Home   Events   Review

Solid Soul @ Safahi, Mainz


Veranstaltung: Solid Soul  
Datum:   17.10.2003  
Location:   Safahi  
Stadt:   Mainz  
DJ's:   Bailey, Chopper, Kuttin Edge Beats  
MC's:   Mike Romeo


Review von José

Das schöne Städtchen Mainz entwickelt sich in dem letzten halben Jahr zu einem immer interessanteren Treffpunkt für die regionale Szene. Nirgendwo im Rhein-Main-Gebiet ist zur Zeit das Angebot an gebrochenen Beats größer und vielfältiger als in dieser Stadt. Bei vielen Junglists im Gespräch, die monatliche SOLID SOUL Reihe im SAFAHI, die übrigens zu den exotischen Clubreihen in Deutschland gehört, die Liquid Drum&Bass präsentieren und das mit Erfolg.

Auch das zweite SOLID SOUL Event nach der Sommerpause konnte voll überzeugen. Ein sehr angenehmes Publikum feierte ausgelassen bis spät in die Morgenstunden. Auffällig war der hohe Anteil an älteren und weiblichen Junglists und man konnte sogar Fanatiker von weiter her antreffen, ob Kölner, Karlsruher, Mannheimer alles vertreten! Bereits gegen 0 Uhr feierte die Crowd zusammen mit den SOLID SOUL Residents, DJ Kuttin Edge Beats, MC Mike Romeo und dem nationalen Gast DJ Chopper (Precision, Fuel / FFM), die ein sehr tightes und musikalisches Set hinzauberten.

Gegen 1.30 Uhr kam dann die Überraschung als der internationale Gast, DJ Bailey (Metalheadz, London) passend zum SOLID SOUL Konzept ein liquid Drum&Bass Set spielte, was die Crowd so richtig aus dem Häusschen brachte, was Bailey wiederum sichtlich Spass machte.

Seit dem Start der Reihe im März das schönste SOLID SOUL Event und ein klarer Indiz dafür, das diese Reihe auf dem besten Weg ist sich zu etablieren und ein Stammpublikum aufzubauen das durch seine Diversität und Liebe zu Drum&Bass besticht. Mainz rockt!!!
18.11.2017, 14:43 h | 6 Junglists online