Future Forum - Germany's discussion board for Drum & Bass and urban music

Future Forum - Germany's discussion board for Drum & Bass and urban music (http://www.future-music.net/forum/index.php)
-   Sonstiges, offtopic... (http://www.future-music.net/forum/forumdisplay.php?f=8)
-   -   "Wir wollen keinen kleinen Kopftuchmädchen produzieren" (http://www.future-music.net/forum/showthread.php?t=59903)

niklas 01.10.2009 17:25

"Wir wollen keinen kleinen Kopftuchmädchen produzieren"
 
Der Sarrazin hat wieder losgeledert

[url]http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/0,1518,652571,00.html[/url]

Rassist oder Realist? Durchgeknallt oder ehrlich?

Discuss

TopDawG 01.10.2009 17:33

[quote]
Ich habe dazu keine Lust bei Bevölkerungsgruppen, die ihre Bringschuld zur Integration nicht akzeptieren
[/quote]


[url]http://www.youtube.com/watch?v=yBOldHtOCaY[/url]

fick dich!

Hosoi 01.10.2009 17:33

[url]http://www.welt.de/politik/deutschland/article4534591/Geburten-in-Deutschland-gehen-drastisch-zurueck.html[/url]

oder sind da keine kopftuchmädchen eingerechnet ?

polarity 01.10.2009 17:34

Pauschalisierend über Völker zu reden ist sowieso dumm. Probleme gibts sicherlich, aber es hilft niemand die zu beleidigen die am wenigsten dafür können.

Crank Frank 01.10.2009 17:35

einfach nur lol.

caress173 01.10.2009 17:42

[QUOTE=polarity;934005]Pauschalisierend über Völker zu reden ist sowieso dumm. Probleme gibts sicherlich, aber es hilft niemand die zu beleidigen die am wenigsten dafür können.[/QUOTE]

saarländer?

tina 01.10.2009 17:44

[QUOTE=caress173;934008]saarländer?[/QUOTE]

in dem fall gehts in ordnung..

afresh 01.10.2009 17:45

[quote=]Er müsse "niemanden anerkennen, der vom Staat lebt, diesen Staat ablehnt, für die Ausbildung seiner Kinder nicht vernünftig sorgt und ständig neue kleine Kopftuchmädchen produziert"[/quote]

:lol::lol::lol::lol: tja, ein bischen recht hat er schon...denn viele der immigranten könnten in der türkei zb, nicht so leben wie sie es hier tun...dort ist man schließlich auch einen schritt weiter...

intergration sieht für mich auch anders aus...aber die kritik an seinen aussagen ist berechtigt, es bringt nicht hier den schwarzen peter hin und her zu schieben...

defakto:
[quote=]Özkanli betonte: "Wir tragen zum deutschen Wirtschaftssystem bei, indem wir Ausbildungs- und Arbeitsplätze schaffen, unsere Jugend studiert", sagte er. "Was sollen wir sonst noch machen, um unseren Integrationswillen zu demonstrieren? Uns die Haare blond färben?"[/quote]

mir würden da schon mehrere dinge einfallen, aber das übersteigt wieder die diskussionskultur hier an diesem ort mit gewissen, speziellen leuten ;)

aber schon interessant...:lol:

raus und
in b 4 : ja, ich alter nazi... :rudeboy:

TopDawG 01.10.2009 17:51

[QUOTE=afresh;934010]:lol::lol::lol::lol: tja, ein bischen recht hat er schon...denn viele der immigranten könnten in der türkei zb, nicht so leben wie sie es hier tun...dort ist man schließlich auch einen schritt weiter...

intergration sieht für mich auch anders aus...aber die kritik an seinen aussagen ist berechtigt, es bringt nicht hier den schwarzen peter hin und her zu schieben...

defakto:


mir würden da schon mehrere dinge einfallen, aber das übersteigt wieder die diskussionskultur hier an diesem ort mit gewissen, speziellen leuten ;)

aber schon interessant...:lol:

raus und
in b 4 : ja, ich alter nazi... :rudeboy:[/QUOTE]

[QUOTE=TopDawG;934003][url]http://www.youtube.com/watch?v=yBOldHtOCaY[/url]

[/QUOTE]

textkurz..

niklas 01.10.2009 17:52

die formulierungen gehen natürlich gar nicht, aber ich würde auch denen widersprechen, die negieren dass verschiedene gruppen sich unterschiedlich gern/gut integrieren.

ich denke da gibt es bei manchen mehr schwierigkeiten als bei anderen, die man allerdings nicht beheben kann, solang es schon tabu ist sowas ueberhaupt anzusprechen

TopDawG 01.10.2009 17:53

immer das gleiche scheißgelaber von integration
ihr habts nicht wirklich gerafft oder?

Hendriks 01.10.2009 18:00

+++ADSPACE ZU VERMIETEN+++
Beste Lage, Seite 1, an noch uebersichtlicher Stelle, PREIS: VB!!!
Angebote per PN
+++ADSPACE ZU VERMIETEN+++

afresh 01.10.2009 18:04

...wenn man mal den begriff integration außen vorlässt, kann man dennoch anerkennen, das die zustände auf die er anspielt, schon berechtigter weise kritisiert werden dürfen...
nur läßt sich dieses thema net über eine schuldfrage klären...


als ich noch im jungbusch gewohnt hab, waren die leute da auch immer mehr als freundlich und korrekt...allerdings kann man das auch net pauschalieren...denn hier in ffm kann ich das noch net so sagen....entscheidet halt jeder für sich selbst was und wieviel dieses wort im einzelnen für einen bedeutet...

baze.djunkiii 01.10.2009 19:53

schönes gegenargument :lol:

"Migranten mit höherer Bildung sind Politiker im Abgeordnetenhaus. Es gibt 80 türkischstämmige Ärzte, die in Berlin eine Praxis haben, und 70 türkische Anwälte."




...und wahrscheinlich irgendwo zwischen 10-100x soviele türkische kleingangster, die ebendiese anwälte wahrscheinlich dringend nötik haben ;)

natürlich sind die aussagen von dem typen derb überspitzt formuliert, aber der kernkritikpunkt seiner aussage ist so abwegig nicht.

bome 01.10.2009 20:06

recht hat er

rodyho 01.10.2009 20:37

is mir schlecht. wieder so ne stammtisch nummer. keiner hat ahnung aber alle schnell ne meinung.
offensichtliches dummgequatsche...

Hendriks 01.10.2009 20:58

[QUOTE=baze.djunkiii;934033]nötik[/QUOTE]

6, setzen. Kein Wunder, dass wir in Deutschland aufgewachsenen Auslaender Probleme mit der deutschen Sprache haben, wenn unsere "Vorbilder" nicht mal in der Lage sind, ihre eigene Sprache zu beherrschen. :freak:
"Die sollen erstmal Deutsch lernen!", anyone?

Mich wuerde interessieren, was die Befuerworter der Kernaussagen von Sarazin zu dem Integrationsverhalten bzw -willen ihrer eigenen Landsleute sagen? Deutsche Zeitungen, Deutsche Clubs aehnlich den deutsch/tuerkischen Kulturvereinen, erste Generationen Auswanderer die die neue Landessprache noch immer nicht beherrschen, deutsches Kulturgut wie Hitlergruss in der Oeffentlichkeit, rein deutsche Fussballvereine usw. Das alles habe ich mehrfach in anderen Laendern erleben duerfen, aktuell auch hier. Seht ihr das auch als Problem einer Gruppe (Deutscher) oder ist das da dann eher individuelles Versagen von einigen Spacken, was bei Immigranten oder Deutschen mit Migrationshintergrund ein Gruppenproblem ist, dem nur "lachhafte" Gegenargumente entgegenzusetzen sind?

Steppsen 01.10.2009 20:59

[QUOTE=caress173;934008]saarländer?[/QUOTE]

sach ma ich komm dir gleich mal hoch :rudeboy:

und tina STFU! :freak:

Velvet K 01.10.2009 21:40

[QUOTE=Step pb;934053]sach ma ich komm dir gleich mal hoch :rudeboy:

und tina STFU! :freak:[/QUOTE]

boah immer diese gewalttätigen saarländer, so wird das nie was mit der integration :no:

MADEONEARTH 01.10.2009 21:43

...latenter Rassismus :sadlight:, bemitleidenswert...

Rah 01.10.2009 21:49

hmmm, des gute alte thema INTEGRATION!!

es gibt da ganz klar sehr viele Faktoren, die bei einer miss- oder gelungenen Integration eine Rolle spielen!!

die hier jetz alle aufzuführen - hab isch kein bock zu!!

aba eins is doch klar ... wenn sowohl Staat, als auch viele der Einwanderer den Arsch net hochkriegen, gammelt in D halt weiterhin viel zu viel totes Kapital (Arbeiter, Gelehrte, usw.) rum :freak:

watakant 01.10.2009 22:20

[QUOTE=Hendriks;934052]6, setzen. Kein Wunder, dass wir in Deutschland aufgewachsenen Auslaender Probleme mit der deutschen Sprache haben, wenn unsere "Vorbilder" nicht mal in der Lage sind, ihre eigene Sprache zu beherrschen. :freak:
"Die sollen erstmal Deutsch lernen!", anyone?[/QUOTE]
vlt eine noch unbekannte pc-Schreibweise ?

Ansonsten is halt bekannte Situation - dem einen wird Integrationsunwilligkeit vorgeworfen und der andere sieht in der darauf negativen Reaktion sein Urteil bestätigt. Self-fulfilling prophecy. Die Türken sahen halt noch nie wie anständige Deutsche aus. War doch von Anfang an klar.

SAIGON 01.10.2009 22:26

;p mzam

[url]http://www.youtube.com/watch?v=yBOldHtOCaY[/url]



der erste punkt ist doch, dass deutschland sich selbst als einwandererland anerkennen muss, mit allen folgen, einer vernünftigen einwanderungsgesetzgebung, vorschulbildung usw. dann klappt es auch mit der integration, bzw kann man denjenigen die sich nicht integrieren das dann auch wirklich vorhalten.

skymanic 01.10.2009 23:35

[url=http://www.youtube.com/watch?v=-PP5yCgcRh8]arbeitsamt[/url]

edit: geiles ding von hagen rether x) :top:

dbassart 02.10.2009 02:40

[QUOTE=rodyho;934048]is mir schlecht. wieder so ne stammtisch nummer. keiner hat ahnung aber alle schnell ne meinung.
offensichtliches dummgequatsche...[/QUOTE]

[url]http://www.zeit.de/2009/33/DOS-Stammtisch[/url] :D

gore 02.10.2009 12:34

[QUOTE=TopDawG;934003][url]http://www.youtube.com/watch?v=yBOldHtOCaY[/url]
[/QUOTE]

:lol: :top:

dbassart 02.10.2009 13:28

nicht lustig und maßlos übertrieben und größtenteils einfach falsch

watakant 02.10.2009 15:08

[QUOTE=dbassart;934159]nicht lustig und maßlos übertrieben und größtenteils einfach falsch[/QUOTE]

diese Reaktion ist von den durch ihn Beschriebenen zu erwarten. Zu was machst du dich damit ?

dbassart 02.10.2009 19:57

keine antwort, da ich nicht weiß, inwieweit du dir anmaßt, mich so einschätzen zu können

Aaron 03.10.2009 09:16

[QUOTE=TopDawG;934003][url]http://www.youtube.com/watch?v=yBOldHtOCaY[/url]

fick dich![/QUOTE]

Warum soll er sich ficken? Sagt doch nur knallhart wie die Berliner Realitat ausschaut.....


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:30 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
& future-music.net, Germany.