Future Forum - Germany's discussion board for Drum & Bass and urban music  

Zurück   Future Forum > The Drum'n'Bass Scene > Was geht in der Szene?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.05.2012, 11:58   #61
Mosoch
Junior Head
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 35
Zitat:
Zitat von Steppsen Beitrag anzeigen
gefährlich egoismus zu unterstellen aber durch die eigene "mir is halt manches einfach egal" oder pseudo hippie mentalität dann genausoviel egozentrisches gehabe zu zeigen wie die "angeklagten"...das jetzt nur um dir das zweischneidige schwert das du hier auspackst mal unter die nase zu halten
Ja klar, das ist mir auch bewusst. Im Prinzip wollte ich nur die Gegenposition ein wenig herausstellen.

Zitat:
faktum...ein unnötiges motzen über zu hohen eintrittspreise (die ein ständiges auf und ab fahren seit 1996) oder genöle über nicht gebuchte lieblings djs ist nicht gleichzusetzen mit der kritik an sich ständig wiederholenden abläufen die einen musikhörer einfach enttäuschen...

viel wichtiger ist doch zu fragen "warum bucht ihr die immer noch?" anstatt zu schreien "ihr seid doof"...die infrastruktur verlangt es und deshalb ist das was hendrik sagt die essenz...hier ist nicht ein dummer der die leute verarscht sondern förmlich eine hirarchie der scheisse...und weil die ganhz unten die scheisse fressen können die oben weiter kacken und den leuten in der mitte (promotern) weiter die scheisse reindrücken die sie nach unten weitergeben...seen?!?
:script: Genau das ist es was ich in meinem ersten Post zu feivel gesagt hat: Niemand zwingt einen bei dem "System" mitzumachen. Die Leute wollen es, die Leute kriegen es.

Zitat:
woohoo. du scheinst mich ja echt gut zu kennen

aber ma im ernst: wie kommstn auf sowas (also vor allem "anderen djs in den arsch gekrochen")? haste irgendnen anhaltspunkt? hab ja schon viel flames bekommen, aber sowas hat mir auch noch keiner vorgeworfen. und vielleicht haste ja irgendwas konkretes am start. if else: "dir haben sie doch einen sackkarren voll mit gülle ins hirn geleert." und "zuviel aufwand für soviel mist"
Nun ja, ich schliess von mir auf alle.

Wenigstens gibst du eine konstruktive Antwort anstatt mit Fäkalsprach um die zu werfen. Das gibt Pluspunkte!
Mosoch ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 04.05.2012, 12:15   #62
feivel
Junior Head
 
Registriert seit: 04.12.2011
Beiträge: 29
Zitat:
Zitat von Mosoch Beitrag anzeigen
Das gibt Pluspunkte!
das scheint das wichtigste in diesem ganzen zirkus zu sein. bloß von keinem irgendwie "minuspunkte" bekommen.
dann besser fresse halten, sich mit den traurigen tatsachen abfinden und sich über forum "beef" freuen.

aber in einem hast du sicher recht: im endeffekt wollen die leute genau DAS. und damit sind dann wohl ALLE eingeschlossen.
feivel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2012, 12:37   #63
Steppsen
Forum Freak
 
Benutzerbild von Steppsen
 
Registriert seit: 02.09.2002
Ort: Saar-G-Beat / NK-Town
Beiträge: 17.572
is nich nur in "diesem zirkus" so...das is so quer durchs ganze leben...leute die ihre meinung auch gegen frontalsalven verteidigen kannste an einer hand abzählen...wendehälse gibts zuhauf

du willlst allen ernstes auch garnicht wissen was da so alles geht unter den einzelnen artists und dere anhang (die selbsternannten vips)..einer der gründe wieso mancher ermüdet ist und kein bock hat sich das zu geben...da wird auf der party der getränkezettel mit dem namen eines "dj-feindes" gespickt um dessen getränke abzusahnen und zu provozieren...da wird gedroht das wenn du auf party von A jammst du bei B nie wieder auf ne Party kommst weil der mal dessen lutscher geklaut hat...da wird die gage morgens um 75% gekürzt weil das geld für shabba und lappa sonst nicht reicht...da wird gemauschelt und genölt...gejammert und getratscht...und wehe dem der es thematisiert...welcome zu the "künstler" GZSZ
__________________
[Printwerbung is out]
Steppsen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2012, 13:00   #64
feivel
Junior Head
 
Registriert seit: 04.12.2011
Beiträge: 29
steppsen, dass will ich auch garnicht weiter ausführen. da hast du ganz sicher recht.

um was es mir hier primär geht (und auch schon bei der letzten royal rumble -whatever) party ging:

die stellungnahmen seitens der va. wenn mal jmd ausfällt dann ist das zu verschmerzen, auch wenn es nicht vorkommen sollte. zumindest müssen die gäste darüber informiert werden.
das unterlässt man aber bei diesen va in einer absoluten regelmäßigkeit.
die stellungnahman danach sind ein einziger witz. anders kann man es nicht bezeichnen.
wenn verträge mit den agenturen geschlossen wurden, so sind verpassen des fliegers, lustlosigkeit, schnuller zu tief in den darm gesteckt etc etc VERTRAGSBRÜCHE.
va bekommt also sein geld + ausfall wieder. da ist die rechtslage klar. va spart somit sogar und nimmt mehr geld ein. nur was ist mit den gästen?
man stelle sich vor sowas würde bei einer rockgruppe passieren. glaubst du denn ernsthaft das der deutsche va sich sowas gefallen lässt? der nimmt die agentur dieser truppe auf den letzten cent aus. die truppe is zumindest in diesem umkreis vorerst das letzte mal gewesen.

die va sind va weil sie es WOLLEN. nicht weil sie gutmenschen sind die den armen kids die möglichkeit geben auch mal laute musik hören zu können. die verdienen damit geld - das ist legitim, absolut ok. schließlich tragen sie ein gewisses risiko.
was hier aber abgeht, und das sag ich in aller deutlichkeit, ist kriminell.
es sind ja immer dieselben va über die diese gerüchte kursieren und bei denen immer artists ausfallen.
artists die niemals gebucht waren, kleine beträge die überwiesen werden, damit man den namen offiziell nutzen kann und auf nachfrage die "passende" stellungnahme kommt. die stories kursieren ja schon jahre und es betrifft immer dieselben.
wie oft werden denn die agenturen (sind ja doch eher pommesbuden mit i.net anschluss) denn von gästen angeschrieben? ich vermute mal garnicht. diese scheisse gibt es sonst bei keiner musiksparte.
das können sich die va da garnicht leisten, da sie wissen das sie sich rechtlich auf ganz dünnem eis bewegen.
wenn sich da mal 30,40 geschädigte zusammen tun würden und das ganze auf offiziellem weg einklagen, dann sind die damen und herren va aber ganz schnell weg vom fenster.
nur warum lässt sich das der gast über jahre gefallen? klar, irgendwann geht man nichtmehr hin. das kann aber nicht die lösung des problems sein. das darf nicht die lösung des problems sein.
das diese möchtegern stars rumzicken is doch überall so. toll sicher nicht, aber damit muss man als va eben leben. u2 saufen auch keine 250 Flaschen evian und dennoch müssen sie bereit stehen. so isses halt. entweder man kommt damit als va klar oder man lässt es sein.

ich kann doch als va nicht hergehen, mich auf meinen agenturvertrag berufen und dann allen ernstes auch noch die dreistigkeit besitzen und den gästen die ihre kohle wieder wollen,
entweder erst garnicht zu antworten oder sie als naiv abzustempeln.
hallo? klar reg ich mich da auf. einfach weil ich ein mensch bin der sowas eben nicht toleriert und das liegt nicht an meiner spießigkeit oder das ich wem nicht die butter auf dem brot gönne.
ich zahle gerne höhere preise wenn ich das bekomme was angekündigt ist.
feivel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2012, 14:30   #65
Re4l1
Platinum Head
 
Benutzerbild von Re4l1
 
Registriert seit: 10.01.2005
Ort: Bad Kreuznach
Beiträge: 2.751
Deine Aussagen/Beispiele können noch so detailiert sein. WIR HATTEN DAS ALLES schonmal.... und JA du hast mit vielen Aussagen recht..aber es ändert sich halt nix!

eigentlich wollt ich garnix mehr dazuschreiben, ich erlebe das seit 1997......
__________________
"Yo"
Jesse Pinkman
Re4l1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2012, 14:33   #66
feivel
Junior Head
 
Registriert seit: 04.12.2011
Beiträge: 29
Zitat:
Zitat von Re4l1 Beitrag anzeigen
Deine Aussagen/Beispiele können noch so detailiert sein. WIR HATTEN DAS ALLES schonmal....

ja und nu? Soll jetzt zu jedem Gig en Anwalt mit dackeln, oder sollen die VA´s en Anwalt angeln wo Sie gerichtlich vorgehen dagegen um dem Raver am ende seine 2€ zurückzugeben, der VA macht über lange Sicht keine raves mehr weil kein Act mehr Bock drauf hat....

eigentlich wollt ich garnix mehr dazuschreiben, ich erlebe das seit 1997......
umso schlimmer das es immernoch an der tagesordnung ist.

eigentlich reinigt sich der markt ja sonst von selbst. hier aber scheint es eben anders zu sein.
die frage nach dem warum ist doch da ausschlaggebend.
angst? drohungen sind ja auch an der tagesordnung ...
naja die "acts" sind doch froh wenn sie hier kohle verdienen können und sich wie kleine stars fühlen dürfen. die werden schon noch kommen. das wäre meine allerletzte sorge.
feivel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2012, 14:41   #67
Re4l1
Platinum Head
 
Benutzerbild von Re4l1
 
Registriert seit: 10.01.2005
Ort: Bad Kreuznach
Beiträge: 2.751
Zitat:
Zitat von feivel Beitrag anzeigen
die frage nach dem warum ist doch da ausschlaggebend.

kann ich Dir sagen, hatten wir aber auch schon, naja komm warte eh nur auf Feierabend.



Du siehst auf den Raves entweder a) die gleichen gesichter wie seit Jahren, community oder so nennt sich das im neudeutschen, diese lassen sich seit Jahren verarschen und nehmen den Ist-Zsuatnd so hin weil der Soll-Zustand egal ist! ich seh hier meine bekannten Gesichter, is doch alles easy....stößchen un so!!
b) Ist es halt nunmal so das diese Musik ein gewisses alter anzieht, ich rede hier von 16-24 oder auch 26 Jährigen, die checkens dann irgendwann (oder auch nicht) aber wahrscheinlicher ist, sie ballern sich halt auf anderen feten weg, weils langsam öde wurde im connex oder der halle02 oder wo auch immer.

fakt ist, beiden aufgeführte Parteien ist es nicht möglich daran was zu ändern, entweder weil sie resignieren oder weils ihnen schlicht egal ist

wieviel "raver" hab ich über die jahre erlebt die nur zum wegballern ausgegangen sind, denen is wumpe wer da vorne steht und spielt, sei es dnb, techno oder oder oder hauptsache und schön däääääncen, da ist keinem aufgefallen XY is nich da und WENN überhaupt wären die nich mehr in der Lage gewesen zu erklären sie hätten gerne 2€ wieder weil Shabba doof nich da war, die kotzen vors connex und gehen after machen bis Sonntags 17 Uhr...
__________________
"Yo"
Jesse Pinkman

Geändert von Re4l1 (04.05.2012 um 14:49 Uhr)
Re4l1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2012, 14:50   #68
C-Wee
Forum Freak
 
Benutzerbild von C-Wee
 
Registriert seit: 30.01.2002
Ort: Wohlstandsghetto
Beiträge: 13.420
Zitat:
Zitat von feivel Beitrag anzeigen

eigentlich reinigt sich der markt ja sonst von selbst. hier aber scheint es eben anders zu sein.
die frage nach dem warum ist doch da ausschlaggebend.

Das hat ganz maßgeblich was damit zu tun, dass DnB als Ganzes einfach furchtbar unprofessionell ist, sowohl national als auch international. Dazu kommen noch die "speziellen" Mannheimer Strukturen. Das ganze auch nur in Ansätzen vernünftig erklären zu wollen, würde hier bei weitem Zeit und Rahmen sprengen (wenn Du Dir den Spaß machen willst bemüh' die Suche und wühl' Dich durch divere alte Threads hier, war alles mindestens schon fünf Mal da...), hat mit "Markt" im klassischen Sinn auf jeden Fall wenig zu tun und fußt auf Strukturen und Soziotopen, die Anfang der 90er etabliert wurden und sich seitdem eingebacken und verselbständigt haben.

Und die meisten Leute, die hier auf "War schon immer so, wird sich nicht ändern, aus Gründen!" verweisen, wissen, wovon sie reden, weil alle schon 12+ Jahre entweder als Aktive oder zumindest interessierte Konsumente mit großem Bekanntenkreis in "der Szene" dabei sind.

Ansonsten was Re4l1 sagt... Das ist ein maßgeblicher Faktor, aber längst nicht der einzige.
__________________
Insane garbage lyrics.

Geändert von C-Wee (04.05.2012 um 14:54 Uhr)
C-Wee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2012, 14:54   #69
Re4l1
Platinum Head
 
Benutzerbild von Re4l1
 
Registriert seit: 10.01.2005
Ort: Bad Kreuznach
Beiträge: 2.751


ja es ist traurig aber wahr
__________________
"Yo"
Jesse Pinkman
Re4l1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2012, 14:57   #70
C-Wee
Forum Freak
 
Benutzerbild von C-Wee
 
Registriert seit: 30.01.2002
Ort: Wohlstandsghetto
Beiträge: 13.420
Das mit vor's Connex kotzen und After machen bis Sonntags 17 Uhr find' ich besonders schön.
__________________
Insane garbage lyrics.

Geändert von C-Wee (04.05.2012 um 15:57 Uhr)
C-Wee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2012, 15:08   #71
Re4l1
Platinum Head
 
Benutzerbild von Re4l1
 
Registriert seit: 10.01.2005
Ort: Bad Kreuznach
Beiträge: 2.751


Zitat:
Zitat von C-Wee Beitrag anzeigen
Ansonsten was Re4l1 sagt... Das ist ein maßgeblicher Faktor, aber längst nicht der einzige.
wie du schon sagtest der rest lässt sich über SuFu finden, wollts knackig halten
__________________
"Yo"
Jesse Pinkman
Re4l1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2012, 15:14   #72
C-Wee
Forum Freak
 
Benutzerbild von C-Wee
 
Registriert seit: 30.01.2002
Ort: Wohlstandsghetto
Beiträge: 13.420
Zitat:
Zitat von Re4l1 Beitrag anzeigen




wie du schon sagtest der rest lässt sich über SuFu finden, wollts knackig halten
Knackig geht eh nicht, wenn man es brauchbar erklären wollte, käme man mind. auf eine DIN A4-Seite...
__________________
Insane garbage lyrics.
C-Wee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2012, 15:29   #73
Steppsen
Forum Freak
 
Benutzerbild von Steppsen
 
Registriert seit: 02.09.2002
Ort: Saar-G-Beat / NK-Town
Beiträge: 17.572
das kann man respektive auch ersetzen durch "INS connex kotzen"
__________________
[Printwerbung is out]
Steppsen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2012, 16:42   #74
Mosoch
Junior Head
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 35
Durchs Connex durch?! Quer über die Köpfe der Raver. Bist du nicht MC steppsen? Du hast doch da die höhere Position.

Ansonten könnte man mal echt eine Zusammenstellung machen. "Best of Leere Versprechungen" oder "Best of Ausreden" Und dass dann als Plakat vor'm Connex oder der Halle.


Aber feivel: Das mit dem Zusammenschliessen haben auch schon andere vor dir gemacht. Die Curx ist das was c-wee angedeutet hat. Nicht nur die Raver ändern sich, sondern die Promoter zum größten Teil auch. Klagst du einen zusammen lachen sich die andern in Fäustchen und reiben sich die Hände weil das Kunden auf die Events spült die beim andern abspringen. Und schon geht der Kreis wieder von vorne los.


Das einzige was sich nicht ändert ist die Unprofessionalität.

Mir ist nur gerade durch Re4l's, C-Wees und steppsens Post klar geworden, dass ich durch die Jahre ein Pessimist/Zyniker geworden bin und daher so über beide Seiten herziehe. Die drei hier glauben ja wenigstens noch an das Gute im Menschen.
Mosoch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2012, 16:49   #75
C-Wee
Forum Freak
 
Benutzerbild von C-Wee
 
Registriert seit: 30.01.2002
Ort: Wohlstandsghetto
Beiträge: 13.420
Zitat:
Zitat von Mosoch Beitrag anzeigen

Mir ist nur gerade durch Re4l's, C-Wees und steppsens Post klar geworden, dass ich durch die Jahre ein Pessimist/Zyniker geworden bin und daher so über beide Seiten herziehe. Die drei hier glauben ja wenigstens noch an das Gute im Menschen.
Um mal eines klarzustellen: Tue ich nicht, speziell nicht im Bezug auf DnB in Mannheim. Und für die anderen gilt das auch, glaube ich. Dass sich irgend wer mal zusammengeschlossen hätte, um Promoter oder ausbleibende Musiker zu verklagen, wäre mir btw auch neu.
__________________
Insane garbage lyrics.

Geändert von C-Wee (04.05.2012 um 16:52 Uhr)
C-Wee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2012, 16:51   #76
Hendriks
Hardcore Head
 
Benutzerbild von Hendriks
 
Registriert seit: 24.10.2001
Ort: calgary, wilder westen
Beiträge: 9.761
Zitat:
Zitat von feivel Beitrag anzeigen
wenn verträge mit den agenturen geschlossen wurden, so sind verpassen des fliegers, lustlosigkeit, schnuller zu tief in den darm gesteckt etc etc VERTRAGSBRÜCHE.
va bekommt also sein geld + ausfall wieder. da ist die rechtslage klar. va spart somit sogar und nimmt mehr geld ein. nur was ist mit den gästen?
Und das ist der Punkt, wo du falsch liegst.
Den Vertrag mit der Agentur kannst du schoen zum Broeseln als Unterlage nehmen oder ein tolles Papierschiffchen draus falten, dass man dann morgens um 5 Uhr in der Locationtoilette durch den Urinischen Ozean gegen Scheissberge krachen lassen kann.

Die Provision der Agenturen ist unabhaengig von der Leistung des DJ/MC zu zahlen, gerne im Voraus.
Fuer die Tickets die ein Act verfallen laesst, gibt es in der Regel keine Reiseruecktrittsversicherung, weil man als Promoter ueberall sparen muss. Dazu kommt, dass die nicht greift, wenn der Act aus Gruenden wie Stau (warum sollte man auch eine Stunde vor Abflug da sein ), 'Unfall' oder sonstigen globalen Katastrophen den Flug verpasst. Das heisst also, das Geld fuer den Flug ist futsch,
ebenso wie das Hotel, denn wenn man dem Abends um 21Uhr sagt, dass man das Zimmer nicht braucht, muss man schon ein gutes Verhaeltnis haben zum Manager, um das Zimmer nicht zu zahlen. Was in der Regel nicht so das Einfachste ist, wenn man sieht, wie viele 'Stars' ihre Hotelzimmer verlassen (Pulver auf Spiegeln, Fussabdruecke an der Decke(!!!), Tueren kaputt etc) und man froh sein muss, wenn man dort ueberhaupt wieder Zimmer bekommt (wobei man fairerweise sagen muss, dass da ja auch bei Deutschen 'stars' vorkommt, dass da Hotelmoebel vollgepisst werden und andere Scherze).

Wo genau spart da der Promoter oder nimmt noch mehr Geld ein?

Von einem Rechtsstreit brauchst du gar nicht erst anfangen. Wie soll denn deiner Meinung nach der Streitwert ermittelt werden? An Hand der negativen Kommentare im FF oder einer FB Gruppe? Durch die Aussagen "Ich komme nie wieder zu Promoter XYZ" von drei Ravern online?
Das ist laecherlich. Wenn du es wagen wuerdest einer Agenture so an die Karre zu pissen, kannst du dich in Zukunft darauf spezialisieren local nights oder noch nen MIG-Abklatsch zu machen. Denn die Agentur wird nach so einer Drohung entweder gar nicht mehr mit dir arbeiten wollen oder, im besten Fall, nur noch per Vorauskasse der Gage fuer den Act. Zumal in London jeder jeden kennt, die Leute zwischen Agenturen wechseln und sowas sofort die Runde macht. Wir haben in Bremen alle Scherze von Promotern aus Mannheim gehoert, ich bin mir sicher die Mannheimer haben auch gehoert, wenn im Norden mal einer dem MC nicht die Tuer aufgehalten hat.

Durch einen nicht erscheinenden Act verdient ein Promoter nicht dazu.

Was die Frage angeht, warum die immer und immer wieder gebucht werden...weil die Meute es will. Ganz einfach. Frag die auf dem Rave mit drei Liter Alk oder 10 Pillen intus wie sehr es sie stoert, dass XYZ nicht da ist und dann frag sie nach dem harten Runterkommen Montag morgen wie sehr es sie stoert. "Ganze Party war im Arsch, mimimimimimi!", aber trotzdem 10 Stunden Gesichtsdisko, Abgehen und alle so YEAH!.

Das ganze hat System, wird sich nicht aendern und diese Diskussionen und Anderungsvorschlaege und -ideen gab und wird es auch immer geben. Einfach, weil viele Leute nicht in der Materie drinstecken wie das biz laeuft und zu naive Vorstellungen haben was geht und was nicht geht.
UK DOESN'T FUCKING CARE ABOUT YOU!!!

Zumal man mit Abstand betrachtet immer wieder schoen sehen kann, auf welch hohem Niveau in Europa gejammert wird. Vor kurzem war Hype hier, Mittwoch Abend, Eintritt $20(fuer einen UK), um 1:30Uhr geht im Club das Licht an und Party ist over (uebrigens auch an Wochenenden, Sperrstunde anyone?). Viele acts legen generell unter der Woche auf, da sie jedes Date mitnehmen wenn sie in Nordamerika sind. Europa ist durch die geographische Dichte einfach total verwoehnt, weil die Acts alle drei Monate in der Gegend sind. Wenn Shabba mal einmal nicht in Mannheim on stage ist, wird geflennt und dann ist auch gut, in ein paar Wochen ist er dann schon wieder irgendwo. Wenn ein UK hier mal nicht auftaucht, kann es bis zu 5 Jahre dauern bis er mal wieder da ist. Oder man nimmt eben 4 Stunden Flug eine Strecke in Kauf um jemanden auflegen zu sehen und fliegt nach Toronto.

Also pisst euch mal nicht so ein, ihr Sissies.
__________________
The overall situation is not satisfying!
Hendriks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2012, 17:04   #77
Steppsen
Forum Freak
 
Benutzerbild von Steppsen
 
Registriert seit: 02.09.2002
Ort: Saar-G-Beat / NK-Town
Beiträge: 17.572
^^ jaaaa

Zitat:
Zitat von Mosoch Beitrag anzeigen
Bist du nicht MC steppsen? Du hast doch da die höhere Position.
streich mal den mc sonst stellt da noch einer eine nicht existente verbindung zu derartigen knallchargen her...ansonsten kotz ich nur hinter die bühne, mich voll oder ins auto von bioblech oder luuk...alles andere is gelogen

und ey ich glaub schon lang nichtmehr ans gute im menschen...im gegenteil...80% der deutschen dnb artists haben die marotten ja eins zu eins übernommen und vögeln sich abwechselnd / gegenseitig in den po...oder schleimen sich zu...ich kann da nix gutes mehr erkennen...sollten alle lieber bissl mehr musik machen als szene
__________________
[Printwerbung is out]

Geändert von Steppsen (04.05.2012 um 17:06 Uhr) Grund: weil halt
Steppsen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2012, 17:10   #78
feivel
Junior Head
 
Registriert seit: 04.12.2011
Beiträge: 29
Zitat:
Zitat von Hendriks Beitrag anzeigen
Und das ist der Punkt, wo du falsch liegst.
Den Vertrag mit der Agentur kannst du schoen zum Broeseln als Unterlage nehmen oder ein tolles Papierschiffchen draus falten, dass man dann morgens um 5 Uhr in der Locationtoilette durch den Urinischen Ozean gegen Scheissberge krachen lassen kann.

Die Provision der Agenturen ist unabhaengig von der Leistung des DJ/MC zu zahlen, gerne im Voraus.
Fuer die Tickets die ein Act verfallen laesst, gibt es in der Regel keine Reiseruecktrittsversicherung, weil man als Promoter ueberall sparen muss. Dazu kommt, dass die nicht greift, wenn der Act aus Gruenden wie Stau (warum sollte man auch eine Stunde vor Abflug da sein ), 'Unfall' oder sonstigen globalen Katastrophen den Flug verpasst. Das heisst also, das Geld fuer den Flug ist futsch,
ebenso wie das Hotel, denn wenn man dem Abends um 21Uhr sagt, dass man das Zimmer nicht braucht, muss man schon ein gutes Verhaeltnis haben zum Manager, um das Zimmer nicht zu zahlen. Was in der Regel nicht so das Einfachste ist, wenn man sieht, wie viele 'Stars' ihre Hotelzimmer verlassen (Pulver auf Spiegeln, Fussabdruecke an der Decke(!!!), Tueren kaputt etc) und man froh sein muss, wenn man dort ueberhaupt wieder Zimmer bekommt (wobei man fairerweise sagen muss, dass da ja auch bei Deutschen 'stars' vorkommt, dass da Hotelmoebel vollgepisst werden und andere Scherze).

Wo genau spart da der Promoter oder nimmt noch mehr Geld ein?

Von einem Rechtsstreit brauchst du gar nicht erst anfangen. Wie soll denn deiner Meinung nach der Streitwert ermittelt werden? An Hand der negativen Kommentare im FF oder einer FB Gruppe? Durch die Aussagen "Ich komme nie wieder zu Promoter XYZ" von drei Ravern online?
Das ist laecherlich. Wenn du es wagen wuerdest einer Agenture so an die Karre zu pissen, kannst du dich in Zukunft darauf spezialisieren local nights oder noch nen MIG-Abklatsch zu machen. Denn die Agentur wird nach so einer Drohung entweder gar nicht mehr mit dir arbeiten wollen oder, im besten Fall, nur noch per Vorauskasse der Gage fuer den Act. Zumal in London jeder jeden kennt, die Leute zwischen Agenturen wechseln und sowas sofort die Runde macht. Wir haben in Bremen alle Scherze von Promotern aus Mannheim gehoert, ich bin mir sicher die Mannheimer haben auch gehoert, wenn im Norden mal einer dem MC nicht die Tuer aufgehalten hat.

Durch einen nicht erscheinenden Act verdient ein Promoter nicht dazu.

Was die Frage angeht, warum die immer und immer wieder gebucht werden...weil die Meute es will. Ganz einfach. Frag die auf dem Rave mit drei Liter Alk oder 10 Pillen intus wie sehr es sie stoert, dass XYZ nicht da ist und dann frag sie nach dem harten Runterkommen Montag morgen wie sehr es sie stoert. "Ganze Party war im Arsch, mimimimimimi!", aber trotzdem 10 Stunden Gesichtsdisko, Abgehen und alle so YEAH!.

Das ganze hat System, wird sich nicht aendern und diese Diskussionen und Anderungsvorschlaege und -ideen gab und wird es auch immer geben. Einfach, weil viele Leute nicht in der Materie drinstecken wie das biz laeuft und zu naive Vorstellungen haben was geht und was nicht geht.
UK DOESN'T FUCKING CARE ABOUT YOU!!!
Das die Agenturprovision damit nichts zu tun hat ist mir auch bewusst.
Es geht hier um vertraglich fetsgehaltene Details. Und da wird wohl drinstehen das die Gage nicht gezahlt wird, wenn Künstler aus Eigenverschulden nicht erscheint. Sonst unterschreibt man doch so einen Wisch nicht ... und höhere Gewalt spielt hier wohl keine Rolle.
Bei Skibba nat. dann schon. Der hat ja geworfen. Aber das dieses Date in den Zeitraum einer möglichen Entbindung fällt war vorhger nat. nicht klar ^^

Die Vertäge der D&B Agenturen werden sich kaum von denen einer Popgruppe unterscheiden bzw. doch, sie sind wahrscheinlich 1,2 Din A4 Seiten lang und somit noch einfacher.

Den Streitwert brauchen wir garnicht ermitteln. Der Streitwert ist der EP des Gastes. Ganz einfach.
Wenn ich als Gast nicht darüber informiert werde das xy nicht kommt aber dafür yx, den ich garnicht sehen will, so hab ich einen Anspruch auf mein Geld. Scheint hier wohl nur scheinbar allen egal zu sein. Wenn xy garnicht kommt, so gilt dasselbe.
Und es kam sehr wohl schon vor, dass die Besucher den VA verklagt haben. NAtürlich nicht im D&B Bereich. Da sind scheinbar eben alle froh wenn die Musik laut genug is.

Warum Veranstalter mehr verdient war blöd ausgedrückt. Er zahlt weniger, denn die volle Gage wird ja nicht im voraus gezahlt. Außer man hat sich sein letztes bißchen Verstand weggekokst (vllt. ja vom Geld das man eingespart hat?!)
Die abzuführende Ausländersteuer wird er auch nicht zahlen müssen, da kein Auftritt stattfand.
Aber wo denk ich hin, sowas wird wahrscheinlich erst garnicht angemeldet.
Aber laut deiner Aussage verlangt der VA ja seine Gagenteilzahlung nicht von der Agentur zurück. Diese könnte ja "pissed" sein und der VA in UK "untendurch". Na dann wunder ich mich über garnichts mehr.
Und da soll ich naiv sein? Na denn ..
feivel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2012, 17:15   #79
C-Wee
Forum Freak
 
Benutzerbild von C-Wee
 
Registriert seit: 30.01.2002
Ort: Wohlstandsghetto
Beiträge: 13.420
Zitat:
Zitat von C-Wee Beitrag anzeigen
Das hat ganz maßgeblich was damit zu tun, dass DnB als Ganzes einfach furchtbar unprofessionell ist, sowohl national als auch international.

....!
__________________
Insane garbage lyrics.
C-Wee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2012, 17:15   #80
Steppsen
Forum Freak
 
Benutzerbild von Steppsen
 
Registriert seit: 02.09.2002
Ort: Saar-G-Beat / NK-Town
Beiträge: 17.572
@feivel: is wirklich so wie hendriks sagt (er hat btw für dreamland / lifeline und diverse veranstalter im norden jahrelang diesen job gemacht...nämlich diese hardcorehartzis betreut und ausgehalten...weiss also wovon er redet)...die agenturen lassen sich bezahlen komme was wolle...und eine klage ist eben aufgrund der fehlenden infrastruktur und basis im dnb absoluter käse...damit schiesst man sich höchstens selbst ins bein...und für ne veränderung sind die spuren ienfach zu festgefahren
__________________
[Printwerbung is out]
Steppsen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2012, 17:21   #81
Mosoch
Junior Head
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 35
Zitat:
Zitat von Steppsen Beitrag anzeigen
und für ne veränderung sind die spuren ienfach zu festgefahren

Naja, es gibt ja immer noch das Argument "Mach es Besser!" Wobei ich mir das nicht im Traum ausmalen möchte.

Getzt der Fall jemand macht das wirklich professionell aufziehen würde (was ja, wie die Beispiel hier schon gezeigt haben, aufgrund der Unprofessionalität der "Artists" nicht geht) wäre der auch schnell aus dem Biz, weil er wahrscheinlich rausgemobbt würde. Es gab (gibt/wird geben) ja immer wieder Ansätze, aber die Meisten wissen ja auch was da alles passiert ist. DnB - Serious Business.


@C-Wee: Das kam mir nur so vor. Ich hab ja volle Breitseite geschossen, während ihr ja noch recht räsonierend an das HB-Männchen herangegangen seid. Daher das mit dem Guten im Menschen.
Mosoch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2012, 17:23   #82
feivel
Junior Head
 
Registriert seit: 04.12.2011
Beiträge: 29
Exclamation

Zitat:
Zitat von Steppsen Beitrag anzeigen
@feivel: is wirklich so wie hendriks sagt (er hat btw für dreamland / lifeline und diverse veranstalter im norden jahrelang diesen job gemacht...nämlich diese hardcorehartzis betreut und ausgehalten...weiss also wovon er redet)...die agenturen lassen sich bezahlen komme was wolle...und eine klage ist eben aufgrund der fehlenden infrastruktur und basis im dnb absoluter käse...damit schiesst man sich höchstens selbst ins bein...und für ne veränderung sind die spuren ienfach zu festgefahren

ich stelle ihm das auch garnicht in abrede. mir als gast ist es aber gelinde gesagt auch sch...egal wie der va seine deals aushandelt.
ich hab einen vertrag mit dem va - von ihm bezieh ich meine karte - an ihn richt ich meine ansprüche. was u. wie u. ob er da was mit der agentur gemacht hat - mir vollkommen egal.
aber egal. ich geb auf und hör auf zu nerven
feivel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2012, 17:23   #83
C-Wee
Forum Freak
 
Benutzerbild von C-Wee
 
Registriert seit: 30.01.2002
Ort: Wohlstandsghetto
Beiträge: 13.420
Zitat:
Zitat von Steppsen Beitrag anzeigen
und für ne veränderung sind die spuren ienfach zu festgefahren

Allein die Tatsache, dass in die "Ravehochburgen" seit bald 20 Jahren (wann wurde Hype noch mal zum ersten Mal in's Milk gebucht?) IMMER die selben, den größten Teil dieser Zeit furchtbar alten, satten uninnovativen und vor allem musikalische furchtbar schlechten Tapepack-Helden gebucht werden, um von immer neuen Generationen bildungsferner, völlig zugeschissener 16-Anfang/Mitte 20er angebetet zu werden, sagt doch schon alles.

Zitat:
Zitat von Mosoch Beitrag anzeigen

@C-Wee: Das kam mir nur so vor. Ich hab ja volle Breitseite geschossen, während ihr ja noch recht räsonierend an das HB-Männchen herangegangen seid. Daher das mit dem Guten im Menschen.

Ja ne, ich versteh' ihn ja. Wenn man das alles nicht kennt, ist es wirklich völlig bananas. Ging mir wie gesagt früher auch so.
__________________
Insane garbage lyrics.
C-Wee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2012, 17:25   #84
Steppsen
Forum Freak
 
Benutzerbild von Steppsen
 
Registriert seit: 02.09.2002
Ort: Saar-G-Beat / NK-Town
Beiträge: 17.572
Zitat:
Zitat von C-Wee Beitrag anzeigen
Allein die Tatsache, dass in die "Ravehochburgen" seit bald 20 Jahren (wann wurde Hype noch mal zum ersten Mal in's Milk gebucht?) IMMER die selben, den größten Teil dieser Zeit furchtbar alten, satten uninnovativen und vor allem musikalische furchtbar schlechten Tapepack-Helden gebucht werden, um von immer neuen Generationen bildungsferner, völlig zugeschissener 16-Anfang/Mitte 20er angebetet zu werden, sagt doch schon alles.
ehrlich...das muss man teilen und verbreiten
__________________
[Printwerbung is out]
Steppsen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2012, 17:26   #85
Faby
Platinum Head
 
Benutzerbild von Faby
 
Registriert seit: 22.01.2006
Ort: berlin
Beiträge: 3.413
Zitat:
Zitat von C-Wee Beitrag anzeigen
Allein die Tatsache, dass in die "Ravehochburgen" seit bald 20 Jahren (wann wurde Hype noch mal zum ersten Mal in's Milk gebucht?) IMMER die selben, den größten Teil dieser Zeit furchtbar alten, satten uninnovativen und vor allem musikalische furchtbar schlechten Tapepack-Helden gebucht werden, um von immer neuen Generationen bildungsferner, völlig zugeschissener 16-Anfang/Mitte 20er angebetet zu werden, sagt doch schon alles.
AMEN! :anbet:
__________________
www.soundcloud.com/lawless-1
www.facebook.com/seidel.fabian
Faby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2012, 17:28   #86
Mosoch
Junior Head
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 35
Zitat:
Zitat von feivel Beitrag anzeigen
ich geb auf und hör auf zu nerven

nee, is ja nicht schlimm, aber du kommst hier rein mit hochrotem kopf und polterst rum, obwohl das halt perlen vor die Säue ist. Und glaub mir, das ist, auch wenn Du geschrieben hast, dass es evtl. woanders besser wäre, in allen Bereichen das Gleiche. Das geht ja auch nicht im Musikbiz so, sondern zieht sich durch alle Lebensbereiche. Es bringt nur recht wenig den Laden kaputtzuschlagen.....
Mosoch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2012, 19:16   #87
feivel
Junior Head
 
Registriert seit: 04.12.2011
Beiträge: 29
Zitat:
Zitat von Mosoch Beitrag anzeigen
nee, is ja nicht schlimm, aber du kommst hier rein mit hochrotem kopf und polterst rum, obwohl das halt perlen vor die Säue ist. Und glaub mir, das ist, auch wenn Du geschrieben hast, dass es evtl. woanders besser wäre, in allen Bereichen das Gleiche. Das geht ja auch nicht im Musikbiz so, sondern zieht sich durch alle Lebensbereiche. Es bringt nur recht wenig den Laden kaputtzuschlagen.....

jetzt übertreib aber mal bitte nicht. klar regt mich sowas auf. aber es ist eben halt nicht so in anderen bereichen. zumindest nicht in dieser form.
aber ich hab jetzt nun auch gelernt: bei d&b veranstaltungen scheinen die uhren anders zu ticken.

c-wee hat es dann wohl folgerichtig beschrieben:

"Das hat ganz maßgeblich was damit zu tun, dass DnB als Ganzes einfach furchtbar unprofessionell ist, sowohl national als auch international"
feivel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2012, 19:48   #88
Kaiza
Silver Head
 
Benutzerbild von Kaiza
 
Registriert seit: 21.09.2004
Ort: Babylondon
Beiträge: 989
htk?




















Der von dir eingegebene Text ist zu kurz. Bitte erweitere den Text auf die minimale Länge von 5 Zeichen.
__________________
http://www.t3kdnb.de

http://www.myspace.com/t3kdnb

http://www.twitter.com/t3krecordings

http://www.youtube.com/t3krecordings

http://www.facebook.com/t3krecordings

http://www.soundcloud.com/t3krecordings
Kaiza ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2012, 11:00   #89
Faby
Platinum Head
 
Benutzerbild von Faby
 
Registriert seit: 22.01.2006
Ort: berlin
Beiträge: 3.413
nein, nicht eloquent genug!
__________________
www.soundcloud.com/lawless-1
www.facebook.com/seidel.fabian
Faby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2012, 13:46   #90
feivel
Junior Head
 
Registriert seit: 04.12.2011
Beiträge: 29
Zitat:
Zitat von Faby Beitrag anzeigen
nein, nicht eloquent genug!
muss ich mir also keine sorgen machen das du mich um ein date bittest?! na immerhin das ...
feivel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
28.05.10: JUNGLE CLUB feat. CAMO & KROOKED (AUT) @ Palladium, Freiburg papa fava Das Party-Archiv 18 31.05.2010 13:35
Hagen Rether - Kabarett vom feinsten Johnson 119 Sonstiges, offtopic... 5 30.12.2005 23:24
15.10.05 Knietief In Beats: Bassface Sascha @ Schlachthof, Wiesbaden franksen Das Party-Archiv 15 18.10.2005 13:25
Rauchen kann tödlich sein! fRY Sonstiges, offtopic... 50 23.07.2004 11:36
Morphy - Bottoms up! [Direct Recordings] DJ Ollie Platten, Vinyl und digitale Releases 5 21.01.2004 13:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
& future-music.net, Germany.