Future Forum - Germany's discussion board for Drum & Bass and urban music

Future Forum - Germany's discussion board for Drum & Bass and urban music (http://www.future-music.net/forum/index.php)
-   Was geht in der Szene? (http://www.future-music.net/forum/forumdisplay.php?f=3)
-   -   RUDE CLUB (im Stuttgarter Zollamt) beendet eine Ära (http://www.future-music.net/forum/showthread.php?t=18136)

Sven Hartmüller 28.07.2004 18:28

RUDE CLUB (im Stuttgarter Zollamt) beendet eine Ära
 
Diese Pressemitteilung habe ich eben leider lesen müssen.

Big up an die Mitwirkenden :cry:


Hiermit verabschiedet sich der Rude Club aus Stuttgarts Streetbeat Geschehen!

Im September dieses Jahres hätte der Rude Club seinen vierten Geburtstag gefeiert, doch daraus wird nun leider nichts mehr. Nach fast vier Jahren und über 200 schweißtreibenden Events geht eine Ära in Stuttgart zu ende.
Stuttgarts Streetbeat No.1 Homebase in Sachen Hip Hop, Dancehall Reggae und Drum&Bass beendet am kommenden Samstag den 31.Juli.2004 mit der letzten Party "The 5th Element" ein Stück Stuttgarter Subkultur.

Hierzu seid ihr alle noch ein letztes mal herzlich Eingeladen mit eurem Rude Club, welchem ihr über viele Jahre die Treue gehalten habt, zu feiern!

Die Veranstalter Johannes "Strachi" Strachwitz, Jean Cristoph "Schowi" Ritter, Thies "DJ Tease" Janknecht und Elmar "Mr .Sentinel Sound" Jäger, verabschieden sich schweren Herzens von diesem Projekt, welches wie kein anderes in der Club Kultur Stuttgarts, für die Förderung des Nachwuchses in Sachen Hip Hop, Dancehall Reggae, Drum&Bass und Artverwandtem, sowie für erstklassige Bookings National wie International in allen gespielten Musiksparten, verantwortlich war. Der Grund für die Beendigung diese Clubs sind die nicht mehr tragbaren Kosten eines solchen Projektes.

Da der momentane Trend in Richtung kostengünstigerer Partys geht, nimmt dies dem Club die finanzielle Grundlage, weiterhin Qualität und erstklassigen Sound zu bieten. Für ein kostengünstigeres und somit minderwertiges Programm, um den Eintrittspreis von 8€ für 3-4 Floors zu senken, mochte man sich nicht einlassen.

Deutschland-, wenn nicht europaweit, war der Rude Club für erstklassige Hip Hop, Dancehall/Reggae und Drum&Bass Partys bekannt und geliebt. Nicht selten kamen Besucher aus Frankreich, Österreich, Schweiz und sogar aus den Ostblock Staaten um eine von den unzähligen legendären Partys mitzuerleben und zu feiern.
Radio Sender wie BBC1Xtra London, einem der wohl renommiertesten on Air, wie auch Internet Radiosendern weltweit, sendete live aus dem Club, worauf der Rude Club vielseitige internationale positive Resonanz erhielt.

Der dem Rude Club erst kürzlich von der Popakademie verliehene Preis für das innovativste Clubkonzept Süddeutschlands stellte ein weiteres Mal den Stellenwert und die Einzigartigkeit Eures Clubs unter Beweis.

Der Rude Club sollte niemals billige Routine-Sets und musikalischen Einheitsbrei immer gleicher Resident-DJs liefern, sondern vielmehr für Abwechslung und Neues in der Stuttgarter Clublandschaft stehen.

So liest sich die Historie des Clubs wie die musikalische Entwicklung einer ganzen Generation. Es waren, wie folgt, internationale, nationale und lokale Top DJs und Live Acts zu Gast:
2 Mex (LA/USA), Abgirl (USA), Adé, Afrob, Afu-Ra, Ahamadia Smis (Marseille/France), Aktive Artisten, Ali Baba Sound (Zürich/Switzerland), Ambessa Voice, Andy Ko, Anthony Locks, ARJ Snoek, Assassins, Audiotop, Autdidakt, Bantam, Bantu Crew, Barney Millah of Concrete Jungle Sound, Bass Fi Mass (Milano/Italy), Bass Tone Sound, Bassface Sascha, Bassjunk Rec.Crew, Bassline Generation, Battle Bunch, Beatcamp Sound, Beats 4 Peace, B-Feld most Wanted, Big River Sound, Black & White, Black Spider Sound, Blackbeat Sound, Blazin Fire Sound, Blessed Love Sound, Bobby Busta, Boombastic Sound, Broken Harmony Crew, Brother's Keepers, Budadub Sound, Bun-A-Fire Sound, Bush Babees, Bushfire Sound, Caveman Sound (Jamaica), Cécile (Jamaica), Cilvaringz (Wu Tang/USA), City Lock Sound, Collynization Sound, Concord Dawn (Newzealand), Contravibe, Creutzfeld & Jakob, Culture Rock, Current Value, Cutacombo Sound (Switzerland), D.A.T.O. Crew, Da Feeva Cru, Da Weed, Daddys's Yard Sound, Daniel Schöngeist, Dean Saster, Debuzz Sound, Def Kev, Demolition Man (UK), Demolition Rollers, D-Flame, Diaz Soto, Dirk D, DJ 5ter Ton, DJ Acade, DJ Alex Crack, DJ Amaning, DJ Angel Dust, DJ Änna, DJ ARF, DJ A-Sides (London), DJ Attitude, DJ Audio (UK), DJ Aziz, DJ Babu (Dialated Peoples/Beatjunkies/USA), DJ Bailey (BBC1Xtra/UK), DJ Bass:T, DJ Basstikal, DJ Bilicious, DJ Blackstar, DJ Blaze, DJ Blomtwist, DJ Bombaclot, DJ Bombastico, DJ Bootlek, DJ Boulevard Bou, DJ Bumper, DJ Bushman, DJ Buzzer Beater, DJ Career, DJ Cativo, DJ Chase, DJ Chessmaster T., DJ Chestnut, DJ Chris Cut, DJ Connecta, DJ Cut, DJ Cut-X, DJ Da Real, DJ Da Rock, DJ Dadda, DJ Dan, DJ Dane, DJ Dan-E, DJ Daniel Savine, DJ Daniel Son, DJ Danja'h (France), DJ Danman (Austria), DJ Deedeedejay, DJ Defader, DJ Degreez, DJ Deux F, DJ Dex, DJ Diamond, DJ Dirty Daniela, DJ D-Nice, DJ DOE, DJ Dynamite, DJ E, DJ E.Decay, DJ Easy T, DJ Ego (Austria), DJ El-Rey, DJ Emagination D, DJ Emilio, DJ Explizit (Main Concept), DJ Exxon (Streetbeat Rec/UK), DJ Flare 5, DJ Flava, DJ Flexible (Austria), DJ Flight (BBC1Xtra/UK), DJ Freeman, DJ Freesteppa, DJ Funksta, DJ Gambit, DJ Goku, DJ GQ (Curse), DJ Grimreaper, DJ G-Smoke, DJ Haitian Star, DJ Hank, DJ Head (Eminem/USA), DJ Henster, DJ Heptone, DJ High C., DJ Hill-E, DJ Hilmatic, DJ Humpty C, DJ Hyden, DJ Innerlign (USA), DJ Insanity, DJ Jackyl, DJ Jad, DJ Jimmy Hand-Trix, DJ Jonas, DJ Jonathan Baker, DJ J-Rome, DJ Kabuki, DJ Kid Curry, DJ Killajoule, DJ King Cox, DJ Kon Rad, DJ Krasq'n, DJ Krille, DJ Kryzm, DJ Lars Fader, DJ Lenzageddon, DJ Lightwood, DJ Likwid Dip, DJ Linuz, DJ Loo-P, DJ Ly.da Buddah, DJ LX (France), DJ Mackie (UK), DJ Madskill, DJ Magnum, DJ Mal-T, DJ Man-At-Arms, DJ Mangle, DJ Mantis, DJ Mat, DJ Matty B, DJ Matty C (Newzeland), DJ Mayzz, DJ Maze, DJ Metro, DJ Miguel Ayala, DJ Mike A., DJ Mirko Machine, DJ M-Teck, DJ Muffler (Urban Takeover/Finnland), DJ ND, DJ Nick Knatterton, DJ Nicon (Kool Savaz), DJ Note (France), DJ Öffentliches Ärgernis, DJ P.F.Cuttin (NYC/USA), DJ P.One, DJ Pacman, DJ Paeisi, DJ Pfund 500 (Switzerland), DJ Philow, DJ Pone (Paris), DJ Probe (UK), DJ Prophil, DJ Pru:Piper, DJ Rambun, DJ Rawty, DJ Razor, DJ Red Busta Flex, DJ Redum, DJ Reflex, DJ Rhettmatic (Betajunkies/LA/USA), DJ Rio, DJ Roam, DJ Rockhound, DJ Rollin B, DJ Romero (Polen), DJ Romes (Beatjunkies/LA/USA), DJ Rookz, DJ Royce, DJ Ruckus (Toronta/Kanada), DJ Rupert Safkin, DJ Ryan, DJ Saiba, DJ Scientist (NYC/USA), DJ Scion, DJ Scope (Streetbeat Rec/UK), DJ Sean, DJ Sensi J, DJ Sentinel (Switzerland), DJ Seth, DJ Shimon (UK), DJ Shusta, DJ Silie-D, DJ Sir-O, DJ Sket, DJ Skinny (UK), DJ Skully, DJ Smokey Joe (Österreich), DJ Smoking Monkey, DJ Smood, DJ Soulfood, DJ Soulsurfer, DJ Spice, DJ Splendid, DJ ST Man, DJ Steppa (UK), DJ Stranger, DJ Strike (Streetbeat Rec/UK), DJ Sunny Shiba, DJ Sunset, DJ Swist, DJ Tamara, DJ Tao, DJ Team Minuspol, DJ Tease, DJ Telma A, DJ Terror, DJ TGR, DJ Thomsen, DJ Thorre, DJ Tobestar, DJ Tobi, DJ Tomahawk, DJ Tomazz, DJ Toni Tune, DJ To-Type, DJ Turrican, DJ Typecell, DJ Vadim (Ninja Tunes/London), DJ Vince Vegas, DJ Walter B38, DJ Web, DJ Weedspirit, DJ Woodo, DJ X-Ses, DJ Yen-Cee, DJ Yuma, DJ Zinc (True Players/London), DJ Zorock, Djinne, Don Abi, Don Rockshah, Dreadskin Soundsystem, Drummer Nico, Dudley Perkins (LA/USA), Eldin, Eliot (Beatbox Allstars), Eric Electric, Fatman Scoop (NYC/USA), Fetsum, Firesound, Firestorm, Flowinimmo, Flying Steps, Franklin Lacks (LA/USA), Franky Kubrick, Freestyle (Wu Tang/USA), Fresh MC, Full Contact Crew (Austria), Funky Drummer Alex, Future Prophecies (Norwegen), Ganja Riddim, Giana Brothers, Gentleman, Golden Chicken, Goldrush International (Switzerland), Grooveside Access, Hautamaekkie Sound, High C, Higher Heights, Hölderline, Hurricane Sound, Ill Inspectah, Imno (LA/USA), IMP-Act, Inc.Rollers, Incubation Rec.Crew, J MC, Jahcoustix, Jah Children (Switzerland), Jah Fire Outtanational, Jah Meek, Jakob Hansen (Ninja Tunes/London), Jambo Sound, Joni Rewind, Junglism Forces Crew, Junglistic Sistaz (Austria), K&K Sound (Austria), Kampfameise, Karibik Frank, Kevla , Key Kool (LA/USA), Killamanjaro Sound (Jamaica), Killarmy (Wu Tang/USA), Kim (R.I.P), King Kong Sound (Zürich), Kingsize, Kingston Guerilla Sound, K-Rel MC (France), La Onda Crew, Lady Rose, Less du Neuf (Paris), Lightning Sound, Looptroop (Schweden), Lootpack (LA/USA), Lucky Punch, Lutan Fyah (Jamaica), M.B.Valent, M.E.D. (LA/USA), Mäckes, Mad Maxamum, Maj'or Crew (France), Mango Tree Sound, Manic MC, Manu Rankin, Mark Wonder (Jamaica), Massive Töne, Masta Ace (NYC/USA), Maxim, MB1000, MC $pyder (UK), MC Beatsourze, MC Chikaboo, MC Chilla Dog, MC Dazah, MC Don Aky, MC Double J, MC Dragoon, MC Dynamite (V Rec/London), MC Eddy Freeze, MC Fats (London), MC Fava, MC Firestorm (Paris), MC Fujha, MC Funga, MC Gab, MC Haze, MC J.J.Jules, MC Jaime White, MC Jean Gab1 (Paris), MC Justin, MC Killa B, MC Luxx, MC Mankind, MC Marvellous, MC Mex E, MC Navigator (UK), MC Nik One (USA), MC Origin, MC P, MC Raaka (Dialated Peoples/USA), MC Rage (Metalheadz, UK), MC Raoul, MC Remedy, MC Rob, MC Rubber, MC Seanie T, MC Shoota, MC Sinista, MC Smokey, MC Soultrain, MC Sugars (UK), MC Sush, MC Syndicate, MC Thunder, MC Unbürger, MC Unkle Massive, Medaphoar (LA/USA), Mickey Finn (Urban Takeover/UK), Mighty Dragon Sound, Mista Sinista (Executioners/USA), MMI Hi-Fi, Mono, Mor Fiyah (Austria), Mr.Thing (Scratch Perverts/London), Mr.Azazel, Mr.Bams, Mr.Kanister, Mr.L & FFMC's, Mr.White, MTC Yaw, Mystic Dan, Nate da Great, Native Minds, Natty Flo, Natural Mystic Sound, Needle Addicts, Nikitaman, NME Click, Nosliw, Nu Balance (UK), Ohno (LA/USA), One Blood, Papa Noah, Patrice, PC, Pelding (Ninja Tunes/London), Pepsi Brown, PF Squad, Phlatline Sound, Pow Pow Movement, Prince Theo (Jamaica), Pyroman (Assassins/Paris), Ragga Twins, Ragganoia, Rainbow Warriors Sound, Ras Clan, Rastafahndung, Rawfull, Real Rock Sound (Switzerland), Reggin, Remedy (Wu Tang/USA), Resonant Evil (UK), Rich, Riddim Wize Sound, Rockin Attack, Roosevelt (LA/USA), Royal Fam (Wu Tang/USA), Ruff Song Movement, Santorin Crew, Schowi, Selector Tigger (Switzerland), Selecta Joka, Selecta Nutty Cris, Selector Myura, Selector Rodney of Kingston Sound, Sentinel the everlasting Sound, Senzi Sound, Shabazz the Disciple (Wu Tang/USA), Shay, Shnek MC, Shockin'Vibes, Silly Walks, Skilelektra, Skill Battery Soundstation, Sons of Man (Wu Tang/USA), Soundbless, Soundbwoy Rascal, Soundbwoys Destiny, Soundquake, Soundschieber Rec. Crew, Soundsgood (Austria), Soundzeeler, Southern Sessions Crew, Soutside Rockers, Spax, Spectacular (Jamaica), Sprachlabor, Squat (Assassins/Paris), Standent Elise, Stone Throw Artists (L.A./USA), Stöcker Stereo, Style Elements (USA), Superior & N.E.N.A.D., Supersonic Sound, Sweety Bird Sound, Taffari (Jamaica), Tawia, Tefla & Jaleel, The Countaman, The Man JFK, The Phunk Masters, The Violator, Thetapi, Tibrowski, Tim-X-Treme, TKZ, Tolga, Toni L, Topp Shatta Movement, Toppless Dancers, Torch, Trife Life, Trooper da Don, Twinetone, TY (Ninja Tunes/UK), Uli, Ultra Violet (Streetbeat Rec/UK), Untouchable Sound, Vagabond (France), Versbox, Vibes Galaxy (Switzerland), Visionaries (LA/USA), Watson, Wildchild (LA/USA), Writer's Block (LA/USA), Wu Tang (USA), Yaroh Bravo (Ninja Tunes/London), Yell, Zweiblatt

Wer jetzt mitgezählt hat, stellte fest das dies weit über 500 DJs, MCs und Live Acts waren, die für ein nie zuvor da gewesenes, unvergessliches und hochwertiges Programm sorgten.


Strachi, Schowi, Tease und Elmar möchten sich an dieser Stelle bei allen DJs & Künstlern, den Mitwirkenden wie den Betreibern des Zollamtes und den Sponsoren bedanken, vor allem aber bei den weit über 85000 Gästen, welche diesen Club liebten und lebten.

Euer Rude Club


Samstag, 31.07. / 22h
5th ELEMENT
- 5 Euro - 5 Scenes - 5 Styles - 5 Areas -

Hip Hop: Kryzm (Playus, 2Hoch4) & Blomtwist (Playus, 2Hoch4)
Drum & Bass: Tease (Giant Music), Bilicious (Advanced Technician), MC Remedy
Dancehall/ Reggae: Untouchable Sound (Karlsruhe)
Elektro: Eric Electric (Elettro Bestia) & Daniel Schöngeist (Studio Meier)
Oldschool Classics: Rich & Hilmatic

RUDE CLUB @ CLUB ZOLLAMT
Frachtstr.25 / Stg. Bad Cannstatt

Dex@SepticInc 28.07.2004 18:42

'Damn!!!!!!!!!!
 
Noch ein Klassiker verschwindet von der Bildfläche! Zu Schade!
Big up an Tease und den Rest der RudeClub Headz!

freesteppa 28.07.2004 18:51

big up rude-club family...
es war immer schön bei euch zu spielen und zu feiern!
er wird mir fehlen...

respect für die jahrelange top arbeit...jedes ende ist aber auch ein neuanfang...
bin mir sicher von tease bald wieder was promotermässig zu hören

peace!

ps: schön mal nicht mit absicht aus der artistliste gestrichen zu werden-auch big up dafür...irgendwie gabs bei tease im rudeclub nie politics ... respect for this :)

C-Wee 28.07.2004 18:57

Wirklich schade! Hatte da einige schöne Nächte, v.a. der Abend mit Future Prophecies wird mir immer im Gedächtnis bleiben (eindeutig eine meiner Top 10-Parties)!

:sadlight:

Chris1202 28.07.2004 19:06

scheisse ich seh dunkle zeiten auf dnb zukommen, schon der zweite gute club in kürzester zeit... :(

funksta 28.07.2004 19:10

einer der besten clubs in germany!!!!
ich werde die geilen party s nie vergessen.,. der club war schon kult.,
auch gab es immer die besten beats dort .,. stimmung war immer bombe.,. und jetzt? EINFACH WEG????
schade finde ich es., da das in meinen augen der beste club in germany war.,
und immer bleiben wird.,
DIE BESTEN PARTY S HATTE ICH IM RUDE CLUB;:-)

big up rude club crew., ihr habt uns 4 jahre spass gebracht., mit guten bookings und fetten beats!

auch hier ein dickes danke an euch! KOMMT ZURÜCK:;: WIR WARTEN AUF EUCH!!!!

grüsse funky

Humpty C. 28.07.2004 19:24

oh shit nun auch der rude club und wieder eine institution geht dahin,is echt arg......,hab da wirklich coole abende verbracht!!!!

big up thies & co. für beispielose arbeit,der rude club im zollamt wird mir fehlen!!!!!

R.i.P

Turrican 28.07.2004 19:28

Wirklich ein Verlust. Big Up RudeClub!

Steppsen 28.07.2004 19:31

krasse aktion... :(

D.E.E.N 28.07.2004 20:35

sehr schade. :/

Zabee 28.07.2004 20:50

die zweite traurige nachricht in so kurzer zeit :cry:
écht schade...
hatte schöne nächte dort
big up an die veranstalter :thumbup:

[Jup] 28.07.2004 21:26

Na toll und wo geh ich jetzt jede Woche feiern????
Schade.
RIP RUDECLUB :sadlight:
BIG UP TEASE und die restlichen Macher!
Danke für die vielen geilen Parties!
Bin am Samstag auf jeden Fall da!
Da lass mers hoffentlich nochmal so richtig krachen :slayer:

chris impulse 28.07.2004 21:45

sehr schade! war ne sehr ez location! big up dafür!

Dj Dusk 28.07.2004 22:17

schon schade, waren echt gute partys :(


markus

Beginner 28.07.2004 23:30

Was geht ab??????
 
Noch ein zuhause das sich verabschiedet, mein Favorite in Stugi. Man'o!!!!!! Egal Big up to this Crew. Danke auch an euch für alles und die Schönen Abende. Ich weiss das ist jetzt offTopic. Aber warum macht grad einer nach dem anderen Dicht. Neue trend Welle oder was???? Ich könnt grad heulen, alle höhren se auf.

heutehier 29.07.2004 01:11

big up rude club
 
schade für stuggi! war immer geil dort, haben dort viele fette parties gefeiert..

..außer auf den seltenen `dimension`parties geht jetzt in stuggi au nimmer viel bass, oder?! ..ah, doch: le fonque

Trotzdem: unsere schwäbische hauptstadt braucht mehr BASS!

polarity 29.07.2004 01:53

bigup rude club



... machts gut :cry:

Soulsurfer 29.07.2004 09:26

[QUOTE=Dex@SepticInc]Noch ein Klassiker verschwindet von der Bildfläche!
[/QUOTE]

und der hard:edged club im watergate macht seit einiger zeit auch nichts
wöchentliches mehr... wenigstens bleibt DER club 2x im monat erhalten!
jungle-deutschland läßt stark nach! überall nur noch minderwertiges juz
und keller biz! eintritt2€ und bier 1,50! das funktioniert ...
[sarkasmus]schön das man nach all den jahren wieder in die versifften
off-locations zurückkehrt ... [/sarkasmus]


[QUOTE=dj freesteppa]
ps: schön mal nicht mit absicht aus der artistliste gestrichen zu werden- [/QUOTE]

:lol: :high: wenn man nicht gedisst wird, sucht man sich was was man als solches
interpretieren kann, wa? :lol:
irgendwie arm die ganze "szene" ... echt jetzt ... nur noch profilneurotiker :puke:



egal, dieser club war eigentlich der inbegriff für die harmonische symbiose
von hiphop, reggae und drum´n´bass - kein anderer club in deutschland hat
solche line-ups gefahren, schaut euch die liste an! killer! so etwas wird es so
schnell nicht wieder geben ....

big up tease, schowi, strachi und elmar!

u made history ... :lighter:

:cry:

phace 29.07.2004 09:49

Ripripriprip

hustlin l. 29.07.2004 09:51

jo big up!

war zwar nie da...

freesteppa 29.07.2004 10:09

@soulsurfer: war klar dass du als erstes drauf reagierst-danke dir vielmals ;) trifft immer wieder zu "getroffene hunde bellen" :D
...hatte es ja netmal direkt angesprochen sondern nur tease für die non politics ein big up ausgesprochen.

und überhaupt..alles profilneurotiker :lol: echt zum kotzen mannomann ...alle scheizze ausser mir - fuck the scene :lol:

alles weitere (falls) über pn bitte-dieser thread soll nicht drunter leiden!

DeineMudda 29.07.2004 10:32

das clubsterben beginnt... :sadlight:

DeineMudda

kolja_esslingen 29.07.2004 10:32

:lighter:
hatte auch einige schöne Partys dort! - aber auch einige unschöne in letzter Zeit (wenig los und bullen, bullen, bullen auf der Straße davor) however - ein Stück Geschichte geht verloren und es gibt einen Grund weniger in der Umgebung von Stuttgart zu bleiben....Wer bietet Asyl?


:lighter:Rude Club:lighter: :lighter:tease:lighter:

meine größten Abende im RudeClub - DJ Vadim, Bassface Sascha, Pow Pow Movement,....

BASS_TIKAL 29.07.2004 10:43

Rude Club
 
R.I.P. Rude Club, zu schade.....definitiv ein Konzept wie kein Zweites in Germany!!Big up an Tease und die anderen Verantwortlichen!!Eure Arbeit war definitiv nicht umsonst!!!!!!!!!!!Euer Schritt is absolut nachzuvollziehen...

BIG UP
:thumbup:

mightymrmojo 29.07.2004 11:18

Stuttgart stirbt
 
Jetzt auch der Rude Club....
Die Dimensions Abende im Lefonque gibts seit März oder so auch nicht mehr, weil der Bestizer gewechselt hat :(
Die Röhre wird wahrscheinlich in einem Jahr abgerissen, d.h. no U-Turn :(
Und das Depot in Tübingen soll anscheinend auch dem Erdboden gleich gemacht werden :(

Ich glaub ich werd Veranstalter, sonst geht hier irgendwann gar nichts mehr.

heutehier 29.07.2004 13:19

[QUOTE=mightymrmojo]
Und das Depot in Tübingen soll anscheinend auch dem Erdboden gleich gemacht werden :(

[/QUOTE]

:eek: echt jetzt?? aber die veranstalter machen bestimmt woanders weiter, hoff ich zumindest!! lightwood un konsorten machen schon eeewig suuper dicke parties!!! ..un depot hat auch immer gerockt!! (vor allem wegen den günstigen drinks :D)

JayPeeM 29.07.2004 16:40

Der Rude Club war immer ein garant für gute Partys.
Sehr schade, das... :cry:

Man on a Mission 30.07.2004 01:46

Fuck, und ich hab sogar von MA aus die Lineups voller Neid *gg* verfolgt. Schade.

Injure 30.07.2004 03:26

schade für stuttgart. war ne nette location.

LishaMC 30.07.2004 09:06

das ist ja mal echt ne Traurige nachricht!! :cry:
fands im Rude club immer ziemlich Lustig!!
hab geile Partys dort gefeiert!! :yes:
sehr sehr schade!!!! :cry: :sadlight:


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:44 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
& future-music.net, Germany.