Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.12.2008, 21:45   #2
hustlin l.
Hardcore Head
 
Benutzerbild von hustlin l.
 
Registriert seit: 17.09.2003
Beiträge: 8.959
Zitat:
Zitat von triob0t Beitrag anzeigen
seine argumente: schnellerer datenzugriff, weniger stromverbrauch und niedrigere störungsanfälligkeit (weil ohne mechanik).
stimmt des?
macht es also sinn, dinge auf usb-sticks zu sichern statt auf festplatte, ohne die gleiche angst vor datenberlust zu haben?
ja, sind def schneller. solid state ist da zu nennen.
momentan noch relativ teuer, wird aber jedoch der nächste standard (imo).

SSD
http://www.dbazine.com/images/ault6-1.gif

ATA
http://www.dbazine.com/images/ault6-2.gif

ob es sinn macht wird sich zeigen
__________________
|-|

Geändert von hustlin l. (25.12.2008 um 21:58 Uhr)
hustlin l. ist offline   Mit Zitat antworten