Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.03.2011, 21:06   #39
steezdream
Guest
 
Beiträge: n/a

Mit den Esi's haste für den Anfang auch schon ne gute Wahl getroffen, die hatte ich auch als erstes. Ich kenne ebenfalls ne menge Leute die mit denen produzieren und echt happy sind.
Mir wurden sie im Bassbereich dann doch irgendwann ein wenig zu schwach, daher habe ich mir danach die Alesis geholt, die es aber auch noch nicht gewesen sind

Esi 05 gibt's meines Wissens nach aber nur noch in der Experience Serie. Es gab vor ca. 5-6 Jahren die (ich sag mal) "Standart" Esi Near 05, die waren etwas anders bestückt und hatten auch mehr Dampf.
Aber wie gesagt, da geht schon einiges mit

Da du die Mixdowns ansprichst, hängt das aber auch viel an der Quali und der Verarbeitung der verwendeten Samples. Kick & Snare als Beispiel ist nicht immer gleich Kick & Snare, die müssen eben auch im richtigen Frequenzbereich schäppern, ohne Klanglich eben viel Verlust zu erleiden und ohne das sie sich mit anderen Frequenzen beissen oder matschen. Aber du hast es schon erkannt, da hilft nur üben

Zitat:
Zitat von skymanic Beitrag anzeigen
nice. bin gespannt auf den final mix
Werd ich dann wahrsch. auf den KRK antesten
(Wobei es mir auf Mackie's auch lieber wäre )

Geändert von steezdream (27.03.2011 um 21:21 Uhr)
  Mit Zitat antworten