
sorry da war ich schon unterwegs - aber gab ja eh keine, haben wir dann on the fly ausgekaspert.

Zitat:
Zitat von polymorff Beitrag anzeigen
na so ein leichter tritt in den unterleib soll ja motivierend wirken, oder war das der hinterkopf? egal, tretet mehr leute beim tanzen
Drum & Pogo

Zitat:
Zitat von polymorff Beitrag anzeigen
auch ein dickes danke geht an yussuf, der uns gegen ende noch erwärmende worte zukommen ließ. der kerl is einfach pure liebe und lebensfreude, warum gibts nicht mehr solche clubbesitzer?
weil das hurenbusiness solche leute eher abstößt als anzieht und yusuf eben deswegen eine ausnahme ist?
die gute seele in der mahuumbar... er macht's vor, wie die alternative zu egoismus & kommerzkrieg aussieht. der bringt uns allen was bei!

Zitat:
Zitat von polymorff Beitrag anzeigen
war wieder ein gelungener abend. das soundsetting war übrigens spürbar besser. verblüffend, was die jungs da alles rausholen können.
dank soundcheck & dka!
selbst das tote eck (aka "das schwarze loch") hinter dem rigips-verschlag links neben der bühne (das fürchterlich viel bass frisst, vor allem bei 80 und 63 hz) war halbwegs ausgeglichen / in der wirkung eingedämmt durch die neue positionierung der bassboxen, und auch die raumklangveränderung durch die körpermasse der gäste hat er in seine berechnungen gut integriert. noch besseren sound kriegen wir jetzt nur noch mit baulichen maßnahmen hin

ich fand's krass, wie viel die akustische sauberkeit dann nochmal zusätzlich zur lautstärke ausmacht... dass man sich auf der tanzfläche direkt vor den boxen easy unterhalten konnte (trotz saftigen 4kw bassdruck und dazu passend knallenden mitten & höhen). die musik hat geschoben aber tat nicht weh, auch ohne gehörschutz hatte ich hinterher kein pfeifen im ohr oder sowas. ich glaub der gleiche schalldruck aber mit dreckigem, nicht angepasstem sound in einer nicht abgedämmten und scheppernden location wär ziemlich unerträglich gewesen.
und die neuen tops von dka setzen den alten tatsächlich nochmal eins drauf, da hat er nicht zuviel versprochen: noch sauberer und sanfter. die 4 monate bastelei haben sich offensichtlich gelohnt.
aber ER nennt UNS verrückt, weil wir uns n paar stunden aufwand mit dem raum machen

bin schon auf das gesicht von nogata gespannt, wenn sie den sound im raum nächsten monat mit ihren eigenen ohren hört...

Zitat:
Zitat von polymorff Beitrag anzeigen
auch die lichtanlage war atmosphärischer, konnte mich schön in trance tanzen
schön, genau das war der zweck der sache! (unstressig bunte, zum 5d-träumen einladende halbdunkeltheit - unser alternativvorschlag zu drogen)
ich leite das lob aber mal weiter an den herrn hauptorganisator aka Mr Basslabor, der ist auch am licht schuld

nach dem was ich mitbekommen habe ging auch eigentlich die ganze nacht gut feierei - stimmung, pfeifen und immer wieder vereinzelte schreie. sogar einen rewind hatten wir, lol. es war nicht zu leer und gerade so nicht zu voll, und der ausproduzierte trockene neuro kam geil. das ganze wird immer mehr ausbaufähig... yusuf hat hinterher gesagt: "Des was die Jungs hier machen, des gibt's nirgends!" - also zusammenfassend meine ich fast, dass das ne echt gute party war, nicht nur für mich.

danke an alle die gekommen sind! ihr seid der grund, warum wir weitermachen KÖNNEN

nächstes date ist ja bekannt (thread soon), treibt's euch net zuviel auf facefuck rum und sagt mal hallo auf basslabor.org/feedback damit des net immer so leer aussieht


btw lustig absurd auch, dass uns der kurzfristige ersatz-dj (sykes) für den ausgefallenen budoka noch kurzfristiger AUCH krank geworden ist... die holen wir beide nach!
__________________
http://djmix5000.wordpress.com

Geändert von DJ Mix (21.01.2013 um 16:46 Uhr)
DJ Mix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2013, 21:33   #17
boingboing
Metal Head
 
Benutzerbild von boingboing
 
Registriert seit: 08.08.2003
Beiträge: 483
fand den abend mal wieder richtig gut! vielen dank und grüße an alle die da waren und diese schöne atmosphäre geschaffen haben!

zum sound: bestes setting! hat nix gefehlt, war nix übersteuert, kein rappeln - eine echte wohltat!
Zitat:
Zitat von DJ Mix Beitrag anzeigen
...die musik hat geschoben aber tat nicht weh, ...
:unterschreib:


danke an poly für die mit-mitfahrgelegenheit

ps. sehr schönes abschiedsset von dj mix!

Geändert von boingboing (22.01.2013 um 21:36 Uhr)
boingboing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2013, 22:49   #18
zaungast
Metal Head
 
Benutzerbild von zaungast
 
Registriert seit: 13.07.2007
Beiträge: 433
Zitat:
Zitat von boingboing Beitrag anzeigen
fand den abend mal wieder richtig gut! vielen dank und grüße an alle die da waren und diese schöne atmosphäre geschaffen haben!
Besser kann man es eigentlich nicht ausdrücken!

Meine persönliche Langfassung:
Zum unvergleichlichen Sound, dem ebenso unvergleichlichen Yussuf und zu den KreistänzerInnen wurde ja schon beinahe alles gesagt - letztere freuen sich eben auf ihre Art an einer rundum gelungenen Party
Sehr angenehm und erfreulich fand ich, dass doch ziemlich unterschiedliche Leute gekommen waren und sich letztendlich auch zurechtgerauft hatten. Ebenfalls sehr angenehm der ungewöhnlich hohe Frauenanteil. Und jedesmal aufs Neue eine Überraschung die vielen Leute, die richtig gut steppen können und das dann auch ausdauernd tun

Die DJ-Mischung hat gepasst. Schön, wie sich der Fokus gleich mehrmals allmählich von dubstepartig anmutend über liquide besprenkelt zu klassisch abgedreht und wieder zurück verschob - die deepen Beiträge von Sykes hätten sich da nahtlos eingereiht.

Und dann war da wieder dieses innere Leuchten im Raum, dieses Gefühl, ganz zuhause zu sein... tausend Dank an alle Anwesenden, die dies geschaffen haben

Zitat:
Zitat von eichhörnchen Beitrag anzeigen
zaungast, mr mix und frau, kyrill (so eine freude, jedesmal) und ein grüsslein an poly
zurück. Ansonsten unterschreibe ich hier alles, einschließlich und insbesondere das in Klammern Geschriebene!

Zitat:
Zitat von polymorff Beitrag anzeigen
@zaungast "laut"
Angenehm. Ich hoffe, du hattest dich nicht zu sehr erschreckt

Zitat:
Zitat von DJ Mix Beitrag anzeigen
Drum & Pogo


Die Rückfahrt war übrigens noch recht abenteuerlich. Ab kurz vor sechs Eisregen auf der Autobahn, der nach zwei Stunden auf dem Parkplatz mein Auto regelrecht mit einem Eispanzer überzogen hatte und auch gegen das Faule-Leute-Scheibenfrei-Sprühzeug nahezu resistent war. An der Ausfahrt Karlsbad, also kurz bevor es Richtung Pforzheim ziemlich steil bergab geht, war in weiser Voraussicht der Verkehr zunächst ganz ausgebremst worden. Dann setzten sich zwei Räumfahrzeuge von LKW-Ausmaßen an die Spitze, deren Fahrer heldenhaft nebeneinander rückwärts im Schritttempo vorausfuhren, sich solchermaßen die Sole vor die eigenen Räder streuend...

Bis zum nächsten Mal
__________________
"Wherever you go, there you are"
zaungast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2013, 19:53   #19
DJ Mix
Silver Head
 
Benutzerbild von DJ Mix
 
Registriert seit: 15.12.2010
Beiträge: 674
Zitat:
Hallo zusammen
ich hab am Samstag auf der Party meine schwarze Kapuzenjacke (Marke Ziegler glaub ich) mit nem HTC Desire drin etwas fahrlässig auf die Couch gelegt.
Und am Ende vom Abend war sie weg. Ich hab die Jacke sowie das Handy sehr gern gehabt. Wenn jemand was weiß.... bitte bei mir melden.
(Kann ja gut sein, dass die Jacke ausversehen in einen Rucksack gewandert ist. Bei "schwarz" leicht zu verwechseln)[/url]
rückmeldung bitte an --> http://www.facebook.com/djewelz.ruelz

Zitat:
Zitat von boingboing Beitrag anzeigen
fand den abend mal wieder richtig gut! vielen dank und grüße an alle die da waren und diese schöne atmosphäre geschaffen haben!

zum sound: bestes setting! hat nix gefehlt, war nix übersteuert, kein rappeln - eine echte wohltat!
:unterschreib:
marked for later usage


Zitat:
Zitat von boingboing Beitrag anzeigen
ps. sehr schönes abschiedsset von dj mix!
danke



Zitat:
Zitat von zaungast Beitrag anzeigen
Sehr angenehm und erfreulich fand ich, dass doch ziemlich unterschiedliche Leute gekommen waren und sich letztendlich auch zurechtgerauft hatten.
:word: :script:

Zitat:
Zitat von zaungast Beitrag anzeigen
Ebenfalls sehr angenehm der ungewöhnlich hohe Frauenanteil.
ich finde das jetzt sexistisch, dass du das ansprichst

Zitat:
Zitat von zaungast Beitrag anzeigen
Die DJ-Mischung hat gepasst. Schön, wie sich der Fokus gleich mehrmals allmählich von dubstepartig anmutend über liquide besprenkelt zu klassisch abgedreht und wieder zurück verschob - die deepen Beiträge von Sykes hätten sich da nahtlos eingereiht.
ja, ne? wir müssen unbedingt noch n date mit sykes als hauptattraktion (so wie nogata im februar) abchecken. letzte woche war er krank und seitdem geht er net ans telefon. so langsam mach ich mir sorgen - GERÜCHTEKÜCHE!!! wahrscheinlich einfach jedesmal blödes timing. more info soon

Zitat:
Zitat von zaungast Beitrag anzeigen
Und dann war da wieder dieses innere Leuchten im Raum, dieses Gefühl, ganz zuhause zu sein... tausend Dank an alle Anwesenden, die dies geschaffen haben
AMEN!!!

Zitat:
Zitat von zaungast Beitrag anzeigen
Rückfahrt abenteuerlich
wer tanzen will muss leiden!
bei uns war die rückfahrt einigermaßen gängig, weil die ganzen hauptverkehrsstraßen auf der strecke schon frei waren.
war aber schon fies, dass die eisfront genau an dem termin zugeschlagen hat... wir haben uns tagsüber schon sorgen gemacht, ob überhaupt wer kommt. mimimi
__________________
http://djmix5000.wordpress.com

Geändert von DJ Mix (28.01.2013 um 20:12 Uhr)
DJ Mix ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
basslabor, budoka, dj malice, dj mix, massl


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
20.10.12: Basslabor feat. Massl (Bad Taste Rec, The Concussion) @ Mahuumbar, Mannheim DJ Mix Das Party-Archiv 22 23.10.2012 07:52
Do you know Banksy ? Spliff76 Sonstiges, offtopic... 75 06.02.2010 02:23
14.02.09: Budoka + DJ Malice + DJ Hektik @ Café Odeon, Mannheim htk Das Party-Archiv 53 17.02.2009 01:02
01.06.07: 3 Years Passion vs Sickheads 30th - BIG Bday Bash @ MS Connexion, Mannheim dirty Das Party-Archiv 132 05.06.2007 23:13
02.10.05: Kings Of The Jungle "The Next Level" @ Maimarkt Club, Mannheim misscuddles Das Party-Archiv 450 26.06.2006 13:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
& future-music.net, Germany.