Home   Events   Club Focus

Drum & Bass Club Focus


Soulfire Sessions @ Château Knarz, Ulm


Seit wann gibt es Eure Partyreihe "Soulfire Sessions" und wer steckt organisatorisch gesehen dahinter?

Die Soulfire Sessions werden im September 2008, 2 Jahre alt. Wobei diese ja der Nachfolger sind der Schillout Parties, die es 4 Jahre lang gab im Ulmer Club Schilli. Organisatorisch sieht es bei uns so aus das ich (Ray) die Bookings mache, die Öffentlichkeitsarbeit erledige, die halbe Werbung mache, und mich um die Versorgung und den Transport unsere Gäste kümmere und noch als Resident DJ fungiere.

Sven (Reminder) steht bei uns ebenso als Resident DJ hinter den Plattenspielern, und kümmert sich um die andere Hälfte der Werbung. Das gesamte Layout, Flyer, Poster, usw. kommt von unserem überagenden Design-Guru Patrick "Pat Patterson", und nichts geht übere unsere guten Helfer: Katja, Anke und Marcus die an der Kasse sitzen, sich ebenfalls um die Gäste kümmern, und einfach unabkömmlich sind. Danke!


Was war und ist Eure Idee und Motivation diesen Clubabend überhaupt zu machen?

Unsere Motivation war und Ist es in alle Belangen Clubnächte durchzuführen, die einfach was besonderes sein sollen. Weg von den Clubs und Treffs, die immer die gleiche Schiene Sound fahren, hin zu einfach neuem Publikum das sich ebenso für die Musik begeistern lässt wenn es in einem schönen Rahmen stattfinden kann. Dafür haben wir absichtlich bei der Bewerbung der ersten Soulfire Sessions darauf geachtet das neue junge Leute in den Klub kommen, und das durch die sehr gute Promotion einfach der Sound in ein anderes Öffentliches Licht gerückt wird, ist das nächste.

Unser Ziel ist es immer besser zu werden und sich nicht auf den eigenen Lorbeeren auszuruhen. Wer im Nachtleben meint alles kommt von allein, der irrt sich. Wenn unsere gebuchten Acts sagen das sie sehr gerne wieder kommen möchten, dann ist unser Ziel erreicht. Einfach allen Leuten im Klub ein gutes Gefühl zu vermitteln und Spaß zu haben.

In welcher Location finden die "Soulfire Sessions" statt?

Die Soulfire Sessions finden im Ulmer Cháteau Knarz statt, das vor zwei Jahren, also 2006, neu eröffnet wurde, und sich mitten in Ulm am Ehinger Tor befindet.

Wie kann man sich die Location vorstellen? Beschreibt doch mal ...

Die Location sorgt beim ersten mal für offene Münder, sie ist für einen Klub sehr hell und freundlich. Kunst findet man dort an fast jeder Ecke und lässt einen vielleicht auch mal ein bisschen länger auf dem Klo verweilen. Es wird auf insg. drei Beamern, der gesamte weiße Wand Bereich um die Tanzfläche herum mit Visuals angestrahlt, was einfach toll aussieht. Zusammen mit den Lichtkegeln der Beamer die durch die Leute strahlen ist das Knarz in dieser Hinsicht einfach einmalig.

Wie viel Leute passen in den Club?

500

An welchem Tag und wie oft finden die "Soulfire Sessions" statt und wie sind die Öffnungszeiten?

Wir sind einmal im Monat, immer am letzten Samstag im Knarz. Von 23 bis 5 Uhr darf bei uns gefeiert werden.

Wie hoch sind Eintritts- und Getränkepreise?

Der Eintrittspreis liegt immer bei sehr fairen 6 Euro, egal ob eine Resident Nacht ansteht, oder ein bekannter Act auflegt. Die Getränkepreise bewegen sich ebenfalls im normalen Rahmen und es gibt auch immer Getränke Specials.

Wie kann man sich Euer Publikum bei den Parties vorstellen?

Das Publikum bei uns ist sehr bunt gemischt und die meisten Gäste sind unter 25 Jahren. Und ja, bei uns in Ulm sind sehr viele hübsche Mädels in den Clubs anzutreffen.

Gibt es einen typischen Soulfire Sound? Der Name lässt Ruhigeres vermuten...

Nein, eigentlich nicht. Wir machen zwar viel Liquid, aber es findet definitiv jede Drum'n'Bass Richtung seinen Platz bei uns. Unter Soulfire ist für uns gemeint, das der Sound einfach ehrlich, groovig und tanzbar ist. Warum sollte ein Chris.SU oder auch ein Dom & Roland, diese Erwartungen nicht Erfüllen? Ein gute Mischung von allen Styles ist eigentlich das Schönste. It's all Drum'n'Bass!

Nach welchen Kriterien sucht Ihr Eure Gast-DJs und MCs aus?

Nach meinem (unserem) Geschmack! Die Qualität muss natürlich auch passen, und es muss einfach mit dem passen was wir uns unter 2008 Drum'n'Bass vorstellen. Auf keinen Fall buchen wir nach dem Bekanntheitsgrad der Artists.

Welche DJs oder MCs haben den Club richtig zum kochen gebracht? Gab es irgendwelche absoluten Highlights oder kuriose Stories? Any Gossip?

Das ist schwer, es gab so viele wirklich geile Nächte... Für mich ist ein ganz großer Traum in Erfüllung gegangen als ich Matrix und auch Dom zu Gast hatte. Matrix war für mich ein richtiges Highlight. Musikalisches hat mich vor kurzem erst die Combo Chris.SU zusammen mit Kemo richtig umgehauen.

Es sind aber auch die vielen kleinen Bookings die richtig rocken und dem meisten im Publikum ist es eh egal wer da gerade auflegt, solange er das richtig und mit viel Herzblut macht. Das sind einfach die Ulmer, und dafür lieben wir sie!

Stories? Oh ja, da gibt es einige: Ein MC der ohne Saft total betrunken auf dem Mic noch eine gute Stunde performed, plus ein Gast der meint ihn zu hören. Ein Dom, der für eine Kippe auch auf seine Gage verzichten wollte, ein Shimon der zehn Sekunden bevor ihm ein volles Bier ins Case inkl. Kopfhörer fällt sagt, "Wow, heute war endlich mal ein Gig bei dem nichts kaputt ging", Kubiks und Lomax die noch eine Breakdance Show vor dem Club hinlegten.


Sehr gut! Okay, sonst noch etwas was Ihr loswerden wollt?

Wir sagen Danke für die Chance hier uns zu repräsentieren dürfen, da in den meisten Drum'n'Bass Relevanten Medien nur über Mannheim gesprochen wird.

Und wir möchten uns bei der Treue von unserem Publikum bedanken. Ohne diese kannst die derbsten neuen Dubs spielen und die größten Namen im Klub haben, und es zählt einfach nicht.

Ein Bipup auch an alle Promoter die Ihren Job richtig machen und fernab der Massenraves ein gutes Programm in die Clubs bringen, und auch an alle Acts die erkannt haben wie die Sache läuft im Drum'n'Bass zwischen Promoter und Ihnen, nämlich als geben und nehmen. Im Drum'n'Bass Zirkus sollten sich manche auf das Wesentliche konzentrieren und nicht einen auf Profil-Neurose machen.


Adresse des Clubs:

Château Knarz
Ehinger Str. 19
89077 Ulm


Thanks to Ray, Soulfire Sessions

www.double-breakz.de
www.mind-suite.de
www.myspace.com/doublebreakz
www.myspace.com/soulfiresessions
www.klubknarz.de

Ihr habt Kommentare / Fragen? Diskutiert den Club Focus im Future Forum!
22.11.2017, 21:10 h | 6 Junglists online