Home   Events   Review

Bass Invaderz @ Junges Theater, Bremen


Veranstaltung: Bass Invaderz  
Datum:   20.09.2003  
Location:   Junges Theater  
Stadt:   Bremen  
DJ's:   Andy C, Crossfire, .n.d., Dex, Dirk D., KayLab, NM8TOR, Cronix  
MC's:   Fearless, Kasha, Little Monk, Temper


Review von OneLove

So.. nun mal mein Bericht zur Bass Invaderz Party...das Line up versprach einem ja schon einen Abend der superlative, denn kein geringerer als Andy C gab sich die Ehre!

Ich war gespannt auf die neue Location, als wir ankamen sammelte sich schon eine Traube von Menschen vor dem Eingang...erst ging es recht lahm vorran, aber nach ca. 30min. waren wir dann auch endlich drin! Schon im Eingangsbereich bekam man ein Brett vor den Kopf, es war sauheiss in dem Laden...kaum auszuhalten, aber egal Flyer geschnappt und Luft zugefächelt!

Zur Location gibt´s net viel zu sagen, ein grosser Raum mit viel zu wenig Sitzgelegenheiten und 2 Bars!An sich ganz nett für eine Party, aber für eine Party mit Andy C meiner Meinung nach zu klein, die Leute drängelten, schupsten und waren alle leicht agressiv (denke das lag auch mit an der sch*** Hitze) ...!

Was ich aber am nervigsten fand, waren die Getränkebons...erst stand man ewig an um sich diese Bons zu beschaffen und dann noch mal um an sein Getränk zu kommen...fand ich Sivester im Pier schon supernervig!!!! Dafür waren die Getränkepreise mehr als fair. 1,- € für Cola und Wasser und 2,- € für Bier, da gibt´s nix zu meckern!

So, nu aber mal zu den Artist...Andy C hat wie erwartet ein Mörderset rausgehauen, die leute sind regelrecht ausgeflippt als er anfing zu spielen ( leicht verspätet, da er wohl im Hotel vergessen wurde )...auch die MCees haben ihren Job mehr als gut gemacht, ich fand besonders Kasha sehr dick...!Von den Local Heros hat mir (wie immer ) N.D. am besten gefallen, er spielt immer Scheiben die mich ohne Ende flashen...auch die German MCees haben den Abend über sehr gerockt!

Von der Musik her eine der dicksten Parties dieses Jahr für mich, Location reizt mich net so und die Aktion mit den Getränlebons war meiner Meinung nach auch shitty...aber trotzdem hatte ich jede Menge Spass!

Ach ja, ich finde es ein Unding vom Veranstalter 2,50 € für Austritt zu verlangen, wenn drinnen Temperaturen um die 50Grad herschen ...sorry, aber in meinen Augen Abzocke pur!
21.11.2017, 11:19 h | 9 Junglists online