Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.02.2007, 22:42   #23
Freeze
Platinum Head
 
Benutzerbild von Freeze
 
Registriert seit: 05.03.2003
Ort: LU / MA
Beiträge: 3.385
Nachdem ich jetzt schon mehmals nach dem Sinn dieses Threads gefragt wurde, gebe ich nun halt mal eine Erklärung ab:
Dubplates sind in der Reggae/Dancehall-Szene weit verbreitet und seit mehreren Jahren versuche ich das nun auch in der Dnb-Szene einzuführen.
Der Sinn ist dass der jeweilige Artist/Sänger/Mc einen seiner Songs so abändert, dass der Name des Dj´s/der Crew/des Soundsystems darin vorkommt.
Hauptgrund hierfür ist die Promotion des eigenen Namen/Sounds, als zweites die Möglichkeit mit den Vocals einen eigenen Track oder Remix zu machen.
Da ich fast ausschliesslich Raggajungle & ohne Mc spiele sind Dubplates eine gute Möglichkeit mich von anderen Djs abzugrenzen (andere Djs brauchen einen Mc - ich hab meine Mcs in der Plattentasche!)
Mit den Lyrics darf man danach machen was man will...in Clubs spielen, Remixe davon machen usw ....nur Veröffentlichen darf man den Tune nicht - dazu wird zuerst nochmal die Erlaubnis des Artists benötigt (ting called money)!!
Mit diesem Thread will ich nicht angeben mit wem ich schon gearbeitet habe oder arbeiten werde - ich will nur anderen Djs die Möglichkeit bieten mit diversen Artists bei mir im Studio Aufnahmen zu machen!
Wer den Sinn nun immer noch nicht verstanden hat soll mal auf meine Homepage schauen & sich dei Downloads in paar Demos anhören!
Check: www.dj-freeze.de

Hier gibts noch ein kurzes Video mit Top Cat bei mir im Studio (für das Massive Vibes Soundsystem 2006)
http://vids.myspace.com/index.cfm?fu...oid=1367217194
__________________
Reggae inna heart - Junglefever inna blood

www.dj-freeze.de - The original dancehall junglist & ReichsJägermeister

27.10 Überschall @ Kassablanca; Jena -...- 09.11 Dj Freeze B-Day Bash @ RUDE7; MA -...- 16.11 Dancehall Vibes @ Yaam; Berlin -...- 17.11 ??? @ Brunnen; Berlin -...- 15.12 Slamdown @ Kollosseum; Saarbrücken
Freeze ist offline   Mit Zitat antworten