Future Forum - Germany's discussion board for Drum & Bass and urban music

Future Forum - Germany's discussion board for Drum & Bass and urban music (http://www.future-music.net/forum/index.php)
-   Was geht in der Szene? (http://www.future-music.net/forum/forumdisplay.php?f=3)
-   -   Jahresrückblick 2001 DnB aus der neuen Groove (http://www.future-music.net/forum/showthread.php?t=1081)

marvel 31.01.2002 10:58

jahresrückblick dnb aus der neuen groove
 
habt ihr aus der neuen groove den jahresrückblick 2001 für drum n´bass gelesen?
wenn ja was haltet ihr davon ?

phace 31.01.2002 12:35

nein. erzähl mal bitte so grob was die von sich geben!

cp_ffm 31.01.2002 17:23

Der Rueckblick ist sooo schlecht. Hide U von Kosheen wird als Abraeumer bezeichnet. Da vergisst aber jemand, dass das Original in 2000 raus kam.
weiterhin wird alles durcheinander geworfen. Ich zitiere mal: "...Midnight von Un-Cut (Infrared) im Remix von Mark(sic!)us Intalex und S.T. Files (Future Cut & Jenna G.)..."
Das sagt doch wohl alles, oder?
Digital wird als verspielt bezeichnet. Digital und verspielt? Naja.

Geschrieben hat den Krempel Robert Feuchtel aka Bob Humid mit Hilfe von Walter B38 von Tatort, der das alles hoffentlich besser weiss.

Sven Hartmüller 01.02.2002 00:45

ich werd mal einem guten freund bei der groove den thread schicken. ich denke auch das die groove sich von drum´n´bass zu sehr abkapselt und die szene links liegen läßt. und dies wird bestätigt durch solche schlechten beiträge wie in diesem rückblick. mein kollege hat schon was zu sagen dort, vielleicht bringts ja was.

JVXP 01.02.2002 07:49

Naja, kommt, es gibt so viele andere Magazin, die ausgiebig über D&B berichten (De-Bug) !!!

Die Groove hol ich mir auch nur, wegen Hotze... aber die Reviews sind immer zum schießen, was für Platten die sich anhören und welche meinung dazu haben, einfach nur zum totlachen !!! ;o]


Thomas

charles 01.02.2002 08:00

Groove?Wat wer bist du denn?
 
Ich sag dazu nur so viel: KÖLN?!

Scheiß auf die Groove scheiß auf Köln scheiß auf den seichten Dreck!!Wer den Sound nicht hört über den er schreibt (schreiben möchte) sollte es sein lassen.BLABLABLA
Oh KRitik wo bist du nur ich such und such den Sachbezug
Tatsachen reden wie ein Buch.

minus 01.02.2002 12:31

Re: Groove?Wat wer bist du denn?
 
[QUOTE][i]Original geschrieben von charles [/i]
[B]Ich sag dazu nur so viel: KÖLN?!

Scheiß auf die Groove scheiß auf Köln scheiß auf den seichten Dreck!!Wer den Sound nicht hört über den er schreibt (schreiben möchte) sollte es sein lassen.BLABLABLA
Oh KRitik wo bist du nur ich such und such den Sachbezug
Tatsachen reden wie ein Buch. [/B][/QUOTE]

groove kommt aus frankfurt und berlin. und köln brennt was dnb angeht gewaltig ;-)

ansonsten mein ok zum thread. auch wenn es nein nettes buntes heft ist, das man sich für genau eine u-bahn fahrt vornehmen kann.


cheers_mns

3dimensional 01.02.2002 12:40

Re: Groove?Wat wer bist du denn?
 
[QUOTE][i]Original geschrieben von charles [/i]
[B]Ich sag dazu nur so viel: KÖLN?!

Scheiß auf die Groove scheiß auf Köln scheiß auf den seichten Dreck!!Wer den Sound nicht hört über den er schreibt (schreiben möchte) sollte es sein lassen.BLABLABLA
Oh KRitik wo bist du nur ich such und such den Sachbezug
Tatsachen reden wie ein Buch. [/B][/QUOTE]


mal ganz davon abgesehen, daß deine äußerung richtig panne ist und man sie eigentlich deshalb ignorieren sollte...

köln brennt in der tat!

warst wahrscheinlich eh noch nie hier, du einzeller!

Hotze 01.02.2002 12:47

die tippfehler in der groove sind echt oberpeinlich, aber davon ist das ganze heft nur so durchzogen.

wo bekommt man eigentlich die de:bug? hab sie in mannheim nicht an einem kiosk gesehen...

3dimensional 01.02.2002 13:13

nirgendwo??? spricht ja nicht gerade für eure stadt... :D

versuchs mal am bahnhof, da müsstest du sie eigentlich bekommen.

ansonsten [url]www.de-bug.de[/url] checken und abonnieren.

cp_ffm 01.02.2002 14:49

@ Hotze: de:bug wirst Du am Kiosk wahrscheinlich auch nicht finden. Hat sie der lokale Plattendealer nicht?
de:bug ist uebrigens KEIN D&B Magazin, wenn Du das jetzt vermutest, aber in dem Bereich trotzdem besser als Groove.

Zu Groove und D&B: immerhin schreibt der Miguel Ayala ein paar Reviews dort. Vielleicht besteht Hoffnung.

Groove und Kompetenz: bei den Jahresrueckblicken geht es ja noch lustig weiter. In der Abteilung Phusion werden auch 4 Hero erwaehnt. So weit so gut. Aber dass Creating Patterns ihr zweites Album sein soll, ist dann schon ein bisschen dreist. Ok, auf Talkin' Loud, dann stimmts wieder. ;)

CreativeRythm 01.02.2002 16:22

Re: Groove?Wat wer bist du denn?
 
[QUOTE][i]Original geschrieben von charles [/i]
[B]Ich sag dazu nur so viel: KÖLN?!

Scheiß auf die Groove scheiß auf Köln scheiß auf den seichten Dreck!!Wer den Sound nicht hört über den er schreibt (schreiben möchte) sollte es sein lassen.BLABLABLA
Oh KRitik wo bist du nur ich such und such den Sachbezug
Tatsachen reden wie ein Buch. [/B][/QUOTE]

Peinlich...
In diesem Zusammenhang noch eine kleine Anekdote:
Ruft Einer in einem mannheimer Plattenladen an und erkundigt sich nach dem neuen TGM-Album.
Der sachkundige und weltoffene Verkäufer erwiedert barsch, mit rauer Stimme schnaufend und im charakteristischen Slang:
Ey aldder Green Man kenn isch nett, nie gehört.
Was soll man dazu noch sagen...

cp_ffm 01.02.2002 16:32

Re: Re: Groove?Wat wer bist du denn?
 
[QUOTE][i]Original geschrieben von CreativeRythm [/i]
[B]
Der sachkundige und weltoffene Verkäufer erwiedert barsch, mit rauer Stimme schnaufend und im charakteristischen Slang:
Ey aldder Green Man kenn isch nett, nie gehört.
[/B][/QUOTE]
Kompetenz wohin das Auge blickt. :D

Turrican 01.02.2002 19:29

68er !!!!! MA$$IVE !!! ;)

com.s.a.t 01.02.2002 20:03

carsten
 
mannheim sagt doch alles, oder
von daher, nicht mehr an meinungen über seinen geistigen tiefflug interresiert, thx

cp_ffm 01.02.2002 20:43

@ com.s.a.t: Ich stehe gerade so ein bißchen auf dem Schlauch.
Auf wen oder was bezieht sich Deine Aussage?

com.s.a.t 01.02.2002 21:31

connnecting
 
schon richtig gedacht

John 02.02.2002 07:09

@CreativeRythm:
Du mußt doch ins Dilirium, das der Verkäufer aus dem Horten nicht weiß wer TGM ist is schon klar!?Aber vieleicht klappts beim nächsten mal, dann kannst du ja auch freundlicherweise die Leute
,die sich verirrt haben, mitnehemen und ihnen den Weg weisen ;-)
Was bedeutet Wdorf?Sapcity?!

@com.sat: Ja das ist ja schön!Mannheim sagt dir alles?
Ich freue mich Wahnsinnig für dich auch für alle anderen denen
es so geht.Ich wünsche des weiteren allen Beteiligten die in diesem wie in jedem anderen Stadt, Land, Fluß- Tread schreiben viel Spass beim verbreiten der gewonnenen Einsichten,
wir sind mal wieder einen Schritt nach vorne aufeinander zu
ganz ohne Vorurteile mit offenen Augen und Ohren(gelle Charles und der Rest vom Fest).

@Hoodrat: Ja alles ist 68er alles ist kewl jeder ist hier Jungler wir haben auch alle die gleiche PLZ weswegen viele jetzt auf den PC umgestiegen sind weil die Post so voll 68er mäßig zu doll feiern war und die Zustellungen nicht mehr geklappt haben.
Ich hab leider ne 69er PLZ darf ich trotzdem abgehen?

Viel Spass an alle die heute was kreatives machen und sich auf diesem Weg ihre Geistigebefriedigung holen.

Friede auf Erden und den Menschen ein Wohlgefallen!

Euer Peter Lustig

Sven Hartmüller 02.02.2002 15:59

was geht mich euch eigentlich ab??? seid ihr jetzt alle auf dem anti mannheim film?????
ihr habt echt einen rennen.

zum thema green man. warum soll ein plattenladen green man alben bestellen, wenn es niemand kauft????

wenn jetzt diese diskussion anfängt, mannheim wär scheiße und wir haben keinen plan was abgeht, dann seid ihr in der falschen szene.

cp_ffm 02.02.2002 16:32

[QUOTE][i]Original geschrieben von sven@sub-raum [/i]
[B]was geht mich euch eigentlich ab??? seid ihr jetzt alle auf dem anti mannheim film?????[/B][/QUOTE]
Nein, ich zumindest nicht.
[QUOTE][B]
zum thema green man. warum soll ein plattenladen green man alben bestellen, wenn es niemand kauft????[/B][/QUOTE]
Es hat niemand gesagt, er solle das bestellen. Wenn allerdings jemand anruft und nach dem Album fragt, sollte der Plattendealer eigentlich schon wissen, wer Green Man ist, oder? Ansonsten müsste er sich doch überlegen, ob er D&B nicht ganz droppt. Und ich habe keine Ahnung, um welchen Laden es geht. Ist mir auch egal.

JVXP 02.02.2002 17:10

Seitdem Zeitpunkt, als die guten Redakteure ausgestiegne sind, war es bei mir aus mit Groove !!! Das ist nur noch Klolektüre und zwar nicht zur unterhaltung sondern zum praktischen Gebrauch !!!!

Groove ist die neue Raveline !!!!!


Thomas

cp_ffm 02.02.2002 17:54

Naja, so krass wuerde ich das jetzt nicht sehen.
Es stellt sich mir dann allerdings schon die Frage, wie gut der Rest des Heftes dann evtl. recherchiert ist, von dem ich thematisch keine oder wenig Ahnung habe.

JVXP 02.02.2002 18:05

OK, da haste recht !!!!

Sven Hartmüller 02.02.2002 20:28

ich denke das problem liegt wirklich bei den redateuren, da die groove seit jahren ein technomagazin ist, und sich mit randgruppenmusik wenig bis gar nicht beschäftigt.
es werden dann auch die erstbesten schreiberlinge herangezogen, die man kriegen kann.
ich finde es nur schade das die wichtigen szeneaktivisten aus den szenestädten wie mannheim, stuttgart, hamburg zum beispiel nicht beachtet werden. mir kommt es so vor wie in vielen anderen sachen auch das man sich auf medienstädte wie frankfurt, köln oder berlin verschteift und den rest der nation links liegen läßt.
ales in allem ist dies aber nicht nur ein problem der groove sondern meiner meinung nach jedem größeren magazins.

cp_ffm 02.02.2002 21:53

Ok, bei de:bug lässt sich wohl ähnliches festmachen (Köln, Berlin, Frankfurt).

Was Groove und Redakteure betrifft, denke ich mal, dass die für D&B überhaupt keinen fest haben. Muss mal den Miguel fragen, was er da ausser Reviews noch macht.

John 03.02.2002 13:58

@Sven
Thats it die Sache mit den Medienstädten.
Is halt schon komisch das das meines Wissens nach einzigste D&B
Video Deutschlands von TGM ist, er aus Köln was ja ne Medienstadt ist und VIva dort ansässig.
Die Vitamine machens halt und dazu kommt noch was man nicht vergessen darf und ihm zugute kommt der Mann is über 30 und schon ein weilchen dabei .Mich bewegt aber trotzdem nichts dazu sein Album zu kaufen nicht mein Ding vieleicht so zum hören, naja.

john

duerschi 03.02.2002 14:16

[QUOTE]Is halt schon komisch das das meines Wissens nach einzigste D&B Video Deutschlands von TGM ist, er aus Köln was ja ne Medienstadt ist und VIva dort ansässig.[/QUOTE]

tgm is nich das einzige.
phoneheads haben auch eins. lief auf viva+. weiss den track aber nich mehr. kann mich nur erinnern, das es schlecht gemacht war: in ner spiegelfläche war die kabelträgerin zu sehen. ups. ;-)
und ich bild mir auch ein, die precision boys hatten schon ma wo nen video am start. dürfte mr. glacius ja wissen.

Gyroscope 03.02.2002 14:43

[QUOTE][i]Original geschrieben von John [/i]
[B]Is halt schon komisch das das meines Wissens nach einzigste D&B
Video Deutschlands von TGM ist, er aus Köln was ja ne Medienstadt ist und VIva dort ansässig.
[/B][/QUOTE]

Es gibt es noch ein paar mehr (z.B. Phoneheads, Makai) und das TGM Video wurde von [url='http://www.sehvermoegen.de']Sehvermögen[/url] gemacht, dem Typen der auf den Basswerk Parties die Visuals macht. Mit Viva oder sowas hat das nix zu tun.

cp_ffm 03.02.2002 15:26

@ Duerschi: Ja, von Makai gab's auch mal ein Video.

@ John: Ich denke auch mal, dass das mit dem TGM Video nichts mit VIVA zu tun hat. Erstens ist es von Sehvermögen (längere zusammenarbeit mit den Basswerk Leuten) und zweitens ist das Album auf Combination veröffentlicht worden, hinter dem auch Carharrt stehen. Ich weiss jetzt aber nicht inwieweit die auf ein Video bestanden haben oder Geld gegeben haben.

bass2dark 03.02.2002 18:16

ich habe den rückblick auch gelesen und finde ihn schlecht.
abgesehen von den faktischen fehlern sieht es wirklich so aus als wäre der autor nicht "in the scene".
generell hat die schreiber-qualität der groove seitdem es den großen wechsel in der redaktion gab krass nachgelassen. mit genuss erinnere ich mich noch an artikel der letzten jahre von holger groover klein. die fand ich immer sehr gut.
B2D

John 04.02.2002 06:46

:-) Oh hups !Ja Makai war mir gerade entfallen.
Phoneheads hab ich bisher nur live im TV gesehen.

jansirup 04.02.2002 12:29

groove artikel
 
tag !
habe den artikel in der groove auch gelesen ! fand ihn gar nicht so schlecht , ich meine es ist schon ein wenig unfair einen autor als ahnungslos zu bezeichnen , nur weil er ein paar namen vertauscht !
das der bericht nicht besonders in die tiefe geht ist ja wohl auch klar , denn im normalfall hat man bei dieser art artikel eine vorgabe was die länge angeht !
im kern hat der autor des artikels schon erfasst , was sich dieses jahr so getan hat (musikalischer dnb , retro style etc....)
übrigens bin ich ein wenig geschockt , wie aggressiv ihr hier teilweise abgeht !
kann ja wohl jetzt nicht sein , dass die REALNESS eines junglers daran festgemacht wird ob er TGM kennt oder nicht , oder ob er aus mannheim kommt oder was weiss ich woher !
so wird das nichts mit deutscher szene und so...........
gruss !
jan

juckpulver 04.02.2002 12:37

juckpulver bedankt sich für dieses intelligente statement... es trifft (leider) zu.

"i'm more jungle than you" sach ich nur...

Hotze 04.02.2002 15:43

interessant auch, wer den artikel geschrieben hat, nämlich bob humid, was ja zeigt, dass die groove selbst keine redakteure im haus hat, die genug bewandert sind,um über dnb zu schreiben (oder schreibt der öfter für die groove?) und jemandem der selbst musik in diese richtung macht, sollte man ja auch ein wenig kompetenz zutrauen. allerdings hätte der artikel ja auch NOCH schlimmer sein können...

juckpulver 04.02.2002 16:00

bob humid ist groove redaktuer. er ist für den equipment teil verantwortlich, der meiner meinung klasse ist.

er macht schon breakbeats, allerdings eher die technische, abstrakte schiene (wie z.b. aphex twin, squarepusher, o.ä.)

wie dem auch sei, ich versteh das heckmeck um den artikel nicht.

der artikel war sicherlich nicht das gelbe vom ei, anderseits war er auch nicht soooo schlimm, daß man sich so doll darüber aufregen müsste, wie es einige getan haben die wesentlichen namen wurden genannt,

selbst wenn ein od. zwei namen oder labels verwechselt wurden, was nicht unbedingt an ihm liegen muß, wurde für nicht d&b-diehards ein guter überblick dargeboten. die headz wissen eh was abging. also ez, boyz!

cp_ffm 04.02.2002 19:08

Ach ja, vielleicht sollten wir uns wirklich nicht zu sehr über den Artikel aufregen. Aber eine Frage hätte ich da schon noch an Jan Sirup und Juckpulver: reicht es Euch bei den täglichen Nachrichten in der Zeitung oder der Tagesschau auch, wenn die wesentlichen Dinge genannt worden sind oder "ein, zwei Namen oder Labels" verwechselt wurden?
Ich weiss, das ist provokativ, hat aber mit "I'm more jungle than you" oder Aggressivität nichts zu tun.
Ich meine, wir reden hier nicht über eine Schülerzeitung oder ein Fanzine mit einer Auflage von 200 Exemplaren.

JVXP 04.02.2002 19:27

Ich versteh nicht, warum ihr euch immer noch darüber aufregt, am Ende vom Tag ist es doch völlig egal, was wer schreibt, solange wir nur wissen, dass wir die Musik lieben, und nur weil irgendjemand irgendeinen scheiß geschrieben hat !!!! Klar, es wirft ein schlechtes Licht auf die Szene (Vielleicht ?!!?!?!)....Aber solange es leute gibt, die auch gutes schreiben (Hallo VT ;o]) ist das doch egal !!!

Und props an Carsten !!! :-]

Thomas

insecticide 04.02.2002 20:00

Was soll der scheiss von euch allen jetzt TGM niederzumachen?? Klar ist der persönliche Geschmack immer ausschlaggebend, aber ich finde TGM echt cool, ist vielleicht nich so hart, aber ich zähle TGM neben Simon V was D&B angeht zu einer Riege an Qualität, von der sich so mancher Deutscher was abgucken könnte, anstatt hier dum rumzudissen, und was das Video angeht, höre ich da doch stark neid raus. Ist doch gut wenn d&b mal ein bißchen mehr medienpräsenz kriegt, schaden tut es sicher nicht!

juckpulver 05.02.2002 09:12

richtig! von "unkonventionellen" leuten wie tgm & simon v sollten sich einige selbsternannte hardcore-junglists wirklich mal ne scheibe abschneiden.

übrigens... subwoofer crew hameln? habt ihr die royal steps party im gig/hannover mit den züricher gästen gemacht? die war richtig geil!

Miguel Ayala 05.02.2002 11:06

ich hab auch recht
 
also zu groove kann ich folgendes sagen: grundsätzlich ist es absolut unmöglich ein mag zu machen, das alle gut finden. die kritik die man hier hört wird in jeder anderen szene auch geäussert, von wegen reviews sind scheisse, die falschen leute werden gefeatured usw. deswegen ist und bleibt so ein magazin immer ein kompromiss. die meisten leute die dafür schrieben sind ausserdem keine profis, gerade was die kleineren themen angeht und DnB ist nunmal leider ein kleines thema. ich finde auch das man an der groove einiges daneben finden kann seien es jetzt die modestrecken oder computerspiele besprechen und den szene tratsch, aber genau die dinge werden am meisten gelesen bzw beglotzt und dieses heft ist nunmal umsonst(!) und lebt halt von anzeigen. insofern sollte man vielleicht ein wenig nachsichtiger sein, es gibt ja wie schon bemerkt auch andere medien in denen man sich genauer informieren kann, und zuletzt will ich noch sagen das ich ganz glücklich bin das DnB überhaupt noch ein platz darin hat, das ist nämlich ein luxus den die sich leisten, spex hats z.b. aus dem programm geschmissen.

jansirup 05.02.2002 11:34

@ carsten

um deine frage zu beantworten :
klar ist das im groove-artikel falsch recherchiert . aber ich finde , dass es ziemlich unfair ist dem autor deswegen völlige ahnunglosigkeit zu unterstellen , hat er doch "midnight" als guten tune erkannt und ich denke das ist doch das was in diesem fall zählt !
im übrigen denke ich , dass man einen groove artikel nicht mit nachrichten in "seriösen" zeitungen und magazinen vergleichen sollte , dafür ist jungle dann doch nicht wichtig genug...........
it's pure entertainment !
sirup

insecticide 05.02.2002 13:54

[QUOTE][i]Original geschrieben von juckpulver [/i]
[B]übrigens... subwoofer crew hameln? habt ihr die royal steps party im gig/hannover mit den züricher gästen gemacht? die war richtig geil! [/B][/QUOTE]
Aight.... . War echt ne fette Party. Die Jungs sind auch auf der nächsten One Nation in Hamburg. Aber was das Hardcore Junglism Ding angeht, denke ich, dass manche Einstellungen von diversen Leuten die TGM, Simon V oder Phoneheads nicht mehr als D&B ansehen, nix mehr mit Junglism zu tun hat, sondern mit eigenen Meinung, die man hinter "vermeintlichen" Grundsätzen versteckt. Ich find's lächerlich, auf nem gleichen Niveau findet man die Entwicklung in jeder Szene wieder, sobald irgendwer Modern oder Populär wird, gibt es sofort Neider, die auf den sozialen/medialen Status derjenigen Person neidisch sind, und damit anfangen, denjenigen zu dissen.
War bei Goldie und Roni Size doch nich anders, wenn man in's Arena Forum schaut, findet man ähnliche Entwicklungen auch bei weit auseinandergehenden Meinungen zu Andy C.
Chillt euch doch alle mal wieder, und vergesst nich dass es mehr was mit der persönlichen Einstellung zu tun hat, und nich mit fachidiotie, wer erkannt hat, wann wer welchen Dub als erstes gespielt hat, und irgendwelche Release Dates auswendig zu können, ok. Aber denkt doch alle mal ein bißchen noch ans Element fun!!!

jungle_nutcase 05.02.2002 14:37

Ganz ehrlich, aber ein Magazin das Anspruch auf Qualität und szeneübergreifende Features wie die Groove hat, kann sich ruhig auch die Mühe machen, einen gescheiten Szeneaktivisten als Schreiberling zu engagieren, das ist bestimmt nicht schwer. D'n B ist IMO in Deutschland schon lange nicht mehr ein so kleines Thema, und da kann man sich ruhig Mühe geben. Letztes Jahr war ja auch so ein Witz drin, wo dieser nette aber nicht wirklich berauschende Dj Kalm (who?) Tune als Überflieger des Jahres benannt wurde (im Club hatte ich den kein einziges Mal gehört). Im Technobereich werden auch alle Trends und wichtigen Tunes des Jahres gut angeschnitten, dasselbe kann man auch für die anderen Themenbereiche erwarten.

Guest 05.02.2002 15:27

Zur Groove sag ich nur, dass das Niveau allgemein ziemlich nachgelassen hat, seitdem der ursprüngliche Redakteurstamm gegangen ist. Die Artikel vom Holger waren von vorn bis hinten gut recherchiert und der steckt auch nicht in der Ragga szene drin, schrieb aber einen ellenlangen guten Artikel drüber.

Dieses Loch wiederaufzufüllen ist sicherlich schwer, aber einige Dinge sind einfach lächerlich. Als jetziger Garage DJ kann ich nur sagen, dass der 'Breakbeat Garage' Artikel einfach zum Lächerlichsten und Schwarzweissmalerischten gehört hat, was ich seit langem über diese Musik gelesen habe. Da sollte man mal lieber wieder Simon Reynolds ranlassen.

cp_ffm 05.02.2002 17:12

wieder locker
 
@ Jan Sirup: Ich möchte Groove auch nicht mit "seriösen" Medien vergleichen; deshalb habe ich auch geschrieben, dass das provokativ war.

@ Jungle Nutcase: "D'n B ist IMO in Deutschland schon lange nicht mehr ein so kleines Thema": Ist auch meine Meinung, aber wenn Du Dir z.B. die 01/2002 Ausgab der JL Frontpage ansiehst, wird dort D&B endgültig zu Grabe getragen, was daran festgemacht wird, dass das WMF in Berlin die Hard:Edged Nacht abgesägt hat. Zu Spex hat sich ja schon Dolly Bastard geäussert.

Ansonsten mache ich mich jetzt wieder ein bisschen locker. :D

Guest 05.02.2002 17:20

Das mit der Nichtbeachtung bestimmter Musikrichtungen hängt wahrscheinlich schon stark mit dem Standort zusammen - und Berlin ist/war ja nun wirklich nicht die Stadt, in der Drum And Bass eine massive Akzeptanz erfahren hat. Nichtdesto trotz dürfte da doch noch so einiges gehen?

Soulsurfer 05.02.2002 23:22

mehr groove statt groove!
 
@ dolly bastard: du hast alles zur groove gesagt, was zu sagen ist. :D

[QUOTE][i]Original geschrieben von JVXP [/i]
[B]Die Groove hol ich mir auch nur, wegen Hotze... aber die Reviews sind immer zum schießen, was für Platten die sich anhören und welche meinung dazu haben, einfach nur zum totlachen !!! ;o]
Thomas [/B][/QUOTE]

klar sind die reviews oft schlecht ausgewählt (liegt aber evtl. eher daran, daß sie platten, die sie geschickt bekommen zum großen teil besprechen MÜSSEN) und auch sind sehr oft aussetzer dabei, die dafür sprechen, daß hier keine große kompetenz vorliegt; von miguel mal abgesehen.
auch die charts sind ein witz und zumindest für drum&bass überhaupt nicht repräsentativ, im redaktionellen teil werden künstler und produzenten sträflich vernachlässigt.
deswegen sollte man auch auf gar keinen fall zu hohe ansprüche an dieses magazin stellen, wenn es um drum´n´bass geht.
was allgemein bekannt ist.
aber einige anscheinend doch wieder verwundert.

aber:
den jahresrückblick finde ich nicht wirklich schlecht...

klar - viele sachen fehlen und ein paar andere tracks und producer hätten die meisten schreiber garantiert NICHT erwähnt; allerdings wurden hier, wie jan schon sagte, die wichtigen elemente und bewegungen beschrieben - und das ist für so einen kurzen artikel eigentlich beachtlich gut gelungen. man erinnere sich an den drum´n´bass artikel vom letzten jahr, wo irgendein penner doch tatsächlich behauptet hat, drum´n´bass würd´s nicht mehr lange machen.... der war völlig daneben.

und was am wichtigsten ist und auch hilft, diesen rückblick nicht so ganz schlecht zu finden:
dieser artikel muß von der allgemeinheit verstanden werden; zum einen sind garantiert 80% der leser überhaupt nicht mit drum´n´bass bekannt (hä? wat is dat denn?) und ich behaupte jetzt mal, daß (schon wieder !) 80% von TATSÄCHLICH drum´n´bass - interessierten lesern noch nicht einmal was mit der hälfte der tracks und produzenten anfangen können die in diesem artikel genannt werden!
merkt ihr was?
ihr wißt alle mehr und deswegen geht euch dieser artikel auch so auf den sack, und ihr habt recht:
es fehlt viel. sogar wichtige allgemeine oder gar historische sachen wie der südamerikanische einfluß, die endgültige öffnung der usa, aufkeimende szenen und produzenten in der ganzen welt, neue WIRKLICH innovative artists-labels-platten etc etc etc.

doch welcher drum´n´bass - interessierte mensch der NICHT auflegt und KEINE parties macht kann was mit produzenten- oder tracknamen anfangen? da ist eine tiefgründige recherche völlig fehl am platze - der schreiber hat das einzig richtige gemacht und hat so gut es geht die größten hits herausgepickt, am besten noch welche mit vocal, so daß auch der, hmmm, "gemeine raver" checkt, worum es geht.
die groove ist schließlich keine zeitung für leute, die sich jahrelang intensiv mit drum´n´bass beschäftigt haben....
und wollte nur einen allgemeinen rückblick auf ein für uns so bewegendes jahr 2001 in ihrer zeitung haben.
und wenn die o.g. informationen stimmen - können wir uns darüber freuen, daß sie wenigstens nicht GANZ so hinterwäldlerisch unterwegs sind wie eben spex und frontpage!









so das war´s, allerdings muß ich zum abschluß noch folgendes loswerden:


[QUOTE][i]Original geschrieben von CreativeRythm [/i]
[B]
Ruft Einer in einem mannheimer Plattenladen an und erkundigt sich nach dem neuen TGM-Album.
Der sachkundige und weltoffene Verkäufer erwiedert barsch, mit rauer Stimme schnaufend und im charakteristischen Slang:
Ey aldder Green Man kenn isch nett, nie gehört.[/B][/QUOTE]

ich kann kein monnemerisch - und das kann ich beweisen! :D

[QUOTE][i]Original geschrieben von Carsten [/i]
[B]
Es hat niemand gesagt, er solle das bestellen. Wenn allerdings jemand anruft und nach dem Album fragt, sollte der Plattendealer eigentlich schon wissen, wer Green Man ist, oder? Ansonsten müsste er sich doch überlegen, ob er D&B nicht ganz droppt[/B][/QUOTE]

sehr richtig.

[QUOTE][i]Original geschrieben von sven@sub-raum [/i]
[B]zum thema green man. warum soll ein plattenladen green man alben bestellen, wenn es niemand kauft????
[/B][/QUOTE]

sehr falsch. basswerk gehört zu den deutschen labels, die sich eher gut verkaufen.

Philipp Maiburg 06.02.2002 13:50

1.
Der Jahresrückblick ist eine Katastrophe. Fehler wie "Hard Hedged", "J.Magik", "Markus Int..." sind zwar schon total lächerlich, wenn dann aber auch noch falsche informationen verbreitet werden, wirds echt ernst.
Sehr schade auch, dass so Labels wie Santorin, Precision, Socio oder Krush Grooves gar nicht erwähnt werden.
Dann vieleicht nächstes mal lieber keinen Jahresrückblick oder jemanden Fragen, der das ganze nicht aussehen lässt wie einen Legasthenie Kontest.

2.
Zum Thema D&B Videos aus Deutschland:
Von Phoneheads gibts 4 Videos, alle zu checken unter [url]www.phoneheads.de[/url]
Drei davon liefen bei Viva Zwei auf Rotation. "Syrinx" schaffte es damals auf Platz 2 der MTV Dancefloorcharts.
Von Tgm haben wir von Combination Records ein Video von Sehvermögenproduzieren lassen. Sehvermögen sind unter anderem für di eVisualls auf den Basswerk Sessions zuständig. Dieser Clip schaffte es drei Wochen bei Viva Zwei zu rotieren und hielt sich ebenfalls drei Wochen in den MTV Dancefloor Charts (#18).
Mit Medienstadt gemauschel hat das nix zu tun, die Videos, die auf den Sendern Viva, Viva Zwei (oder jetzt Viva Plus) und MTV zur Rotation kommen,
werden von einer 5 oder 6 köpfigen AG beschloßen.
Mit der Auflösung von Viva Zwei fehlt nun leider di ePlattform für Underground
Videos aus der deutschen D&B Szene, trotzdem kann natürlich jeder weiterhin seine Videos bei viva, MTV oder Viva Plus einreichen…… die chancen daß es läuft sind nun allerdeings leider sehr gering.

Gruß,
philipp maiburg

CreativeRythm 06.02.2002 14:27

@Soulsurfer: Du warst das ja auch nicht am Telefon.
Ich fand es nur ein bisschen peinlich, da man von einem deutschen Drum and Bass Dj der ersten Liga (siehe Umfragen auf dieser Page) schon erwarten kann, dass er den Namen TGM zumindest mal gehört hat.
Ist jetzt auch nicht so wild das ganze.

jungle_nutcase 06.02.2002 14:45

Ich denke es wird auch unterschätzt was für ein Stellenwert D'n B mittlerweile auch unter nicht-mega-supadupa-real-Junglists besitzt. Ees gibt sehr viele Leute die D'n B gut finden und es zumindest gerne zuhause hören. Ich denke der Name Drum 'n Bass ist um einiges geläufiger als vielen bewusst ist.

cp_ffm 06.02.2002 21:13

[QUOTE][i]Original geschrieben von Philipp Maiburg [/i]
[B]Sehr schade auch, dass so Labels wie Santorin, Precision, Socio oder Krush Grooves gar nicht erwähnt werden.[/B][/QUOTE]
Ok, welche Labels oder Produzenten in einem Rückblick berücksichtigt werden sollen, hängt natürlich auch vom jeweiligen Geschmack ab.
Precision und Krush Grooves hätte ich sicherlich auch nicht erwähnt, weil einfach nicht viele Releases von denen im letzten Jahr am Start waren. Von Precision gab es nur die Pentagon oder täusche ich mich da?
Socio ist wahrscheinlich noch zu neu und unbekannt. Mit dem Tejada Release ändert sich das sicherlich.
Und ich hoffe, Dolly Bastard verkauft mir trotz dieser Aussagen weiterhin Platten. :D

Soulsurfer 06.02.2002 22:04

[QUOTE][i]Original geschrieben von Philipp Maiburg [/i]
[B]1.
Der Jahresrückblick ist eine Katastrophe. Fehler wie "Hard Hedged", "J.Magik", "Markus Int..." sind zwar schon total lächerlich, ..........[/B][/QUOTE]

du hast recht - allerdings habe ich auch schon bei mehreren zeitungen, für die ich etwas geschrieben habe, meinen text derart verfälscht und voller fehler (die vorher nicht drin waren) wiedergefunden, daß ich jetzt mal behaupte, daß das auch an den setzern/lay-outern liegen KANN.

sollte das nicht der fall sein.... dann gute nacht.

Mama 07.02.2002 00:10

Re: wieder locker
 
[QUOTE][i]Original geschrieben von Carsten [/i]
[B]
[...] aber wenn Du Dir z.B. die 01/2002 Ausgab der JL Frontpage ansiehst, wird dort D&B endgültig zu Grabe getragen, was daran festgemacht wird, dass das WMF in Berlin die Hard:Edged Nacht abgesägt hat.
[/B][/QUOTE]

Hard:Edged machen demnächst ihren eigenen Club auf. Da wirkt ein D&B begräbnis schon ein wenig peinlich...

marvel 07.02.2002 10:11

Re: Re: Groove?Wat wer bist du denn?
 
[QUOTE][i]Original geschrieben von 3dimensional [/i]
[B]köln brennt in der tat!

warst wahrscheinlich eh noch nie hier, du einzeller! [/B][/QUOTE]
sorry ich war schon öfters in köln ( bei den pathfinder) abgesehen vom Rinc haben die dort alle was am schädel.
das kam mir dann immer so vor . ich bin mister super wichtig mit den neusten promos (groove attack ) und spiel aber nur super ruhiges zeug. und wunder mich dann wieso keiner abgeht.

panne!!!!

MADMAX 07.02.2002 10:44

Re: Re: Re: Groove?Wat wer bist du denn?
 
`die haben dort alle was am schädel.`


kann ich nur bestätigen, sorry is aber leider so,
mir kommtz vor als ob die nich wirklich am aufrechterhalten einer szene interessiert sind, als eher am fetten geldbeutel, was ich auch am rave-charakter dieser partys festmache, oder auch das eine gewisse person anscheinend festgestellt hat,`hey funk-partys laufen ja auch...`, seltsam...

roman@phunkfiction 07.02.2002 12:07

Ich weiß nicht, ehrlich gesagt, motiviert mich jeder scheiß oder negativ Artikel über Drum`n´Bass erst recht weiter zu machen, und sogar noch intensiver als vorher!

Und wenn jemand ein Video am laufen hat dann freut mich das - weil, dann läuft mal für 3 min auch was sinnvolles auf der Mattscheibe! Bei soviel Schrott, was sonst aus dieser Flimmerkiste kommt!

Guest 07.02.2002 14:12

eigentlich könnt ihr ja ganz froh sein, dass D'n'B überhaupt erwähnt wird ;)

Garage wird totgeschwiegen, wobei sich dieses Jahr nach dem Hype eigentlich sehr viel getan hat, wenn auch in einem kleineren Maßstab (underground halt)

metro 07.02.2002 14:23

JL Frontpage
 
[quote]"aber wenn Du Dir z.B. die 01/2002 Ausgab der JL Frontpage ansiehst, wird dort D&B endgültig zu Grabe getragen, was daran festgemacht wird, dass das WMF in Berlin die Hard:Edged Nacht abgesägt hat"[/quote]

...und genauso war's eben nicht:
nicht das wmf hat hard:edged abgesägt, sondern hard:edged hat seinen abend im wmf gecancelled. Der dann im frontpage angegebene grund "weil keiner mehr hingegangen ist" ist auch kompletter unsinn...wer die letzten male da war weiss das besser!

...musste ich nur mal loswerden, weil der artikel im JL frontpage einfach nur schlecht bzw gar nicht recherchierter bullshit war - überflüssig sowas!

also - für die die's interessiert hat____

peace
M.
--
check:
[url]http://www.hardedged.de/ram/audio/defiantfeb2002.ram[/url]
streamix mit coming hardedged stuff...

glacius 07.02.2002 14:26

der merto ist auch da...wie schön!!!
grüsse aus dem keller nachder hauptstadt und all das...

aaaight
glacius

cp_ffm 07.02.2002 16:26

Re: JL Frontpage
 
[QUOTE][i]Original geschrieben von metro [/i]
[B]...musste ich nur mal loswerden, weil der artikel im JL frontpage einfach nur schlecht bzw gar nicht recherchierter bullshit war - überflüssig sowas![/B][/QUOTE]Danke für die Klarstellung. Dann wollen die bei JL Frontpage wohl auch in Zukunft nicht über D&B schreiben. Schade.

glacius 07.02.2002 16:36

Re: Re: JL Frontpage
 
[QUOTE][i]Original geschrieben von Carsten [/i]
[B]
Danke für die Klarstellung. Dann wollen die bei JL Frontpage wohl auch in Zukunft nicht über D&B schreiben. Schade. [/B][/QUOTE]

hat du ernsthaft was anderes erwartet? ist zwar schade aber nicht überraschend mit der frontline...

gls

cp_ffm 07.02.2002 16:57

Naja, was heisst erwartet? Damals war Frontline das Mag, in dem ich zum ersten Mal was über D&B gelesen hatte.
Aber gut, die Musikredaktion hat ja dann mehr oder weniger de:bug gemacht. Aber was solls? Ist egal.

Ach, ich blätter gerade im neuen Frontline Katalog und wen muss ich da erblicken? Arno als Model für Levi's im Freebase. Wisst Ihr Nasen bei Precision das? Ich lach mich jetzt erst noch mal 'ne Runde schlapp.

glacius 07.02.2002 19:05

[QUOTE][i]Original geschrieben von Carsten [/i]
[B]Ach, ich blätter gerade im neuen Frontline Katalog und wen muss ich da erblicken? Arno als Model für Levi's im Freebase. Wisst Ihr Nasen bei Precision das? Ich lach mich jetzt erst noch mal 'ne Runde schlapp. [/B][/QUOTE]

hehehe,
na klar wissen wir das! im aktuellen IQ ist der ronin mit den phoneheads und tgm am start in so 'ner modestrecke...
GRINS!!!!

cp_ffm 07.02.2002 20:26

Aha, frühzeitig neu orientieren, oder was?
Aber als Model kann man auch nicht bis ins hohe Alter arbeiten. Nur so als Hinweis an Eure Models. :D

Gyroscope 07.02.2002 21:07

Re: Re: Re: Re: Groove?Wat wer bist du denn?
 
[QUOTE][i]Original geschrieben von MADMAX [/i]
[B]was ich auch am rave-charakter dieser partys festmache[/B][/QUOTE]

Rave-Charakter... in Köln???

Ich bin verblüfft. Ehrlich. Da bin ich jetzt ehrlich neugierig, welche Partys in Köln das sein sollen.

Miguel Ayala 07.02.2002 22:34

djs sind schöner
 
djs sind defintiv die besseren models, per se schon charismatischer und hübscher siehe total science.
ein ding noch zur groove, der text den da alle zerpflücken ist verdammt kurz, wenn bob humid alle anregungen die hier so kamen berücksichtigt hätte, dann hätte er wohl den kompletten jahresrückblick beanspruchen müssen, das kann man ja mal nächste jahr in angriff nehmen, wenn dann dnb endlich die groove charts dominiert, es ist übrigens im poll kein einziger dnb dj drin und glaub auch kein act nur hide u hats geschafft. soviel zum stellenwert.
zur neuen frontpage, brauch man da was zu sagen? die is so anspruchsvoll wie die bildzeitung.
ich würd auch gern mal modeln, aber ich bin leider so hässlich.
der glacius hat übrigens kein spruch mehr unten stehen, ich hätte eine anregung, wie wärs mit:


.pizzo your shizzo.

???

cp_ffm 07.02.2002 23:00

Doch, der Glacius hat immer noch seine Signatur. Ich habe sie gesehen. :)

Mama 07.02.2002 23:12

Re: JL Frontpage
 
[QUOTE][i]Original geschrieben von metro [/i]
[B]..und genauso war's eben nicht:
nicht das wmf hat hard:edged abgesägt, sondern hard:edged hat seinen abend im wmf gecancelled. Der dann im frontpage angegebene grund "weil keiner mehr hingegangen ist" ist auch kompletter unsinn...wer die letzten male da war weiss das besser![/B][/QUOTE]Hehe, keine Besucher... ich glaubs auch! Die haben ja offensichtlich null Plan bei der Frontline.

juckpulver 08.02.2002 09:17

Re: Re: Re: Re: Groove?Wat wer bist du denn?
 
[QUOTE][i]Original geschrieben von MADMAX [/i]
[B]`die haben dort alle was am schädel.`


kann ich nur bestätigen, sorry is aber leider so,
mir kommtz vor als ob die nich wirklich am aufrechterhalten einer szene interessiert sind, als eher am fetten geldbeutel, was ich auch am rave-charakter dieser partys festmache, oder auch das eine gewisse person anscheinend festgestellt hat,`hey funk-partys laufen ja auch...`, seltsam... [/B][/QUOTE]

damit kannst du nur pathfinder meinen, einer von denen macht diese funkparties, ravecharakter herrscht ebenfalls nur bei denen.

ist dadurch ganz köln so drauf? wohl kaum. mal ganz davon abgesehen, daß pathfinder aus bonn ist und nur unregelmäßig parties in köln macht...

juckpulver 08.02.2002 09:26

Re: Re: Re: Groove?Wat wer bist du denn?
 
[QUOTE][i]Original geschrieben von marvel [/i]
[B]sorry ich war schon öfters in köln ( bei den pathfinder) abgesehen vom Rinc haben die dort alle was am schädel.
das kam mir dann immer so vor . ich bin mister super wichtig mit den neusten promos (groove attack ) und spiel aber nur super ruhiges zeug. und wunder mich dann wieso keiner abgeht.

panne!!!! [/B][/QUOTE]ist genauso wahr wie folgende aussage...

"in mannheim sind alle druff, labern asi. die spielen irgendwelche knüppelplatten (zyx/edel store restbestände), können nicht mixen, ist aber eh egal, weils eh keiner merkt. es gibt mind. 3 rewinds pro track, da man sonst einen kleinen pimmel hat.
mannheim der d&b bauchnabel deutschlands? eher der anus!"

so ists ja wohl auch nicht, oder??? ist genauso intelligent wie "ey alder, greenman kenn isch net" dieses städtegedisse ist einfach nur panne.

juckpulver 08.02.2002 10:17

[QUOTE][i]Original geschrieben von Philipp Maiburg [/i]
[B]Sehr schade auch, dass so Labels wie Santorin, Precision, Socio oder Krush Grooves gar nicht erwähnt werden.
Dann vieleicht nächstes mal lieber keinen Jahresrückblick oder jemanden Fragen, der das ganze nicht aussehen lässt wie einen Legasthenie Kontest.[/B][/QUOTE]santorin hätten eine erwähnung verdient
um precision wars ein wenig ruhig, es gab nur ein einziges release
auf socio kamen nur lieblose mix-tools, keine tracks
das eine krush grooves release war auch nicht so dolle

die big hits waren nun mal greenman & tronik 100.

so what da 'hedge' :D???

jansirup 08.02.2002 12:57

tach zusammen !

eigentlich ist ja alles gesagt , aber irgendwie muss ich doch schmunzeln wenn ich sehe , dass es , mal ganz blöd gesagt , am anfang hier darum ging wie man j majik und hard edged richtig schreibt und jetzt die gleichen leute , die das angemahnt haben frontPAGE und frontLINE in einen topf werfen.............
ausserdem freuts mich , dass sich hier im forum so viele verschiedene leute aus ganz deutschland verewigen , obwohl die homepage ja irgendwie auch von einem mannheimer (du wirst es mir nachsehen , kai !) gemacht wird !
wer noch nicht gemerkt hat , dass es in JEDER stadt leute mit und ohne hirn gibt , sollte sich gedanken machen...............

helau , alaaf , ahoi !
sirup

Philipp Maiburg 08.02.2002 13:14

… das ist deine meinung… ok… egal…
und natürlich ist dieses jahr in deutschland vor allem Tgm durchgestartet... aber nicht auf basswerk sondern auf combination, was selbst bob humid gemerkt haben müßte… ist aber auch wurst.

juckpulver 08.02.2002 14:49

mal so am rande zum thema kölle brennt nit...

hör ma wat papa dylan so sacht, jung!

[url]http://www.dogsonacid.com/showthread.php?threadid=34474[/url]

cp_ffm 08.02.2002 15:07

[QUOTE][i]Original geschrieben von jansirup [/i]
[B]leute , die das angemahnt haben frontPAGE und frontLINE in einen topf werfen.............[/B][/QUOTE]
Ertappt, ich stell mich in eine Ecke und schäm mich. Ist mir das peinlich. :o

k. siewerts 08.02.2002 15:52

[QUOTE][i]Original geschrieben von juckpulver [/i]
[B]mal so am rande zum thema kölle brennt nit...

hör ma wat papa dylan so sacht, jung!

[url]http://www.dogsonacid.com/showthread.php?threadid=34474[/url] [/B][/QUOTE]

arrgh, dylan legt auf der pathfinder-party in köln auf. aber wo pathfinder is, is doch bonn! also legt der dylan eigentlich in bonn auf. heißt das jetzt, daß bonn sein lieblings-place in germany ist? *ichraffnixmehr*

Philipp Maiburg 08.02.2002 16:10

kolt.... hier aufm forum rumquatschen während der server lahmt!
An die Arbeit!

k. siewerts 08.02.2002 16:15

wääääääääääääääääääääääääääähhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh.
isch kann nix machn, eierschaukelnolé

MADMAX 08.02.2002 17:53

rave-city-bonn
 
[QUOTE][i]Original geschrieben von juckpulver [/i]
[B]damit kannst du nur pathfinder meinen, einer von denen macht diese funkparties, ravecharakter herrscht ebenfalls nur bei denen. [/B][/QUOTE]aighhht, genau das,
und das auch noch von der schlechten sorte, (gibz gute raves?keine ahnung)...
ne in ernst, das ding is, hauptsache volle hütte, sprich nen fetten uk`ler; mir fehlt da so die liebe zur musik, die veranstalltungen haben einfach kein vibe nach meiner definition.
abgesehen davon gibtz auch nich wirklich ne continuity, sondern eher irgendwelche spezials zu weihnachten, ostern oder popkomm; und wenns wirklich nur so abgeht, dann is das für mich rave; alaah sei dank, der einzige in köln/bonn.
also gyrospope, checks aus wenn de bock hast

MADMAX 08.02.2002 17:56

Re: rave-city-bonn
 
[QUOTE][i]Original geschrieben von MADMAX [/i]
[B]also gyrospope, checks aus wenn de bock hast [/B][/QUOTE]
:p:p:p:psorry, keine beleidigung, hab mich ernsthaft verschrieben,
bitte 1000mal um entschuldigung,
(aber geil gyrospope hat was):p:p:p

Bassteppich 08.02.2002 18:22

Re: Re: Re: Groove?Wat wer bist du denn?
 
[QUOTE][i]Original geschrieben von marvel [/i]
[B]sorry ich war schon öfters in köln ( bei den pathfinder) abgesehen vom Rinc haben die dort alle was am schädel.
das kam mir dann immer so vor . ich bin mister super wichtig mit den neusten promos (groove attack ) und spiel aber nur super ruhiges zeug. und wunder mich dann wieso keiner abgeht.

panne!!!! [/B][/QUOTE]sorry,
aber ich denke wenn du nur auf pfadfinder partys warst hast du zu recht einen schlechten eindruck von köln. pathfinder sind nämlich aus bonn, und machen wohl nur in köln party weil bei denen so wenig abgeht. im artheater und gebäude 9 geht es nämlich besser zur sache.

voll panne !!!!!!!!!!!!!!!!

Gyroscope 08.02.2002 20:29

Re: Re: Re: Re: Groove?Wat wer bist du denn?
 
[QUOTE][i]Original geschrieben von Bassteppich [/i]
[B]pathfinder sind nämlich aus bonn, und machen wohl nur in köln party weil bei denen so wenig abgeht. [/B][/QUOTE]

In Bonn geht leider wirklich überhaupt garnix. Inwieweit das wirklich an Pathfinder liegt weiß ich nicht, es ist aber auf jeden Fall so dass es praktisch keine Location für regelmäßige DnB Parties gibt. Früher (als Pathfinder noch Wicked Wax waren) gabs regelmäßige Parties im Bubbles (das jetzige N8schicht), und später in der Biskuithalle, aber die Läden haben entweder dichtgemacht, Besitzer gewechselt usw. , jedenfalls ist ausser "Specials" nichts mehr drin. Ansonsten kann ich dazu nix sagen, weil ich die Pathfinder Fritten nämlich nicht persönlich kenne und auch seit ewig nicht mehr auf ner Party von denen gewesen bin.

JVXP 09.02.2002 07:50

Ich glaub das hat sich nru so eintwickelt, ich glaub die meisten wissen den Unterschied zwischen Frontline & Frontpage.... nur weil beide ein Front drin haben kam dann irgendeiner mal darauf...

*g*

So funnktioniern doch alle Thread !!!! Irgendwann schweifen die total vom eigentlichen Thema ab !!!

Und sowas mag ich !!!!! :-]


Thomas

juckpulver 09.02.2002 11:40

[QUOTE][i]Original geschrieben von k. siewerts [/i]
[B]arrgh, dylan legt auf der pathfinder-party in köln auf. aber wo pathfinder is, is doch bonn! also legt der dylan eigentlich in bonn auf. heißt das jetzt, daß bonn sein lieblings-place in germany ist? *ichraffnixmehr* [/B][/QUOTE]wollte nur mal klarstellen, daß nicht immer unbedingt mannheim von "außenstehenden" als the place 2 be angesehen wird. scheinbar kann köln ja doch was, wenn daddy o. dylan dat sacht... :D

Mama 09.02.2002 14:16

[QUOTE][i]Original geschrieben von k. siewerts [/i]
[B]wääääääääääääääääääääääääääähhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh.
isch kann nix machn, eierschaukelnolé [/B][/QUOTE]

Schau an, der Kolt. Wilkommen :-)

JVXP 09.02.2002 18:01

[QUOTE][i]Original geschrieben von juckpulver [/i]
[B]wollte nur mal klarstellen, daß nicht immer unbedingt mannheim von "außenstehenden" als the place 2 be angesehen wird. scheinbar kann köln ja doch was, wenn daddy o. dylan dat sacht... :D [/B][/QUOTE]Wo er recht hat, hat er recht !!!

*g*

Thomas

Bob Humid 09.02.2002 19:00

D´n´B RÜCKBLICK + SAHNEKOMMENTARE
 
hallo alle.

hier spricht: ...um es mal klarzustellen.. ROBERT FEUCHTL aka BOB HUMID der teilzeit-legastheniker des groove magazins und auch der SPEX der u.a. als technikkasper für das groovemagazin unterwegs ist und sich zwischenzeitlich den arsch aufreisst um den letzten funken intelligenz und asskick aus seinen eigenen d´n´b-kits zu holen. ich liebe euch alle. auch die unken unter euch. ihr habt ja bloß nicht genug gefickt... wieso hat mir kein einziger von euch ne mail geschickt um mal KONSTRUKTIV zu korrigieren, statt hier mit vermeintlicher fachkompetenz in der luft herum zu wichsen??

1)
ich hasse es mich zu rechtfertigen. dabei kann man schnell sein rückgrat verlieren. trotzdem muß das hier mal sein

2)
zerstören ist einfacher als aufbauen

3)
vielen dank daß hier noch ein paar leute ihr gehirn eingeschaltet lassen und den groove d´n´b rückblick RICHTIG verstanden haben. nämlich als euphorischen versuch den positiveren und musikalischeren vibe den drum´n´bass im jahre 2001 hatte (im gegensatz zum miserablen 2000), einer gemischten gruppe von dancefreaks von house bis dnb nahezubringen. wenn es nach einigen lesern des groove magazins ginge, hätten wir bald SCHRANZ-reviews im heft, herrgottnochmal! dagegen wehrt sich die groove-redaktion inständig. drum´n´bass wird bei uns ernst genommen. punkt.

der rückblick war außerdem ein versuch den ewigen sprüchen: "ach. drumnbass ist doch scheiße" entgegenzusetzen daß es ein jahr voller hits war.
ALLE mit denen ich gesprochen habe die d´n´b seit den anfängen kennen wie ich (also seit british hardcore, breakbeats, rave & jungle oder einfach: hardcore sprich pimaldaumen 1993 BIS HEUTE) und sich heute immer noch von dieser musik infizieren lassen hatten 2001 mehr spaß als im jahr 2000. darum ging es und um sonst gar nichts. wenn die SPEX drum´n´bass für tot erklärt muß die groove das noch lange nicht so sehen. ich finde die CALIBRE z.b. persönlich ziemlich scheiße, habe mich aber aus fairness dazu gezwungen objektiv darüber zu schreiben, weil ich nachvollziehen kann das man das mögen kann wegen seines deephouse-charmes.


[QUOTE][i]Original geschrieben von Philipp Maiburg [/i]
[B]1.
Der Jahresrückblick ist eine Katastrophe. Fehler wie "Hard Hedged", "J.Magik", "Markus Int..." sind zwar schon total lächerlich, wenn dann aber auch noch falsche informationen verbreitet werden, wirds echt ernst.
Sehr schade auch, dass so Labels wie Santorin, Precision, Socio oder Krush Grooves gar nicht erwähnt werden.
Dann vieleicht nächstes mal lieber keinen Jahresrückblick oder jemanden Fragen, der das ganze nicht aussehen lässt wie einen Legasthenie Kontest. [/b][/QUOTE]
es muß heißen "Legasthenie-CONTEST" (harhar)...

ERNST ist die Lage seit dem Bush leider NICHT am verschlucken seiner bretzel verstorben ist. und für die anderen labels war kein platz mehr mann! es ist noch kein jahr gewesen in dem sich nicht irgendwer wichtig aufgeblasen hätte und sich ungerecht behandelt fühlte. JA 3000 ZEICHEN SIND EIN WITZ UM DIE SITUATION DRUM´N´BASS ZU BESCHREIBEN!!!! ach ja: schon mal was von "subjektiv" gehört?? sorry, daß ich THE GREEN MAN schon seit urzeiten als THE GREEN MAN kenne und es meinem unterbewußtsein anscheinend egal war daß der jetzt idiotischerweise TGM heißen muß seitdem er für COMBINATION (NICHT BASSWERK!) releast. pingelinger krümmelkrams das. entspann dich mal, mensch. muß ich dir jetzt einen bauen, oder was?

4)
Fehler und Fehlertoleranz sind eine Grundkonstante in der physikalischen Dynamik des Universums.

Sorry für die Tippfehler und sorry daß die Groove redaktion so gestresst war und sich beim arschaufreissen für euch die frechheit besaß einmal zu vergessen den text zu redigieren. echt unverzeilich. man sollte wirklich alle hinrichten, die was falsch machen. wir brauchen mehr richtigmacher! jawoll!
[QUOTE][b]2.
Zum Thema D&B Videos aus Deutschland:
Von Phoneheads gibts 4 Videos, alle zu checken unter [url]www.phoneheads.de[/url]
Mit Medienstadt gemauschel hat das nix zu tun, die Videos, die auf den Sendern Viva, Viva Zwei (oder jetzt Viva Plus) und MTV zur Rotation kommen,
werden von einer 5 oder 6 köpfigen AG beschloßen.
Mit der Auflösung von Viva Zwei fehlt nun leider di ePlattform für Underground
Videos aus der deutschen D&B Szene, trotzdem kann natürlich jeder weiterhin seine Videos bei viva, MTV oder Viva Plus einreichen…… die chancen daß es läuft sind nun allerdeings leider sehr gering. [/b][/QUOTE]Richtig, Philipp. sehe ich auch so. ausserdem:
NATÜRLICH gibt es mehr drum´n´bass videos aus D!!!!
bernhard deissler hat zwei sehr aufwendige und gnadenlos slick geschnitteme videos für mein album TWISTED REPAIRS produziert. das erste "we care because they won´t" (zickiger tune mit drum´n´bass soundästhetik auf rephlexscher funkmetrik) lief auf N3 rotation auf VIVA2 und diverse male auf berlin house. "shiny black bug" das zweite video ist eines der aufwendigsten drum´n´bass videos die je in D produziert wurden. beide kann man auf [url]www.served.de[/url] downloaden ebenso meine tracks, wenn ihr schon wissen wollt WAS ICH FÜR EIN SUCCER BIN.

ich wünsche uns allen mehr LIEBE, RESPEKT & OBJEKTIVITÄT. ... an alle klugscheisser da draussen: vor dem posten im forum kurz mal das fenster aufmachen... in den nachthimmel gucken an etwas schönes denken.. ein bier aufmachen und sich mal vorstellen wie schön das in deutschland wäre wenn unsere drum´n´bass-"szene" einmal nicht so überreizt, pseudospezialisert, bürokratisch, UK-hörig.. und einfach ein kleines bisschen weniger doof wäre... ach..

robert

MADMAX 09.02.2002 21:07

:p:p:p:p:p:p:p
jaaaaaahahahahah gibs ihnen robert...
ich liebe dich man und hoffe das dieses armselige topic jetzt endlich tot ist!!!
und wenns dem phillip wirklich helfen sollte, bau ich sofort mit, peace...

JVXP 09.02.2002 22:32

@ Bob Humid oder Robert oder wie du sonst heißt......: ich weiß auch nicht, ob man mit die anderen, die eine eigene Meinung haben anzuscheißen... Das ist doch alles ne Ansichtssache !!!!!

Und das wir eine KONSTRUKTIVE Mail schicken sollen, seh ich nachdem ich deine KONSTRUKTIVE Kritik an diesem Thread sehe für ziemlich aussichtslos !!!!

Warum vertragen manche Leute wirklich keine Kritik ?????

Thomas

P.S.: Ich glaube schon, das man D&B 2001 in 3000 Zeichen beschreiben kann !!!!!!!!!!!

dj phaze 10.02.2002 01:55

[QUOTE][i]Original geschrieben von pru: piper [/i]
[B]eigentlich könnt ihr ja ganz froh sein, dass D'n'B überhaupt erwähnt wird ;)

Garage wird totgeschwiegen, wobei sich dieses Jahr nach dem Hype eigentlich sehr viel getan hat, wenn auch in einem kleineren Maßstab (underground halt) [/B][/QUOTE]

was soll das denn heissen,`dass dnb überhaupt erwähnt wird` ???
mit der aussage komm ich überhaupt nicht klar!!!

dj phaze 10.02.2002 02:17

@bob humid
humid ? - primat !!!!!

du redest mit uns,als wären wir die letzten penner !!
dein jahresrückblick war doch voll für den arsch!-alles schönfärberei!
auch die aussenstehenden (house,technofreaks usw.) sollten alle bandbreiten von dnb erfahren,und nicht nur die sachen,die für sie interessant zu sein scheinen!
als ich dein rückblick gelesen hab,dachte ich, ich hätte ne raveline in der hand!!
so typen wie du sind es doch,die mit ihrem inkompetenten geschreibsel alles kaputtmachen!
um es mit deinem niveu (ficken,wichsen) auszudrücken:
halt deine blöde fresse und mach ersma deine hausaufgaben,du idiot !

vielleicht bisse ja auch einer der wirklich ahnung hat.
aber du bist wahrscheinlich auch nur so ein angepasstes arschloch,der allen leuten in den mund redet.

ende der debatte!

rock on !
stefan

quantum 10.02.2002 08:52

oh mein gott!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
 
[QUOTE][i]Original geschrieben von dj phaze [/i]
[B]@bob humid
humid ? - primat !!!!!

du redest mit uns,als wären wir die letzten penner !!
[/B][/QUOTE]

also ich muß sagen : ihr seid einfach die letzten penner, ihr regt euch über scheiße auf, um die es sich einfach nicht lohnt...
ihr habt glaub ich einfach nix besseres zu tun als eure bekackten profilneurosen auf so`ner armseligen seite auszuleben die bis auf so`n paar topics sowieso nix bringt außer mannheim und andere rave-cities hochzupuschen...
hab echt die nase voll so`ne scheiße zu lesen, von leuten die sich hier einloggen mit sprüchen von wegen keep da szene alive und big up to all jungelistz die laut ihrer geburtzangaben in diesem albernen forum warscheinlich noch nie ne jungelparty mitgemacht haben...nix gegen dich phaze, aber das is echt lächerlich...
jeder hat so seine eigene auffassung von dem was letztes jahr hop oder flop war und wenn hier einige leute abgehen als ob sie die weisheit mit löffeln gefressen hätten die keine ahnung haben können, dann müssen se sich auch nich wundern wenn vom robert so`ne mail zurückkommt, denn der typ versucht einfach oder hat einfach versucht, auf ne art und weise die es selbst dummen erlaubt zu verstehen, die thematik die letztes jahr dnb-technisch am start rüberzubringen...
ihr unterhaltet euch in diesem forum über dinge wie zb `wann is ne party gut``drugs ja oder nein``woher nehmt ihr die energie zum feiern`und so`n scheiß, verschwendet eure zeit auf so`ne kacke zu antworten; und wenn jemand daherkommt und auf hundert unqualifizierte kommentare mit ficken und wichsen(zurecht) antwortet, dann kommt so`n geschwäz auf einen zu wie...`èy, du bist ja voll der unkorrekte jungler`...
kacken allder, ich frag mich, wer hat hier überhaupt lust zu diskutieren, als mehr zu erzählen was für tolle pladden er kennt und mit wem er befreundet is bzw. nich und nie sein möchte...
langsam glaub ich, es gibt in deutschland überhauptkeine dnb-szene, sondern viel mehr leudde die von sich behaupten total drin zu sein und meinen, darüber urteilen zu dürfen wer rein darf und wer nich...arm arm arm
glaube dieses forum is echt für doofe die nix zutun haben...
sorry an alle die es ernst meine mit dem was sie so threaden, aber irgendwie wie is das crack hier ziemlich bitta:p:p:p:p:p:p
scheißt euch von mir aus allein ein
und bis zur nächsten sesamstraße
tschüüüüüüüüüsssss, euer zini

P.S. humid heißt weniger`primat`,sondern `feucht`.
total toll, ne, von wegen feuchtel und so, voll der wortkünstler der olle freizeit-legastheniker...

roman@phunkfiction 10.02.2002 13:22

Klarkommen!!!!
 
Ey, kommt mal alle klar!!! Alle!!!!!


Peace

kai@future-music 10.02.2002 14:14

Hey Leute,

easy....
Mit gegenseitigem ge-disse und low-level-niveau-Äußerungen disqualifiziert sich hier IMO jeder selbst.

Wenn Kritik - dann doch konstruktiv, oder?

Gruß,
[email]kai@future-music.net[/email]

juckpulver 10.02.2002 14:50

... die alte "i'm more jungle than you" problematik!

dieses forum möchte gerne dogs on acid germany werden. vom schwachsinnsfaktor her hats auch echt die besten chancen. 'ne schöne gossip dreckschleuder habt ihr euch geformt.

wenn ihr mal sehen wollt, wie ein gescheites forum mit gescheiten leuten & mehr dnb-related themen aussieht, dann geht mal auf [url]www.drumandbass.at.[/url] so stell ich mir das vor... hier dagegen geht wirklich nur "was essen junglists zum frühstück" od. "auf dem linken od. rechten bein tanzen?"

und nicht vergessen... non-junglists haben kleine pimmel!

fixed-frequency 10.02.2002 15:03

ich find das nur lustig zuzusehen ...übrigends : dieser thread hat jetzt 1000hits ;)

the green man 10.02.2002 15:21

hallo
 
hmm, ein album ist was anderes als maxis. mein album insgesamt ist nicht für raves gemacht. einzelne stücke aber schon.
zumindest die cd ist ausverkauft, viel vinyl gibts auch nicht mehr.

mein video ist nicht das einzige, es gibt genug andere. phoneheads, megashira, bob humid, neutrik, war da nicht auch monophace? panacea? je mehr, desto besser für deutschen d&b. aber so ein video an den start zu bringen ist schwerer, als einen track zu machen. erst recht, wenn der videomann selbst eher ein künstler und weniger ein dienstleister ist wie vj sehvermögen. tatsächlich - ohne die betreuung von combination hätte das in meinem fall nicht geklappt - ich bin happy, wie man sich dort um mich gekümmert und den job gemacht hat. es gibt keinen grund, combination als d&b label zu ignorieren, bloß, weil sie auch was anderes als reinen d&b machen oder weil es basswerk gibt. es gibt nicht viele leute, die d&b oder ein label ganztags machen und nicht bloß nebenbei. es ist schon wahrscheinlicher, daß dann langfristig mehr dabei herauskommt. manchmal macht teamwork mehr sinn und spaß als alles alleine zu machen. auch darum, weil man dann als künstler mal nur künstler sein kann, das ist auch gut für das musikalische endergebnis.

nebenbei: die nächsten basswerk maxis 14&15 sind raviger denn je und werden von giana brotherz kommen.

einen jahresrückblick zu schreiben ist schwer und bestimmt undankbar. aber wenn manns macht, muß man damit rechnen, daß diejenigen, für die man sprechen will, wollen, daß man kompetenz beweist und dien promofaktor in grenzen hält. sonst schreibt man besser eine persönliche kolumne. hide u ist tatsächlich ja wohl eher aus 2000 als aus 2001, jedenfalls was die d&b version angeht. es gibt die ganze zeit d&b und auch gute tunes in allen facetten, es entwickelt sich ständig, wenn mans dann für sich wiederentdeckt, muß man ja nicht sagen, eine zeitlang war alles scheiße und jetzt isses wieder gut. das ist eine bißchen eine pressekrankheit und spiegelt nicht die kontinuierliche entwicklung wieder. ich sage nur: 2000: klute album, marcus intalex, digital, total science.... aber fehler machen wir alle mal.

köln? berlin? mannheim? bremen? in köln gibt es auf jedenfall seit jahren parties, die voll abgehen und alles andere als ruhig sind: gebäude 9, arttheater, essigfabrik. und man behandelt sich hier mit wenigen ausnahmen ganz ok, es war schon mal viel schlimmer. rivalität gibt es überall. allerdings spielt hier keiner puren jump up. so what? nächstes event von uns: basswerk session mit klute am 16.2. im geb9. in ganz deutschland gibt es clubs, wo gute parties abgehen: clubs mit 300-500 leuten, es muß ja nicht ein 3000 mann rave sein, und es ist trotzdem cool. ich habs gesehen in: ulm (nme click), braunschweig - brain, dresden, leipzig, tübingen - depot, stuttgart - le fonque, augsburg - mahagoni bar, bamberg - morph, berlin - roter salon, saalfeld - klubhaus, frankfurt, konstanz -kula, friedrichshafen, freiburg-jazzhaus, ddorf - unique, kammerflimmern... und es gibt sicher noch viel mehr. von berlin, wmf, icon und exponence höre ich auch viel gutes. und auch in mannheim gibts nicht nur engländer: jonathan, tobi und soulsurfer supporten schon seit jahren die deutsche szene und sind gute djs. schließlich gibts mit giana brotherz aka ssb und young ax auch mal wieder ein paar frische deutsche producer von denen man was erwarten kann. jetzt haben wir sogar hier ein forum, wo was los ist. so schlecht ist das alles nicht.

roman@phunkfiction 10.02.2002 15:24

@juckepulver

Dich zwinkt ja keiner in diesem Forum zu posten. Tust Du ja schließlich freiwillig. Tut mir auch leid, dass wir nicht den IQ haben um mit Dir auf einer Wellenlänge zu kommunizieren! Mach doch Dein eigenes Forum auf, wo dann nur gescheite Leute mitdiskutieren dürfen. Ich stimme Dir bei einigen Postes sogar zu, was das Raveding beispielsweise angeht, aber Du bist schließlich auch jemand, der mit am meisten provoziert und dann wunderst Du Dich, dass einige auf deine Posts ein bißchen heftiger reagieren und stempelst gleich das ganze Forum ab. Naja, ich wage zu bezweifeln, ob das so schlau ist. Und wenn sich einige über Frühstück unterhalten wollen, sollen sie das doch tun! Kann Dir doch egal sein, ist halt ein scheiß thread für Dich! Und ansatatt Deine Energie hier zuverpulvern, weil es ja sowieso ein scheiß Forum ist. Setz deine Energie lieber für die Drum`n`Bass Bewegung ein und organisier irgendetwas. Dann hast Du nicht unbedingt die Zeit dich hier im Forum aufzuhalten!Naja war jedenfalls für mich das letzte Mal, das ich auf solche Posts reagiere! Weil gibt dann immer nur so ein hin und her und blabla!

Peace da draußen!

jungle_nutcase 10.02.2002 18:37

@ bob humid: Ich glaube Du solltest Deine eigenen Ratschläge selber erstmal beherzigen, bevor Du postest, Dein Beitrag liest sich sehr aggressiv und zeugt nicht von Kritikfähigkeit.

@ quantum: Dasselbe gilt für Dich. Du regst Dich über das Niveau hier auf und tust alles dran, es wesentlich weiter runterzuziehen. Was willst Du mit Deinem Beitrag erreichen?

@ everybody: Das Forum dient als Plattform dafür über ALLES szenerelevantem zu diskutieren, das gehört der Tanzstil und die Drogen genauso dazu wie Diskussionen über Musikstile und Szenepolitik. DISSEN IST DAS LETZTE, und wem das Forum oder sein Inhalt nicht passt, dann soll er/sie doch bitte fortbleiben statt mit platten und geistlosen Beleidigungen den anderen Leuten es zu vermiesen!!!!!!

Bassteppich 10.02.2002 18:43

Re: hallo
 
[QUOTE][i]Original geschrieben von the green man [/i]
[B]hmm, ein album ist was anderes als maxis. mein album insgesamt ist nicht für raves gemacht. einzelne stücke aber schon.
zumindest die cd ist ausverkauft, viel vinyl gibts auch nicht mehr.

mein video ist.... [/B][/QUOTE]

oh man,

ist das hier jetzt ein totales selbsprofilierungsforum, wo jeder zeigen muss bzw. rechtfertigen muss wie cool er ist, wieviele tolle platten, videos und partys er macht ? oder ist das hier ein forum für d&b headz die sich austauschen wollen ?
kommt mal alle ein bisschen runter da draussen, ergötzt euch lieber an gutem sound und partys und habt spass am leben und nicht so krasse profilneurosen.

schönen tach noch


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:07 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
& future-music.net, Germany.