Future Forum - Germany's discussion board for Drum & Bass and urban music  

Zurück   Future Forum > Kalender > Parties, Events

Geburtstage am 25.05.2019
deck20de (50), Biene (33)
Subport - rogue waves @ Herr Walter, Dortmund
Kalender: Parties, Events
DASH  
25.05.2019
*Die angegebenen Zeiten sind von deiner Sommerzeit-Einstellung abhängig.
Region in der die Party stattfindet: Ruhrgebiet + Westen - (Köln, D'dorf, BN, WuTal, AC, Bielefeld, Koblenz, ...)
Eintritt: 8 Euro
Style: Drum and Bass (Neurofunk)
Internetseite: https://www.facebook.com/

Subport - rogue waves
Drum & Bass / Neurofunk / Jungle
Samstag, 25.05.2019

Line-Up:
OaT (Addictive Behaviour, Lifestyle Music)
Dash (Subport, Soul In Motion Germany, Vinyl Asyl, Juicy Beats)
Blackhatz (Lowmax und Oh!Brian) DJ-Set
Tjapka (Newcomer)
MC Ghost (Subport)

25.05.2019
23 Uhr
8 Euro
Herr Walter
Speicherstraße 90
44147 Dortmund Hafen
www.herr-walter.de


Ride with us on the rogue waves, friends - we have places to go, faces to see, sounds to collect and feelings to make!

Da muss selbst Aquaman von seinem Seepferdchen absatteln, wenn die Subport-Crew am Samstag, dem 25. Mai, über die spitzbübischen Bass-Wellen massiv mit dem Schiff Herr Walter am frühsommerlichen Strand von Dortmund droppt. Wir schunkeln und steppen sexy mit scharf-schalkischen Drum and Bass-Beats mit OaT und weiteren Gästen an Bord auf Kaperfahrt zwischen brausend-rollendem Rinseout und azurblauen Summer Vibes Gefilden.

Ziel der musikalischen Reise mit SUBPORT sind die Weiten der englischen Clubmusik rund um dicke Bässe und rollende Breakbeats unter dem Sternenzelt des Hardcore Continuums. Da die Stadt Dortmund den Hafen und die Speicherstraße umgestalten will, könnte dies einer der wenigen verbleibenden Ritte über die Basswellen mit Herrn Walter sein. Aber hoffen wir das Beste. Ab 23 Uhr gibt es auf jeden Fall Abhängen am Maistrand, Grooven an Deck und Action im Schiffsrumpf des ehrwürdigen Kahns. Mit dabei sind nicht nur massivste Drum and Bass-Smasher, sondern auch viele neue Sounds, rare Dubplates und die spannendste Stilmischung aus Neurofunk, Liquid, Future Steppern, JumpUp, Jungle bis hin zum Rave-Vollalarm und mentalen Bassline-Burnern.

Als besonderer Gast auf den Planken von Herr Walter gibt sich OAT die Ehre. Johannes Styrow ist ein aufstrebender Drum and Bass-Freibeuter aus Bochum. Erst im letzten Jahr veröffentlichte er seine Debut-EP auf dem jungen englischen Label Forest Biz Records. Es folgten bis Ende 2018 staffelweise Releases auf Plasma Audio, IN DEEP, Bad Taste, T3K, Boey Audio, Addictive Behaviour und vielen weiteren Labels. Als Neuankömmling auf hoher See beweist er Produktionsgeschick, schnelle Entwicklungsfähigkeit, Ehrgeiz und den wichtigen Mut, zu Neuem aufzubrechen. Damit ist der Ausnahmekünstler ein äußerst gern gesehener Waffenbruder an Bord. Es dauerte nicht lange, bis dass nicht nur Dash, sondern auch andere Künstler wie Arkaik, Fre4knc, Philth und Szenemedien wie Drum and Bass Arena oder Skankandbass ihren Respekt bekundeten. Im laufenden Jahr konnte OaT mit seiner "Blurred Lines" EP auf Addictive Behaviour nicht nur die Top Zehn der Beatport Top 100-Charts erklimmen - der künstlerische Anspruch, der bei diesem Release sichtbar wurde, öffnete Zugänge zu neuen Gewässern, die es nun zu erkunden gilt. Und genau das wird OaT an den Decks von Subport gemeinsam mit euch machen. Nächste Veröffentlichungen auf Vandal, Drum Army, Methlab, Eatbrains neuer Tochtergesellschaft Fraktal Sound und noch weiteren, zu diesem Zeitpunkt noch nicht nennbaren Labels, hat er im Dubplate-Seesack dabei.

Am Steuer der Reise durch die Basswellen steht Subport-Kapitän DASH. Er ist Legende und Motor der Clubmusik im Pott, wenn es um bebende Basslines und Breakbeats geht. Speziell im Drum and Bass wird Dash seit 25 Jahren als einer der prägenden DJ des Genres über die Region hinausgesehen. Für die preisgekrönte Londoner Clubreihe Soul In Motion ist Dash der Resident-DJ in Deutschland und vertritt leidenschaftlich den musikalischen Innovationsanspruch und seelenvoll-emotionalen Vibe der Reihe. Hauptbestandteil seiner Karriere bilden kontinuierliche Festival- und Club-Auftritte zusammen mit den globalen DJ-Größen. Mit Vinyl Asyl gestaltet er eine der wenigen Autorensendungen in der deutschen Radiolandschaft und geht im Club der Republik (Deutschlandfunk Nova) regelmäßig auf einen musikalischen Trip in die Nacht. Zudem pusht Dash als Weggefährte verschiedener Musikkollektive den Underground-Geist im Dunkeln der Ruhrmetropole. Sein ausgezeichneter Mix von Dubplates aus der Zukunft des Genres, aktuellen Stücken, Geheimtipps und Klassikern aus der musikalischen Breite und Tiefe der Genres Drum and Bass und Jungle, wird auch dieses Mal wieder für massig Action und auch für ein deepes Wegdriften bei geschlossenen Augen und offenen Herzen sorgen.

Subport Rave-Klabauter LOWMAX und Hochsee-Drummer wie Tiefsee-DJ in Personalunion OH!BRIAN bilden zusammen die Smash Brothers von BLACKHATZ. Dieses Mal werden in den rauen Wellen jedoch nicht die Drumsticks, sondern krasse Dubplate-Enterhaken und Neuro- bis Rave-Geschütze aufgefahren. Wie mit den Armen aller Kraken der Weltmeere auf ihrer Seite, werden sie anfeuern und abfeuern, bis es nur noch das gibt: abfeiern. Der Bounce mit der großen Kelle – bindet euch an der Reling fest, denn es wird ruff, rugged and raw!

TJAPKA hat es als Newcomer-DJ mit seinen Skills geschafft, von der ersten Dancefloor-Reihe hinter die Decks von Subport zu kommen. Seine Sets bestechen durch Vielseitigkeit, Kenntnisse von Jungle bis ravigem Drum and Bass und Liquid. In seinen YouTube-Videos beweist der Maat an Bord der Mai-Subport, dass er seine Chance zum Ritt über die großen Wellen verdient hat.

Am Mikrophon führt GHOST durch die Tiefen und Untiefen der Kaperfahrt. Seit Tagen des Club Trinidads und der frühen Juicy Beats-Festivalausgaben zählt Ghost zu den erfahrensten MCs der Region. Die Bassplanken teilte er sich schon mit Doc Scott, Need For Mirrors, Digital, Nookie, Nymfo, Command Strange, Bailey, A-Sides, Bassface Sascha und vielen weiteren. Mit Dash, diversen Musikern und Tänzer*innen des Schauspielhauses Mönchengladbach/Krefeld wird Ghost diesen Juni zudem bei einer großen Inszenierung zu erleben sein. Bei seinen Auftritten versteht es der Geist am Mic mit charismatischer Stimme im richtigen Moment zu pushen oder auch mit deepen Lyrics Tänzer auf ihre Reise zu begleiten.

Wir haben zusammen geschwitzt, getanzt und geravet. Das ist der Grund, warum wir das machen und Subport lieben. Das bleibt auch in Zukunft so! Dank euch ist die Subport einer der wenigen Drum and Bass-Veranstaltungen in ganz Deutschland, wo die verschiedenen Genres des Genres gemeinsam ausgiebig in einer Nacht gefeiert werden. Calling all open minded Subport MASSIVE – one love!
 
Gehe zu Monat
Kalender wählen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
& future-music.net, Germany.