Home   Events   Review

Phaze Club


Veranstaltung: Phaze Club  
Datum:   jeden Freitag  
Location:   MS Connexion  
Stadt:   Mannheim  
DJ's:   E.Decay, Soulsurfer, Jan Sirup, Loo-P, Krasq'n, Smood (in rotation), div. Gast-DJ's  
MC's:   MC Killer Bee, MC Shadowhunter, MC Akeem, MC P, MC Dragoon (in rotation), div. Gast-MC's  


Review von Steffen Maurer

Nachdem ich jetzt des öftern freitags im Phaze Club, der jeden Freitag im Connexion (Mannheim) stattfindet war, habe ich mal dieses Review geschrieben: Nicht über einen bestimmten Abend, sondern allgemein überden freitäglichen Phaze Club.

Aber Anlass war der letzte Freitag an dem E.Decay seinen Geburtstag feierte und zu den Sound von 1993-heute richtig geil gefeiert wurde!

Los gehts: Ins Leben gerufen wurde der Phaze Club, um den Leuten eine Homebase zu schaffen, in der sie jeden FR abend gutes Programm für wenig Geld bekommen. Denn manchen mögen es kaum glauben: In Mannheim gab es seit Ewigkeiten keinen wöchentlichen Jungle-Club!

An den Technics sind lokale DJs und MCs aus der Mannheim Area: E.Decay, Jan Sirup, Loo-P, Krasq'n, Royce, Soulsurfer, Viper, Smood, Nik & Mirrow, ... (in rotation) An den Micros: MC Dragoon, MC Killa Bee, MC Shadowhunter, MC P (in rotation). Deutsche Gäste werden auch oft geladen. So z.B. MC Soultrain (München/Wien), Tobestar (München), Tease (Stuttgart), Mad Vibes (Frankfurt), NME Click Crew (Ulm).

Auf einem zweiten Floor wird oft Ragga, Dancehall oder HipHop gespielt, getanzt, relaxt und geraucht.

Das musikalische Niveau ist sehr hoch und gut. Alle Gäste die als ich dort war aufgelegt haben, konnten auf ganzer Linie überzeugen. Viele Künstler nutzen die Clubatmosphäre wohl auch um ihre neuesten eigenen Produktionen zu spielen und testen. So bekommt man dort manche noch nie gehörte Scheibe zu Ohr.

Der Eintrittspreis liegt bei konstant DM 8.-. Egal welche DJs und MCs am Start sind. Die Getränkepreise sind auf dem gewohnten Connexion-Level: Bier 6.- DM, Water Joe 7.- DM.

Vor dem Connexion gibt es große Parkplätze für die Leute, die mit der Karre kommen wollen. Aber direkt davor hält auch eine S-Bahn. Die Securities sind immer recht freundlich achten aber darauf, dass die Mindestaltersgrenze von 18 Jahren eingehalten wird. Inzwischen ist es auch sehr nett, im Phaze Club Leute zu treffen, die oft Freitags da sind. Das bringt so etwas den "Familiy"-Gedanken wieder hoch.

Der Phaze Club ist eigentlich immer gut gefüllt (wohl so 200-400 Leute). Nur verteilen die sich im großen Club doch recht weit. Aber nur rumstehen und zuhören, wie es vor Jahren oft der Fall war, ist nicht mehr: Die Tanzfläche ist immer gefüllt. Wer etwas entspannen will, kann dies in einem Bistro tun, wo es viele Bänke, Stühle, Tische, Bar, TVs gibt und man die Möglichkeit hat mit anderen zu quatschen.

Wer dann doch mal Lust auf progressive Techno-Sounds hat, kann auch direkt neben an in den TV-Whatever Club gehen, der Freitags auch im Connexion stattfindet.

Also ich hoffe, dass sich der Phaze Club weiter etabliert und noch mehr Leute jeden Freitag kommen. Das war mein Beitrag dazu. Peace!
21.11.2017, 11:21 h | 7 Junglists online