Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.03.2013, 13:46   #1
zaungast
Metal Head
 
Benutzerbild von zaungast
 
Registriert seit: 13.07.2007
Beiträge: 433
Arrow Layern leicht gemacht

am Beispiel von Ólafur Arnalds - Only the Winds:



Das Ganze lässt sich auf Arnalds' Webpräsenz nachvollziehen, wo sich sechs Instrumente(ngruppen) während des Abspielens nach Belieben weg- bzw. wieder zuschalten lassen: Piano / Drums / Synth / Streichquartett / Orchester Melodie / Orchester Tremoli etc.

Edutation nennt sich das wohl. Soll heißen, mir gefällt's

>> interaktive Webseite
__________________
"Wherever you go, there you are"

Geändert von zaungast (05.03.2013 um 14:04 Uhr)
zaungast ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links