Home   Events   Review

Royal Rumble


Veranstaltung: Royal Rumble  
Datum:   01.12.2000  
Location:   MS Connexion  
Stadt:   Mannheim  
DJ's:   Mampi Swfit, Donavon 'Bad Boy' Smith, Royal Rumble Crew  
MC's:   Spyda, Bassman  


Review von Diana Mertz

Da sitz ich nun .. mehr oder weniger enttäuscht .. Ich weiß nicht ob es an mir liegt (vielleicht bin ich ja leicht pesimistisch veranlagt oder einfach nur schwer zufrieden zu stellen) aber der Abend hat mir wieder bewiesen daß es ein 100%iger Griff ins Klo ist, wenn man englische DJ's & MC's in den kleinen Connexion-Club einlädt.

Also nix gegen die Engländer. Nur ich hasse es einfach wenn sich 1000 Leute die keinen Schritt abfahren, sich auch noch mit ihren scheiss Hockern (sorry) auf der sowieso viel zu winzigen Tanzfläche breitmachen und den Leuten beim Steppen im Weg hocken und es nicht für nötig halten ihren chilligen Hintern wenigstens irgendwo da abzuladen, wo es keinen stört... So! Genug gepienst... jetzt mal zur Musik:

Also die Royal Rumble Crew zeigt mir immer wieder deutlich, dass die Deutschen mindestens genauso gut rocken wie ihre englischen Kollegen. BIG UP! Und Mampi hat es natürlich übelst scheppern lassen (für meinen Geschmack schon fast zu grob) - war aber ziemlich sauber bis auf 2-3 kleine Patzer die ich mitbekommen habe.

Donovan hat sehr sauber aufgelegt (zumindest der Teil den ich mitbekommen habe) und gerockt sowieso... Es lag eigentlich voll der angenehme Vibe in der Luft...

Nur mich stört es halt wenn ich mich ständig durch irgendwelche abgammelnden Leute, die aus irgendwelchen Gründen leider nur zum Sitzen Eintritt zahlen, quetschen muss!

Ansonsten war es 'ne lustige Nacht.
21.11.2017, 11:21 h | 7 Junglists online