Home   Events   Review

Renegade Hardware Night @ MS Connexion, Mannheim




Veranstaltung: MA:SSIVE Renegade Hardware Night  
Datum:   17.02.2012  
Location:   MS Connexion  
Stadt:   Mannheim  
DJs:   DJ Ink, Cold Fusion, Ran-DZ, Primetime, Chris Sabian  
MCs:   Sinista, Faith  


Bilder von der Renegade Hardware Night findet Ihr in der Gallery

Review von Phil

Das MS Connexion ist seit nun mehr 30 Jahren Anlaufpunkt für elektronische Musik. Eine Institution also, die nicht nur Drum and Bass in Mannheim maßgeblich geprägt hat. Den gleichen historischen Einfluss im puncto Drum and Bass hat das Label, das sich am 17. Februar 2012 auf dem Mainfloor des Connexion präsentierte: Renegade Hardware. Das Londoner Label kann auf 17 Jahre musikalische Qualitätsarbeit und zahlreiche Releases sowie auf international anerkannte Künstler, wie zum Beispiel Pendulum, Chase&Status oder aktuell Optiv&Btk, zurückblicken. Umso größer war meine Vorfreude auf Freitag.

Das Renegade Hardware Camp wurde an diesem Abend vertreten durch die Szenegöße DJ Ink und Renegade Manager Cold Fusion. Die Einleitung für die zwei Londoner wurde durch Ran-DZ (Feelings) und Primetime (Ma:ssive) mit treibenden Neurobeats sicher gestellt. Bis es dann um 2.00 Uhr soweit war.

Das Intro von Cold Fusion, unterstützt von Faith:MC, brachte die Dekoration zum Beben. Präzise produzierte Beats gepaart mit gezielten Übergängen machten sein Set zu einem Hörgenuss für Drum and Bass Liebhaber. Nach schweißtreibenden anderthalb Stunden war Renegade Hardware aber erst zur Hälfte vertreten. Die Zweite folgte sogleich. DJ Ink Drum and Bass Veteran seit nun mehr fast zwei Dekaden eröffnete sein Set zusammen mit MC Sinista und setzte noch auf alles was bisher geschah noch eins drauf. Es regnete Renegade Hardware und Metalheadz Dubs, so dass es für MC Sinista ein leichtes war die Stimmung zum Siedepunkt zu heben.

Für den richtigen Abschluss sorgte Chris Sabian mit eigenen Produktionen und einer ausgefallen Mixtechnik. Das ganze wurde von MC Sinista und Faith:MC lyrisch abgerundet. Insgesamt ein Abend mit qualitativ hochwertigen Künstlern und zukunftsweisenden Beats.

Weiter Infos, sowie Fotos findet ihr auf www.massivednb.de und www.facebook.com/massivednb.

17.10.2017, 03:51 h | 5 Junglists online