Home   Events   Review

Night Train meets One Nation


Veranstaltung: Night Train meets One Nation  
Datum:   11.04.2004  
Location:   Orange-Club  
Stadt:   Kiel  
DJ's:   Dirk D. (One Nation, dsp -Bremen), Sublime & Diaz-Soto (Night Train, KI/HH), Northern Nights DJ-Team (Kiel)  
MC's:   Xriztell, Porno


Review von aspekt:stereo für m-conspiracy

Selten hat eine Party im Vorfeld für soviel, teilweise explosiven, Gesprächsstoff gesorgt. Doch wie sagte schon Goethe in seinem "Faust": "Der Worte sind genug gewechselt, lasst uns endlich Taten sehen".

Man kam, sah und kann berichten: Diese Party hat sich durchweg positiv entwickelt. Gab es beim letzten mal noch kleine Probleme mit der Anlage, so wurden dieses mal die Bässe mit Druck durch die Boxen gepresst, Bässe, die einem über die Ohren in das Gehirn dann in den Magen und von dort direkt in die Füsse schossen. Passend dazu wurde an dem Abend beinahe komplett auf Deko verzichtet, dafür das Licht heruntergedreht was in sich stimmig war und für eine Underground- Atmosphäre sorgte die zum tanzen animierte.
Das Zusammenspiel von DJs und MCs war sehr gut aufeinander abgestimmt und man konnte spüren das sich die Gesamtheit der Faktoren auf das Publikum übertragen hat und die Gäste Spass beim feiern hatten.

Die Night Train Party hat ein Level erreicht mit dem sie sich mit Sicherheit in der Kieler Drum&Bass- Szene etablieren kann. Ready-steady-go!
20.11.2017, 18:15 h | 10 Junglists online